Sie sind hier: Home > Themen >

Anschlag

Thema

Anschlag

Kriminalität: Niederländer nehmen Abschied von Reporter de Vries

Kriminalität: Niederländer nehmen Abschied von Reporter de Vries

Amsterdam (dpa) - Am weißen Backsteingiebel des Amsterdamer Theater Carré hängt überlebensgroß ein Foto von Peter R. de Vries, lächelnd und doch kritisch. Darunter das Lebensmotto des Kriminalreporters: "Auf Knien kann man nicht frei sein." Der populäre Journalist ... mehr
Peter R. de Vries: Anschlag auf Reporter in Amsterdam - wer steckt dahinter?

Peter R. de Vries: Anschlag auf Reporter in Amsterdam - wer steckt dahinter?

Amsterdam (dpa) - Im Fall des Mordanschlags auf den prominenten Reporter Peter R. de Vries in Amsterdam ist die Untersuchungshaft der beiden Hauptverdächtigen um 14 Tage verlängert worden. Drei Tage nach dem Anschlag waren die beiden Männer am Freitag dem Haftrichter ... mehr
Anschlag auf prominenten Journalisten: Reporter vor TV-Studio niedergeschossen

Anschlag auf prominenten Journalisten: Reporter vor TV-Studio niedergeschossen

Anschlag auf prominenten Journalisten: Ein Reporter ist vor einem niederländischen TV-Studio niedergeschossen worden. (Quelle: Reuters) mehr
Anschlag in Mali: Maas will keinen Abzug der Bundeswehr

Anschlag in Mali: Maas will keinen Abzug der Bundeswehr

Trotz des Selbstmordattentats auf eine UN-Patrouille in Mali will Bundesaußenminister Heiko Maas keinen Abzug deutscher Soldaten. Die Region drohe zu einer Drehscheibe internationalen Terrors zu werden. Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich trotz des Anschlags ... mehr
Kramp-Karrenbauer äußert sich zu Anschlag auf Bundeswehr

Kramp-Karrenbauer äußert sich zu Anschlag auf Bundeswehr

"Militärische Operationen sind noch nicht abgeschlossen": Hier sehen Sie das ganze Statement von Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer zum Anschlag in Mali. (Quelle: t-online) mehr

Bitteres Fazit im Bundestag: Fehleinschätzungen vor Weihnachtsmarkt-Anschlag

Berlin (dpa) - Falsche Einschätzungen, überlastete Beamte und teilweise mangelhafte Kommunikation zwischen verschiedenen Sicherheitsbehörden haben dazu beigetragen, dass der spätere Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri nicht rechtzeitig aus dem Verkehr gezogen wurde ... mehr

Klage gegen Österreich - Wien-Anschlag: Prozess um Schmerzensgeld für Mutter vertagt

Wien (dpa) - Der Prozess um die Klage der Mutter einer beim Terrorakt von Wien getöteten deutschen 24-Jährigen gegen Österreich ist auf unbestimmte Zeit vertagt worden. Die Republik Österreich lehnte eine gütliche Einigung mit der aus dem Raum München stammenden ... mehr

Terrororganisation: IS reklamiert Angriff auf Moschee in Afghanistan für sich

Kabul (dpa) - Die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) hat einen Angriff auf eine Moschee in Afghanistan für sich reklamiert. Dabei waren am Freitag im Bezirk Schakar Dara der Provinz Kabul mindestens zwölf Menschen getötet worden, darunter ... mehr

Trotz Waffenruhe - Afghanistan: Mindestens zwölf Tote bei Anschlag auf Moschee

Kabul (dpa) - Bei einem Anschlag auf eine Moschee in Afghanistan sind nach Angaben der Polizei am Freitag mindestens zwölf Menschen getötet worden. Das Attentat ereignete sich nördlich der Hauptstadt Kabul im Distrikt Schakar Dara während einer Waffenruhe ... mehr

Vor Truppenabzug: Dutzende Tote bei Anschlägen in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei Anschlägen und Attentaten sind in Afghanistan mindestens 22 Menschen getötet und zahlreiche andere verletzt worden. Dabei häufen sich wieder gezielte Attentate auf Intellektuelle und Vertreter der Medien und des Staates. In der Hauptstadt Kabul ... mehr

Messerangriff bei Paris: Mann ersticht Polizeiangestellte

Messerangriff bei Paris: Bei dem Vorfall kam eine Angestellte einer Polizeidienststelle ums Leben. (Quelle: Reuters) mehr

Terrorismus - Anschlag in Wien im November: Weitere Festnahme

Wien (dpa) - Fünf Monate nach dem Terroranschlag in Wien haben Ermittler einen weiteren Mann als möglichen Beitragstäter identifiziert. Die Wiener Staatsanwaltschaft bestätigte am Samstag, dass ein 21-Jähriger am Vortag in der österreichischen Hauptstadt festgenommen ... mehr

Vorwurf des versuchten Mordes: "Tunnelblick" - Prozess um Anschläge von Waldkraiburg

Waldkraiburg/München (dpa) - Was wäre denn passiert, fragt der Vorsitzende Richter Jochen Bösl den Angeklagten, wenn er nicht festgenommen worden wäre im Mai 2020? "Dann könnte vieles passieren", entgegnet der 26-Jährige. Vor dem Staatsschutzsenat ... mehr

Polizei überwindet Angreifer: Anschlag von Islamistenmiliz auf Hotel in Mogadischu beendet

Mogadischu (dpa) - Sicherheitskräfte in Somalia haben einen Anschlag der Terrormiliz Al-Shabaab auf ein Hotel in Mogadischu beendet. Sie hätten die Angreifer töten und den Angriff gegen Mitternacht beenden können, sagte am Montag ein Polizist, Ahmed Bashane. Insgesamt ... mehr

Nach zwei Jahrzehnten: Tatverdächtiger des Wehrhahn-Anschlags freigesprochen

Karlsruhe (dpa) - Mehr als 20 Jahre nach einem Rohrbomben-Anschlag auf eine Gruppe Sprachschüler in Düsseldorf ist fraglich, ob der Verantwortliche jemals gefunden und zur Rechenschaft gezogen wird. Ein lange als Attentäter verdächtigter Mann aus der rechten Szene ... mehr

Neue Regierung landet im Jemen: Video zeigt Explosion am Flughafen

Heftige Explosion am Flughafen: Kurz nach der Landung der neuen Regierung im Jemen gab es einen Anschlag. (Quelle: Reuters) mehr

DNA auf Tatwaffe: Zwei weitere Festnahmen nach Anschlag in Wien

Wien (dpa) - Im Zusammenhang mit dem Terroranschlag Anfang November in Wien sind zwei weitere Männer festgenommen worden. Auf den Tatwaffen seien DNA-Spuren eines der beiden Verdächtigen gefunden worden, teilte die Staatsanwaltschaft am Sonntag ... mehr

Autobombe: Mindestens neun Tote bei Explosion in Kabul

Kabul (dpa) - Bei der Explosion einer Autobombe in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Sonntag mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 20 weitere seien verletzt worden, darunter auch ein Abgeordneter des afghanischen Parlaments, teilte ... mehr

Urteil am 21. Dezember - Halle-Prozess: Angeklagter leugnet in Plädoyer den Holocaust

Magdeburg (dpa) - Die Geschichte des Angeklagten im Prozess um den rechtsterroristischen Anschlag von Halle ist eine Geschichte des Scheiterns und Versagens. Der 28-jährige fand in seinem Leben keine Freunde, keine Freundin, keine Arbeit oder sonst irgendetwas ... mehr

Video zeigt: Unbekannter verwüstet Gedenkort nach Anschlag in Wien

Wien: Ein Video zeigt, wie ein Unbekannter den Gedenkort für den Anschlag in Wien verwüstet. (Quelle: Puls 24) mehr

Rechtsterroristischer Anschlag: Nebenklage setzt Schlussvorträge im Halle-Prozess fort

Magdeburg (dpa/sa) - Im Prozess um den rechtsterroristischen Anschlag von Halle soll die Nebenklage ihre Schlussvorträge fortsetzen. 45 Überlebende und Hinterbliebene haben sich der Anklage angeschlossen, sie werden von 21 Anwältinnen und Anwälten vertreten. Zehn davon ... mehr

Mindestens 30 tote Soldaten: Anschlag überschattet afghanische Friedensgespräche

Doha/Kabul (dpa) - Mehr als zwei Monate nach Beginn der afghanischen Friedensgespräche haben die Konfliktparteien erstmals wichtige Fortschritte gemeldet. Unterhändler der militant-islamistischen Taliban und der Regierung hätten in Katar wesentliche Verfahrensfragen ... mehr

Tötung eines Atomphysikers - Iran: Diplomatie nicht wegen Anschlags opfern

Teheran (dpa) - Der Iran soll den Worten eines Regierungssprechers zufolge diplomatische Bestrebungen nicht wegen des tödlichen Anschlags auf den Atomphysiker Mohsen Fachrisadeh opfern. "In diese Falle sollten wir definitiv nicht tappen", sagte Ali Rabiei ... mehr

Brisanter Tatbeteiligter: Belgisches Gericht beginnt Prozess zu vereiteltem Anschlag

Antwerpen (dpa) - Rund zweieinhalb Jahre nach einem vereitelten Sprengstoffanschlag auf eine Großkundgebung von Exil-Iranern in Frankreich hat in Belgien der Prozess gegen vier mutmaßliche Tatbeteiligte begonnen. Den Angeklagten wird vor einem Gericht in Antwerpen ... mehr

"Seelische Abartigkeit": Gutachter im Halle-Prozess - Angeklager voll schuldfähig

Magdeburg (dpa) - Der Angeklagte im Halle Prozess hat eine tiefe komplexe Persönlichkeitsstörung - aber voll schuldfähig ist er auch. Zu diesem Schluss kommt das psychiatrische Gutachten, das der forensische Psychiater Norbert Leygraf vor Gericht vortrug ... mehr

IS reklamiert Tat für sich: Mindestens 22 Tote bei Angriff in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einem Angriff auf das Gelände der Universität von Kabul sind mindestens 22 Menschen getötet worden, darunter auch die drei Angreifer. Mindestens 22 weitere Menschen wurden verletzt, wie das afghanische Innenministerium am Montag mitteilte ... mehr

Drei Tote bei Anschlag: Bluttat von Nizza löst Entsetzen aus

Der Ort des Anschlags: In der Kirche Notre-Dame in Nizza wurden drei Menschen auf bestialische Art und Weise getötet. (Quelle: Reuters) mehr

Kämpfe halten an: Bombenterror in Afghanistan - Viele Tote und Verletzte

Kabul (dpa) - An einem blutigen Wochenende sind in Afghanistan wieder Dutzende Menschen Opfer von Kämpfen und Bombenterror geworden. Alleine bei der Explosion einer Autobombe in der westlichen Provinzhauptstadt Ferus Kuh wurden nach Angaben der Provinzregierung ... mehr

Blumen, Schweigen und Gebete: Halle gedenkt der Terror-Opfer

Halle (dpa) - Schweigeminuten, Blumen und Gedenktafeln: Am ersten Jahrestag des rechtsextremen und antisemitischen Terroranschlags von Halle hat die Stadt der Opfer gedacht. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier rief dazu auf, Haltung gegen Antisemitismus ... mehr

49 Verhandlungstage geplant: Prozess um Terror bei "Charlie Hebdo" reißt Wunden auf

Paris (dpa) - Vermummte Polizisten, Angeklagte in Handschellen, ein riesiges Gerichtsgebäude im Belagerungszustand: Gut fünfeinhalb Jahre nach dem islamistischen Terroranschlag auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo" wird in Paris 14 Angeklagten der Prozess gemacht ... mehr

Emotionale Anhörung - Christchurch: Opfer wenden sich an Attentäter

Christchurch (dpa) - Angehörige von Opfern des Anschlags auf zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch mit 51 Toten haben am Dienstag vor Gericht emotionale Worte direkt an den Täter gerichtet. Insgesamt kamen am zweiten ... mehr

"Initiative 19. Februar": Gedenken an Anschlagsopfer bei Kundgebung in Hanau

Hanau (dpa) - Sie wollen keine Ruhe geben und fordern Konsequenzen: Angehörige und Freunde der neun Opfer des Anschlags von Hanau haben am Samstag die Aufklärung der Tat und einen entschiedenen Kampf gegen Rassismus in Deutschland gefordert. "Ihr werdet es nicht ... mehr

Täter schuldfähig?: Aufarbeitung nach Anschlag auf Hochtouren

Berlin (dpa) - Im Sommer 2016 zog der Iraker in eine Containersiedlung für Flüchtlinge im Südosten der deutschen Hauptstadt. Ein paar Kilometer weiter starten Flugzeuge vom Flughafen Berlin-Schönefeld. Niemand erinnert sich dort auf Nachfragen an den jungen ... mehr

Sechs Monate nach der Tat - Anschlag von Hanau: Ruf nach Aufklärung und Schweigeminute

Hanau (dpa) - Ein halbes Jahr nach dem rassistisch motivierten Anschlag in Hanau haben Angehörige, Vertreter aus Politik und Initiativen sowie Bürger der neun Opfer gedacht - mit einer Schweigeminute und der Forderung nach lückenloser Aufklärung der Tat. Zeitweise kamen ... mehr

Unfälle auf Berliner Stadtautobahn als Anschlag eingestuft

Mutmaßlich islamistischer Anschlag: Der Fahrer hatte auf der Berliner Stadtautobahn mehrere Unfälle absichtlich verursacht. (Quelle: t-online.de) mehr

Rechtsterroristisches Attentat - Halle-Anschlag: Angeklagter nutzt Gerichtssaal als Bühne

Magdeburg/Halle (dpa) - Neun Monate nach dem rechtsterroristischen Anschlag auf eine Synagoge in Halle hat der Angeklagte den Prozessauftakt für die Darstellung seiner Weltanschauung genutzt. Seine rassistische Gesinnung stellte der 28-Jährige dabei offen zur Schau ... mehr

IS-Anschlagspläne: Generalbundesanwalt klagt terrorverdächtigen Tadschiken an

Karlsruhe (dpa) - Die Bundesanwaltschaft hat Anklage gegen einen Tadschiken erhoben, der mit sechs Landsleuten im Auftrag der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) Anschläge in Deutschland geplant haben soll. Dem Mann soll am Oberlandesgericht Düsseldorf der Prozess ... mehr

Ungesteuerte Zuwanderung: Terroristen "kein Massenphänomen" in der Flüchtlingskrise

Berlin (dpa) - Eine zweifelsfreie Identifizierung von Asylbewerbern an den EU-Außengrenzen könnte nach Einschätzung von Unionspolitikern helfen, um künftig das Einsickern von Terror-Schläfern nach Deutschland zu erschweren. Mit Blick auf die sogenannte ... mehr

Anschlag im September 1980 - Oktoberfestattentat: Bombenleger wollte Führerstaat

München (dpa) - Fast 40 Jahre nach dem Oktoberfestattentat belegen neue Ermittlungen eindeutig: Die Tat mit 13 Toten und mehr als 200 Verletzten war rechtsextremistisch motiviert. Der Bombenleger Gundolf Köhler wollte die damalige Bundestagswahl beeinflussen ... mehr

Anschlag vorbereitet - Islamistin verurteilt: Acht Jahre Haft für Rizin-Terrorplan

Düsseldorf (dpa) - Für den geplanten Terroranschlag mit dem hochgiftigen Rizin ist eine Kölner Islamistin zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Das Düsseldorfer Oberlandesgericht sprach die zum Islam konvertierte 44-jährige Deutsche am Freitag schuldig ... mehr

Haftbefehl erlassen: 21-Jähriger soll Terroranschlag auf Muslime geplant haben

Celle (dpa) - Die Sicherheitsbehörden haben womöglich einen rechtsradikalen Anschlag auf Muslime in Niedersachsen verhindert. Ein 21-Jähriger aus Hildesheim soll in einem Internet-Chat einen Anschlag mit mehreren Toten angekündigt haben. Dabei ... mehr

Hildesheim: 21-jähriger Mann droht mit Terroranschlag gegen Muslime

In Niedersachsen soll ein junger Mann einen Terroranschlag geplant haben. Sein Ziel: Muslime. Der 21-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft.  Ein 21-Jähriger aus Hildesheim soll in einem Internet-Chat einen Anschlag mit mehreren Toten angekündigt haben ... mehr

Anschläge auf mehrere Geschäfte in Bayern: Polizei startet Terror-Ermittlungen

Brandanschlag: Die Polizei ermittelt in Richtung Terrorismus und Extremismus. (Quelle: Merkur) mehr

Bekennerschreiben gefunden - Anschlag auf ICE-Strecke: Festnahme wegen versuchten Mordes

Wiesbaden (dpa) - Nach dem versuchten Anschlag auf die ICE-Strecke zwischen Frankfurt und Köln hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der 51 Jahre alte Deutsche steht im dringenden Verdacht, an der Hochgeschwindigkeitsstrecke bei Niedernhausen in Hessen ... mehr

Seehofer: "Terroranschlag" - Nach Hanau-Anschlag: Polizei zeigt bundesweit mehr Präsenz

Berlin (dpa) - Nach dem Anschlag in Hanau hat Bundesinnenminister Horst Seehofer eine stärkere Polizeipräsenz in ganz Deutschland angekündigt. Gesetze sollen aber nicht verschärft werden. Moscheen und andere "sensible Einrichtungen" werden ... mehr

Anschlag in Hanau: Video zeigt mutmaßlichen Täter offenbar am Tatort

Anschlag in Hanau: Ein Video zeigt den mutmaßlichen Täter offenbar zur Tatzeit in unmittelbarer Nähe zum Tatort. (Quelle: t-online.de) mehr

Merkel über Schüsse von Hanau: "Rassismus ist ein Gift"

"Rassismus ist ein Gift": Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigte sich erschüttert über die Gewalttaten von Hanau. (Quelle: Reuters) mehr

Generalbundesanwaltschaft: Indizien für rechtsextremen Hintergrund

Tödliche Schüsse in Hanau: Die Generalbundesanwaltschaft geht von einem rechtsextremen Hintergrund aus. (Quelle: Reuters) mehr

Berlin - Anschlag geplant: Mehrjährige Haftstrafe für Islamisten

Berlin (dpa) - Wegen der Planung eines Terroranschlags hat das Berliner Kammergericht einen 32-jährigen Islamisten zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren und vier Monaten verurteilt. Die Richter legten dem Mann die Vorbereitung einer schweren ... mehr

Interne Mails: BKA spielte Anschlagsrisiko durch Anis Amri herunter

Berlin (dpa) - Das Bundeskriminalamt (BKA) gerät bei der Aufklärung der Behördenfehler rund um den Terroranschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt in Erklärungsnot. Wie aus einem internen E-Mail-Wechsel hervorgeht, den die Deutsche Presse-Agentur einsehen konnte ... mehr

USA: Saudi-arabischer Pilot erschießt mehrere Menschen

Angriff auf US-Stützpunkt: Ein saudi-arabischer Pilot hat hier in Florida mehrere Menschen erschossen, die Polizei ermittelt. (Quelle: Reuters) mehr

Mutmaßlicher Islamist: 24-Jähriger aus Hessen wegen Terrorverdachts in U-Haft

Frankfurt/Main (dpa) - Nach einer Durchsuchungsaktion wegen möglicher Anschlagspläne im Rhein-Main-Gebiet ist gegen einen 24-jährigen mutmaßlichen Islamisten Haftbefehl erlassen worden. Es bestehe Fluchtgefahr, sagte die Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft ... mehr

Verdacht auf Anschlagspläne: Drei mutmaßliche IS-Anhänger in Offenbach festgenommen

Offenbach (dpa) - Drei mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat sollen im Rhein-Main-Gebiet einen Anschlag mit Sprengstoff oder Schusswaffen vorbereitet haben. Sie wurden in Offenbach festgenommen, wie die Staatsanwaltschaft Frankfurt und das Hessische ... mehr

Drei Jahre nach Anschlag - Ermittler: Münchner Amoklauf war rechtsradikal motiviert

München (dpa) - Mehr als drei Jahre nach den tödlichen Schüssen am Olympia-Einkaufszentrum in München hat das Bayerische Landeskriminalamt die Tat als politisch motiviert eingestuft. Bei der Bewertung dürfe die rechtsradikale und rassistische Gesinnung des Täters nicht ... mehr

Motto "#HalleZusammen" - Den Hass leise machen: Konzert für Anschlagsopfer von Halle

Halle (dpa) - Mindestens 14.000 Menschen haben in Halle gegen Hass angesungen und angetanzt. Beim Solidaritätskonzert für die beiden Todesopfer und die Verletzten des Anschlags in der Saalestadt vor eineinhalb Wochen sagt der Sänger Mark Forster am Samstag ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: