Sie sind hier: Home > Themen >

Ankara

Deutschland bietet in Türkei Verfolgten Asyl an

Deutschland bietet in Türkei Verfolgten Asyl an

Keine Woche vergeht, an dem Regierungskritiker in der Türkei verhaftet, verurteilt oder des Amtes enthoben werden. Das Auswärtige Amt bietet diesen Menschen jetzt Asyl in der Bundesrepublik an. "Deutschland ist ein weltoffenes Land und steht allen politisch Verfolgten ... mehr
Türkei verbietet deutschen Politikern Besuch von Bundeswehr-Soldaten

Türkei verbietet deutschen Politikern Besuch von Bundeswehr-Soldaten

Im Streit über die Armenien-Resolution sorgt die Türkei für den nächsten Eklat. Ankara verbietet einer hochkarätigen Delegation aus Berlin den Besuch bei deutschen Soldaten. Der Streit über die Armenien-Resolution des Bundestags belastet zunehmend die Kooperation ... mehr
Recep Tayyip Erdogan fordert schnelle Aufnahme der Türkei in EU

Recep Tayyip Erdogan fordert schnelle Aufnahme der Türkei in EU

Die Vollmitgliedschaft in der EU und zwar schnell - das ist das erklärte Ziel des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Daran hält er trotz zunehmender Spannungen zwischen seinem Land und der EU fest. Und drängt auf Fortschritte. Der Beitritt ... mehr
Kampfjet-Abschuss: Erdogan entschuldigt sich bei Hinterbliebenen

Kampfjet-Abschuss: Erdogan entschuldigt sich bei Hinterbliebenen

Die Türkei will den Streit mit Moskau nach dem Abschuss eines russischen Kampfjets vor sieben Monaten ausräumen. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat sich nun bei den Hinterbliebenen des Piloten entschuldigt. Erdogan habe seinem russischen Amtskollegen ... mehr
Erdogan gerät wegen Uni-Diplom unter Beschuss

Erdogan gerät wegen Uni-Diplom unter Beschuss

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat inzwischen 44 Ehrendoktortitel eingeheimst. Die Frage ist nur, ob er selbst überhaupt ein Uni-Diplom hat - denn das ist eine der Voraussetzungen für die Ausübung des Präsidentenamtes. Kritiker setzen Erdogan nun unter ... mehr

Erdogan nach Istanbul-Anschlag: "Wir kämpfen bis zur Apokalypse"

Nach dem Anschlag von Istanbul mit elf Toten hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan den Kampf gegen den Terror "bis zur Apokalypse angekündigt". Das sagte er nach einem Besuch von Verletzten in einem Krankenhaus. "Man kann nie wissen ... mehr

Armenien-Resolution: Binali Yildirim versucht Wogen zuklettern

Der türkische Ministerpräsident hat nach der Völkermord-Resolution des deutschen Bundestages versucht, die aufgewühlten Wogen zu glätten. Binali Yildirim sagte, die Resolution werde nicht zu einem völligen Bruch in den deutsch-türkischen Beziehungen ... mehr

Türkei: 33 mutmaßliche Putschisten festgenommen

Die türkische Polizei hat bei mehreren Razzien 33 mutmaßliche Putschhelfer festgenommen. Es handele sich um Mitarbeiter des Forschungsinstituts Tubitak, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu.  Die Verdächtigen stünden in Verdacht ... mehr

Ursula von der Leyen verlangt ''Respekt'' von Erdogan und Türkei

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen rügt die Türkei für ihre schleichende Abkehr von Demokratie und Rechtsstaat. Natürlich werde das Land vom Syrien-Krieg an seiner Grenze erschüttert und vom Terror bedroht. "Doch ist das kein Grund, rechtsstaatliche Prinzipien ... mehr

Türkei: Minister nennt Sigmar Gabriel einen "Rassisten"

Außenminister Sigmar Gabriel ist erneut zum Ziel einer scharfen türkischen Attacke geworden. Europaminister Ömer Celik wirft dem SPD-Politiker Rassismus vor. Gabriels österreichischer Amtskollege teilt derweil Richtung Ankara aus. Celik warf Gabriel in einer ... mehr

Dogan Akhanli: "Ich hoffe, dass alles gut ausgeht"

Der in Spanien festgenommene Dogan Akhanli, türkischstämmiger deutscher Schriftsteller, wird seinem Anwalt zufolge nicht an die Türkei ausgeliefert. Das Land biete seinem Mandanten keinen rechtsstaatlichen Prozess, sagte Ilias Uyar der  "Frankfurter Allgemeinen ... mehr

Mehr zum Thema Ankara im Web suchen

Türkei: Presse reagiert erneut entrüstet auf Merkel

Bundeskanzlerin  Angela Merkel ist gegen eine Erweiterung der Zollunion mit der Türkei. Regierungsnahe türkische Medien zeigen sich entrüstet. Einige Blätter warfen Deutschland erneut die Unterstützung von Terrorgruppen vor. Die Tageszeitung "Sabah" sprach ... mehr

Wahlkommission: Türkisches Referendum wird nicht annuliert

Die empörte Opposition forderte eine Annullierung des Referendums in der Türkei, bei dem Staatschef Erdogan einen Sieg für sich reklamierte. Die Wahlkommission traf nun eine Entscheidung - und lehnte den Antrag mit großer Mehrheit ab. Die türkische Wahlkommission ... mehr

Türkei: Inzwischen herrscht ein Klima der Angst

Spätestens seit der Verhaftung von Menschenrechtlern fühlt sich kaum noch ein Deutscher in der Türkei sicher. Journalisten verlassen aus Angst das Land. Selbst Manager fühlen sich bedroht. Die Polizeirazzien finden in der Türkei meist zu unheiligen Zeiten statt: Nachts ... mehr

Türkei: Opposition kämpft vor Gericht gegen Referendum

Die türkische Oppositionspartei CHP hat beim höchsten Verwaltungsgericht des Landes die Annullierung des Verfassungsreferendums vom Sonntag verlangt. Eine entsprechende Petition legte die Republikanische Volkspartei am Freitag beim Staatsrat vor, einem ... mehr

Türkei: Demonstranten fordern Todesstrafe für mutmaßliche Putschisten

In der Türkei hat ein neuer Massenprozess gegen mehr als 200 mutmaßliche Beteiligte des gescheiterten Militärputsches vom 15. Juli 2016 begonnen. Den Angeklagten wird die "Ermordung von 250 Menschen", "Mitgliedschaft in einer Terrororganisation" und "Verletzung ... mehr

Incirlik-Konflikt: Bundesregierung stellt Erdogan Ultimatum

Im Streit um das Besuchsrecht von Bundestagsabgeordneten bei deutschen Soldaten im türkischen Incirlik will die Bundesregierung nach "Spiegel"-Informationen noch zwei Wochen abwarten. Dann soll es eine Entscheidung für oder gegen den Verbleib der Bundeswehr ... mehr

So verdienten Erdogan und Familie 23 Mio. Dollar

Die Familie des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat offenbar seit 2008 an einem geheimen Schiff-Deal 23 Millionen Dollar verdient. Wie der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe berichtet, steht im Zentrum der Geldtransfers der aus Aserbaidschan stammende ... mehr

Charles Michel will Ende der EU-Beitrittsgespräche mit Türkei

Der belgische Ministerpräsident Charles Michel hält den Zeitpunkt für eine endgültige Entscheidung über den EU-Beitrittsantrag der Türkei für gekommen. Den Antrag bezeichnete er als Sackgasse. Nach monatelangen Provokationen seitens ... mehr

Türkei: Bundesregierung würde Referendum für Todesstrafe verbieten

SPD-Kanzlerkandidat Schulz legt vor, die Bundesregierung legt nach: Sie stimmen Recep Tayyip Erdogan darauf ein, dass die in Deutschland lebenden Türken hier nicht über die Wiedereinführung der Todesstrafe in der Türkei abstimmen könnten. Die Bundesregierung ... mehr

Angela Merkel schließt Referendum für Todesstrafe in Türkei aus

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat betont, dass die Türkei - sollte sie die Todesstrafe wieder einführen wollen - dafür nicht auf deutschem Boden unter ihren Bürgern werben dürfte. Zwar gebe es noch keine konkreten Anfragen, sagte Merkel ... mehr

Syrien: Türkei beendet Militär-Einsatz gegen IS

Noch ist der IS nicht endgültig besiegt. Jetzt will die Türkei nicht mehr in Syrien kämpfen.  Der nationale Sicherheitsrat unter Führung von Präsident Recep Tayyip Erdogan erklärte, die Offensive sei "erfolgreich abgeschlossen" worden. Unklar blieb ... mehr

Pro-kurdischer Politker protestiert gegen Haftbedingungen in der Türkei

Aus Protest gegen seine Haftbedingungen in einem türkischen Gefängnis will der Vorsitzende der prokurdischen Demokratischen Partei der Völker ( HDP),  Selahattin Demirtas, in den Hungerstreik treten. Das gab seine Partei unter Berufung auf eine Mitteilung des Politikers ... mehr

"Nette Überraschungen": Erdogan kündigt Militärschläge an

Nach dem Ende des türkischen Militäreinsatzes "Schutzschild Euphrat" in Nordsyrien hat Präsident Recep Tayyip Erdogan weitere Offensiven gegen "Terrorgruppen" angekündigt. An erster Stelle nannte er dabei zwei Kurden-Milizen. "Die erste Phase, die Operation ... mehr

Sahra Wagenknecht nennt türkischen Präsidenten Erdogan einen "Terroristen"

Nach zahllosen Angriffen und Provokationen aus Ankara gab es nun eine deutliche Replik aus der Bundesrepublik:  Sahra Wagenknecht bezeichnet den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan als "Terroristen" und kann das auch begründen. Sie bezog sich bei einer ... mehr

Demo in der Türkei: In Istanbul fordern Hunderttausende Gerechtigkeit

Mehrere hunderttausend Menschen haben am Sonntag in Istanbul bei einer Großkundgebung der Opposition gegen den Kurs von Präsident Recep Tayyip Erdogan demonstriert. Die Menschen versammelten sich in einem Park am Marmara-Meer zum Abschluss des "Marsches ... mehr

Türkei: Erdogan inszeniert ersten Gedenktag des Putschversuchs

Vor einem Jahr versuchten Putschisten, Präsident Erdogan zu stürzen. In der Türkei ist mit verschiedenen Feierlichkeiten an den Putschversuch vor einem Jahr erinnert worden. Zugleich dauern die Massenentlassungen an. Kritik an der Menschenrechtslage weist Erdogan ... mehr

Türkei untersagt Besuch auf Nato-Stützpunkt in Konya

Die Spannungen zwischen Deutschland und der Türkei nehmen zu. Nach dem Besuchsverbot für deutsche Politiker in Incirlik hat Ankara jetzt auch eine Reise zum Nato-Stützpunkt in Konya verboten. Die Türkei hat einen für kommenden Montag geplanten Besuch ... mehr

Türkei: Erdogan will Todesstrafe für "Putsch-Drahzieher"

Zum Jahrestag des Putschversuches in der Türkei hat Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan seine Bereitschaft zur Wiedereinführung der Todesstrafe bekräftigt. Bei einer Gedenkveranstaltung an einer Bosporusbrücke sagte Erdogan in Istanbul, er würde ein entsprechendes ... mehr

Dutzende Uni-Angestellte in Türkei festgenommen

Türkische Behörden haben erneut etliche Akademiker und Universitätsmitarbeiter verhaften lassen, darunter einen bekannten Regierungskritiker. Ihnen werden Verbindungen zur Gülen-Bewegung vorgeworfen. 42 Mitarbeiter von zwei Istanbuler Universitäten wurden am Montag ... mehr

Cem Özdemir fordert mehr Rechtsstaatlichkeit von der Türkei

Cem Özdemir sieht die diplomatischen Beziehungen zur Türkei an einem Tiefpunkt. Verantwortlich dafür sei Ankara. Die Türkei müsse eine Kehrtwende vollziehen, fordert der Grünen-Chef. Laut Özdemir sollten EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei solange aufs Eis gelegt ... mehr

Recep Tayyip Erdogan will Ausnahmezustand nicht aufheben

Mach den Krawallen in Hamburg meldete sich der türkische Staatspräsident Erdogan zu Wort und wies die Aufforderung den Ausnahmezustand in der Türkei zu beenden, zurück. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat vor Investoren mit der Sicherheit seines ... mehr

So sicher sind die Reisefavoriten der Deutschen wirklich

Die Sommer-Reisewelle ist in vollem Gange. Auch die Last-Minute-Bucher in Deutschland beobachten aufmerksam, wo sie die schönsten Wochen im Jahr verbringen sollen. Angesicht der angespannten geopolitischen Weltlage ist das nicht einfach. In Zusammenarbeit ... mehr

Geflüchtete Soldaten: Deutschland von Türkei ausspioniert

Die Türkei forscht gezielt Dissidenten aus und hat dafür ihre im Ausland stationierten Offiziere angehalten, Informationen zu sammeln. Der Befehl des türkischen Generalstabs soll seit dem 9. Juni dieses Jahres gelten, berichten "Süddeutsche Zeitung", NDR und WDR. Unter ... mehr

Türkei zum Abzug aus Incirlik: "Sollen sie machen, wie sie wollen"

Deutschland wird die 260 Bundeswehr-Soldaten im türkischen Incirlik abziehen. Eine entsprechende Entscheidung wird wohl der Bundestag fällen. In der Türkei sieht man den nahenden Abzug ganz locker. Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim sagte vor Journalisten ... mehr

Erdogans Erzfeind: Türkei will den Fethullah Gülen ausbürgern

Die türkische Regierung droht dem islamischen Prediger Fethullah Gülen mit dem Entzug seiner Staatsbürgerschaft, wenn er nicht innerhalb von drei Monaten ins Land zurückkehrt.  Gülen gehöre zu einer Gruppe von 130 Türken, die ausgebürgert werden ... mehr

Streit um Incirlik: Sigmar Gabriel beschwichtigt und droht

Sigmar Gabriel setzt kurz vor seinem mit Spannung erwarteten Türkei-Besuch auf Deeskalation. Es müsse auf eine Entspannung des schwer belasteten Verhältnisses beider Länder hingearbeitet werden, so der  Außenminister. Der SPD-Politiker pocht in der "Bild am Sonntag ... mehr

Erdogan kauft Luftabwehrsystem von Russland

Die Türkei steht kurz vor dem Abschluss eines riesen Rüstungsgeschäfts mit Russland. Der Vertrag über die Lieferung des russischen Luftabwehrsystems S-400 an Ankara sei "fast fertig", teilte das staatliche Rüstungsunternehmem Rostec am Samstag in Moskau ... mehr

Türkei: Berater des Regierungschefs Yildirim verhaftet

Die türkischen Behörden haben einen der wichtigsten Berater von Regierungschef Binali Yildirim wegen angeblicher Mitgliedschaft in der Bewegung des islamischen Predigers Fethullah Gülen festgenommen. Birol Erdem und seine Frau Gülümser Erdem seien auf Antrag ... mehr

Oppositionsführer (CHP) wirft Erdogan "zweiten Putsch" vor

Auf seinem "Marsch für Gerechtigkeit" von Ankara nach Istanbul hat der türkische Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu Staatschef Recep Tayyip Erdogan vorgeworfen, nach dem gescheiterten Militärputsch im vergangenen Jahr selbst einen Staatsstreich vorgenommen zu haben ... mehr

Bundestag stimmt für Abzug der Bundeswehr aus Incirlik

Der Bundestag hat mit großer Mehrheit für einen Abzug der Bundeswehr aus dem türkischen Incirlik gestimmt. 461 von 569 Abgeordneten unterstützen einen Antrag von Union und SPD, der die Verlegung von sechs "Tornado"-Aufklärungsflugzeugen, eines Tankflugzeugs ... mehr

USA erlassen Haftbefehle gegen Erdogan-Leibwächter

Die US-Justiz hat Haftbefehle gegen zwölf Leibwächter des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan erlassen. Sie werden beschuldigt, im Mai in Washington auf  Demonstranten losgegangen zu sein . Das erklärte der Polizeichef der US-Hauptstadt, Peter ... mehr

Oppositionsparteien schließen Allianz gegen Erdogan

Um Erdogan und die AKP zu schlagen, haben sich vier Oppositionsparteien in der Türkei zu einem Wahlbündnis zusammengeschlossen. Erdogan kritisierte, dass es der Allianz an Prinzipien fehle.  Sieben Wochen vor den Präsidenten- und Parlamentswahlen in der Türkei haben ... mehr

Illegale Migration über die Türkei steigt dramatisch – trotz Flüchtlingsdeal

Immer mehr Migranten kommen aus der Türkei nach Europa – trotz Flüchlingsdeal mit Ankara. Die Zahl der Ankömmlinge habe sich verneunfacht, heißt von der EU-Kommission.  Die Zahl der Migranten, die illegal über die Türkei in die EU kommen, ist in den vergangenen Monaten ... mehr

Erdogan attackiert Außenminister Gabriel: "Wer sind Sie denn?"

Die Spannungen in den deutsch-türkischen Beziehungen haben sich am Samstag abermals verschärft. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan griff Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) persönlich scharf an. Die Bundesregierung hatte zuvor mit Empörung auf Erdogans ... mehr

Türkei bleibt beliebtes Last-Minute-Ziel

Vor einem Monat hat die Bundesregierung nach vermehrten Auseinandersetzungen mit der Türkei ihre Konsequenzen gezogen. Doch obwohl Sigmar Gabriel deutsche Touristen vor einem Türkeiurlaub gewarnt hat,  beeinträchtigt das nicht das Last-Minute-Geschäft. Im langfristigen ... mehr

Türkei: 35 Journalisten sollen wegen App-Nutzung in Haft

Der türkischen Regierung dient ByLock als zentraler Beweis gegen Anhänger der Gülen-Bewegung: Wer die Messenging- App auf seinem Smartphone hat, gehört aus Sicht von Ankara zur verbotenen Bewegung des islamischen Predigers Fethullah Gülen. Die Gülen-Bewegung ... mehr

Erst Russland, dann Syrien: Erdogans große Kehrtwende

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ist für seine Wutausbrüche bekannt. Seine emotionalen Reden sind selbstbewusst und aggressiv. Einem Streit geht er nicht aus dem Weg. So hat er viele Freunde verloren und zu Feinden erklärt. Jetzt sucht er wieder deren ... mehr

Deutsche Politiker wollen EU-Beitrittsgespräche für die Türkei abbrechen

Die Türkei greift zu immer härteren Maßnahmen. In Koalition und Opposition werden Rufe nach einem Stopp der EU-Beitrittsgespräche laut. Was macht die Bundesregierung? Recep Tayyip Erdogan scheint keine Grenzen mehr zu kennen. Nach der Verhängung des Ausnahmezustands ... mehr

Türkei im Ausnahmezustand: Ankara verschärft Ausreisekontrollen

Eine Woche nach dem Putschversuch in der Türkei hat die Regierung im Rahmen des Ausnahmezustandes die Ausreisekontrollen für türkische Staatsbürger verschärft. Zudem wurden wegen angeblicher Fluchtgefahr tausende Reisepässe von Staatsbürgern gesperrt ... mehr

Nach Putschversuch: Fast 3000 Richter in der Türkei entlassen

Nach dem gescheiterten Putschversuch des Militärs in der Türkei gibt es offenbar schon die ersten Säuberungsaktionen. 2745 Richter im ganzen Land wurden abgesetzt. Zudem seien fünf Mitglieder des Hohen Rats der Richter und Staatsanwälte in Ankara vom Dienst entbunden ... mehr

Fethullah Gülen: Zu Besuch bei Türkei-Staatsfeind Nummer eins

"Die Macht hat  Erdogan vergiftet": Der Prediger  Fethullah Gülen wehrt sich gegen den Vorwurf des türkischen Präsidenten, er stecke hinter dem Putschversuch. Ein Besuch in seinem Exil in den Bergen Pennsylvanias. Fethullah Gülen sitzt in einem kleinen Empfangsraum ... mehr

Putsch in der Türkei: Darum scheiterte der Aufstand

Schon am Morgen danach war klar: Der Aufstand gegen die AKP-Regierung ist zerschlagen. Teile der türkischen Armee wollten die Herrschaft im Land übernehmen, mussten sich aber letztendlich der Macht von Präsident  Recep Tayyip Erdogan beugen. Warum scheiterte der Putsch ... mehr

Putschversuch von Teilen des türkischen Militärs

Teile des türkischen Militärs haben nach Angaben von Ministerpräsident Binali Yildirim einen Aufstand geprobt. Die Situation sei derzeit unter Kontrolle. "Die Beteiligten werden einen hohen Preis zahlen", sagte Yildirim dem Sender NTV. Das Militär dagegen vermeldet ... mehr

Die Türkei söhnt sich mit Israel aus

Während der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan mit Washington, Brüssel und Berlin im Streit liegt, bemüht er sich um die Reparatur der lädierten Beziehungen zu Russland und anderen Staaten. Besonders gut geht es mit Israel voran. Mit der Billigung eines ... mehr
 

Mehr zum Thema Ankara



shopping-portal