Sie sind hier: Home > Themen >

Annette Widmann-Mauz

Thema

Annette Widmann-Mauz

Neuaufstellung der CDU: Frauen in der Partei verlangen mehr Einfluss

Neuaufstellung der CDU: Frauen in der Partei verlangen mehr Einfluss

Die Bundestagswahl hat sie krachend verloren – nun will sich die CDU neu aufstellen. Die weiblichen Mitglieder wollen da ein Wörtchen mitreden. Aber auch einige andere Politiker in der Partei haben Forderungen.  Bei der Neuaufstellung der CDU pochen Frauen ... mehr
Frauen-Union der CDU fordert Verbot der Prostitution:

Frauen-Union der CDU fordert Verbot der Prostitution: "Frauen werden entwürdigt"

"Die Frage ist doch, ob der Staat die Würde der Frau und ihr Intimstes zur legalen Ware macht", sagt die Chefin der Frauen-Union der CDU. Schrittweise solle der Kauf von sexuellen Dienstleistungen verboten werden.  Die Frauen-Union der CDU fordert ein Verbot ... mehr

"Jens allein zu Haus": Wie Spahn um sein politisches Überleben kämpft

Jens Spahn kämpft beim heutigen Impfgipfel auch um seine Zukunft. Denn der Gesundheitsminister hat zwar den Willen zur Macht. Doch es mehren sich die Zweifel, dass er dem Regierungsamt gewachsen ist. Nichts fürchten Politiker so sehr wie den Verlust von Macht ... mehr
Appell an Seehofer: Widmann-Mauz pocht auf Studie über Rassismus in der Polizei

Appell an Seehofer: Widmann-Mauz pocht auf Studie über Rassismus in der Polizei

Berlin (dpa) - Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), hat Innenminister Horst Seehofer (CSU) aufgefordert, den Weg für eine unabhängige Studie über mögliche rassistische Tendenzen bei der Polizei freizumachen. "Ich teile ... mehr
Widmann-Mauz für Änderung des Wortes

Widmann-Mauz für Änderung des Wortes "Rasse" im Grundgesetz

Die Integrationsbeauftrage Annette Widmann-Mauz hat sich deutlich in der Debatte um die Bezeichnung "Rasse" im Grundgesetz geäußert: Sie will "Rassismus beim Namen". Damit stellt sie sich gegen ihre eigene Partei. Anders als mehrere andere Unionspolitiker ... mehr

Integrationsbeauftragte: Widmann-Mauz fordert "Kompetenzzentrum gegen Rassismus"

Berlin (dpa) - Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), fordert vom geplanten Kabinettsausschuss gegen Rassismus und Rechtsextremismus "schnell Ergebnisse". Konkret verlangte die Staatsministerin im Kanzleramt in den Zeitungen ... mehr

Fachkräfte aus dem Ausland: Integration soll im Herkunftsland beginnen

Deutschland braucht Fachkräfte aus dem Ausland. Ihre Integration soll schon vor der Einreise beginnen, damit keine falschen Erwartungen entstehen. Eine entsprechende Erklärung soll am Mittwoch beschlossen werden. Die  Bundesregierung will mit der Integration ... mehr

Kopftuchverbot auch an deutschen Schulen wäre rechtlich möglich

In österreichischen Grundschulen ist das Tragen von Kopftüchern seit Mai untersagt. Ein ähnliches Verbot sei auch in Deutschland durchzusetzen, so ein Verfassungsrechtler.  Ein Kopftuchverbot für Mädchen an Grundschulen ... mehr

Kramp-Karrenbauer: CDU-Chefin wird neue Verteidigungsministerin

Damit hätten die wenigsten gerechnet: Die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer wird neue Verteidigungsministerin. Die CDU spricht von einem starken Signal. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer wird überraschend neue Verteidigungsministerin ... mehr

Integrationsbeaufragte: Widmann-Mauz will Kopftuchverbot an Schulen prüfen

Österreich hat es eingeführt, nun soll auch Deutschland darüber nachdenken. Integrationsbeauftragte Widmann-Mauz will ein Kopftuchverbot an Grundschulen prüfen. Doch selbst aus der CDU gibt es Kritik.  Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette ... mehr

Umfrage zu Zuwanderung: Deutsche uneins – aber die Ablehnung geht zurück

Über Zuwanderung wird dieser Tage wieder viel debattiert. Bei dem Thema sind die Deutschen uneins, zeigt eine aktuelle Umfrage. Aber: Die Ablehnung geht allmählich zurück. "Willkommenskultur" – ja oder nein? Die deutsche Bevölkerung ist in Fragen von Migration ... mehr

CDU-Politikerin Widmann-Mauz: Weihnachtsgrüße ohne "Weihnachten"

"Egal woran Sie glauben": Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung hat auf einer Weihnachtskarte das Wort "Weihnachten" weggelassen. Damit zieht sie Kritik auf sich – auch aus den eigenen Reihen. Weil sie auf einer Grußkarte vor den Feiertagen ... mehr

Widmann-Mauz' Grüße ohne Weihnachten: Das hätte nicht passieren dürfen

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung hat eine Weihnachtskarte verschickt – und dabei das Wort "Weihnachten" nicht verwendet. Ein großer Fehler. Der so leicht zu vermeiden gewesen wäre. Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann ... mehr

Hilfsorganisation für Flüchtlinge erhält Integrationspreis

Die Bundeskanzlerin ehrt jährlich gemeinnützige Projekte mit dem Nationalen Integrationspreis. Am Montag wird der Verein IsraAid Germany ausgezeichnet. Der Nationale Integrationspreis geht in diesem Jahr an das Projekt "Brückenbau – Vielfalt begegnen!". Dabei betreuen ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: