Sie sind hier: Home > Themen >

Ansbach

Thema

Ansbach

TV-Tipp: Wolfsland - Das heilige Grab

TV-Tipp: Wolfsland - Das heilige Grab

Görlitz (dpa) - Sie hebt die Hose samt Gürtel leicht an, ein Blick genügt - dann hat die Zeugin die Leiche identifiziert. Am Bauchnabel, hatte sie gesagt! Allein am Bauchnabel könne sie ihren Kollegen und gelegentlichen Liebhaber erkennen. Und so absurd wie auch komisch ... mehr
Champions League - Dank Retter Forsberg: RB Leipzig erstmals im Achtelfinale

Champions League - Dank Retter Forsberg: RB Leipzig erstmals im Achtelfinale

Leipzig (dpa) - Mit einer furiosen Aufholjagd hat RB Leipzig den nächsten Meilenstein in seiner noch jungen Club-Geschichte gesetzt und ist dank später Tore von Emil Forsberg erstmals in das Achtelfinale der Champions League eingezogen. Das Team von Trainer Julian ... mehr
Champions League: RB Leipzig startet mit Innenverteidiger Upamecano

Champions League: RB Leipzig startet mit Innenverteidiger Upamecano

Leipzig (dpa) - RB Leipzig startet im entscheidenden Gruppenspiel um den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale der Champions League mit Innenverteidiger Dayot Upamecano. Cheftrainer Julian Nagelsmann beorderte den Franzosen, der zuletzt wegen einer schweren ... mehr
94-jährige Fußgängerin nach Unfall gestorben

94-jährige Fußgängerin nach Unfall gestorben

Nach einem Verkehrsunfall ist eine 94-Jährige an ihren schweren Verletzungen in einem Chemnitzer Krankenhaus gestorben. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war die Seniorin am Dienstag beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst worden. Am Steuer ... mehr
Am 5. Dezember: DFB-Sportgericht verhandelt über Wehen-Einspruch

Am 5. Dezember: DFB-Sportgericht verhandelt über Wehen-Einspruch

Frankfurt/Main (dpa) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhandelt am 5. Dezember über den Einspruch des Zweitligisten SV Wehen Wiesbaden gegen die Wertung des Spiels bei Dynamo Dresden (0:1). Die Hessen begründen ihren Protest damit ... mehr

Bellevue Hotel Dresden wird renoviert und Bilderberg-Hotel

Das Westin Bellevue Hotel Dresden gehört ab 1. Januar 2020 zur niederländischen Hotelgruppe Bilderberg. Am Mittwoch kündigte das Unternehmen eine umfassende Renovierung aller 340 Suiten und Zimmer an. "Wir sind sehr stolz, als erstes Hotel außerhalb der Niederlande ... mehr

Anschlag auf AfD-Büro: Drei Männer kommen vor Gericht

Mehr als ein Jahr nach dem Anschlag auf ein Parteibüro der AfD in Döbeln (Landkreis Mittelsachsen) kommen die Tatverdächtigen vor Gericht. Wie das Amtsgericht Döbeln am Mittwoch mitteilte, wird der Prozess gegen drei Männer am 27. Februar ... mehr

46-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall an Silo

Bei einem Arbeitsunfall ist in der Oberlausitz ein Mann ums Leben gekommen. Der 46-Jährige verunglückte am Dienstag im Rosenbacher Ortsteil Herwigsdorf bei Arbeiten an einem Silo, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Den Angaben zufolge waren dabei offenbar mehrere ... mehr

AfD kritisiert Bezüge der Sparkassenvorstände in Sachsen

Die AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag hat die Bezüge der Sparkassenvorstände in Sachsen kritisiert. "Die Jahresgehälter liegen zwischen 300 000 Euro im Muldental und 700 000 Euro bei der Ostsächsischen Sparkasse Dresden", teilte die Fraktion am Mittwoch zu der Antwort ... mehr

Nürnberg: Die schönsten Unternehmungen für Familien mit Kindern

Wer mit seinen Kindern nicht nur den Spielplatz von nebenan besuchen möchte, sondern Lust hat, etwas zu entdecken, sollte nun gespannt sein. Denn in Nürnberg gibt es so einige coole Unternehmungen, die sich vor allem für Familien mit Kindern eignen ... mehr

Verein ost-west-forum erhält Regine-Hildebrandt-Preis

Der Verein ost-west-forum Gut Gödelitz aus Sachsen hat den diesjährigen Regine-Hildebrandt-Preis der SPD erhalten. Wie der sächsische Landesverband der Partei am Mittwoch mitteilte, wurde die Auszeichnung am Dienstagabend im Berliner Willy-Brandt ... mehr

Grünes Gewölbe: Polizei vermutet vier Täter, Reiche Beute

Zwei Tage nach dem spektakulären Einbruch in die Schatzkammer Grünes Gewölbe in Dresden fehlt von den Dieben noch immer eine konkrete Spur. Inzwischen verdichteten sich die Hinweise, dass vier Täter beteiligt waren, wie die Polizeidirektion Dresden am Mittwoch ... mehr

Gaspipeline kann in Sachsen gebaut werden: Klagen abgewiesen

Die Erdgaspipeline Eugal kann in Sachsen wie geplant gebaut werden. Das Sächsische Oberverwaltungsgericht hat vier Klagen gegen den Bau der Fernleitung durch den Freistaat abgewiesen (Az: 4 C 17/18, 4 C 18/18, 4 C 21/18 und 4 C 22/18). Das Planfeststellungsverfahren ... mehr

Residenzschloss nach Einbruch wieder für Besucher geöffnet

Das Dresdner Residenzschloss hat am Mittwoch erstmals nach dem Juwelendiebstahl aus dem Grünen Gewölbe wieder geöffnet. Der Andrang hielt sich in Grenzen, "es sind weniger als normal nach dem regulären Schließtag", sagte eine Mitarbeiterin an der Kasse im Kleinen ... mehr

Weihnachtsmarktsaison: Polizei warnt vor Taschendieben

Zum Auftakt der Weihnachtsmarktsaison in Sachsen hat die Polizei vor Taschendieben gewarnt. Diese hätten jetzt wieder Hochsaison, teilte das Landeskriminalamt in Dresden am Mittwoch mit. Am Dienstag hatte der Leipziger Weihnachtsmarkt seine Pforten ... mehr

Verlust im Grünen Gewölbe: Elf Objekte und weitere Stücke

Die Juwelendiebe haben im Dresdner Grünen Gewölbe aus einer Vitrine mit rund 100 Teilen insgesamt elf Objekte sowie Teile von zwei weiteren Stücken und eine Gruppe von Rockknöpfen erbeutet. Wie die Staatlichen Kunstsammlungen am Mittwoch nach der Bestandsaufnahme ... mehr

Norwegens Sturm-Talent: Salzburg dementiert Leipzig-Klausel für Haaland

Leipzig (dpa) - Der Sportdirektor von Red Bull Salzburg hat Gerüchte über eine spezielle Leipzig-Klausel im Vertrag von Top-Talent Erling Haaland zurückgewiesen. "So eine Klausel gibt es nicht, das ist für uns kein Thema", sagte Christoph Freund dem "Kurier". In England ... mehr

Champions League - Werner-Quote und Feingeist-Faktor: RB will ins Achtelfinale

Leipzig (dpa) - RB Leipzig steht dicht vor dem erstmaligen Einzug ins Achtelfinale der Champions League und geht als Favorit in das Heimspiel gegen Benfica Lissabon am Abend (21.00 Uhr/DAZN). "Von den bisherigen Mannschaften ist Benfica die, die uns am meisten ... mehr

Drei Lastwagen auf A72 in Planke gebrettert: Schwerverletzte

Auf der Autobahn 78 bei Zwickau sind zwei Lastwagenfahrer schwer verletzt worden. Ein 37-Jähriger war in der Nacht zu Mittwoch mit seinem Kleintransporter einem anderen Transporter aufgefahren, wie ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen sagte. Dabei verloren sowohl ... mehr

Grünes Gewölbe in Dresden: Was wir bisher über den Juwelen-Coup wissen – und was nicht

Der spektakuläre Einbruch in die Schatzkammer des Grünen Gewölbes wirft noch immer viele Fragen auf. Die Spurensuche ist nicht noch abgeschlossen. Was wissen wir bisher? Ein Überblick.  Der Tathergang: Mindestens zwei Täter näherten sich am Montag ... mehr

Striezelmarkt in Dresden eröffnet

In Dresden ist am Mittwochnachmittag der 585. Striezelmarkt eröffnet worden. Zum Auftakt wurde ein ökumenischer Gottesdienst in der Kreuzkirche gefeiert. Anschließend zog die Gemeinde gemeinsam mit Lichter-Engel, Bergmann und Kruzianern auf den Altmarkt, wo ein exakt ... mehr

Dresdner Residenzschloss öffnet wieder: Grünes Gewölbe nicht

Zwei Tage nach dem Aufsehen erregenden Einbruch ins Historische Grüne Gewölbe in Dresden öffnen die Staatlichen Kunstsammlungen (SKD) das Residenzschloss wieder für Besucher. Ab Mittwoch sind alle Museen wieder normal geöffnet - mit Ausnahme des barocken ... mehr

Dresdens Grünes Gewölbe: Warum haben die Wachleute den Coup nicht vereitelt?

Spektakulärer Diebstahl in Dresden: Einbrecher haben Juwelen von unschätzbarem Wert aus dem Grünen Gewölbe gestohlen, von den Tätern fehlt jede Spur. Die Tat wirft viele Fragen auf. Nach dem Juwelendiebstahl aus dem Historischen Grünen Gewölbe von Dresden haben ... mehr

Grünes-Gewölbe-Direktor: Vitrine ähnelt Schlachtfeld

Die Juwelendiebe im Dresdner Grünen Gewölbe haben auch erheblichen Sachschaden verursacht. Die Vitrine "zeigt ein Kampffeld", sagte der Direktor des berühmten Museums im Residenzschloss, Dirk Syndram, am Dienstag nach einem ersten Besuch im Juwelenzimmer ... mehr

Sachsens AfD will mehr Einfluss im Bundesvorstand

Die sächsische AfD fordert nach ihrem guten Abschneiden bei der Landtagswahl mehr Einfluss im Bundesvorstand ein. "Sachsen muss die politische Richtung im AfD-Bundesvorstand der Partei mitbestimmen", überschrieb die Partei am Dienstag eine Erklärung ihres Vorsitzenden ... mehr

Dresden – Juwelenraub im Grünen Gewölbe: Einbrecher lösten drei Alarme aus

Der spektakuläre Coup im Grünen Gewölbe wirft immer noch viele Fragen auf. Einige Details haben die Ermittler jedoch schon zutage gebracht. Und ein Ex-Juwelenräuber spricht über das Vorgehen der Täter.  Bei dem Juwelendiebstahl im Historischen ... mehr

Wachleute griffen wegen Brutalität der Einbrecher nicht ein

Die Wachmänner im Grünen Gewölbe haben wegen des brutalen Vorgehens der Täter beim Einbruch in die Schatzkammer nicht eingegriffen. Ein solcher Eingriff sei immer eine Ermessensfrage, teilte die Leitung der Staatlichen Kunstsammlungen (SKD) am Dienstag mit. Im konkreten ... mehr

Mehr Passagiere am Flughafen Leipzig: Minus in Dresden

Die beiden sächsischen Flughäfen haben sich im vergangenen Jahr unterschiedlich entwickelt. Während in Leipzig/Halle gut 2,6 Millionen Fluggäste unterm Strich ein Plus von 1,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeuteten, brachen die Passagierzahlen in Dresden ... mehr

Sicherheitsrisiko Museum zwischen Banksafe und Besuchern

Ein Fluchtweg im Museum. Was Besuchern tagsüber schnelle Sicherheit geben soll, muss nachts für potenzielle Kriminelle unüberwindliche Trutzburg werden. Der Begriff zeigt auch für Karola Richter dieses Spannungsfeld, in dem Museen nicht erst seit dem Einbruch ... mehr

Museumsdirektor Syndram: Täter wollten Spuren verwischen

Die Einbrecher im Grünen Gewölbe haben bei ihrem Diebstahl offenkundig Spuren mit Feuerlöschpulver verwischen wollen. Das sagte Museumsdirektor Dirk Syndram am Dienstag in Dresden. Davon seien etwa Perlen betroffen. Es müsse nun geschaut werden ... mehr

Grünes Gewölbe verteidigt Vorgehen des Wachpersonals

Der kaufmännische Direktor des Grünen Gewölbes, Dirk Burghardt, hat das Vorgehen des Sicherheitspersonals beim Einbruch in das Residenzschloss verteidigt. Einer der beiden Wachleute habe sich dafür entschieden, die 110 zu wählen und nicht den Alarmknopf ... mehr

Dresdner Kunstsammlungen fühlten sich bis Einbruch sicher

Die Dresdner Kunstsammlungen (SKD) haben sich bis zum Einbruch in ihre Schatzkammer Grünes Gewölbe sicher gefühlt. SKD-Chefin Marion Ackermann und weitere leitende Angestellte verteidigten am Dienstag das bisherige Sicherheitskonzept. Es gebe in den Sammlungen mehrere ... mehr

AfD nennt Juwelen-Diebstahl Blamage für Sachsen

Die AfD hat den Juwelen-Diebstahl im Grünen Gewölbe als Blamage für Sachsen bezeichnet. "Es gibt Fragen über Fragen zu dieser Blamage des Freistaates Sachsen vor den Augen der Weltöffentlichkeit", erklärte Parteichef Jörg Urban am Dienstag in Dresden. Die AfD werde ... mehr

Mann bei Messerattacke in Waffenverbotszone schwer verletzt

Bei einem Streit in der Leipziger Waffenverbotszone ist am Montagabend ein 40-Jähriger mit mehreren Messerstichen schwer verletzt worden. Derzeit geht die Polizei von einem versuchten Tötungsdelikt aus, wie eine Sprecherin am Dienstag sagte. Demnach hatte ... mehr

Champions League - "Geschichte schreiben": RB will ins Achtelfinale

Leipzig (dpa) - Unbeeindruckt vom Personal-Alarm in der Abwehr will RB Leipzig gegen Benfica Lissabon das nächste Tor-Festival feiern und erstmals in der Club-Geschichte in das Achtelfinale der Champions League einziehen. Dabei genügt am Mittwochabend ... mehr

Champions League - Vom Auslaufmodell zum Kapitän: Demme ist Mister RB Leipzig

Leipzig (dpa) - Die bisweilen irrationale Schnelllebigkeit des Fußball-Geschäfts erfährt Diego Demme gerade am eigenen Leib. Vor wenigen Monaten galt er bei RB Leipzig noch als Auslaufmodell. Nun am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) führt er die Mannschaft in der Champions ... mehr

Sachsen schiebt abgelehnte Asylbewerber aus Georgien ab

Sachsen hat am Dienstag erneut abgelehnte Asylbewerber aus Georgien in ihre Heimat abgeschoben. Nach Angaben des Innenministeriums befanden sich in der Maschine in Richtung Tiflis 41 Georgier, acht von ihnen kamen aus einer Haftanstalt. Die meisten hatten in Sachsen ... mehr

Polizei: Juwelendiebstahl zielgerichtet und geplant

Der Juwelendiebstahl aus dem historischen Grünen Gewölbe in Dresden war nach Überzeugung der Ermittler "eine zielgerichtete und vorbereitete Tat". Dafür sprächen die Umstände insgesamt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Kriminalisten gehen davon ... mehr

Juwelendiebstahl: Verluste laut Museum immer noch unklar

Nach dem Juwelendiebstahl aus dem Historischen Grünen Gewölbe in Dresden ist für die Museumsleitung nach wie vor unklar, was und wie viel gestohlen wurde. Auch aufgrund der Polizeifotos von der geplünderten Vitrine sei nicht gesichert, welche Stücke fehlen, sagte ... mehr

Ballacks Vater kandidiert als Aufsichtsrat bei Chemnitzer FC

Der Vater des früheren Fußball-Nationalspielers Michael Ballack kandidiert für den Aufsichtsrat des Drittligisten Chemnitzer FC. Stephan Ballack ist eine von acht Personen, die sich auf der Mitgliederversammlung am 7. Dezember zur Wahl stellen. Das teilte ... mehr

Etwa 20 000 Neu-Studenten an Sachsens Hochschulen

Etwa 20 000 Studenten haben ihr Studium dieses Jahr an Sachsens Hochschulen begonnen. "Die Studienanfängerzahlen in Sachsen bleiben stabil", teilte Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) am Dienstag mit. Einer Schnellmeldung des Statistischen Landesamtes zufolge ... mehr

Bundesliga: Lahm sieht Leipzig als Bayern-Herausforderer

Leipzig (dpa) - Der frühere Fußball-Weltmeister Philipp Lahm traut RB Leipzig bereits in dieser Saison die Meisterschaft zu. Das sagte der 113-malige Nationalspieler in einem von RB veröffentlichten Interview. "Die Frage bleibt natürlich, wie konstant die Mannschaften ... mehr

Stein auf Zug in St. Egidien geworfen

Unbekannte Täter haben in St. Egidien (Kreis Zwickau) einen Stein auf einen Zug geworfen. Das Wurfgeschoss beschädigte eine Seitenscheibe, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte. Der Zugführer habe den Wurf zunächst nicht bemerkt ... mehr

Champions League: So erreicht RB Leipzig das Achtelfinale

Leipzig (dpa) - RB Leipzig kann erstmals ins Achtelfinale der Champions League einziehen. Dafür müssen die Sachsen gegen Benfica Lissabon am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) nicht einmal gewinnen. Die Deutsche Presse-Agentur zeigt drei mögliche Szenarien auf. Leipzig gewinnt ... mehr

Freie Wähler: Schaden ist größer als der Schmuckwert

Die Freien Wähler (FW) sehen das Ansehen Sachsens nach dem Einbruch in die Schatzkammer Grünes Gewölbe beschädigt. "Sachsen wurde nicht nur bestohlen. Sachsen wurde blamiert", sagte der sächsische FW-Chef Steffen Große: "Wer leiht ... mehr

New Yorker Frick Collection: Porzellan von Dresdner Sammler

Dutzende Vasen, Teller und Figuren aus Meissner Porzellan zeigt die New Yorker Frick Collection in einer neuen Ausstellung. Die Stücke stammen hauptsächlich aus dem 18. Jahrhundert und gehören zur Sammlung des in Dresden geborenen Bankiers Henry Arnhold ... mehr

Erfolgreicher Leipzig-Coach - Nagelsmann ohne Ausstiegsklausel: Schritt zu RB nie bereut

Berlin (dpa) - Julian Nagelsmann hat keine Ausstiegsklausel aus seinem bis 2023 laufenden Vertrag als Trainer von RB Leipzig. Das bestätigte der 32 Jahre alte Coach des sächsischen Fußball-Bundesligisten in der Sendung "Wontorra on Tour" des TV-Senders ... mehr

40-Jähriger bei Messerattacke in Leipzig schwer verletzt

Bei einem Streit in Leipzig ist am Montagabend ein 40-Jähriger mit mehreren Messerstichen schwer verletzt worden. Derzeit geht die Polizei von einem versuchten Tötungsdelikt aus, wie eine Sprecherin am Dienstag sagte. Demnach hatte sich der 40-Jährige am Montagabend ... mehr

Informationsbüros zum Kohle-Ausstieg: Interesse der Bürger

Drei Informationsbüros beraten Sachsen zum Kohleausstieg. Neben Borna (Kreis Leipzig) und Hoyerswerda stünden seit Kurzem auch Ansprechpartner in Weißwasser (Landkreis Görlitz) zur Verfügung, teilte Regierungssprecher Ralph Schreiber auf Nachfrage mit. Die Vertreter ... mehr

71-Jähriger kommt mit Auto von Straße ab: Prallt gegen Baum

Bei einem Unfall auf einer Landstraße in Elterlein (Erzgebirgskreis) ist ein 71-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann war am Montagabend in Richtung Grünhain unterwegs, als er mit seinem Auto von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte, wie ein Sprecher ... mehr

Museumsbund zu Sicherheit: "Wir sind kein Banksafe"

Die Museen in Deutschland stecken im Zwiespalt zwischen Sicherung der Objekte und Zugang für die Öffentlichkeit. "Museen sind öffentliche Institutionen, wir wollen öffentliche Häuser sein, die natürlich Besucherinnen und Besucher ansprechen möchten", sagte ... mehr

Dresden: Mega-Raub im Grünen Gewölbe – Videoaufnahme zeigt Diebstahl

Es sind Bilder in Dunkelheit, Taschenlampen hellen die Szenerie kaum auf: Nach dem Jahrhunderteinbruch in das Grüne Gewölbe in Dresden gibt es nun Aufnahmen einer Überwachungskamera. Zur Fahndung nach den Kunstdieben im Grünen Gewölbe hat die Polizei die Bilder einer ... mehr

Dresden: Auf diese Schätze hatten die Diebe es beim Mega-Raub abgesehen

Von Diebesgut von unschätzbarem Wert ist die Rede: Die Verantwortlichen in Dresden bangen nach dem Einbruch in das Grüne Gewölbe um einzigartige Kunstschätze. Versichert sind die Stücke nicht. Es sind Juwelen, die in der Fachwelt so bekannt sind, dass sie als absolut ... mehr

Museumsdirektorin: Die Täter konnten nicht alles mitnehmen

Beim Einbruch in Dresdens berühmte Schatzkammer Grünes Gewölbe haben einige Sicherheitsvorkehrungen gegriffen. "Aus der einen Vitrine mit drei Garnituren sind noch relativ viele Werke verblieben", sagte die Generaldirektorin der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ... mehr

Spurensuche im Grünen Gewölbe geht weiter

Einen Tag nach dem Juwelendiebstahl im Grünen Gewölbe des Dresdner Residenzschlosses geht die intensive Spurensuche der Polizei am Tatort weiter. Ein Sprecher sagte am Dienstag, bisher gebe es noch keine heiße Spur in dem Fall, nach den Tätern werde weiter gefahndet ... mehr
 


shopping-portal