Sie sind hier: Home > Themen >

Andre Greipel

Thema

Andre Greipel

Nach Karriereende: Ex-Radstar Greipel kritisiert BDR - Jobangebote abgelehnt

Nach Karriereende: Ex-Radstar Greipel kritisiert BDR - Jobangebote abgelehnt

Köln (dpa) - Gut eine Woche nach seinem Karriereende hat André Greipel Details über sein belastetes Verhältnis zum Bund Deutscher Radfahrer (BDR) preisgegeben. "Das hat damit zu tun, dass ich kein Arschkriecher bin. Ich habe immer versucht, mit Leistung ... mehr
Der deutsche Radsport-Star Tony Martin kündigt Karriereende an

Der deutsche Radsport-Star Tony Martin kündigt Karriereende an

Er war vier Mal Weltmeister im Zeitfahren: Nun hat Tony Martin im Rahmen der aktuellen Weltmeisterschaft in Belgien das Ende seiner sportlichen Laufbahn angekündigt. Er folgt damit auf Andre Greipel.  Der deutsche Radsport verliert den nächsten prägenden Fahrer ... mehr
108. Tour de France - Politts Coup und Greipels Adieu: Das Zeugnis der Deutschen

108. Tour de France - Politts Coup und Greipels Adieu: Das Zeugnis der Deutschen

Paris (dpa) - Ein furioser Etappensieg von Nils Politt, ein skurriler Pappschild-Crash von Tony Martin und das emotionale Schlusswort von André Greipel: Die 108. Tour de France war für die deutschen Radprofis nicht gerade von zahlreichen Erfolgen ... mehr
Tour de France: Greipel –

Tour de France: Greipel – "Nächstes Mal habe ich ein eBike oder grille Würstchen am Straßenrand"

André Greipel hat der Tour de France über ein Jahrzehnt seinen Stempel aufgedrückt. Auf der zweitletzten Etappe verkündet er sein Karrierreende – und sorgt im Ziel für einige Lacher. Es gewinnt ein Belgier.  Als André Greipel an diesem Samstag ... mehr
108. Tour de France -

108. Tour de France - "Träumen bis Paris": Greipels Sehnsucht nach Sieg Nr. 12

Col du Portet (dpa) - Eigentlich könnte André Greipel ganz zufrieden sein. Erst wurde der Rostocker überraschend für die Tour de France nominiert, dann lieferte er in den Massensprints drei Platzierungen in den Top Ten ab. Wohlgemerkt ohne einen Sprintzug ... mehr

108. Tour de France - Etappensieger Politt: "Jetzt muss der Zabel nachlegen"

Carcassonne (dpa) - Freudestrahlend ließ Nils Politt den Korken knallen - und seine Teamkollegen bei Bora-hansgrohe feierten den 27-Jährigen lautstark.  Im Anschluss an den Tour-Etappensieg von Politt hat der deutsche Rennstall mit Sekt auf den unerwarteten Triumph ... mehr

Tour de France: Nils Politt wird emotional nach Etappensieg – "unglaublich"

Nach dem Tour-Aus für Peter Sagan begann die 12. Etappe der Tour de France mit einem Schock für das Team Bora-hansgrohe. Doch das Blatt wendete sich – dank eines deutschen Außenseiters. Eingefleischten Radsport-Fans war der Name Nils Politt natürlich schon bekannt ... mehr

Tour de France: Deutscher Etappensieg – Nils Politt fährt allen davon

Bei der Flachetappe galt André Greipel als aussichtsreichster Deutscher. Doch für eine Überraschung bei der Tour sorgte ein anderer, der spät allen davon fuhr. Nils Politt hat bei der 12. Etappe der Tour de France für eine Überraschung gesorgt und den Sieg geholt ... mehr

Tour de France: Massenstürze überschatten erste Etappe – Alaphilippe siegt

Mit großen Hoffnungen fieberten Radsport-Fans der ganzen Welt dem Auftakt der Tour de France entgegen. Doch die erste Etappe von Brest nach Landerneau lief chaotisch. Überschattet von zwei Massenstürzen hat Weltmeister Julian Alaphilippe die erste Etappe ... mehr

Tour de France: Kölner Rick Zabel über Revanche, Chris Froome und André Greipel

Bei der diesjährigen Tour de France ist auch der Kölner Rick Zabel dabei. Der 27-jährige Radprofi fährt für Israel Start-Up Nation und hat in seinem Team eine wichtige Aufgabe – und ein klares persönliches Ziel. Für den Kölner Rick Zabel ist es bereits die vierte ... mehr

108. Tour de France - Greipel und Froome: Altstars und Start-Up-Teamkollegen

Brest (dpa) - Als Chris Froome im Hafen von Brest seinen großen Auftritt bekam, blieb André Greipel nur eine Nebenrolle. Der deutsche Sprintstar hielt die Rückkehr des viermaligen Tour-Siegers auf die größte aller Radsport-Bühnen zwei Jahre nach seinem furchtbaren Sturz ... mehr

Radsport: Greipel gewinnt vierte Etappe der Andalusien-Rundfahrt

Cullar Vega (dpa) - Der deutsche Sprinter André Greipel kommt immer besser in Form. Der 38-Jährige gewann die vierte Etappe der Andalusien-Rundfahrt in Cullar Vega vor dem Kolumbianer Alvaro Hodeg und Dänemarks Ex-Weltmeister Mads Pedersen. Für Greipel ... mehr

Tour de France: Doppelsieg für Ineos – André Greipel gibt auf

Die letzte Alpenetappe war nochmal die Chance für die Bergfahrer. Viele Ausreißer suchten ihre Chance. Ein Deutscher hat die Tour dagegen abbrechen müssen.  Das Team Ineos hat den ersehnten Etappensieg bei der Tour geschafft – und das gleich doppelt. Michal Kwiatkowski ... mehr

Tour de France: Packendes Sprint-Finish! Ewan gewinnt sensationell 11. Etappe

Auf den letzten Metern des Teilstücks von Châtelaillon-Plage nach Poitiers setzt sich der Australier durch, am Ende entscheiden nur Zentimeter gegen Ex-Weltmeister Peter Sagan – der später noch bestraft wird. Peter Sagan rempelte sich bei Tempo ... mehr

Tour de France im Liveticker: Mischt Top-Sprinter André Greipel im Massensprint mit?

Auch in Poitiers ist eine Sprintankunft, wie am Tag zuvor, zu erwarten. Greift Routinier André Greipel erneut an?  TDF-Liveticker-etappe11 mehr

Tour de France – 10. Etappe: Greipel meldet sich zurück – Bennett gewinnt

André Greipel ist zurück: Auf der 10 Etappe nahm der deutsche Top-Sprinter nach zahlreichen Stürzen und Blessuren wieder am Massensprint teil – und landete weit vorne. Es siegte Sam Bennett. Sam Bennett hat sich auf der Ile de Ré zum Sprintkönig gekürt und erstmals ... mehr

Tour de France: Buchmann mit souveränem Auftritt – van Aert gewinnt erneut

Obwohl das Profil der 7. Tour-Etappe nicht übermäßig schwer war, wurde das Gesamtklassement ordentlich durcheinandergewirbelt. Dies lag vor allem am starken Wind. Der Deutsche Emanuel Buchmann hatte damit keine Probleme. Es gewann ein Belgier ... mehr

Fahrer zeigt verletzten Rücken: Hagelchaos bei "Dauphiné-Rundfahrt

Bei der Dauphiné-Rundfahrt hat heftiger Hagel die Radprofis hart erwischt. Einige Sportler traf es besonders schwer. Der Belgier Tim Declercq zeigte seinen vom Hagel gezeichneten Rücken. Heftiger Hagel hat einigen Radprofis bei der Dauphiné- Rundfahrt in Frankreich ... mehr

Tour de France: Viermaliger Sieger Chris Froome verlässt Team Ineos

Insgesamt vier Mal hat Rad-Star Chris Froome bereits die Tour de France gewonnen. Nun verlässt der Brite seinen bisherigen Rennstall – wohl auch wegen der immer größeren Konkurrenz im Team.  Der viermalige Tour de France-Sieger Chris Froome (Großbritannien) wird seinen ... mehr

Tour de France, 11. Etappe: Australier Ewan siegt, Greipel erneut geschlagen

Caleb Ewan hat die elfte Etappe der Tour de France gewonnen. Der Australier setzte sich in einem packenden Zielsprint durch. Der Deutsche André Greipel lag in guter Position, musste sich aber geschlagen geben. Der australische Radprofi Caleb Ewan hat die elfte Etappe ... mehr

Überraschung: André Greipel wechselt zu zweitklassigem Team

Überraschender Transfer im Radsport. Der deutsche Top-Sprinter André Greipel fährt künftig für Fortuneo-Samsic. Das Team ist zweitklassig, dennoch darf sich Greipel Hoffnung auf die Tour de France machen. Radprofi André Greipel hat einen neuen Arbeitgeber ... mehr

Tour de France: Geheimfavorit Nibali muss wegen Wirbelbruch aufgeben

Geheimfavorit Vincenzo Nibali muss nach der Königsetappe bei der Tour de France aufgeben. Der Radprofi erlitt einen Wirbelbruch bei einem Sturz auf der zwölften Etappe – und quälte sich unter Schmerzen ins Ziel.  Für den früheren Tour-Sieger Vincenzo Nibali ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: