Sie sind hier: Home > Themen >

Antibiotika

$self.property('title')

Antibiotika

Borreliose ist heilbar – so läuft die Behandlung ab

Borreliose ist heilbar – so läuft die Behandlung ab

Entwickeln sich nach einem Zeckenstich Anzeichen für eine Borreliose, sollten Sie zeitnah zum Arzt gehen: Frühzeitig erkannt ist die Krankheit gut behandelbar und das Risiko für Spätfolgen gering. Wir erklären, wie sich die Therapie gestaltet.   Wer nach einem ... mehr
Neuroborreliose nach Zeckenstich: Diese Anzeichen sind typisch

Neuroborreliose nach Zeckenstich: Diese Anzeichen sind typisch

Ein Zeckenstich kann eine Borreliose nach sich ziehen. Befallen die Erreger die Nerven, entwickelt sich die Infektion zur Neuroborreliose. Hier erfahren Sie, welche Symptome dann auftreten können und was hilft. Borreliose ist eine Erkrankung, die nach einem Zeckenstich ... mehr
Corona-Pandemie: Einsatz von Antibiotika bei Covid-19-Patienten oft unnötig

Corona-Pandemie: Einsatz von Antibiotika bei Covid-19-Patienten oft unnötig

Edinburgh/Glasgow (dpa) - Antibiotika werden bei Covid-19-Patienten einer Studie zufolge weitaus häufiger eingesetzt als nötig wäre. Die Präparate würden wegen möglicher bakterieller Co-Infektionen verabreicht - diese gebe es aber bei Covid-19 vergleichsweise selten ... mehr
Studie: So gefährlich kann der Einsatz von Antibiotika bei Corona sein

Studie: So gefährlich kann der Einsatz von Antibiotika bei Corona sein

Seit Längerem warnen Experten vor zunehmenden Antibiotika-Resistenzen bei Bakterien. Ausgerechnet die von einem Virus ausgelöste Corona-Pandemie könnte diese Entwicklung nun noch befeuern. Antibiotika werden bei  Covid-19-Patienten einer Studie zufolge weitaus ... mehr
Bestimmte Antibiotika könnten Kreidezähne begünstigen

Bestimmte Antibiotika könnten Kreidezähne begünstigen

Hunderttausende Kinder in Deutschland sind von Kreidezähnen betroffen. Einem Report der Barmer zufolge gibt es einen erkennbaren Zusammenhang zwischen der Einnahme bestimmter Mittel und der Zahnerkrankung. Mindestens 450.000 Kinder in Deutschland haben sogenannte ... mehr

Greenpeace-Untersuchung: Antibiotikaresistente Keime im Abwasser nachgewiesen

Im Abwasser aus Schlachthöfen hat Greenpeace antibiotikaresistente Keime entdeckt. Die Organisation warnt: Infektionskrankheiten seien dadurch "immer schwerer zu behandeln" – und fordert Konsequenzen. Mit Abwässern aus Schlachthöfen gelangen einer ... mehr

Bauchspeicheldrüse: So schlägt das unterschätzte Organ Alarm

Die Bauchspeicheldrüse wird häufig übersehen. Störungen können aber durchaus gefährlich sein. Ist das Organ entzündet, ist ärztliche Hilfe unabdingbar. Dabei muss es oft gar nicht so weit kommen. Viel Alkohol schädigt die Leber – das wissen die meisten ... mehr

Mögliche Corona-Medikamente – Heilmittel? Ärzte sind skeptisch

Das Impfen gilt als wichtigstes Mittel gegen das Coronavirus. Um die Symptome einer Covid-Erkrankung zu bekämpfen setzen Ärzte auch auf Medikamente. Der aktuelle Forschungsstand dämpft jedoch diese Hoffnungen. Die dritte Corona-Welle rollt über Deutschland hinweg ... mehr

Erkältung vorbeugen: Wie Sie Ihre körpereigenen Abwehrkräfte stärken können

Schon wieder Husten, Schnupfen und Heiserkeit? Dann ist möglicherweise das Immunsystem geschwächt. Wer einer Erkältung oder Grippe vorbeugen möchte, sollte daher seine Abwehrkräfte durch verschiedene Mittel stärken. Beim Kampf gegen Eindringlinge vollbringt ... mehr

Nasenschleim: Das verrät die Farbe über Ihre Gesundheit

Weiß, farblos, gelb, grün oder braun: Schleim, der bei einem Infekt aus der Nase kommt, kann sich im Laufe der Erkrankung verändern. Ein HNO-Arzt erklärt, was die verschiedenen Farben bedeuten. Sowohl bei gesunden Menschen als auch bei Patienten mit Schnupfen ... mehr

Seltene Krankheiten: Vier Deutsche erzählen von ihren Problemen

Vier Millionen Deutsche leben mit einer Seltenen Erkrankung. In den meisten Fällen gibt es keine Chance auf Heilung. Die Betroffenen kämpfen aber nicht nur gegen die Krankheit – sondern auch gegen Unwissenheit und mangelnde Hilfe.  Je seltener etwas ist, desto schneller ... mehr

Intensivmedizin - Antibiotika-Einsatz bei Covid-19: Drohen mehr Resistenzen?

Berlin (dpa) - Antibiotika kennt man zum Beispiel von hartnäckigen Entzündungen: Wer je versucht hat, einer bakteriellen Infektion mit Hausmittelchen beizukommen, weiß diese Medikamente meist sehr zu schätzen. Aber ihr massenhafter Einsatz hat eine Kehrseite ... mehr

Gorilla Winston erholt sich von Corona-Infektion in San Diego Zoo

Nach einer Spezialbehandlung  in den USA ist ein an Corona erkrankter Gorilla auf dem Weg der Besserung. Der Menschenaffe bekam einen speziellen Medikamenten-Cocktail. Nach einer beispiellosen Behandlung mit synthetischen Antikörpern gegen eine Corona-Infektion ... mehr

Unsichtbare Mitbewohner: Was Probiotika im Darm bewirken

Bakterien, Pilze und Viren gelten meist als schädlich. Doch die Mikroben sind auch wichtig für unsere Gesundheit. Probiotika spielen dabei eine besondere Rolle – sollte man sie gezielt einnehmen? Wir teilen unseren Körper mit unzähligen Mitbewohnern. Genauer gesagt ... mehr

Massentierhaltung – Treiber des Klimawandels | Klima-Lexikon

6 6,2 Kilogramm Fleisch – so viel hat ein Deutscher durchschnittlich im Jahr 2018 konsumiert. Massentierhaltung ermöglicht diese Fleischmengen. Die Folgen sind fatal für Mensch, Tier und Umwelt. Es gibt keine offiziell gültige Definition des Begriffs ... mehr

Corona-Impfung: Sollte die zweite Dosis später verabreicht werden?

Für ein verzögertes Verabreichen der zweiten Dosis des Corona-Impfstoffs gibt es unter Experten Zustimmung – aber auch skeptische Einschätzungen. Wie lange kann die zweite Spritze hinausgeschoben werden? Die Idee ist auf den ersten Blick simpel und einleuchtend ... mehr

Medikamente: Wechselwirkung mit Lebensmitteln

Kaffee, Milchprodukte und Grapefruitsaft: Wer Medikamente nimmt, sollte von diesen eigentlich unbedenklichen Lebensmitteln die Finger lassen. Durch eine bestimmte Ernährung können Sie gefährliche Wechselwirkungen mit bestimmten Arzneimitteln hervorrufen. Viele ... mehr

Wechselwirkungen: Antibiotika nicht mit allem schlucken

München (dpa/tmn) - Antibiotika können unter anderem bei Entzündungen der Lunge, der Blase oder der Mandeln helfen. Es gibt mehr als 80 verschiedene Wirkstoffe, die bei Erkrankungen wirken, die durch Bakterien ausgelöst werden. Die Medikamente gelten ... mehr

Ist eine Blasenentzündung ansteckend?

Eine Blasenentzündung ist schmerzhaft. Die Ansteckung findet oft über andere Wege statt als vielfach angenommen. Erfahren Sie hier, wie die Harnwegsinfektion übertragen wird und wie Sie sich schützen können. Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen sind die ersten ... mehr

Von Zwiebeln bis Zäpfchen: Was bei einer Mittelohrentzündung hilft

Manche Kinder haben sie ständig, andere nie. Mittelohrentzündungen sind schmerzhaft – und treffen Kinder häufiger als Erwachsene. Aber warum eigentlich? Und wie lindert man die Beschwerden? Plötzlich sind da diese starken Ohrenschmerzen, es wird einem ... mehr

Weltgesundheitsorganisation - Kampf gegen Antibiotika-Resistenz: Aktionsbündnis gestartet

Genf (dpa) - Die weltweit wachsende Antibiotika-Resistenz ist nach Einschätzung der Vereinten Nationen eine der größten Bedrohungen für die Gesundheit von Menschen, Tieren, Pflanzen und der Umwelt. Die Weltgesundheitsorganisation ... mehr

Antibiotika-Resistenzen auf jedem zweiten Hähnchen – auch bei Aldi und Lidl

Jedes zweite Hähnchen aus den drei EU-weit größten Geflügelbetrieben ist laut einer Germanwatch-Studie mit antibiotikaresistenten Erregern belastet. Die Proben wurden unter anderem auch in Filialen von Lidl und Aldi gekauft. 51 Prozent der untersuchten Fleischproben ... mehr

Ist Bindehautentzündung ansteckend? Symptome, Behandlung & Hausmittel

Die Bindehautentzündung (Konjunktivitis) ist die häufigste entzündliche Augenerkrankung. Die Ursachen sind vielfältig. Oftmals sind ansteckende Viren der Auslöser. Wie Sie das entzündete Auge am besten behandeln, welche Hausmittel helfen und wann Sie zum Augenarzt ... mehr

Rekordtief bei Verschreibungen von Antibiotika

Im Frühjahr sind nach Angaben der Techniker Krankenkasse so wenige Antibiotika verschrieben worden wie seit 20 Jahren nicht mehr. Das hat einen bestimmten Grund. Die Zahl der ausgestellten  Antibiotika-Rezepte ist während der ersten Corona-Welle drastisch ... mehr

Syphilis: Bei einer Ansteckung den Sexualpartner informieren

Einige Geschlechtskrankheiten sind leicht übertragbar und werden teilweise erst spät erkannt. Umso wichtiger ist es, den möglicherweise Betroffenen schnell Bescheid zu geben – das kann Ping-Pong-Effekte vermeiden.  Es ist sehr unangenehm. Doch wer an Syphilis erkrankt ... mehr

Wie man Rosazea in Schach hält

In der kalten Jahreszeit haben viele draußen rote Wangen. Bei manchen aber bleibt die Röte, weil sie auf eine chronische Hautentzündung zurückgeht. Wer betroffen ist, muss seinen Lebensstil anpassen. Sonst schreitet die Krankheit immer weiter voran. Meist ... mehr

Mehr zum Thema Antibiotika im Web suchen

USA: Kleiner Junge erblindet fast – der Grund ist eine Badeente

Überall im Bad können Bakterien lauern: Wie gefährlich die sind, hat nun eine junge Mutter in den USA erleben müssen. Im Netz verbreitet sich ihre Warnung rasch – und die ist sehr deutlich.    Quietsche-Enten als gelbe Gefahr? Auf dem sozialen Netzwerk Facebook ... mehr

AOK-Institut: Jedes zweite Antibiotikum sollte nicht verordnet werden

Antibiotika sollten nie leichtfertig verschrieben werden. Bestimmte Präparate hingegen nur dann, wenn andere Mittel nicht mehr wirken. Ein AOK-Institut sieht eine besorgniserregende Entwicklung. Jedes zweite in  Deutschland verordnete Antibiotikum ... mehr

Blutdrucksenker: Diese Nebenwirkung sollten Sie kennen

Wer Wassertabletten gegen seinen Bluthochdruck einnimmt, muss eventuell besonders auf Sonnenschutz achten. Es geht dabei um einen ganz konkreten Wirkstoff in den Präparaten. Bestimmte Entwässerungstabletten gegen  Bluthochdruck können die Haut lichtempfindlicher machen ... mehr

Antibiotika: Fünf Fehler, die Sie nicht machen dürfen

Antibiotika  retten Leben, da sie durch Bakterien ausgelöste Krankheiten heilen können. Kommen sie zu oft zum Einsatz oder werden sie falsch angewendet, werden die Bakterien irgendwann unempfindlich gegenüber den Wirkstoffen. Für die Medizin ist das ein großes Problem ... mehr

Tochter von Prinz Albert von Monaco kämpft gegen schwere Corona-Erkrankung

Vor einigen Wochen ist Jazmin Grimaldi an Covid-19 erkrankt. Auch eine Behandlung im Krankenhaus erfolgte für die Tochter von Prinz Albert von Monaco. Die 28-Jährige schildert nun ihre teils dramatischen Erfahrungen. Weil die Symptome ihrer Coronavirus-Erkrankung ... mehr

Ostsee: Frau infiziert sich mit gefährlichen Vibrionen – Krankenhaus

Bei der anhaltenden Hitze gedeihen Keime besonders gut. Auf unangenehme Weise hat eine Frau in der Ostsee das erfahren: Sie infizierte sich beim Schwimmen mit Vibrionen. In Mecklenburg-Vorpommern ist der erste Fall einer Vibrioneninfektion in diesem ... mehr

Folge der Klimakrise: Vibrionen an der Ostsee führen zu vermehrten Infektionen

Die Sommer werden wärmer und die Wassertemperaturen steigen – günstige Bedingungen für Vibrionen-Infektionen sind die Folge. Das kann vor allem für einige Personengruppen besonders riskant werden.  Die Zahl sommerlicher Vibrionen- Infektionen könnte in den kommenden ... mehr

Chlamydien: Oft unbemerkte Infektion bedroht die Fruchtbarkeit

Eine Infektion mit Chlamydien gehört zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten. Besonders tückisch: Viele Frauen bemerken nicht, dass sie erkrankt sind. Bleiben Chlamydien unbehandelt, drohen unter anderem Eileiterschwangerschaften, Oberbauchschmerzen und sogar ... mehr

Mückenstiche: Diese Hausmittel lindern den Juckreiz

Mit den steigenden Temperaturen schlagen die Blutsauger wieder zu. Mückenstiche können einen in den Wahnsinn treiben. Es gibt jedoch zahlreiche Tricks, mit denen Sie für Linderung sorgen können. Wir verraten Ihnen, welche Behandlung sinnvoll ist und welche Hausmittel ... mehr

Coronavirus und Hygiene: Desinfektionsmittel können schädlich sein

Handhygiene ist entscheidend, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Allerdings können häufiges Desinfizieren und Waschen der Hände auch gesundheitliche Probleme hervorrufen. Hygienetücher, antibakterielle Gels und Desinfektionssprays: Sie versprechen ... mehr

Corona-Krise: Droht ein neuer Medikamenten-Engpass?

Viele wichtige Wirkstoffe und Medikamente werden inzwischen in China und Indien produziert. Doch die Corona-Krise zeigt: Die Abhängigkeit von günstigen Herstellern in Asien hat ihren Preis. Wie sähe es bei einer zweiten Welle aus?  Knapp, knapper, gefährlicher Mangel ... mehr

Antibiotika: Wann kann man wieder Sport machen?

Beim Kampf gegen Keime im Körper helfen Antibiotika. Doch auch wenn Sie sich schnell besser fühlen: Mit Sport sollten Sie lieber noch eine Weile warten. Doch wie lange? Wer Antibiotika einnimmt, sollte in diesem Zeitraum auf sportliche Aktivitäten verzichten ... mehr

Robert Habeck: Fordert Reserven für Lebensmittel und Medizin in Krisensituationen

Zu Beginn der  Corona-Zeit kam es auch zu Versorgungslücken. Für künftige Krisen sollte man besser vorsorgen, findet Grünen-Chef Habeck, aber nicht mit riesigen Lagerhallen. Er hat einen anderen Vorschlag. Um für künftige Pandemien und andere Krisen ... mehr

Entzündete Gallenblase kann reißen: Das sind die Symptome

Zu einer akuten Entzündung der Gallenblase kommt es meist durch Gallensteine. Dann muss schnell gehandelt werden, sonst kann die Blase reißen. Doch viele Betroffene merken zuerst nichts von dem Notfall. Was ist die Gallenblase? Die Gallenblase liegt unterhalb der Leber ... mehr

Darmpilz: Pilze im Verdauungstrakt? Diese Symptome deuten darauf hin

Beschwerden bei der Verdauung sind weit verbreitet. Ursache kann aber auch ein Darmpilz sein, der sogar andere Organe befallen kann. Wie Sie Pilze im Darm verhindern können, lesen Sie hier. Ein Pilzbefall im Darmtrakt des Menschen ist nichts Ungewöhnliches. Hefepilze ... mehr

Wundrose (Erysipel) am Bein, im Gesicht: Symptome, Verlauf und Behandlung

Das Erysipel ist eine bakterielle Infektion der Haut. Die Bakterien gelangen über kleine Hautverletzungen in den Körper und breiten sich rasch aus. Was Sie über Symptome und die Behandlung wissen sollten. Eine Wundrose, medizinisch Erysipel, ist eine nicht-eitrige ... mehr

WHO warnt vor bakteriellen Infektionen nach Corona

Antibiotika zählen zu den wichtigsten medizinischen Errungenschaften, doch immer mehr Erreger werden gegen die Wirk­stoffe resistent. In der aktuellen Corona-Pandemie könnte das laut WHO ernste Folgen haben. Viren, Bakterien, Parasiten, Pilze: In unserer ... mehr

Glänzendes Fell: Hat Ihr Haustier das Blue Dog Syndrom?

Der Trend, sich von der Masse abzuheben und mit Schönerem glänzen zu wollen, macht auch vor Haustierbesitzern nicht Halt. Im Fall von blauschwarz schimmernden Dobermännern mit tragischen Folgen. Als Welpe sehen sie wunderschön aus. Das Fell des Dobermanns ... mehr

Bamberg: Rund 200 Tests nach Tuberkulose-Infektion

In der Region Bamberg hat sich eine Frau mit Tuberkulose infiziert. Unbehandelt kann die Infektionskrankheit zu schweren Schäden führen. Deshalb müssen nun  rund 200 Menschen getestet werden.  Nach Auftreten eines Tuberkulose-Falls in der Region Bamberg ... mehr

Corona-Medikament: Wirken Malaria-Mittel gegen Covid-19?

US-Präsident Donald Trump hatte unlängst zwei Malaria-Mittel als "Geschenk Gottes" gepriesen, weil sie gegen die Lungenkrankheit Covid-19 helfen sollen. Die Weltgesundheitsorganisation warnt vor dem Mittel. Studien haben inzwischen getestet, ob sich die Mittel ... mehr

Vom Einkauf bis in den Kühlschrank: So sollten Sie Fleisch aufbewahren

Wie lange sich Fleisch lagern lässt, hängt nicht nur davon ab, wie frisch es ist. Auch die Art und Weise der Lagerung ist für die Haltbarkeit entscheidend. Auf welche Kriterien Sie als Verbraucher dabei achten sollten, erfahren Sie hier. Vom Einkauf ... mehr

Vorsicht Bakterien: Dürfen Hunde rohes Fleisch essen?

Die Fütterung von Vierbeinern mit rohem Fleisch ist im Trend. Nun hat die Universität Zürich mittels einer Untersuchung bekannt gegeben, dass jede zweite Rohfutterprobe mit Bakterien belastet ist. Damit ist Barfen nicht nur für den Hund ein Gesundheitsrisiko. Wenn Hunde ... mehr

Warum auch kleine Haustier-Bisse gefährlich sind

Sie sind Spielkamerad und Kuschelkissen – gerade für Kinder. Allerdings haben Haustiere auch Zähne und ein kleiner Biss passiert schnell. Doch Experten warnen: "Klein" heißt nicht "harmlos". Selbst das friedlichste Haustier kann mal zuschnappen ... mehr

60.000 Jahre alter Unterwasser-Wald – Lösung für neue Antibiotika?

Da viele Antibiotika nicht mehr wirken, suchen Forscher nach neuen Wegen für Medikamente. Ein 60.000 Jahre alter Unterwasser-Urwald könnte dabei der Schlüssel sein.  Bakterien bilden selbst Antibiotika, um sich gegen andere Bakterien zu wehren ... mehr

Coronavirus: "Wir wähnen uns in einer Sicherheit, die eigentlich nicht da ist"

Das Coronavirus überträgt sich durch Husten und Niesen. Darin ähnelt es der Pest, die sich aber inzwischen behandeln lässt. Warum das bei Covid-19 nicht klappt, erklärt Paläobiologe Pierre Stallforth. Das neue Coronavirus zeigt, wie schnell sich Erreger weltweit ... mehr

Suche nach neuen Antibiotika in 60.000 Jahre altem Unterwasser-Urwald

Spektakuläre Aufnahmen: Ein 60.000 Jahre alter Unterwasser-Wald lässt Forscher auf neue Möglichkeiten in der Medizin hoffen. (Quelle: t-online.de) mehr

Rötung vom Rotwein: Was steckt hinter der Histamin-Unverträglichkeit

Wenn Rotwein oder Roquefort-Käse Beschwerden verursachen, ist oft von einer "Histamin-Unverträglichkeit" die Rede. Einen Nachweis für eine solche Diagnose gibt es aber nicht. Alles Humbug also? Rund um die Nase und auf den Wangen zeigen sich rote Flecken. Dazu kommen ... mehr

Sauerkraut: So gelingt es selbstgemacht

Ob zum Abnehmen oder für den Vitaminbedarf: Sauerkraut punktet in vielerlei Hinsicht. Da beim Kochen ein Großteil der Nährstoffe verloren geht, sollten Sie das Gemüse roh verzehren. Auch ein tägliches Glas Saft ist gesund. Sauerkraut ist eine Vitaminbombe ... mehr

Seuchen in der Geschichte: "Die Überlebenden waren immun, die anderen tot"

Das Coronavirus lässt die Welt stillstehen, doch es ist nicht die erste Pandemie. Experte Philipp Osten erklärt, wie früher mit Seuchen umgegangen wurde  – und was wir heute daraus lernen können. Pest und Cholera, Grippe und jetzt Corona – seit Hunderten Jahren wehren ... mehr
 


shopping-portal