Sie sind hier: Home > Themen >

Angst

Thema

Angst

Furcht vor Komplikationen: Viele Frauen und Männer haben Klinikangst

Furcht vor Komplikationen: Viele Frauen und Männer haben Klinikangst

Berlin (dpa) - Viele Bundesbürger haben Angst vorm Krankenhaus: Fast jede dritte Frau (32 Prozent) und jeder vierte Mann (25 Prozent) fürchtet sich einer Forsa-Umfrage zufolge vor einer stationären Behandlung in der Klinik. Die repräsentative Befragung im Auftrag ... mehr
Solo-Dining: Wer geht allein ins Restaurant?

Solo-Dining: Wer geht allein ins Restaurant?

Ein Restaurantbesuch allein: Die Idee treibt so manchem den Angstschweiß auf die Stirn – doch nicht jedem. Sie gehen ganz bewusst ohne Begleitung essen. Die Gründe sind sehr verschieden. In den 1950er-Jahren wäre es undenkbar gewesen: Eine Frau, die allein ... mehr
Ost-West-Unterschied nimmt zu - Die Stimmung steigt: Weniger Deutsche mit Ängsten

Ost-West-Unterschied nimmt zu - Die Stimmung steigt: Weniger Deutsche mit Ängsten

Berlin (dpa) - Die Deutschen sind im Durchschnitt deutlich optimistischer und weniger von Ängsten geplagt als in den vergangenen Jahren. Die Stimmung sei insgesamt so gut wie seit 25 Jahren nicht mehr, heißt es in der Auswertung der repräsentativen Umfrage ... mehr
Warum Spinnen gerne ins Haus kommen

Warum Spinnen gerne ins Haus kommen

Auch wenn sie nützlich sind: Spinnen lösen bei vielen Menschen Ekelgefühle aus, besonders wenn sie dick und haarig sind. Vor allem im Haus sind die Achtbeiner nicht gerne gesehen, verhindern lässt sich ihr Eindringen aber nicht. Wie man sie am besten wieder loswird ... mehr
Im Spätsommer: Bei hysterischen Wespen nicht pusten und nicht hauen

Im Spätsommer: Bei hysterischen Wespen nicht pusten und nicht hauen

Berlin (dpa/tmn) - Wespen sind für dieses Jahr am Ende ihre Lebens angelangt. Das Volk stirbt ab Spätsommer, nur ihre frisch geschlüpften Königinnen überwintern. Daher sind die herumfliegenden Tiere aktuell auch besonders lästig. Während sie bis jetzt ... mehr

Kinderängste: So können Eltern helfen

Angst ist unumgänglich und gehört zu unserem Leben dazu. Diffuse Ängste sind häufig entwicklungsbedingt – was sind die Auslöser und wie kann man seinem Kind helfen?  Und was, wenn Angst zu einer Störung wächst und das Kind in seiner Entwicklung hemmt? Angst ... mehr

Wie von Sinnen: Was tun bei Panikattacken?

Nienburg (dpa/tmn) - Eine Panikattacke kommt von jetzt auf gleich. Sich dagegen wehren, irgendwie gegensteuern? Das funktioniert zumeist im ersten Moment nicht. "Es ist ein überfallartiger Zustand heftigster Angst", erläutert Werner Weishaupt, Heilpraktiker ... mehr

Trennung: Woran Sie erkennen, wann Sie gehen sollten

Wer zu lange in einer schlechten Beziehung bleibt, verpasst so manches Glück. Zwar ist die Angst vor dem Absprung meist groß, doch sicher ist: Dauerhaft geht es nach einer Trennung keinem schlecht. Trennungen haben einen schlechten Ruf. Schließlich tun sie weh. Familien ... mehr

Zahl steigt an - UN-Studie: 87.000 Frauen als Opfer tödlicher Gewalt

Wien (dpa) - Rund 50.000 Frauen sind 2017 nach einer UN-Studie von ihrem Partner oder von Familienangehörigen getötet worden. Insgesamt starben weltweit 87.000 Frauen durch ein Tötungsdelikt. Das geht aus einem veröffentlichten Bericht des UN-Büros für Drogen ... mehr

"Loverboy"-Masche: Experten fordern Aufklärung in Schulen

Sie schleichen sich an junge Mädchen heran und reden von Liebe. Doch "Loverboys" haben ein gefährliches Ziel. Mit einem Video warnt das BKA jetzt vor der fiesen Masche.  Sandra Norak glaubte an die große Liebe, doch ihr "Loverboy" machte sie zur Prostituierten. Sechs ... mehr

Krank vor Angst vor Krankheit: Wann ist Hypochondrie eine gefährliche Störung?

Kopfschmerzen halten sie für einen Hirntumor. Schlägt das Herz schneller, könnte es ein Infarkt sein. Und dieses Husten gerade – vielleicht Lungenkrebs? So krank, wie viele Menschen denken, sind sie eigentlich nicht. "Ich bin ein Hypochonder", sagen ... mehr

Unbekannte Essstörungen bei Kindern

Essstörungen gibt es in jedem Alter. Bereits Kinder können ein unharmonisches Verhalten zum Essen oder bestimmten Lebensmitteln zeigen. Doch neben übermäßigem Essen und zu geringer Nahrungsaufnahme, gibt es auch Benehmen beim Mittagessen, Frühstück oder Abendbrot ... mehr

So wirken physikalische oder chemische Sonnencremes auf Ihrer Haut

Chemisch oder physikalisch – das sind die Optionen für UV-Filter in Sonnencremes. Doch welche Variante schützt besser vor Sonnenlicht? Was Schwangere und Eltern von Kleinkinder beachten sollten.  Sonnencreme ist nicht gleich Sonnencreme. Denn es gibt zwei verschiedene ... mehr

Wie Sie Hinterbliebenen beim Trauern helfen können

Stirbt ein Mensch, hinterlässt er zunächst Fassungslosigkeit. Doch es ist möglich, die Trauer zu überwinden. Wie dieser Prozess aussieht und wie Sie Angehörigen helfen können.  Wenn ein Mensch stirbt, müssen nahestehende Personen den Verlust erst verarbeiten ... mehr

Angst vor Aktien?: Drei Grundregeln für den Erfolg an der Börse

Düsseldorf (dpa/tmn) - Sparer in Deutschland sind offenbar wieder mutiger geworden: Die Zahl der Aktionäre und Besitzer von Aktienfondsanteilen stieg 2018 um etwa 250.000, wie das Deutsche Aktieninstitu t (DAI) in Frankfurt mitteilte. Insgesamt besaßen damit ... mehr

Schüchtern, einsam: Wenn Kinder keine Freunde finden

Während das Nachbarskind jeden Nachmittag Besuch bekommt, sitzt der eigene Nachwuchs alleine beim Legobauen – niemand ruft an und fragt nach einer Verabredung. Wie können Eltern ihre Kinder unterstützen? Und warum haben sie womöglich selbst Anteil an der Situation ihrer ... mehr

Thailand: Zehntausende Touristen auf der Flucht

Tropensturm "Pabuk": In Thailand sind zehntausende Touristen auf der Flucht. (Quelle: t-online.de) mehr

Türkei verlegt Truppen in Richtung Syrien

Angekündigte Militäroffensive: Bereits vor einigen Tagen hat die Türkei ihre Truppen in Richtung Syrien verlegt. (Quelle: Reuters) mehr

Angst vor neuer Flutwelle

Indonesien: Einheimische, die überlebt haben, haben Angst vor neuen Flutwellen. (Quelle: Reuters) mehr

Studie: "Generation Internet" hat Angst vor digitaler Zukunft

Sie kennen kein Leben ohne Internet und trotzdem bereitet der virtuelle Raum ihnen Sorgen: Junge Menschen blicken mit zunehmender Skepsis auf das Web. Jugendliche und junge Erwachsene sorgen sich um die Verrohung im Netz, fürchten Abhängigkeit und haben sogar Angst ... mehr

Studie zum Populismus: Migration weckt Angst vor Entwertung der eigenen Lebensweise

Berlin (dpa) - Die Ankunft von mehr als einer Million Asylbewerbern hat in Deutschland alte Konfliktlinien in der Bevölkerung wieder aufbrechen lassen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Forschern der Technischen Universität Dresden ... mehr

Jamie Lee Curtis: "Das macht mir tatsächlich Angst!"

Jamie Lee Curtis: Die "Halloween-"Darstellerin verrät, was ihr im wahren Leben tatsächlich Angst macht. (Quelle: t-online.de) mehr

Immobilien: Wie Einbruchsopfer mit dem Schock fertig werden

Berlin (dpa/tmn) – Ein Einbruch ist ein Schock. Nicht nur, weil wertvolle oder persönliche Dinge gestohlen wurden. Neben dem Verlust von materiellen Werten müssen Opfer auch verkraften, dass jemand in ihre Privatsphäre eingedrungen ist. Ihr Zuhause ... mehr

Verbraucher fürchten Antibiotikaresistenzen und gentechnisch veränderte Lebensmittel

Halbjährlich befragt das Bundesinstitut für Risikobewertung Verbraucher, wovor sich diese am meisten fürchten. In der ersten Befragung im Jahr 2018 führten das Rauchen un die Klima-/Umweltbelastung die Liste an. Das hat sich jetzt geändert. Antibiotikaresistenzen ... mehr

Panikattacken: Es müssen nicht immer Medikamente sein

Bei einer Panikattacke schaltet der Körper auf Flucht, obwohl keine akute Bedrohung vorliegt. Diese Art von Angstzustand kann das Leben beeinträchtigen. Die Betroffenen verspüren Leidensdruck. Dabei ist es wichtig, sich nicht zu verstecken. Schwitzige ... mehr

Lässt Muskelschwäche Senioren wacklig werden?

Langsam und ein wenig wacklig auf den Beinen – so bewegen sich viele ältere Menschen. Warum das so ist, ist gar nicht so einfach zu beantworten. Nun stellen US-Forscher eine Erklärung vor: Schuld ist demnach die erschlaffende Beinmuskulatur. Eine deutsche Expertin ... mehr

Wie viel Einfluss habe ich auf meine Krebserkrankung?

Bekommen depressive Menschen häufiger Krebs? Machen Stress oder Unglück krank? Wissenschaftler sagen: Nein. Beim Umgang mit einer vorhandenen Krebserkrankung spielt die Psyche aber eine wichtige Rolle. Als Sabine Dinkel vor zwei Jahren erfuhr ... mehr

Sexuelle Belästigung: Was Opfer tun können

Eine Hand auf dem Schenkel, als Komplimente getarnte Anzüglichkeiten wie "Ach, nicht nur hübsch, sondern auch schlau!". Das Spektrum an unterschiedlichen Formen von sexueller Belästigung ist riesig. Doch wie sollten Betroffene am besten reagieren? t-online ... mehr

Das sind die zehn skurrilsten Angststörungen

Platzangst oder Ekel vor Spinnen kennen viele Menschen. Wenn sich daraus regelrechte Angst und konkrete Furcht vor etwas entwickeln, spricht man von einer Phobie. Es gibt Hunderte davon. Wir haben zehn sehr ungewöhnliche gelistet. Ob begründet oder nicht, spielt ... mehr

Drei Frauen gefragt: Welche Bedeutung hat euer Tattoo für euch?

Mit bis zu 3000 Stichen pro Minute wird ein Tattoo unter die Haut gestochen – und verbleibt dort für immer. Eine solche Entscheidung sollte daher gut überlegt sein. Hinter vielen Tattoos versteckt sich eine tiefe Symbolik. t-online.de hat drei Frauen gefragt, warum ... mehr

Wenn sich der Traummann als Betrüger entpuppt

Liebesbetrüger suchen sich ihre Opfer auf Dating-Portalen und in sozialen Netzwerken. Mit ihren Lügen umgarnen sie Männer und Frauen jeden Alters – und ziehen ihnen am Ende viel Geld aus der Tasche. Eine Expertin gibt Tipps zur Prävention. Betrüger gaukeln im Internet ... mehr

Erkennen Sie, was in diesem Gartenhaus los ist?

Dieses riesige Hornissen-Nest hat ein ganzes Gartenhaus im US-Staat Louisiana durchdrungen. (Quelle: t-online.de) mehr

Fünf Fakten über Winterdepression, die Sie kennen sollten

Mit der tristen Herbststimmung kommt bei vielen die Winterdepression. Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und Traurigkeit begleiten dann die dunklen Tage. Doch kann aus der Antriebslosigkeit eine echte Depression werden? Fünf Fakten, die Sie über Winterdepression wissen ... mehr

Warum wir so gerne Horrorfilme gucken

Im Kino ist die Neuverfilmung des Horrorkrimis "Es" ein Kassenschlager. Auch an Halloween spielt der Gruselfaktor eine Rolle. Warum fasziniert das Spiel mit der Angst so sehr? Was passiert, wenn der eigene Alptraum Wirklichkeit wird? Fast drei Millionen Menschen wollten ... mehr

Das passiert im Gehirn, wenn wir uns gruseln

Mit Halloween nahen sie wieder: Unheimliche Clowns, Vampire und Zombies, ebenso wie neue Grusel- und Katastrophenfilme – Gründe genug, sich mehr oder weniger wohlig zu erschrecken. Aber was passiert im Gehirn, wenn Sie sich gruseln? Ein markerschütternder Schrei ... mehr

Die Angst vor Spinnen ist anscheinend angeboren

Die Angst vor Spinnen und Schlangen scheint nach Erkenntnissen deutscher Forscher angeboren zu sein. Schon sechsmonatige Babys zeigten beim Anblick ihrer Bilder Stressreaktionen, berichteten die Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Kognitions ... mehr

Nomophobie: Die Angst, ohne Smartphone zu sein

Hat jemand geschrieben? Wie wird das Wetter? Wer hat bei Facebook was gepostet? Immer wieder fällt der Blick auf das  Smartphone, s elbst wenn niemand etwas mitzuteilen hat. Wie wirkt sich das auf unsere Psyche aus? Nicht nur Jugendliche verbringen ... mehr

Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten

Dass die Pflege eines schwerkranken Angehörigen belastend ist, versteht vermutlich jeder. Aber auch die Betreuung eines chronisch- oder sterbenskranken Haustieres kann zur Belastungsprobe werden. Stress, Angst und Depressionen Die Pflege eines schwerkranken Haustieres ... mehr

Wenn der eigene Vater an Alzheimer erkrankt

Alzheimer ist zur Volkskrankheit geworden. Den schweren Weg der Erkrankung müssen nicht nur die Betroffenen selbst, sondern auch der engste Familienkreis gehen. Was es bedeutet, Abschied zu nehmen und wie man lernt, mit Alzheimer umzugehen, erzählt eine Tochter ... mehr

Darum sollten Sie die Einkäufe Ihres Partners kontrollieren

Im Job, im Bekanntenkreis oder in der Partnerschaft: Eifersucht ist allgegenwärtig. Sie ist natürlich, kann aber in Beziehungen zu einem echten Problem werden. Dabei soll der ein oder andere Blick in die Einkaufstaschen Ihres Partners bereits unnötige Dramen ersparen ... mehr

Wann man bei einer Narkose aufwachen kann

Viele Patienten haben vor einer Vollnarkose Angst. Ohne Bewusstsein zu sein und in einen künstlichen Schlaf versetzt zu werden, behagt den wenigsten. Doch viele Operationen lassen sich nur unter einer Vollnarkose durchführen. t-online.de hat einen Experten gefragt ... mehr

Darknet: Ein Spiel zwischen Freiheit und Verbrechen

Das " Darknet" ermöglicht Internetnutzern fast vollständige Anonymität. Diese Technik bietet auch einen sicheren Hafen für Kriminelle. Eine  TV-Doku nähert sich dem "Mythos Darknet". Die Betreiber der Plattformen "Alpha Bay" und "Hansa" wurden am Donnerstag ... mehr

Emotionale Erpressung: Liebesentzug durch den Partner

"Wenn du mich wirklich lieben würdest..." ist ein Satz, der den Partner unter Druck setzen soll. Dass in einer Beziehung der eine beim anderen Schuldgefühle erzeugt, kommt häufiger vor als viele denken. Was dahinter steckt und wie Paare damit umgehen können. Nicht ... mehr

Wie Mallorca das Feiern sicherer machen will

Die Terrorgefahr ist auch auf Mallorca schon seit längerem ein Thema. Hoteliers und Guardia Civil beteuern, soweit alles unter Kontrolle zu haben. Dennoch wird die Polizei aufgestockt. Werden die Touristen am Ballermann nervös? Sicherer als in Deutschland ... mehr

So viel zahlen Eltern für ihre Kinder in den Ferien

Ferienzeit, freie Zeit – aber auch teure Zeit? Viele Kinder wollen in den schulfreien Wochen unterhalten und beschäftigt werden. Mehr als die Hälfte der Eltern möchte dabei in den Sommerferien nichts dem Zufall überlassen. Aber wie viel Geld geben Eltern eigentlich ... mehr

In Deutschland sinken die Sicherheitsbedenken

In Zeiten von Terror und zunehmender Cyber-Kriminalität: Deutschland ist laut einer aktuellen Studie das einzige Land weltweit, in dem die Sicherheitsbedenken der Menschen sinken. Das Vertrauen in die Behörden wächst. Die höchsten Zunahmen verzeichnete ... mehr

Urteil: Impfgegnerin scheitert vor dem BGH

Streiten getrennte Eltern darüber, ob ihr Kind geimpft werden soll oder nicht, kann der Familienrichter dem Befürworter zur Durchsetzung verhelfen. Das stellt der Bundesgerichtshof ( BGH) in einem am 23. Mai veröffentlichten Beschluss klar. Die Entscheidung ... mehr

Todesfall: So erklären Sie es Ihrem Kind richtig

Viele Eltern würden am liebsten alles Schlimme von ihren Kindern fernhalten. Doch traurige Nachrichten zurückhalten ist keine Lösung. Wie also bringt man Kindern Todesfall, Krankheit oder Scheidung bei? Experten geben Antworten. Wann muss ich meinem Kind etwas sagen ... mehr

Überspannungsschäden durch Blitze: So schützen Sie Ihr Haus

Die Angst kommt im Sommer wieder auf: Blitzeinschläge können sämtliche Elektrogeräte im Haus zerstören, Kurzschlüsse und sogar Brände auslösen. Und doch verzichteten früher Hausbesitzer oft auf einen Blitz- und Überspannungsschutz. Lohnt sich das Nachrüsten? Problem ... mehr

Strategien gegen Panik: Hilfe bei Angst vor Terroranschlägen

Terroranschläge von jene in Berlin oder Stockholm hinterlassen ihre Spuren auch bei uns. Bei vielen bleibt ein mulmiges Gefühl, wenn sie ausgehen. Manchen trauen sich sogar kaum noch auf die Straße. Doch der Furcht lässt sich begegnen, sagt Angstforscher Professor ... mehr

Atheisten oder Gläubige: Wer hat mehr Angst vor dem Tod?

Die Angst vor dem Tod kennt wahrscheinlich jeder. Den meisten gelingt es zwar, den Gedanken daran zu verdrängen, allerdings steht fest: Irgendwann ist noch jeder gestorben. Aber haben religiöse Menschen durch ihren Glauben weniger Angst vor dem Tod? Diese spannende ... mehr

Selbstverteidigung: Der erste Schritt ist die Deeskalation

Ein wütendes Brüllen, ein Schlag und schon liegt man mit blutender Nase auf dem Boden. Alles dreht sich, der Kopf und der Nacken schmerzen höllisch. Überall Glasscherben. Schwarze Stiefel, ein Tritt, die Luft bleibt weg, der Magen dreht sich. Wer in so eine Situation ... mehr

Experte rät: Supermama-Entzug für Muttersöhnchen

Sie hängen an Mamis Rockzipfel, schlafen nicht selten noch im Grundschulalter in deren Bett, trauen sich nichts zu und haben einen Namen, der gesellschaftlich reichlich negativ behaftet ist: die Muttersöhnchen. Angst spielt hier eine große Rolle - und zwar nicht ... mehr

DAK-Gesundheit: Deutsche fürchten Krebs und Alzheimer am meisten

Die größte Angst bei Krankheiten haben die Menschen in Deutschland vor Krebs: Sieben von zehn Befragten geben an, sich am meisten vor bösartigen Tumoren zu fürchten. Das ergab eine am Mittwoch veröffentlichte repräsentative Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag ... mehr

Klaustrophobie: Definition, Ursachen, Symptome und Therapie

Angst im Fahrstuhl zu fahren oder vor engen Räumen: Was umgangssprachlich oft als Platzangst bezeichnet wird, heißt eigentlich Klaustrophobie. Erfahren Sie hier mehr über die Raumangst. Rätselhafte Raumangst: Was ist Klaustrophobie? Bei Klaustrophobie handelt ... mehr
 
1


shopping-portal