Sie sind hier: Home > Themen >

Anja Karliczek

Thema

Anja Karliczek

Netzausbau: Bund steckt Millionen in kommenden Mobilfunkstandard 6G

Netzausbau: Bund steckt Millionen in kommenden Mobilfunkstandard 6G

Düsseldorf (dpa) - Die Bundesregierung will das Mobilfunknetz der nächsten Generation mit mehreren hundert Millionen Euro fördern. "6G wird die mobile Datentechnologie der Zukunft sein und unsere Kommunikation im nächsten Jahrzehnt revolutionieren", sagte ... mehr
Internet-Standard ab 2030: Bund fördert 6G-Netz mit 700 Millionen Euro

Internet-Standard ab 2030: Bund fördert 6G-Netz mit 700 Millionen Euro

Ab 2030 soll der Netzstandard 6G das aktuell neueste 5G-Netz ablösen. Damit das gelingt, will die Bundesregierung die Entwicklung mit viel Geld fördern. Noch ehe die neueste Internetgeneration 5G flächendeckend an den Start gebracht ist, denkt die Bundesregierung ... mehr
Karliczek plant Milliarden-Investition in Schule und Bildung

Karliczek plant Milliarden-Investition in Schule und Bildung

Wochen und Monate vergingen für Hunderttausende Schüler ohne Präsenzunterricht. Bildungsministerin Karliczek will nun mit einem Nachhilfeprogramm unterstützen  – und kündigt enorme Ausgaben an. Damit Schüler durch die Corona-Pandemie nicht den Anschluss verlieren ... mehr
Regierung will digitale Bildung aller Bürger fördern

Regierung will digitale Bildung aller Bürger fördern

Die Bundesregierung will mit einer neuen Initiative die digitale Bildung aller Bürger vorantreiben. Bundeskanzlerin Merkel betonte bei der Vorstellung die Wichtigkeit von Daten.  Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die digitale Bildung aller ... mehr
Corona und Schule: Politiker drängen auf Änderung der Impfreihenfolge

Corona und Schule: Politiker drängen auf Änderung der Impfreihenfolge

Lehrerinnen und Lehrer sowie Personal in Kitas sollen bei Impfungen vorgezogen werden. Mehrere Bundesländer haben sich dafür ausgesprochen. Schon am Montag könnte es eine Entscheidung geben. Beschäftigte an Grundschulen und Kitas können damit rechnen ... mehr

Regel-Wirrwarr in Deutschland: Sicheres Chaos statt sicherer Schulstart

Die Schulen öffnen wieder. Zu den Fragen wann, wie und für wen gibt es jedoch nicht nur eine Antwort – sondern gleich 16. Nur eine Hoffnung eint alle: Dass die Schulen nicht gleich wieder schließen müssen. Am Montag öffnen vielerorts die Schulen wieder. Experten mahnen ... mehr

Corona-Talk bei "Lanz": Lockdown? "Mit Demokratie nichts mehr zu tun“

Bei Markus Lanz ging es um die Corona-Beschlüsse der Bund-Länder-Runde und den Richtwert für Neuinfektionen, bei dem Lockerungen möglich sein sollen. Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher verteidigte die Regelung – und sah sich einer kritischen Damenrunde ... mehr

Vor Corona-Gipfel: Bund und Länder ringen um Verlängerung des Lockdowns

Vor dem nächsten Corona-Gipfel sinken die Corona-Infektionszahlen in Deutschland. Trotzdem mahnen Bund und Länder zur Vorsicht, weitreichende Lockerungen der Maßnahmen sind nicht in Sicht.  Die Bundesregierung mahnt vor den neuen Bund-Länder-Beratungen ... mehr

KMK-Chefin Britta Ernst: Schulöffnungen Anfang Februar möglich

Britta Ernst, Vorsitzende der Kultusministerkonferenz, will bald die ersten Schulen öffnen – wo die Infektionslage das zulässt. Ein bundesweit einheitliches Vorgehen lehnt sie ab.   Die Vorsitzende der Kultusministerkonferenz, Britta Ernst, hält erste ... mehr

Vorsicht wegen Corona: Schulen sollen in Stufen wieder öffnen

Berlin (dpa) - Viele Schülerinnen und Schüler in Deutschland müssen sich zur Eindämmung der Corona-Pandemie voraussichtlich länger als bisher geplant auf Fernunterricht einstellen. Allerdings soll es stufenweise Öffnungen für untere Klassen und Abschlussklassen geben ... mehr

Kultusminister: Schulen sollen in Stufen öffnen – wenn es die Lage erlaubt

Bei der Wiederaufnahme des Schulbetriebs nach dem Lockdown soll das Motto gelten: die Jüngeren zuerst. Doch den genauen Zeitplan lässt ein Beschluss der Kultusminister vorerst offen. Viele Schülerinnen und Schüler in Deutschland ... mehr

Bildungsministerin Karliczek: Präsenzunterricht "nicht vorstellbar"

Eine vollständige Rückkehr zum Präsenzunterricht sei laut Anja Karliczek aufgrund der derzeitigen Infektionslage "nicht vorstellbar". Die SPD fordert: Eltern brauchen dann aber bezahlten Urlaub. In der Debatte um die Wiederaufnahme des Schulunterrichts in Zeiten ... mehr

Corona-Pandemie: Lockdown nach Weihnachten wird immer wahrscheinlicher

Die Zahl der Neuinfektionen zeigt es Tag für Tag: Die aktuelle Corona-Strategie schlägt nicht durch, die zweite Welle ist noch immer nicht gebrochen. Wird die Gangart nach Weihnachten verschärft? Der Ruf nach einem harten Corona- Lockdown in der Zeit nach Weihnachten ... mehr

Zukunftspreis 2020: Entwickler starker Mikrochips Zeiss ausgezeichnet

Wärmedämmung für Gebäude, leistungsfähige Mikrochips und Roboter für die Mikrochirurgie: Drei Projekte waren für den Deutschen Zukunftspreis des Bundespräsidenten nominiert. Jetzt hat eine Jury entschieden. Mit dem Deutschen Zukunftspreis ... mehr

Corona-Pandemie: Sind Schulen doch Treiber des Infektionsgeschehens?

Mehr als 300.000 Schüler sollen momentan in Quarantäne sein. Immer mehr Schulen müssen wegen Infektionsfällen schließen. Welche Rolle spielt der Schulbetrieb als Treiber der Corona-Pandemie wirklich? Monatelang waren die Schulen in Deutschland wegen der Corona-Pandemie ... mehr

Liefervertrag ausgehandelt: EU sichert sich Corona-Impfstoff von Biontech

Brüssel/Berlin (dpa) - Der vielversprechende Corona-Impfstoff der Pharmafirmen Biontech und Pfizer soll den Menschen in Deutschland und den übrigen EU-Staaten nach der Zulassung rasch zur Verfügung stehen. Der bereits fertig ausgehandelte Liefervertrag ... mehr

EU sichert sich Biontech-Impfstoff – Spahn: "Da ist Licht am Ende des Tunnels"

Europa hat beim Ringen um den ersehnten ersten Corona-Impfstoff eine entscheidende Hürde genommen. Der Vertrag mit den Herstellern steht. Gesundheitsminister Spahn zeigt sich zuversichtlich. Den Menschen in Europa soll der vielversprechende Corona-Impfstoff ... mehr

Maskenpflicht an Schulen - Karliczek: "Schulen dürfen nicht zu Corona-Hotspots werden"

Berlin (dpa) - Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat eine Ausweitung der Maskenpflicht an Deutschlands Schulen im Kampf gegen das Coronavirus angeregt. "Wir müssen alles versuchen, die Schulen auch in den nächsten Wochen offen zu halten", sagte die CDU-Politikerin ... mehr

Verwirrung um Coronavirus-Impfstoff: Jens Spahn äußert sich zu Beginn

Jens Spahn dämpft die Hoffnungen auf Corona-Impfungen schon in diesem Jahr. Der Gesundheitsminister rechnet mit einem Impfstoff im Januar, Februar oder auch erst März. Zuvor hieß es, Impfungen könnten schon früher möglich sein.  Das Bundesgesundheitsministerium bleibt ... mehr

Superwahljahr 2021: Angela Merkel lädt CDU-Größen zu Strategiegipfel ein

Innere Sicherheit, Wirtschaft, 5G: Mit welchen Themen soll die  CDU ins Superwahljahr 2021 ziehen? Das will die Kanzlerin am Sonntag im Kanzleramt besprechen – mit fast allen, die in der Partei Gewicht haben. Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) will bei einem ... mehr

"Schulgipfel" der Kultusminister: Lehrer sollen zügig Dienstlaptops bekommen

In Schulen muss digitaler gearbeitet werden. Das ist nicht erst seit der Corona-Pandemie klar. Doch Bund und Länder machen jetzt Tempo.  Die Lehrer in Deutschland sollen bald Dienstlaptops bekommen. Die geplante Anschaffung soll zügig vonstatten gehen ... mehr

Corona-Impfstoff in Deutschland – Spahn: "Gehe erstmal auf Nummer sicher"

In Deutschland werden laut Gesundheitsministerium ausreichend Corona-Impfstoff-Dosen verfügbar sein. In der Bundespressekonferenz nennt Minister Spahn auch einen ungefähren Zeitpunkt. Im Rennen um die Corona-Impfstoffe hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn Kritik ... mehr

Spahn erteilt Gerüchten um Corona-Impfpflicht eine Absage

"Es wird zu freiwilligen Impfungen kommen": Gesundheitsminister Jens Spahn nutze die Pressekonferenz, um mit Gerüchten rund um eine Impfpflicht aufzuräumen. (Quelle: Reuters) mehr

"Prince Charming" Nicolas Puschmann: "Homophobe Werte passen nicht in die EU"

Nicolas Puschmann war der erste schwule "Bachelor". Warum es der Grimme-Preisträger so wichtig findet, Männerliebe publik zu machen und was er von Politikern erwartet, hat er im t-online.de-Interview verraten.  Als "Prince Charming" suchte Nicolas Puschmann im Fernsehen ... mehr

Telekom plant neue Internet-Flatrate für Schüler

Schnelles Internet kann sich nicht jeder leisten. Vor allem für Schüler kann das ein Problem werden. Die Telekom plant darum nun einen neuen Flat-Tarif, der besonders günstig sein soll. Die Deutsche Telekom will für Schüler einen Internettarif mit einer 10-Euro-Flatrate ... mehr

Bis 31.August: Maskenpflicht gilt in Düsseldorf/NRW auch im Unterricht

An berufsbildenden und weiterführenden Schulen in Nordrhein-Westfalen gilt ab dem Ende der Sommerferien vorerst eine Maskenpflicht – auch während des Unterrichts.  Nordrhein-Westfalen führt eine weitgehende Maskenpflicht an Schulen ein: An allen ... mehr

Tagesanbruch: Corona-Demo in Berlin – an Rücksichtslosigkeit nicht zu überbieten

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier kommt der kommentierte U?berblick u?ber die Themen des Tages: WAS WAR? Es waren die Bilder des Wochenendes, wenn auch keine schönen: Tausende Demonstranten auf der Straße des 17. Juni in Berlin. Ohne Abstand. Ohne Masken ... mehr

Maskenpflicht in Schulen: Bildungsministerin Anja Karliczek ist dafür

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek spricht sich dafür aus, dass Schüler Masken tragen sollen. Dadurch könne der Präsenzunterricht auch in kleineren Schulen ermöglicht werden. Kurz vor dem Ferienende in sechs Bundesländern hat sich Bildungsministerin ... mehr

Coronavirus: Forschungsministerin Karliczek erwartet Impfmöglichkeit für alle

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek rechnet nicht damit, dass ein Impfstoff gegen das Coronavirus in Deutschland knapp werden könnte. Dieser werde aber wohl frühestens im nächsten Jahr verfügbar sein. Die Bundesregierung geht davon ... mehr

Hygiene-Plan für Schuleröffnung nach Sommerferien – Kritik von Lauterbach

Vielerorts naht bald das Ende der Sommerferien. Trotz Corona sollen dann die Schulen wieder in den Regelbetrieb starten. Dafür liegt nun ein Plan vor – aber einigen Betroffenen reicht das nicht aus. Zweieinhalb Wochen vor dem Sommerferien-Ende in Mecklenburg-Vorpommern ... mehr

Unterricht in Corona-Zeiten - Karliczek: Normaler Schulbetrieb nach Ferien nicht gesichert

Berlin (dpa) - Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hält die vollständige Rückkehr zu einem normalen Schulbetrieb nach den Sommerferien noch längst nicht für gesichert. "Das Virus ist nicht weg, und wir müssen immer wieder damit rechnen, dass Schulen geschlossen ... mehr

Corona-Hilfe ab Dienstag: So kommen Sie an die 500 Euro

In den vergangenen Monaten haben wegen der Corona-Krise viele Studenten ihre Jobs verloren, etwa weil Bars und Restaurants geschlossen waren. Nun können Betroffene Gelder aus einem Nothilfefonds beantragen. Das Geld fließt aber frühestens Ende Juni. Studenten, die wegen ... mehr

Bis zu 500 Euro pro Monat: Nothilfe für Studenten ab Dienstag per Online-Antrag

Berlin (dpa) - Studenten, die wegen der Corona-Krise finanzielle Probleme haben, können nun online die lange erwartete Nothilfe beantragen. Die entsprechende Antragsplattform soll an diesem Dienstag freigeschaltet werden, wie Bundesforschungsministerin Anja Karliczek ... mehr

Neuer Funkstandard: Was 5G heute schon kann – und was nicht

Vor einem Jahr endete die Versteigerung der 5G-Frequenzen. Passende Handys und Tarife gibt es nun – gleichzeitig wüten im Netz die Verschwörungstheoretiker. Wie steht es heute um 5G? " 5G ist nicht an jeder Milchkanne notwendig", sagte Forschungsministerin ... mehr

Schulen und Kitas: Karliczek warnt vor "Überbietungswettbewerb" bei Öffnungen

Berlin (dpa) - Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat vor einem "Überbietungswettbewerb" bei Rufen nach der Wiedereröffnung von Schulen und Kitas gewarnt. "Wir alle wünschen uns, dass Kitas und Schulen möglichst rasch wieder vollständig öffnen können." "Ich warne ... mehr

Corona-Krise: Bundestag beschließt Hilfe für Studenten und Eltern

Viele Studenten haben wegen der Corona-Krise ihre Nebenjobs verloren. Der Bundestag hat deshalb eine Änderung beim Bafög beschlossen. Auch Eltern soll in der Pandemie geholfen werden. Der Bundestag hat am Donnerstag Anreize für Bafög-Empfänger beschlossen ... mehr

Corona-Krise verschärft Probleme am Ausbildungsmarkt

Auch ohne Corona-Krise hat es auf dem Lehrstellenmarkt schon geknirscht. Nun sinkt das Angebot an Ausbildungsplätzen weiter. Gewerkschaften und Wirtschaft fordern deshalb Hilfe vom Staat. Die Corona-Krise beschleunigt nach Angaben von Bundesbildungsministerin ... mehr

Corona-Krise: Nebenjob weg? Klamme Studenten bekommen staatliche Notkredite

Hilfe für mittellose Studenten in der Corona-Krise: Sie können künftig einen Notkredit beantragen. Kritiker bemängeln jedoch, dass sich die Studenten dadurch womöglich noch mehr verschulden. Studenten können in der Corona-Krise einen Notkredit bei der staatlichen ... mehr

Streit um Lockerungen - Corona-Krise: Karliczek sträubt sich gegen Bafög-Öffnung

Berlin (dpa) - Vor dem Treffen des Koalitionsausschusses an diesem Mittwoch bleibt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) bei ihrer Absage an eine Öffnung des Bafög wegen der Corona-Krise. Dabei geht es um Studenten, die eigentlich keinen Bafög-Anspruch haben ... mehr

Studenten ohne Geld: Bildungsministerin gegen Bafög-Öffnung

Berlin (dpa) - Aus den Bundesländern gibt es Druck, das Bafög in der Corona-Krise auch für nicht leistungsberechtigte Studierende zu öffnen - die Bundesbildungsministerin lehnt das aber ab. Eine Bafög-Änderung würde ein parlamentarisches Gesetzgebungsverfahren ... mehr

Folgen der Corona-Krise: Länder fordern mehr Hilfen für Studenten in der Krise

Berlin (dpa) - Aus den Bundesländern gibt es Druck Richtung Bundesbildungsministerium, das Bafög in der Corona-Krise zu öffnen, um Studenten in finanzieller Not zu helfen. In einem Brief der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK) an Bildungsministerin Anja Karliczek ... mehr

Corona-Krise: Debatte um Lockdown – Kubicki will Läden ab Montag wieder öffnen

Immer mehr Politiker plädieren dafür, die Corona-Maßnahmen zu lockern. Besonders die FDP prescht dabei voran. Vize-Parteichef Kubicki will Restaurants und Geschäfte ab Montag wieder öffnen.    Vor dem möglicherweise entscheidenden Gespräch von Bundeskanzlerin Angela ... mehr

Gemeinsame Linie der Länder - Ministerin: Abgestimmtes Vorgehen bei Schul-Wiederöffnung

Berlin (dpa) - Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat die Bundesländer zu einer gemeinsamen Linie bei der Wiederöffnung der Schulen aufgerufen. "Der Staat sollte in dieser Krise möglichst abgestimmt vorgehen", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Coronavirus: Hätten wir schon vor Jahren einen Impfstoff haben können?

Weltweit wird fieberhaft an Impfstoffen gegen das Coronavirus geforscht. Doch das geschah auch 2003, bei der SARS-Pandemie. Warum verlief die Entwicklung damals im Sand? Das Coronavirus hat die Welt wie ein Tsunami überrollt. Seit dem Ausbruch der Pandemie ... mehr

Wegen Corona: Katja Suding (FDP) fordert ein Notprogramm für Schüler

In Deutschland gibt es erst vereinzelte Schulschließungen wegen des Coronavirus. Katja Suding, stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende, appelliert daher an die Bildungsministerin, schärfere Maßnahmen einzuleiten. Die deutschlandweite Schließung von Schulen wegen ... mehr

Coronavirus – Markus Söder: "Die Lage verschlechtert sich täglich"

Die Ministerpräsidenten der Länder beraten in Berlin über ihr Vorgehen in der Corona-Krise. Markus Söder schließt weitere Schulschließungen in Bayern nicht aus und fordert Hilfen für die Wirtschaft. Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus will Bayern ... mehr

Wegen Coronavirus: Karliczek gegen flächendeckende Schulschließungen

Berlin (dpa) - Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hält flächendeckende Schulschließungen wegen des Coronavirus aktuell nicht für nötig. "Derzeit sind Schulschließungen nicht angezeigt, wie auch Wissenschaftler und der Bundesgesundheitsminister betonen", sagte ... mehr

Bonn: Bundesminister besuchen neue Service-Stelle

Deutschland wirbt seit längerem verstärkt um ausländische Fachkräfte. Eine neue Beratungsstelle in Bonn soll dabei künftig eine zentrale Rolle spielen.  Mit einem neuen Einwanderungsgesetz will die Bundesregierung Fachkräfte aus dem Nicht- EU-Ausland nach Deutschland ... mehr

WHO warnt: Zahl der Krebserkrankungen wird sich bis 2040 verdoppeln

Die Zahl der Krebserkrankungen dürfte in den kommenden Jahrzehnten weltweit stark steigen. Zu den Gründen gehört nicht nur die steigende Lebenserwartung. Die Zahl der Krebsfälle weltweit dürfte sich nach einer Prognose der Weltgesundheitsorganisation ... mehr

Coronavirus: Erstmals Kind in Deutschland infiziert

Offizielle Bestätigung: In Bayern hat sich erstmals ein Kind mit dem Coronavirus infiziert, die Behörden informierten über den aktuellen Stand. (Quelle: t-online.de) mehr

Umfrage: Mehrheit will Schüler zu Besuch von KZ-Gedenkstätte verpflichten

An vielen Orten errichten die Nationalsozialisten Konzentrationslager, ermordeten dort unzählige Menschen. Eine Umfrage zeigt, dass eine Mehrheit der Deutschen Pflichtbesuche von Schülern in Gedenkstätten befürwortet. Eine deutliche Mehrheit der Deutschen ... mehr

Bundesbildungsministerin: Karliczek für Sprachtests schon in der Kita

Berlin (dpa) - Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat sich vor dem Hintergrund mittelmäßiger Ergebnisse bei den Pisa-Studien für Tests der Sprachfähigkeit schon in der Kita ausgesprochen. 20 Prozent der 15-Jährigen könnten nicht sinnverstehend lesen ... mehr

CSU-Klausur: Söder will "Zukunftsmannschaft", Dobrindt warnt vor Linksruck bei SPD

Zurückhaltend bis ironisch waren die Reaktionen auf den Vorstoß von CSU-Chef Söder nach einer Auffrischung des Bundeskabinetts. Er nennt keinen Namen, aber jeder dürfte wissen, wer gemeint ist. CSU-Chef Markus Söder hat die Debatte über eine Umbildung ... mehr

Angela Merkel: Kanzlerin in Neu-Delhi – Selfies und Yoga-Pakt

Ihr Selfie mit einem Migranten ist bereits jetzt ein ikonisches Foto von Merkels Kanzlerschaft. Nun hat sie erneut ein solches Foto gemacht – am letzten Tag ihrer Indien-Reise blieb Merkel umtriebig.  Ob die Kanzlerin in diesem Moment an die Situation im September ... mehr

Indien: Merkel reist mit mehreren Ministern nach Neu Delhi

Kanzlerin Angela Merkel will bei ihrem Besuch in Indien  die Themen der Zukunft  ansprechen. Doch es geht auch um die Suche nach Verbündeten im Kampf gegen Protektionismus. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ist zu einem zweitägigen Indien-Besuch abgeflogen ... mehr
 
1


shopping-portal