Thema

Anleger

Volles Risiko?: Market-Timing kann Aktienrendite schmälern

Volles Risiko?: Market-Timing kann Aktienrendite schmälern

Hamburg (dpa/tmn) - Wer in Aktien investiert, sollte nicht zu hektisch handeln. Anlegern gelingt es selten, den besten Zeitpunkt für den Ein- oder Ausstieg zu treffen. Im Gegenteil: Unter Umständen büßen Anleger erheblich an Rendite ein, wenn sie genau den falschen ... mehr
Nachhaltig investieren: Wie Anleger ihr gutes Gewissen wahren

Nachhaltig investieren: Wie Anleger ihr gutes Gewissen wahren

Bremen (dpa/tmn) - Rendite einfahren und dabei noch etwas für die Umwelt oder eine bessere Gesellschaft tun? Wem das wichtig ist, der kann sein Geld nachhaltig investieren. Das Problem: Was genau nachhaltig ist, ist nicht definiert. Wie findet man also entsprechende ... mehr
Urteil: Keine Steuer bei fehlerhafter Fondsberatung

Urteil: Keine Steuer bei fehlerhafter Fondsberatung

Hamm(dpa/tmn) - Anleger, die aufgrund einer fehlerhaften Anlageberatung eine Entschädigung erhalten, müssen darauf nicht immer Kapitalertragsteuer zahlen. Das entschied das Oberlandesgerichts (OLG) Hamm in einem Fall in dem es um Schiffsfonds ging. "War der Fonds gerade ... mehr
Hinweis für Anleger: Bei Direktinvestments fehlt oft Hinweis auf Risiken

Hinweis für Anleger: Bei Direktinvestments fehlt oft Hinweis auf Risiken

Berlin (dpa/tmn) - Die Anbieter von Direktinvestments betonten meist, wie solide solche Anlagen seien, erklären die Marktwächter-Experten der Verbraucherzentrale Hessen. Risiken werden dagegen herunter gespielt, obwohl diese Informationen für Anleger besonders wichtig ... mehr
Anleger sind begeistert: Snapchat stoppt Nutzerschwund

Anleger sind begeistert: Snapchat stoppt Nutzerschwund

Santa Monica (dpa) - Die Foto-App Snapchat hat ihren Nutzerschwund nach zwei Quartalen gestoppt. In den drei Monaten bis Ende Dezember kamen täglich 186 Millionen Nutzer - damit blieb die Zahl unverändert im Vergleich zum vorherigen Vierteljahr. Die Anleger reagierten ... mehr

Mehr Rendite rausholen: Wie Anleger typische Fehler vermeiden

Berlin (dpa/tmn) - Keine Frage: Wohlhabend wäre wohl jeder gerne. Anleger tun deshalb viel dafür, dieses Ziel zu erreichen. Manchmal sogar so viel, dass sie sich auf dem Weg zum Wohlstand immer wieder selbst im Weg stehen. Durch Fehler bei der Geldanlage verschenken ... mehr

Auswirkungen in 2019: Was sich für Anleger durch die Investmentsteuerreform ändert

Frankfurt (dpa/tmn) - Im Januar 2018 ist die Investmentsteuerreform in Kraft getreten. Die Reform bezieht sich unter anderem auf Aktienfonds, Mischfonds sowie Immobilienfonds. Die Auswirkungen der Reform zeigen sich für viele Fondssparer erstmals Anfang 2019: Zum einen ... mehr

Finanztipp: Fondssparer sollten Freistellungsauftrag für 2019 prüfen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Fondssparer sollten für 2019 ihren Freistellungsauftrag prüfen. Ab Anfang Januar werden viele Anleger, die thesaurierende Fonds im Depot haben, die Vorabpauschale an das Finanzamt abführen müssen. Darauf weist die Aktion "Finanzwissen ... mehr

"Zurück auf normal": Was Anleger im Jahr 2019 erwartet

Hamburg (dpa/tmn) - Das Fazit von Dirk Ulbricht ist eindeutig: "Die Phase der Illusionen, schnell reich zu werden, geht zu Ende", sagt der Direktor des Instituts für Finanzdienstleistungen (iff). Nach vielen Jahren des steilen Wachstums haben sich die Kurse ... mehr

Brexit-Sorgen holen Anleger wieder ein

Brexit-Sorgen holen Anleger wieder ein: Die EZB und ihr Präsident Mario Draghi senken die Wachstumsprognosen. (Quelle: Reuters) mehr

Experten-Tipp: Die Quellensteuer und was Anleger darüber wissen müssen

Berlin (dpa/tmn) - Wer in Wertpapiere investiert, sollte auch ein Auge auf die Steuern haben. Neben der Abgeltungssteuer, die mit 25 Prozent auf deutsche Aktiengewinne veranschlagt wird, gibt es die Quellensteuer, die im Ausland für dort erzielte Dividenden und Zinsen ... mehr

Mehr zum Thema Anleger im Web suchen

Dax weiter auf Talfahrt

Aktienmarkt: Der Dax befindet sich weiter auf Talfahrt. (Quelle: Reuters) mehr

Ungewöhnliche Rendite: Wie Anleger unseriöse Anbieter erkennen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Auf dem sogenannten grauen Kapitalmarkt tummeln sich viele schwarze Scharfe. Denn dieser Markt ist nicht reguliert und unterliegt keiner staatlichen Aufsicht. Darauf weist die Aktion "Finanzwissen für alle" der Fondsgesellschaften ... mehr

VW-Anlegerprozess vor Oberlandesgericht

Braunschweig: VW-Anlegerprozess vor dem Oberlandesgericht stößt auf großes Interesse. (Quelle: Reuters) mehr

Finanzen: Starker Dollar, schwacher Dollar - Was Anleger wissen müssen

Hamburg (dpa/tmn) - Keine Frage: Der US-Dollar ist nach wie vor wichtig. Sein Zustand bewegt nicht nur die Märkte. Er kann auch über den Erfolg und Misserfolg von Geldanlagen entscheiden. "Der Dollar ist die weltweite Leitwährung", erklärt Niels Nauhauser ... mehr

Netflix enttäuscht Erwartungen mit Abonnentenzahlen – Aktie im Sinkflug

Schrumpfende Mitgliedszahlen: Netflix hat  die Märkte in diesem Quartal enttäuscht – und damit seine Aktien auf Talfahrt geschickt.  Das Filmportal Netflix ist im zweiten Quartal nicht so stark gewachsen wie erwartet und seine Anleger reagierten ... mehr

Finanzen: Vorsicht vor ICOs! Wie Anleger unseriöse Anbieter erkennen

Berlin (dpa/tm) - ICO - diese drei Buchstaben sind derzeit häufig zu lesen. Die Abkürzung steht für Initial Coin Offering. Dabei handelt es sich um eine Variante des Crowdinvestings, bei dem ein Unternehmen von privaten Anlegern Kapital einsammelt ... mehr

Finanzen: Wie sich der Dax im Depot lohnen kann

Mannheim (dpa/tmn) - Der Deutsche Aktienindex hat es in sich: Bayer, Continental, Deutsche Bank, Henkel, Volkswagen - die 30 im Dax gelisteten Firmen dürften vielen Anlegern ein Begriff sein. Seit seinem Start hat sich der Index von 1000 auf nun fast 13.000 Punkte ... mehr

Finanzen: Gold kann als Beimischung im Depot sinnvoll sein

Stuttgart (dpa/tmn) - Gold gilt als krisensicher. Schließlich verliert das Edelmetall nie an Wert. Als Renditebringer taugt es allerdings kaum, wie eine Langzeitstudie der London Business School und der Experten der Schweizer Bank Credit Suisse zeigt. In einem ... mehr

Anleger trauen sich an Börsen zurück

Nach Börsencrash und fallenden Kursen: Die Anleger trauen sich an die Börsen zurück, Analysten rechnen jedoch nicht mit einem anhaltenden Aufwärtstrend. (Quelle: Reuters) mehr

Finanzen: Wie Anleger aus 10.000 Euro das Beste herausholen

Sichere Anlageformen bringen derzeit nur Mini-Zinsen. Im Durchschnitt bekommen Sparer nach Angaben der Stiftung Warentest bei den 20 besten Anbietern von Tagesgeldkonten derzeit nur 0,3 bis 0,5 Prozent Zinsen – so wenig wie noch nie. "Viele Anleger sind deshalb ... mehr

Bitcoin-Kurs rutscht weiter drastisch ab

Nach dem turbulenten Start des Bitcoin Cash bei "Coinbase" wird nun nach einem möglichen Insiderhandel untersucht. Seit Anfang der Woche fällt der Kurs der Kryptowährung Bitcoin. Die Kurskapriolen beim Bitcoin halten die Anleger weiter in Atem. In der Nacht zum Mittwoch ... mehr

Miese Öko-Bilanz treibt Suche nach Bitcoin-Alternativen voran

Ob ein Bitcoin-Investment sich langfristig finanziell lohnt, wird die Zeit zeigen. Dass der Boom der Digitalwährung der Umwelt schadet, bezweifeln aber selbst Bitcoin-Fans nicht. Eine Verbesserung der Öko-Bilanz des Bitcoin ist nicht absehbar - ganz im Gegenteil ... mehr

Bitcoin: Die Kryptowährung verliert massiv an Wert

Vor dem Start der so genannten Futures am Sonntag verliert Bitcoin massiv an Wert. Von knapp 15.000 Dollar fiel der Kurs auf 12.000 Dollar. Danach stieg er wieder - auf fast 17000 Dollar. Futures sollen Anleger vor Kursschwankungen schützen. Die technischen Probleme ... mehr

Weltkindertag: So sparen Eltern für Ihre Kinder

Kinder kosten Geld. Und je größer sie werden, desto größer werden auch die Wünsche. Eltern sollten daher vorsorgen: Wer Löcher im Depot vermeiden will, beginnt am besten früh zu sparen. Dann kann sich der Nachwuchs später einiges leisten ... mehr

Soll ich sparen oder investieren?

Des einen Freud ist des anderen Leid: Während Kreditnehmer von einer Geldentwertung profitieren, fürchten Sparer eine steigende Inflation. Erschwerend hinzu kommt, dass die Zinsen auf dem Kapitalmarkt historisch niedrig sind. Was können Sparer ... mehr

Börse: Dax dank Frankreich im Rekord-Bereich

Wegen guter Export-Daten aus Japan und der absoluten Parlamentsmehrheit für den französischen Präsidenten und Hoffnungsträger Emmanuel Macron, hat d er Dax wieder Kurs auf sein jüngst erreichtes Rekordhoch genommen.  Zudem erreichten an der Wall Street ... mehr

Fonds statt Sparbuch: Worauf Sie achten sollten

Geld risikofrei anzulegen ist in Zeiten von Niedrigzinsen zwar möglich, aber wenig einträglich. Wer den Schritt vom Sparbuch zum Fonds machen will, muss aber einiges beachten. Die Deutschen galten jahrelang als Sparweltmeister und auch heute legt rund jeder zweite ... mehr

Finanzberatung: Vertrauen ist gut – Kontrolle besser

Finanzprodukte gibt es viele. Kaum ein Anleger kann sich in diesem Dschungel zurechtfinden, deswegen vertrauen viele Anleger und Sparer ihrem Finanzberater. Das Problem: "Die Beratung ist oft eigentlich ein Verkauf", sagt Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale ... mehr

Wein als Geldanlage

Geld kann in Kunst angelegt werden, in Briefmarken, Münzen, Oldtimer und auch in Wein. In Zeiten des Zinstiefs winkt bei Luxusgütern eine teils stattliche Rendite. Nicht immer geht das gut – dann kann sich der Gaumen freuen. Das Etikett kann darüber entscheiden ... mehr

Offene Immobilienfonds: Das sind die Risiken

Offene Immobilienfonds sind in der Gunst der Anleger in den vergangenen Monaten wieder stark gestiegen. Mit etwa fünf Milliarden Euro sammelten die Fonds im vergangenen Jahr fast doppelt so viel ein wie noch im Jahr zuvor. Auch in diesem Jahr rechnet die Ratingagentur ... mehr

Gastkolumne: Fünf Vorboten einer Börsen-Baisse

Dabei sein, solange es rauf geht und rechtzeitig aussteigen, bevor der Markt nach unten kippt - so wünschen sich viele Anleger die Aktienanlage. Doch die Börse ist unberechenbar, denn hier wird die Zukunft gehandelt und die ist bekanntlich unsicher. Modelle ... mehr

Neue Steuerregeln für Investmentfonds: Vereinheitlichung in- und ausländischer Fonds

Die Besteuerung von Investmentfonds und ihrer Anleger wird neu geregelt und damit zugleich ein weiteres Steuerschlupfloch geschlossen. Das Kabinett billigte am Mittwoch den Entwurf für ein Investmentsteuer-Reformgesetz. Ziel der von den Bundesländern schon ... mehr

RWE streicht Dividende: So schlecht geht's dem Energieriesen

Hiobsbotschaft für RWE-Anleger: Der Energieriese hat vor dem geplanten Konzernumbau rote Zahlen geschrieben und die Dividende nahezu komplett gestrichen. Die Aktionäre reagierten geschockt auf die Nachricht. Die RWE-Aktie rauschte um 12,5 Prozent in den Keller, nachdem ... mehr

Ökonomen dämpfen die Sorge vor einer neuen Finanzkrise

Seit Wochen herrscht Ausverkauf an den Märkten. Einige Beobachter sprechen inzwischen von einer Panik, die durch Wirtschaftsdaten nicht zu erklären sei. Erinnerungen an die Weltfinanzkrise 2008 kommen hoch, als das ganze Finanzsystem zu kollabieren drohte ... mehr

Fall Madoff: Ermittler spürt riesiges Schneeballsystem auf

Mit seinem riesigen Schneeballsystem verursachte der Anlagebetrüger Bernard Madoff bis 2008 einen Schaden von mindestens 65 Milliarden Dollar.  Der Whistleblower von damals hat nun drei weitere betrügerische Systeme ausgemacht - eines davon ... mehr

German Pellets stellt Insolvenzantrag: Tausende Anleger betroffen

In den vergangenen Wochen gab es bereits Gerüchte, nun ist es Gewissheit: Die German Pellets GmbH in Wismar hat einen Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das bestätigte das Amtsgericht in Schwerin.  Das Gericht ... mehr

Finanzmarkt: Über den Banken braut sich etwas zusammen

An den weltweiten Finanzmärkten brodelt es. Der jüngste Ausverkauf an den Aktienmärkten ist nur eines von gleich mehreren unheilvollen Zeichen. Auch die Bewegungen am Devisenmarkt sowie die Rohstoffpreise deuten an: Da ist was im Busch ... mehr

Ein Jahr nach dem Franken-Schock: Gefahr für Schweizer Währung ist nicht gebannt

Am 15. Januar 2015 änderte die Schweizerische Nationalbank (SNB) völlig überraschend ihre Wechselkurspolitik und löste damit ein Erdbeben an den Devisen-Börsen aus. Derzeit herrscht Ruhe um den Schweizer Franken - die Gefahr weiterer Turbulenzen mit weitreichenden ... mehr

Value Investing: Wenn eins plus eins an der Börse zwei ergibt

. Anleger stehen vor einem Dilemma. Dauerhaft niedrige Zinsen, eine überreife Aktienhausse und Turbulenzen an den Rohstoffmärkten machen die Suche nach verlässlichen Renditen zu einer schier unlösbaren Aufgabe. Zugleich sind die Risiken stärkerer Einbrüche, wie zuletzt ... mehr

China-Crash belastet die Welt: Vorbote für eine neue Finanzkrise?

Schlittern wir in eine neue Krise? Viele Börsianer weltweit befürchten Schlimmes in Asien und verkaufen ihre Aktien. Großinvestor George Soros zieht bereits Parallelen zur Finanzkrise 2008. Die Einflüsse aus Fernost betreffen auch Deutschland. Der erfahrene ... mehr

Freistellungsauftrag gilt ab 2016 nur mit Steuer-ID

Wenn Sie einer Bank einen Freistellungsauftrag für Kapitalerträge erteilt haben, sollten Sie dringend Ihre Unterlagen checken. Ab dem 1. Januar 2016 verlieren Freistellungsaufträge ohne Steuer-ID ihre Gültigkeit. Freistellungsauftrag: Das ändert sich 2016 Keine ... mehr

Bei Geldanlage übers Internet auf Einlagensicherung achten

Attraktive Zinsangebote finden Anleger in der Regel nur noch bei Onlinebanken. Dort bekommen Kunden bis zu 1 Prozent für Tagesgeld und rund 2 Prozent für Festgeld. Das klingt zwar wenig, ist aber vergleichsweise immer noch mehr, als die meisten Filialbanken, Sparkassen ... mehr

Ferienimmobilien als Geldanlage - das ist zu beachten

Auf der Suche nach wertstabilen, renditestarken Sachwerten nehmen Anleger verstärkt den Markt für  Ferienwohnungen  und Ferienhäuser in den Fokus. Aus gutem Grund: Mit der richtigen Ferienimmobilie lassen sich in der Regel deutlich höhere Renditen erzielen ... mehr

Potsdamer Platz in Berlin ist verkauft

Der Potsdamer Platz in Berlin ist verkauft worden. Neuer Besitzer ist der kanadische Immobilieninvestor Brookfield Property Partners. Eine Tochtergesellschaft übernimmt das weltbekannte Hochhaus-Ensemble vom Offenen Immobilienfonds SEB ImmoInvest, der seit Jahren ... mehr

Dax steuert auf massiven Monatsverlust zu

Der Dax setzt seine Talfahrt der letzten Wochen fort. Überwiegend schwächere asiatische Aktienbörsen sowie US-Zinsängste haben dem deutschen Leitindex einen schlechten Start in die neue Woche beschert. Der Leitindex verlor am Vormittag 0,8 Prozent auf 10.222 Punkte ... mehr

Goldanteil im Depot begrenzen: Gold blendet Anleger zu sehr

Stuttgart (dpa/tmn) -  Gold glänzt. Allerdings sollten Anleger sich nicht zu sehr von diesem Glanz blenden lassen. Denn auch diese Anlageform ist nicht ganz ohne Risiko. "Gold wirft keine Zinsen ab", erklärt Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale Baden ... mehr

Crash am Anleihemarkt: Die Zinsen steigen wieder

Seit gut drei Wochen steigen die Zinsen auf deutsche Staatsanleihen in einem atemberaubenden Tempo. Ist das die Wende zum Guten für deutsche Sparer? Oder ist lediglich eine riesige Spekulationsblase geplatzt? Haben Sie den Crash mitbekommen? Nein? Dann geht es Ihnen ... mehr

Finanzminister Wolfgang Schäuble erhöht Druck auf Steuertrickser

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) prüft derzeit Maßnahmen, um Aktiengeschäfte mit Steuererstattungen schärfer überprüfen zu können. Das berichtet die "Wirtschafts-Woche" exklusiv. Im Fokus dabei stünden deutsche Banken und Investmentgesellschaften ... mehr

Amazon verdient mit Cloud Computing immer mehr

Amazon begeisterte seine Anleger trotz roter Zahlen: Denn der Online-Händler verdient mit dem Cloud Computing mehr als gedacht. Das zukunftsträchtige Geschäft mit der Auslagerung von Speicher- und Rechen-Diensten ins Internet ist nicht nur profitabel, sondern ... mehr

8,5 Jahre Haft: Fonds-Manager wegen Untreue in 327 Fällen verurteilt

Achteinhalb Jahre Haft lautet das Urteil des Landgerichts Hamburg im Prozess gegen den früheren Chef der Fondsgesellschaft   Wölbern  Invest. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass Heinrich Maria Schulte in 327 Fällen mehr als 147 Millionen ... mehr

Anleger starten zurückhaltend: Dax droht zu überhitzen

In den vergangenen Wochen eilte der Deutsche Leitindex Dax von einem Rekord zum anderen. In der Vorwoche knackte er sogar die 12.300 Punkte-Marke. Doch die rasante Kursentwicklung bereitet Marktteilnehmern auch Kopfzerbrechen ... mehr

Dirk Müller zu Geldanlagen: "Wir haben die Mutter aller Blasen"

Sparer haben es im Euroraum derzeit schwer. Auf Tages- und Festgeldkonten gibt es kaum noch Zinsen, ganz zu schweigen von Sparbüchern. Und es sieht so aus, als ob die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins in absehbarer Zeit nicht erhöhen wird: Die Zinsen bleiben ... mehr

Crowdfunding: Renditeträchtig aber nicht ohne Risiko

Crowdfunding ist in den vergangenen Monaten in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Diese Art der "Schwarm- Finanzierung" gibt es jedoch schon seit zehn Jahren. Dabei sammelt der Initiator der Aktion von möglichst vielen Personen Gelder ein, um damit ein bestimmtes ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe