Sie sind hier: Home > Themen >

Andrew Cuomo

Thema

Andrew Cuomo

New Yorks Gouverneur klagt an: Donald Trump ermögliche Corona-Verbreitung

New Yorks Gouverneur klagt an: Donald Trump ermögliche Corona-Verbreitung

In den USA infizieren sich täglich Zehntausende Menschen mit dem Coronavirus. Die Entwicklung ist bedrohlich. Die Vorwürfe aus den Bundesstaaten richten sich an Donald Trump. New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo hat Donald Trump in der Corona-Krise erneut scharf ... mehr
USA: Fall Elijah McClain – Tod von unbewaffnetem Schwarzen wird untersucht

USA: Fall Elijah McClain – Tod von unbewaffnetem Schwarzen wird untersucht

Immer mehr Fälle von unverhältnismäßiger Polizeigewalt in den USA werden bekannt. Der Fall Elijah McClain wird nun noch einmal untersucht. Der 23-Jährige starb offenbar wie George Floyd durch einen Würgegriff. Im US-Bundesstaat Colorado hat der Gouverneur ... mehr
Corona-Pandemie in den USA

Corona-Pandemie in den USA "beunruhigend": Neuinfektionen erreichen Höchstwerte

Das Leben kommt gerade wieder in Gang, da droht die Situation erneut zu kippen. In mehreren Bundesstaaten steigen die Fallzahlen dramatisch. Die Krankenhäuser füllen sich erneut zunehmend mit Covid-Patienten.  Es fühlt sich an wie ein Déjà-vu: Nach einer Phase ... mehr
Tennis: US Open in New York sollen ohne Zuschauer stattfinden

Tennis: US Open in New York sollen ohne Zuschauer stattfinden

Die Australien Open wurden noch gespielt, die French Open verschoben und Wimbledon gänzlich abgesagt. Das vierte Tenns-Grand-Slam des Jahres soll allerdings wie geplant stattfinden.  Die US Open der Tennisprofis sollen wie geplant stattfinden – allerdings ... mehr
Corona-Hilfe: New Yorks Gouverneur bedankt sich bei Sean Penn

Corona-Hilfe: New Yorks Gouverneur bedankt sich bei Sean Penn

New York (dpa) - New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo hat sich bei Hollywood-Schauspieler Sean Penn für dessen Unterstützung beim Kampf gegen die Corona-Pandemie bedankt. Penn habe mit der von ihm mitgegründeten Hilfsorganisation "Core" unter anderem dazu beigetragen ... mehr

New York zwischen Rassismus und Corona: "Nicht mehr dieselbe Stadt"

New York City wurde von der Corona-Krise heftig getroffen, dazu kamen die Proteste gegen Rassismus – zum Teil begleitet von Vandalismus. Die lahmgelegte Metropole soll nun zwischen zwei Krisen langsam wieder erwachen.  Viele klatschen, manche jubeln, wieder andere ... mehr

Corona-Krise in den USA: New York öffnet wieder

Die USA sind weltweit am schlimmsten von der Corona-Pandemie betroffen, insbesondere der Bundesstaat New York mit seiner Millionenmetropole. Doch langsam es macht sich vorsichtige Hoffnung breit. Joe McHarris hat wieder Hoffnung. Ab Freitag darf er seinen kleinen ... mehr

New York: Drei Kinder mit Coronavirus an rätselhafter Krankheit gestorben

In den USA sind drei Kinder an einem rätselhaften Schock-Syndrom gestorben, das mit dem Coronavirus in Verbindung gebracht wird. Dutzende weitere sind daran erkrankt.  Im US-Bundesstaat New York sind drei Kinder, die das Coronavirus hatten, an einem toxischen ... mehr

Überblick: Weltweit vorsichtige Lockerungen der Corona-Maßnahmen

Weltweit hat das Coronavirus Länder zum Stillstand gezwungen. Obwohl die Pandemie längst nicht überwunden ist, beginnen viele Staaten mit vorsichtigen Lockerungen. Ein Überblick.  Nach wochenlangem Stillstand wegen der Corona- Pandemie lockern einige Staaten vorsichtig ... mehr

USA: Donald Trump liefert sich hitzigen Schlagabtausch mit New Yorks Gouverneur

Die Corona-Pandemie hat die USA hart getroffen, auch Politiker zeigen Nerven. US-Präsident Trump und New Yorks Gouverneur Cuomo liefern sich öffentlich einen hitzigen Streit um das Krisenmanagement. New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo hat sich mit US-Präsident Donald ... mehr

Corona-Krise in den USA: Beschränkungen in New York bis Mitte Mai verlängert

New York (dpa) - Im besonders heftig von der Corona-Pandemie betroffenen US-Bundesstaat New York sind die relativ strengen Ausgangsbeschränkungen bis Mitte Mai verlängert worden. In Absprache mit anderen Bundesstaaten der Region seien ... mehr

Nach Corona-Krise: Wird New York City jemals wieder New York City sein?

New York City hat schon einige Krisen überstanden. Doch niemals war die Stadt so still wie jetzt. Wird sich die Metropole wieder aufrappeln? Ein Streifzug durch die US-Metropole.  Dieser Tage nimmt man das Fahrrad nach Manhattan. Die U-Bahn fährt noch, aber das Risiko ... mehr

Coronavirus-Krise in den USA: New York will ''Trump-sicheren" Exit-Plan

Der Gouverneur von New York will seinen Bundesstaat wirtschaftlich wieder öffnen – aber nur, wenn niemand dabei gefährdet wird. Beraterfirmen sollen die Lockerungen gegen Ideen des Präsidenten absichern.  Der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, hat Insidern zufolge ... mehr

Gouverneur zuversichtlich: Bei Corona-Krise in New York zeichnet sich Trendwende ab

New York (dpa) - Im besonders heftig von der Corona-Pandemie betroffenen US-Bundesstaat New York mehren sich die Anzeichen für eine Trendwende. Die Zahl der Patienten in den Krankenhäusern sei rückläufig, sagte Gouverneur Andrew Cuomo bei seiner ... mehr

Coronavirus-Zoff: Gouverneure widersetzen sich – Donald Trump gibt nach

In den USA ist ein Streit darum entbrannt, wer in der Krise das Sagen hat. Die Gouverneure wollen allein handeln. Donald Trump beansprucht die Macht erst für sich, schlägt dann aber doch noch einen weicheren Ton an.  Im Streit über die Corona ... mehr

Keine "allumfassende Macht" - New Yorks Gouverneur Cuomo: Trump ist Präsident, kein König

Washington/New York (dpa) - Im Streit über die Entscheidungshoheit bei der Lockerung der Einschränkungen des öffentlichen Lebens in den USA hat New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo sich erneut gegen Präsident Donald Trump gestellt. Trumps Aussage ... mehr

Fast 200.000 Infizierte - Corona-Pandemie: Mehr als 10.000 Todesfälle in New York

New York (dpa) - Im besonders heftig von der Corona-Pandemie getroffenen US-Bundesstaat New York sind inzwischen mehr als 10.000 Menschen nach einer Infektion mit dem Virus gestorben. Die Gesamtzahl der Todesopfer in dem nordöstlichen Bundesstaat mit rund 19 Millionen ... mehr

USA: Donald Trump reklamiert in Corona-Krise "allumfassende Macht"

In den USA wollen sich die Gouverneure mehrerer Bundesstaaten gemeinsam über eine Lockerung der Corona-Maßnahmen abstimmen. US-Präsident Trump aber reklamiert die Entscheidungshoheit für sich. Das sorgt für Kritik.  Im Streit über eine Lockerung ... mehr

Coronavirus: Flaggen auf halbmast – New York stellt traurigen Rekord auf

In New York werden die Flaggen in den kommenden Tagen auf halbmast gesetzt, um die Tausenden Opfer der Corona-Pandemie zu ehren. Derweil mehren sich die Hinweise auf eine hohe Dunkelziffer bei den Toten. Der besonders heftig von der Corona-Pandemie getroffene ... mehr

Coronavirus-Krise: Fast 2.000 Tote in den USA – an nur einem Tag

Die Corona-Pandemie belastet die USA weiter schwer: Das Land verzeichnet bei den Todesopfern einen traurigen neuen Rekord. Vor allem die Lage im Bundesstaat New York hat sich drastisch verschärft.  In den  USA ist innerhalb von 24 Stunden die weltweite Rekordzahl ... mehr

Kathedrale als Not-Klinik - Höchststand: 731 neue Tote in New York

New York (dpa) - Auf dem vorläufigen Höhepunkt der Corona-Krise in New York hat der besonders heftig getroffene US-Bundesstaat 731 Tote an nur einem Tag verzeichnet. Insgesamt lag die Zahl der Toten damit bei etwa 5500, wie Gouverneur Andrew Cuomo bei seiner ... mehr

Keine Entwarnung: Cuomo sieht New York am Corona-Höhepunkt

New York (dpa) - New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo sieht für den besonders heftig vom Coronavirus getroffenen Bundesstaat Licht am Ende des Tunnels. Zwar sei die Zahl der in der Pandemie gestorbenen in New York im Vergleich zum Vortag um 599 auf 4758 gestiegen ... mehr

Corona-Krise in den USA – Donald Trump warnt: Es werde "viele Tote geben"

Das Coronavirus breitet sich in den USA rasant aus. Die Regierung rechnet mit dramatisch ansteigenden Opferzahlen. Auch die Wirtschaft leidet. Jetzt sollen selbst gebastelte Masken helfen. US-Präsident Donald Trump hat die Vereinigten Staaten angesichts steigender ... mehr

Corona-Krise: Darum will Donald Trump keine Gesichtsmaske tragen

In den USA spitzt sich die Corona-Krise immer weiter zu. Präsident Trump rät nun doch dazu, Masken zu tragen. Selbst umsetzen will er seine Empfehlung aber nicht. Zudem verbietet er den Export von Schutzausrüstung. Die US-Regierung rät entgegen der bislang geltenden ... mehr

Corona-Krise in den USA: New Yorks Gouverneur Cuomo will härter durchgreifen

Den US-Bundesstaat New York hat die Corona-Krise besonders hart getroffen. Gouverneur Andrew Cuomo will jetzt noch härter durchgreifen – und richtet eine emotionale Warnung an seine Kollegen. Im besonders heftig von der Corona-Krise getroffenen US-Bundesstaat ... mehr

"Der Klartexter": New Yorks Gouverneur Cuomo wird Hoffnungsträger in der Krise

New York/Washington (dpa) - Andrew Cuomo spricht zur Nationalgarde, hinter ihm hunderte Betten einer provisorisch aufgebauten Notfallklinik in Manhattan. Die Symbolik ist eindeutig: Der Gouverneur als Dreh- und Angelpunkt in größter Not. Als erster Krisenmanager ... mehr

Coronavirus in den USA – Gouverneur Andrew Cuomo wird zum Anti-Trump

Im Kampf gegen das drohende Pandemie-Desaster in den USA gibt New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo immer mehr Amerikanern Halt. Auch, weil er vieles anders macht als Donald Trump. Andrew Cuomo spricht zur Nationalgarde, hinter ihm hunderte Betten einer provisorisch ... mehr

Corona in den USA: Trump aktiviert Kriegsgesetz – und denkt bereits an Alltag

Mehr Ansteckungen gibt es nirgends: Die USA haben China und Italien bei der Zahl der Infizierten überholt. Präsident Trump aktiviert ein Kriegsgesetz – und will gleichzeitig möglichst schnell zurück zum Alltag. In den USA haben sich inzwischen mehr als hunderttausend ... mehr

Corona in den USA: Donald Trump will Maßnahmen noch vor Ostern lockern

Die Coronavirus-Krise setzt den USA schwer zu. Doch Präsident Trump verspricht bereits Besserung und eine Rückkehr zur Normalität innerhalb weniger Wochen. Das sorgt auch für Kritik. US-Präsident Donald Trump will die strikten Maßnahmen im Kampf gegen ... mehr

Coronavirus in den USA – New York ist neues Epizentrum: "Schlimmste kommt noch"

Die Corona-Fälle in den USA nehmen stark zu – besonders New York ist betroffen. Die Verantwortlichen richten eindringliche Appelle an die Bürger und an Präsident Trump.  Der New Yorker Bürgermeister tritt jetzt Tag für Tag im Fernsehsender CNN auf, um der Nation ... mehr

Neues Gesetz in New York: Kongress soll Zugang zu Trump-Steuern erhalten

Donald Trump verweigert dem US-Kongress weiterhin Einsicht in seine Finanzen. Ein neues Gesetz in New York könnte den Abgeordneten nun doch Zugang zu seinen Steuerunterlagen verschaffen. Der Druck auf US-Präsident Donald Trump zur Offenlegung seiner ... mehr

USA: New York beschließt Maut für Manhattan

Ab Ende 2021 wird die Fahrt nach Manhattan teurer –  die neue Innenstadt–Maut dürfte für Autos bei mindestens 12 Dollar pro Tag liegen. Und auch andere US-Metropolen erwägen den Schritt.  Als erste Stadt in den USA wird New York eine Mautgebühr für Autos und Lastwagen ... mehr

20 Tote bei Horrorunfall in New York: Limousine hätte nicht fahren dürfen

Die Polizei in New York hat neue Details zum schweren Limousinen-Unfall bekannt gegeben: Dem Chauffeur fehlte die Fahrerlaubnis. Und auch der Wagen war vor dem Unfall bei einer Inspektion durchgefallen.  Zwei Tage nach einem Horrorunfall mit 20 Toten ... mehr

New York: Cynthia Nixon verliert Vorwahl gegen Andrew Cuomo

Ihr wurden keine guten Chancen zugesprochen. Und das Wunder blieb aus. Die Schauspielerin Cynthia Nixon hat die Vorwahl im Rennen um den Gouverneursposten in New York verloren.   Die frühere "Sex and the City"-Schauspielerin Cynthia Nixon (52) ist in der Vorwahl ... mehr

Rücktritt von Generalstaatsanwalt: Schneiderman soll Frauen gewürgt haben

New Yorks Generalstaatsanwalt Schneiderman setzte sich für die #MeToo-Bewgung ein. Nun erheben mehrere Frauen schwere Vorwürfe gegen den Politiker der Demokraten. Der Generalstaatsanwalt des US-Bundesstaates New York und Verfechter der #MeToo-Kampagne ... mehr

Nach Anschlag in New York: Donald Trump will dringend Einwanderungs-Reform

Nach dem Anschlag von New York will US-Präsident Donald Trump das Einwanderungsgesetz in den  USA reformieren. Dies sei eine "dringende Notwendigkeit".  Der Verdächtige, der nach Polizeiangaben aus Bangladesch stammt, sei durch ein Familienvisum in die USA eingereist ... mehr

Terror in New York: Eine Deutsche unter Verletzten in Manhattan

Die New Yorker Polizei identifiziert den mutmaßlichen Täter als Sayfullo Saipov, der am gestrigen Nachmittag mindestens acht Menschen tötet und elf weitere verletzt, als er seinen Pickup auf einen Fahrradspur lenkt. Der gebürtige Usbeke soll 2010 nach Amerika gezogen ... mehr

Steuererhöhung gefordert: Reiche New Yorker wollen mehr Steuern zahlen

Bitte lasst uns mehr Steuern zahlen: In einem Brief an den demokratischen Gouverneur Andrew Cuomo haben einige vermögende New Yorker freiwillig um eine Steuererhöhung gebeten. Unter anderem schrieben Steven Rockefeller, George Soros und Abigail Disney ... mehr

Pokémon Go: Sexualstraftäter dürfen in New York die App nicht nutzen

Sexualstraftäter auf Bewährung dürfen im US-Bundesstaat New York künftig kein " Pokémon Go" mehr spielen. Die Gefahr, dass Kinder über das Smartphone-Spiel in unsichere Gegenden gelockt würden, sei zu groß, teilte Gouverneur Andrew Cuomo mit.  Gefahr, dass Kinder ... mehr
 


shopping-portal