Sie sind hier: Home > Themen >

Ansbach

Thema

Ansbach

10 Jahre

10 Jahre "Produktives Lernen": 80 Prozent mit Abschluss

Unterricht in der Firma: 672 Schüler haben in den zurückliegenden zehn Jahren über das Projekt "Produktives Lernen" ihren Hauptschulabschluss erreicht. Das sei eine Quote von 81 Prozent und ein großer Erfolg für Schüler und Lehrer, teilte das Kultusministerium ... mehr

"Schlingel"-Preise vergeben: 25 000 Besucher bei Festival

Beim internationalen Kinder- und Jugendfestival "Schlingel" sind am Samstagabend in Chemnitz die Hauptpreise vergeben worden. Der mit 12 500 dotierte Europäische Kinderfilmpreis ging nach Estland. Der Streifen "Zaubereulenwald" in der Regie von Anu Aun überzeugte durch ... mehr
Motorradfahrer bei Unfall nahe Waldenburg verletzt

Motorradfahrer bei Unfall nahe Waldenburg verletzt

Ein 70 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall nahe Waldenburg (Landkreis Zwickau) schwer verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, hatte er am Samstagmittag auf der Bundesstraße 180 zwei Autos überholen wollen. Als einer der Wagen plötzlich nach links ... mehr
Rund 12 700 Restitutionen aus Staatlichen Kunstsammlungen

Rund 12 700 Restitutionen aus Staatlichen Kunstsammlungen

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) haben im Zuge der Provenienzrecherche bisher mehr als 12 700 Stücke aus ihren Museen an die rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben. Darunter waren fast 660 Objekte der sogenannten NS-Raubkunst, wie der Leiter ... mehr
Buga-Holzpavillon verlässt Heilbronn: Rückbau des Geländes

Buga-Holzpavillon verlässt Heilbronn: Rückbau des Geländes

Nach dem Ende der Bundesgartenschau in Heilbronn rücken auf dem 40 Hektar großen Gelände an bestimmten Stellen wieder die Arbeiter an, um Pavillons und andere Bühnen abzubauen. So werden ein futuristischer Holzpavillon, der einer Seeigel-Hülle nachempfunden ist sowie ... mehr

Betrunkener Autofahrer rast in Ehepaar: 57-Jährige tot

Ein betrunkener Autofahrer ist im osterzgebirgischen Dippoldiswalde in ein Ehepaar gerast, das am Fahrbahnrand lief. Die 57 Jahre alte Frau starb am Unfallort, ihr 60 Jahre alter Ehemann wurde mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht ... mehr

Auto steckt unter Traktor fest: Mann stirbt

Bei einem Unfall mit einem Traktor ist in Niederbayern ein 59 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. Die Fahrzeuge waren am Samstagnachmittag nahe Wallersdorf (Landkreis Dingolfing-Landau) zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Dabei verkeilte ... mehr

Nach der Landtagswahl: Weg frei für Verhandlungen über Kenia-Koalition in Sachsen

Leipzig (dpa) - Der Weg für Verhandlungen über ein Regierungsbündnis aus CDU, Grünen und SPD in Sachsen ist frei. Die Grünen stimmten am Samstag auf einem Landesparteitag in Leipzig mit großer Mehrheit dafür, Koalitionsverhandlungen aufzunehmen. Es gab sieben ... mehr

Sachsens Grüne für Koalitionsverhandlungen mit CDU und SPD

Die Grünen in Sachsen wollen in Koalitionsverhandlungen mit CDU und SPD eintreten. Das hat ihre Landesversammlung am Samstag in Leipzig mit großer Mehrheit beschlossen. mehr

Dresdner Fernsehturm für 100 ausgewählte Besucher geöffnet

Seit 1991 ist er geschlossen - nun wurde der Dresdner Fernsehturm kurzzeitig für 100 ausgewählte Besucher geöffnet. Aus Anlass seines 50. Geburtstages gab es am Samstag einen Tag der offenen Tür. Wer das Glück auf seiner Seite hatte, konnte den Blick vom 252 Meter hohen ... mehr

37-Jähriger posiert mit Waffen und löst Polizeieinsatz aus

Fotos von einem bewaffneten 37-Jährigen haben einen Großeinsatz der Polizei im Dresdner Ortsteil Cossebaude ausgelöst - dabei ist alles nur ein Missverständnis gewesen. Ein Zeuge hatte sich am Freitag bei der Polizei gemeldet und auf die Fotos hingewiesen, auf denen ... mehr

A14 nach schwerem Unfall wieder befahrbar

Die Autobahn 14 in Fahrtrichtung Dresden im sachsen-anhaltischen Salzlandkreis ist wieder befahrbar. Das sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei am Samstagmorgen. Am Donnerstagabend war es zwischen Plötzkau und Könnern zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen ... mehr

TV-Tipp - Das Quartett: Der lange Schatten des Todes

Leipzig (dpa) - Die Mordkommission K14 in Leipzig ist ein eingeschworenes Team. Zwei Frauen und zwei Männer, ganz unterschiedliche Charaktere, die sich optimal ergänzen. "Das Quartett" werden sie genannt. Sie sind noch ganz neu auf der Bühne der deutschen ... mehr

Gauck warnt vor Demagogen und Zerstörung der Demokratie

Ex-Bundespräsident Joachim Gauck hat 30 Jahre nach der Wende in der DDR vor Demagogen und Gefahren für die Demokratie gewarnt. Bei einer Ansprache in der Dresdner Semperoper bezog sich Gauck dabei auf den Missbrauch des damaligen Slogans ... mehr

Nach Landtagswahl Sachsen: CDU will Koalition mit Grünen und SPD

Schwarz-Grün-Rot: Ein solches Bündnis könnte bald in Sachsen regieren. Die sächsische CDU will mit SPD und Grünen über eine mögliche Zusammenarbeit verhandeln.  Die sächsische CDU will Koalitionsverhandlungen mit den Grünen und der SPD zur Bildung einer gemeinsamen ... mehr

Buttersäure aus Lkw ausgelaufen

Auf einem Lastkraftwagen ist am Freitag auf der B95 im Erzgebirgskreis ein Fass mit Buttersäure ausgelaufen. Nach Angaben der Polizei in Chemnitz hatte der 36 Jahre alte Fahrer auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Gelenau bemerkt, das das Fass undicht ... mehr

Gericht: OB Hilbert muss Facebook-Eintrag über AfD löschen

Dresden muss einen Post auf dem Facebook-Account von Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) löschen. Das entschied das Verwaltungsgericht Dresden am Freitag. Der Beitrag mit dem Satz "Die AfD ist ein schädliches Element für Dresden" bezieht sich auf ein Interview ... mehr

Landesbischof Carsten Rentzing kündigt Rückzug an

Sachsens Landesbischof Carsten Rentzing will nach der Debatte um seine Person sein Amt niederlegen. Das teilte das Landeskirchenamt am Freitag mit. Rentzing war wegen seiner Mitgliedschaft in einer Burschenschaft in die Kritik geraten. Die aktuelle Diskussion sei nicht ... mehr

Männer verprügeln und berauben Bautzener in seiner Wohnung

Zwei Männer haben sich in Bautzen Zugang zur Wohnung eines 32-Jährigen verschafft, diesen angegriffen und schwer verletzt. Die Täter nahmen anschließend den Geldbeutel des Opfers mit, wie ein Sprecher der Polizei am Freitag mitteilte. Einer der Täter hatte ... mehr

Pfau löst Polizeieinsatz aus

Einen ungewöhnlichen Einsatz hatten Polizisten in Kamenz am Donnerstagabend. Ein Alarm hatte die Beamten in die Macherstraße gerufen, wie ein Sprecher der Polizei Görlitz am Freitag mitteilte. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte aber keine Einbrecher. Stattdessen erwies ... mehr

Studie sieht Umwälzungsprozess in Sachsens Autoindustrie

Einer Studie zufolge ist Sachsens Autoindustrie für den anstehenden Wandel zur E-Mobilität gerüstet. "Ich bin zuversichtlich, dass wir den Strukturwandel gemeinsam erfolgreich bewältigen werden", sagte Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) am Freitag. Es werden keine ... mehr

Bund der Steuerzahler sucht "Schleudersachse 2019"

Der Bund der Steuerzahler vergibt auch in diesem Jahr den Negativpreis "Schleudersachse". Damit kürt der Verein jährlich Verschwender öffentlicher Gelder im Freistaat. In diesem Jahr liege der Fokus auf fünf Fällen, wie der Verein am Freitag in Chemnitz mitteilte ... mehr

Dresden bekommt musikalisches Stollenmädchen: Veronika Weber

Die Dresdner Stollensaison wird in diesem Jahr musikalisch. Denn mit Veronika Weber übernimmt in der bevorstehenden Weihnachtssaison eine passionierte Cellistin das Amt der Stollenmädchens. Am Freitag stellte der Schutzverband Dresdner Stollen ... mehr

Linke und SPD: Mehr Geld für Projekte gegen Antisemitismus

Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) und die Linken im Landtag haben mehr Geld im Kampf gegen Antisemitismus gefordert. Vor dem Hintergrund des "antisemitischen Terrors" in Halle müssten die Mittel für Projekte aufgestockt werden, erklärte die SPD-Politikerin ... mehr

Datum für Wiedereröffnung der Dresdner Sempergalerie steht

Nach mehrjähriger Sanierung des Semperbaus am Dresdner Zwinger steht nun das Datum für die Wiedereröffnung. Mit einem Festakt am 28. Februar 2020 soll die Eröffnung gefeiert werden, teilten die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) am Freitag mit. Vom 29. Februar ... mehr

Heilbronn bekommt doch vorübergehenden ICE-Anschluss

Der ICE zwischen Stuttgart und Berlin soll 2020 nun doch in Heilbronn halten. Konflikte bei der Vergabe der Trasse hätten den Halt zunächst verhindert, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Freitag. Diese seien nun gelöst worden. Der Schnellzug wird seinen Angaben ... mehr

AfD-Einspruch gegen Landtagswahl: Prüfungsausschuss gefragt

Die AfD hat Einspruch gegen die Gültigkeit der sächsischen Landtagswahl am 1. September eingelegt. Das teilte die Partei am Freitag in Dresden der Deutschen Presse-Agentur mit. Hintergrund ist die vom Landeswahlausschuss veranlasste Kürzung der AfD-Landesliste ... mehr

Goldener Reiter hat sein Schwert zurück

Dresdens bekanntes Wahrzeichen, der Goldene Reiter, hat sein Schwert zurück. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hätten Restauratoren das reparierte Schwert am Reiterstandbild August des Starken montiert. Es wurde Anfang Mai von Unbekannten abgerissen, offenbar ... mehr

Autofahrer kracht in Hauswand und stirbt

Weil er mit seinem Auto in eine Hauswand gekracht war, ist am Freitag ein 75-Jähriger in Mittelfranken gestorben. Aus bislang ungeklärter Ursache habe der Mann in der Ortsmitte von Windelsbach (Landkreis Ansbach) die Kontrolle über seinen Wagen verloren, teilte ... mehr

Staatsanwaltschaft versteigert Papageien und Kakadus

Die Dresdner Staatsanwaltschaft hat bei einem Bauunternehmer 36 Papageien und Kakadus beschlagnahmt. Die wertvollen Tiere im Wert von rund 100 000 Euro sollen nun so schnell wie möglich versteigert werden, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Das Interesse ... mehr

Polizei nimmt mutmaßliche Betrüger bei Geldübergabe fest

Die Chemnitzer Polizei hat gemeinsam mit Kollegen in Frankfurt am Main zwei mutmaßliche Betrüger bei einer geplanten Geldübergabe festgenommen. Die beiden 38 und 54 Jahre alten Männer sollen auch international aktiv gewesen sein, teilte die Polizei am Freitag mit. Beide ... mehr

André Wendt verurteilt Bedrohungen und bleibt in der Kritik

Der sächsische AfD-Politiker André Wendt hat eine Bedrohung Andersdenkender verurteilt - und bleibt selbst in der Kritik. "Morddrohungen, Aufrufe zur Gewalt, Verunglimpfungen oder gar körperliche Angriffe auf Andersdenkende dürfen keinen Platz in unserem Land haben ... mehr

RB-Sportdirektor - Krösche widerspricht Hecking: Gehälter nicht zu hoch

Leipzig (dpa) - Sportdirektor Markus Krösche von Bundesligist RB Leipzig findet die hohen Gehälter von Fußball-Profis angemessen. "Die Diskussion macht in meinen Augen keinen Sinn", sagte Krösche der "Bild"-Zeitung. "Der Markt entscheidet und reguliert ... mehr

Erfolgreicher Zweitligist - Aue-Boss: Aufstieg kann perspektivisch negativ sein

Aue (dpa) - Trotz des derzeitigen sportlichen Erfolgs von Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue träumt Präsident Helge Leonhardt nicht vom Aufstieg in die Bundesliga. Der Unternehmer warnt dagegen vor den Gefahren. "Ein Aufstieg in die Bundesliga kann perspektivisch ... mehr

Autofahrerin wird bei Unfall in Zwickau schwer verletzt

Eine 31 Jahre alte Autofahrerin ist in Zwickau mit ihrem Wagen von einem Lastwagen gerammt, gegen eine Ampelanlage gedrückt und schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen stand die 31-Jährige mit ihrem Fahrzeug am Donnerstagnachmittag an einer Ampel ... mehr

Sächsische Urlaubsregionen in den Ferien gut gebucht

Sachsens Urlaubsregionen vom Vogtland bis in die Sächische Schweiz sind in den Herbstferien gut gebucht. Vor allem bei den familienfreundlichen Einrichtungen liege die Auslastung bei mehr als 95 Prozent, sagte eine Sprecherin der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen ... mehr

19 Jahre alter Autofahrer kracht gegen Baum und stirbt

Ein 19 Jahre alter Autofahrer ist bei Thum (Erzgebirgskreis) mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Durch den Aufprall am Donnerstagabend wurde der 19-Jährige so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus an seinen Verletzungen starb ... mehr

Gremien von CDU und SPD beraten über Koalitionsverhandlungen

In Sachsen soll am Freitag der nächste Schritt zur Bildung eines Kenia-Bündnisses erfolgen. Die Parteispitzen von CDU und SPD beraten am späten Nachmittag auf getrennten Sitzungen über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen für eine gemeinsame Regierung ... mehr

Landtag stimmt zu AfD-Untersuchungsausschuss ab

Am 30. Oktober wird der neugewählte Sächsische Landtag bei seiner zweiten Plenarsitzung über den AfD-Antrag zur Einsetzung eines Parlamentarischen Untersuchungsausschusses entscheiden. Zudem ist die Wahl der Ausschussmitglieder vorgesehen, wie die Landtagsverwaltung ... mehr

Vater rettet Kleinkind vor explodierendem Böller

Ein Vater hat in Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) sein einjähriges Kind in letzter Sekunde vor einem explodierenden Böller gerettet. Zuvor soll ein 13-Jähriger den Feuerwerkskörper in den Kinderwagen geworfen haben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, waren ... mehr

OB Ludwig: Deutschland muss Heimat für jüdische Bürger sein

Die Oberbürgermeisterin von Chemnitz, Barbara Ludwig (SPD), hat die Menschen aufgerufen, alles zu tun, damit Chemnitz eine Heimat für jüdische Bürgerinnen und Bürger bleibt. Nach der Wende sei das jüdische Leben in Chemnitz aufgeblüht, teilte Ludwig in einer ... mehr

Sechs Millionen Euro Fördergeld für Stadthafen Leipzig

Für den Bau eines Stadthafens bekommt Leipzig Fördermittel in Höhe von mehr als sechs Millionen Euro. Die Gelder seien jetzt bewilligt worden, teilte die Landesdirektion Sachsen am Donnerstag in Chemnitz mit. Sie stammen vom Bund, dem Land und aus dem Programm ... mehr

Kautabak zum Lutschen? Gericht verhandelt über "Bags"

Darf Kautabak auch gelutscht werden? Diese Frage erscheint banal, beschäftigt aber seit Jahren die Verwaltungsgerichte in Bayern. Die Außenstelle Ansbach des Bayerischen Verwaltungsgerichtshof (VGH) verhandelte am Donnerstag in der zweiten Instanz über ein Verbot ... mehr

Sachsen schafft schwere Technik für Katastrophenschutz an

Sachsen will sich besser für den Katastrophenschutz rüsten. Dazu werden Anfang 2020 neun Rüstwagen und zehn Tanklöschfahrzeuge im Gesamtwert von fast sieben Millionen Euro an die Einheiten des Katastrophenschutzes ausgeliefert, wie Innenminister Roland ... mehr

Beste Kurzfilme beim "Schlingel"-Filmfestival gekürt

Beim Kinder- und Jugendfilmfestival "Schlingel" in Chemnitz sind die ersten Preisträger gekürt. Vier Produktionen aus Deutschland, Belgien und Frankreich erhielten am Mittwochabend die Kurzfilm-Awards, wie die Organisatoren am Donnerstag mitteilten. Die Auszeichnungen ... mehr

Sachsens AfD-Landtagsfraktion verurteilt Tat von Halle

Die AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag hat den "grausamen Terroranschlag" von Halle (Sachsen-Anhalt) verurteilt. "Der Täter darf nie wieder in Freiheit leben", erklärte Vorsitzender Jörg Urban am Donnerstag in Dresden. Wer unschuldige und wehrlose Menschen "regelrecht ... mehr

Landesbischof bestürzt über Anschlag in Halle

Sachsens evangelischer Landesbischof Carsten Rentzing hat sich entsetzt über den Anschlag auf die Synagoge in Halle geäußert. "Es ist ein furchtbarer Angriff, bei dem zwei Menschen hinterhältig und feige von einem rechtsextremen Täter ermordet worden ... mehr

Erstmals Bildungsangebot für Kinder in Aufnahmeeinrichtungen

Die Aufnahme-Einrichtungen für Asylbewerber in Sachsen bieten Kindern und Jugendlichen jetzt erstmals Schulunterricht an. Die sechs bis 18-Jährigen können sich in den Fächern Mathematik, Englisch, Bewegung und Kunst bilden, wie die Landesdirektion Sachsen am Donnerstag ... mehr

Dresdner Band medlz: Ex-No-Angel Nadja singt jetzt a cappella

Dresden (dpa) - Sängerin Nadja Benaissa, früher bei den No Angels, wird Mitglied der weiblichen A-cappella-Band medlz in Dresden. "Ich bin seit etwa anderthalb Jahren wieder aktiv als Sängerin, mache live Musik", sagte die 37-Jährige der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Ex-No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa hat eine neue Band

Im Jahr 2000 startete Nadja Benaissa mit den No Angels durch. Nach einem Comeback verließ sie die Castingband. Nun, fast 20 Jahre später, hat sie sich einer neuen Musikgruppe angeschlossen. Nachdem sie die No Angels im Jahr 2010 verlassen hatte, wurde es recht ruhig ... mehr

Auto im Dresdner Ortsteil Cossebaude geht in Flammen auf

Unbekannte haben nach ersten Erkenntnissen ein Auto im Dresdner Ortsteil Cossebaude angezündet. Der Wagen hatte in der Nacht zum Donnerstag Feuer gefangen und war schwer beschädigt worden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Durch die Hitzeentwicklung sei zudem ... mehr

Kautabak zum Lutschen? Entscheidung über Produktzulassung

Darf Kautabak auch gelutscht werden? Über diese Frage soll heute die Außenstelle Ansbach des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) entscheiden. Eine im Allgäu ansässige Firma wehrt sich gegen das Verbot des Verkaufs von drei Kautabakprodukten, die entgegen ... mehr

Weitere Mitglieder der "Oldschool Society" verurteilt

Zwei Mitglieder der rechtsextremen "Oldschool Society" (OSS) sind vom Oberlandesgericht (OLG) Dresden wegen Gründung und Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung und Verstoßes gegen das Waffengesetz zu Freiheitsstrafen verurteilt worden. Der Staatsschutzsenat ... mehr

Schweigeminute für Halle: Leipzig erinnert an 9. Oktober 1989

Leipzig (dpa) - Die Stadt Leipzig hat am Mittwoch an die friedliche Revolution in der DDR vor 30 Jahren erinnert. Am 9. Oktober 1989 hatten mindestens 70.000 Menschen in der Messestadt gegen das SED-Regime demonstriert. Der Tag gilt als Schlüsselmoment. Die schwer ... mehr

Halle: Sachsens Ministerpräsident Kretschmer "erschüttert"

Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat mit Entsetzen auf die tödlichen Schüsse und den Angriff auf die Synagoge in Halle/Saale in Sachsen-Anhalt reagiert. "Die schrecklichen Ereignisse haben mich zutiefst erschüttert", sagte er am Mittwoch ... mehr
 


shopping-portal