Sie sind hier: Home > Themen >

Anschläge

44-jähriger Iraker verurteilt: Lebenslange Haft nach Anschlägen auf ICE-Züge

44-jähriger Iraker verurteilt: Lebenslange Haft nach Anschlägen auf ICE-Züge

Wien (dpa) - Nach einer islamistisch motivierten Anschlagsserie auf ICE-Züge auf der Strecke München-Nürnberg ist ein 44-jähriger Iraker am Donnerstagabend in Wien zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Geschworenen zeigten sich davon ... mehr
Karlsruhe: Möglicher Anschlag auf Eisbahn bleibt ungeklärt

Karlsruhe: Möglicher Anschlag auf Eisbahn bleibt ungeklärt

Im Prozess um einen möglichen Anschlag in Karlsruhe wurde der Verdächtige freigesprochen. Eine Gefängnisstrafe erhält er trotzdem – allerdings aus einem anderen Grund. Am Ende waren die Zweifel zu groß: Ein 32-Jähriger aus Freiburg ist von dem Vorwurf freigesprochen ... mehr
Nach Razzien im Februar: Anklage gegen mutmaßliche rechtsextreme

Nach Razzien im Februar: Anklage gegen mutmaßliche rechtsextreme "Gruppe S"

Karlsruhe/Stuttgart (dpa) - Der Generalbundesanwalt hat nach dpa-Informationen Anklage gegen zwölf mutmaßliche Mitglieder und Unterstützer einer rechten Terrorzelle erhoben. Die Männer sollen sich vor dem Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart verantworten. Zuerst hatte ... mehr
Dresden, Paris, Nizza, Wien - Anti-Terror-Kampf: Politiker wollen nicht mehr Kontrollen

Dresden, Paris, Nizza, Wien - Anti-Terror-Kampf: Politiker wollen nicht mehr Kontrollen

Berlin/Paris/Brüssel (dpa) - Trotz Terrorgefahr sollen die Grenzen innerhalb Europas möglichst offen bleiben - stattdessen sollen Ein- und Ausreise an den Außengrenzen stärker gesichert werden. "Wir müssen uns nicht auf mehr Kontrollen einstellen", sagte Kanzlerin ... mehr

"Revolutionäre Aktionszellen": Auf der Spur der letzten linken Stadtguerilla

Ermittler jagen seit Jahren die "Revolutionären Aktionszellen", die mit Brandsätzen und Drohbriefen Angst und Schrecken verbreiten. Nun sind zwei Verdächtige gefasst. Sie stammen aus der Kommunalpolitik. Eine Patrone per Post – ein "Weihnachtspräsent". Ein Sprengsatz ... mehr

Nach Giftanschlag auf Alexej Nawalny: Diesen Brief schrieb die Bundesregierung

Im Fall des Attentats auf Alexej Nawalny hat sich Deutschland an internationale Chemiewaffen-Spezialisten gewandt. t-online liegt der Brief vor. Hier ist er im Wortlaut zu lesen. Die Bundesregierung hat sich im Fall des Anschlags auf den russischen Oppositionellen ... mehr

"Bedrohung unserer Demokratie" - Chef der Innenministerkonferenz: Terroristen früh erkennen

Erfurt (dpa) - Vor einem dreitägigen Treffen der Innenminister in Erfurt mahnt der Chef der Konferenz, der Thüringer Ressortchef Georg Maier, zu mehr Ehrgeiz im Kampf gegen rechtsextreme Terroristen. Bund und Länder müssten potenzielle Täter früher erkennen ... mehr

Motiv: Hass auf Türken: Verdächtiger von Waldkraiburg sympathisiert mit IS

Rosenheim/Mühldorf am Inn (dpa) - Fast zwei Dutzend funktionsfähige Rohrbomben, kiloweise Chemikalien für Sprengstoff und eine Pistole mit Munition: Die Festnahme eines 25-Jährigen nach Anschlägen auf türkische Geschäfte im oberbayerischen Waldkraiburg ... mehr

Nach rechtsextremen Anschlägen - AfD will verbal abrüsten: Keine Heimat für Rassisten

Berlin (dpa) - Nach den mutmaßlich rechtsextrem motivierten Anschlägen der vergangenen Monate ruft die AfD zur rhetorischen Mäßigung auf - die eigenen Mitglieder und politische Gegner. Alle müssten verbal abrüsten - "auch wir haben uns manchmal in der Wortwahl ... mehr

Innere Sicherheit - BKA-Chef: Seit Breitscheidplatz sieben Anschläge verhindert

Berlin (dpa) - Die Sicherheitsbehörden in Deutschland haben nach Angaben des Chefs des Bundeskriminalamts, Holger Münch, seit dem Anschlag im Dezember 2016 auf dem Berliner Breitscheidplatz sieben Anschläge verhindert. Heute ... mehr

Sri Lanka sperrt soziale Netzwerke aus Sorge vor Unruhen

Aus Angst vor Unruhen: Die Behörden in Sri Lanka kündigten an soziale Netzwerke und Messengerdienste im Land vorübergehend zu sperren. (Quelle: Reuters) mehr

Auswärtiges Amt warnt: Explosionen bei Razzia in Sri Lanka - Tui holt Urlauber heim

Colombo (dpa) - Nach den Anschlägen vom Ostersonntag mit mehr als 250 Toten in Sri Lanka ist es dort bei einer Razzia zu drei Explosionen und einer Schießerei gekommen. In einem Wohnhaus im Osten des Landes wurden am Freitagabend bei mutmaßlichen Islamisten ... mehr

Aufnahmen zeigen mutmaßliche Hotel-Attentäter auf Sri Lanka

Colombo auf Sri-Lanka: Bilder aus Überwachungskameras des Shangri-La Hotels zeigen die mutmaßlichen Attentäter vor dem Anschlag. (Quelle: Reuters) mehr

Bilder von Überwachungskameras sollen Attentäter in Sri Lanka zeigen

Sri Lanka: Bilder von Überwachungskameras sollen einen der mutmaßlichen Attentäter kurz vor seinem Anschlag in Negombo zeigen. (Quelle: t-online.de) mehr

Sri Lanka: Zahl der Toten nach Anschlägen steigt weiter

Anschläge in Sri Lanka: Nach den Explosionen in Kirchen und Hotels steigen die Todeszahlen weiter an. (Quelle: Reuters) mehr

Sri Lanka: Erneute Explosion sorgt für Panik

Sri Lanka: Am Tag nach den Anschlägen auf Hotels und Kirchen hat es in der Hauptstadt Colombo eine erneute Explosion bei der Entschärfung einer Bombe gegeben. (Quelle: Reuters) mehr

Schüsse in Utrecht: Gefundener Brief weist auf Terroranschlag hin

Nach den Schüssen in Utrecht verdichten sich Hinweise auf ein Terrormotiv. Diesen Schluss lässt offenbar ein Brief zu, den die Polizei im Fluchtwagen fand. Die Niederlande trauern derweil. Einen Tag nach den Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht hat die Polizei ... mehr

Selbstmordanschlag auf Hotel in Somalia

Mogadischu: In der somalischen Hauptstadt sind bei einem Selbstmordanschlag mindestens 25 Menschen gestorben. (Quelle: Reuters) mehr

Ägypten – Terror an den Pyramiden: Tote bei Anschlag auf Touristenbus

Vier Tage nach Heiligabend wird Ägypten von einem Anschlag erschüttert. Ganz in der Nähe der Pyramiden von Gizeh detoniert ein Sprengsatz. Mindestens vier Menschen sterben. Bei einer Explosion nahe der Pyramiden von Gizeh in  Ägypten hat es Tote und Verletzte gegeben ... mehr

Autobombe detoniert: Mindestens 32 Tote bei Angriff in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einem Angriff auf Regierungsgebäude in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Montag mindestens 28 Zivilisten und ein Polizist ums Leben gekommen. Drei Angreifer seien ebenso getötet worden, bestätigte Nadschib Danisch, ein Sprecher ... mehr

Anschlag auf Mannschaftsbus: BVB-Attentäter Sergei W. muss 14 Jahre in Haft

Das Attentat erschütterte im April 2017 die Fußballwelt. Für die Spieler im Mannschaftsbus des BVB veränderte es ihr Leben. Der Attentäter muss nun für viele Jahre ins Gefängnis. Für den Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund ... mehr

Emmanuel Macron: Offenbar Attentat auf Frankreichs Präsident vereitelt

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron war offenbar Ziel von Anschlagsplänen. Berichten zufolge durchkreuzten Ermittler die Pläne, nahmen mehrere Personen fest. Sechs Menschen sind in Frankreich wegen eines geplanten Gewaltakts auf den Präsidenten Emmanuel Macron ... mehr

Irans Geheimdienst soll Anschlag in Dänemark geplant haben

Dänische Ermittler haben laut eigenen Angaben einen Mordanschlag des iranischen Geheimdienstes verhindert. Teile des Landes wurden aufgrund der Gefahrenlage für Stunden lahmgelegt. Der iranische Geheimdienst soll einen Anschlag in Dänemark geplant haben. Deswegen seien ... mehr

Schwere Organisationsprobleme: Gewalt und Chaos bei Parlamentswahl in Afghanistan

Kabul (dpa) - Die Parlamentswahl in Afghanistan ist von einem Organisationschaos und schweren Anschlägen mit zahlreichen Toten überschattet worden. Nach Angaben von Innenminister Wais Barmak kamen am Wochenende bei Angriffen etwa der radikalislamischen Taliban ... mehr

Tagesanbruch vom 18.10.2018: Schritt für Schritt zum Brexit

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Wir Deutschen haben Grund zur Klage. Dieser Eindruck drängt sich auf, wenn ich mir aktuelle Umfragen ansehe: 82 Prozent der Wahlberechtigten ... mehr

Halbinsel Krim: Viele Tote und Verletzte nach Amoklauf in Schule

Eine Bluttat mit vielen Toten und Verletzten erschüttert die Halbinsel Krim. Zunächst war ein Terroranschlag befürchtet worden. Jetzt ist klar: Es ist die Tat eines Amokläufers. An einer Schule auf der von Russland annektierten Halbinsel Krim sind mindestens 18 Menschen ... mehr

Mehr zum Thema Anschläge im Web suchen

Anschlagsversuch in Köln: Täter war der Polizei bereits bekannt

Bei dem mutmaßlichen Anschlagsversuch am Montag hatte Köln offenbar Glück im Unglück. Der Täter hätte zahlreiche weitere Menschen verletzen können, so die Polizei. Bei der Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof ist die Stadt offenbar einem Brandschlag von immenser ... mehr

Hier informiert der Kapitän die Passagiere über das Verschwinden von Daniel Küblböck

Dramatische Durchsage: Hier informiert der Kapitän die Passagiere über das Verschwinden von Daniel Küblböck. (Quelle: TZ) mehr

Identifizierung von Opfern dauert an

New York: Auch 17 Jahre später werden Opfer von 9/11 identifiziert. (Quelle: AFP) mehr

26 Tote bei Doppelanschlag auf Sportclub in Kabul

Bei einem Doppelanschlag auf einen Sportclub in Kabul sind 26 Menschen ums Leben gekommen. Die IS-Miliz hat sich bereits zu den Anschlägen bekannt.  Einen Tag nach einem Anschlag in einem Schiitenviertel der afghanischen Hauptstadt Kabul ist die Zahl der Toten ... mehr
 


shopping-portal