Sie sind hier: Home > Themen >

Anzeige

Thema

Anzeige

Melanie Müller: Noch-Ehemann wurde blutig geschlagen – geht es um Schulden?

Melanie Müller: Noch-Ehemann wurde blutig geschlagen – geht es um Schulden?

Mike Blümer muss gerade die Trennung von seiner Ehefrau Melanie Müller verdauen. Und jetzt auch noch das: Der zweifache Vater wurde verprügelt. Was steckt dahinter? Ende vergangenen Jahres zogen Melanie Müller und Mike Blümer einen Schlussstrich unter ... mehr
Düsseldorf: Zoll findet gebratenes Schuppentier in Koffer

Düsseldorf: Zoll findet gebratenes Schuppentier in Koffer

Am Düsseldorfer Flughafen wurde im Koffer einer Frau ein gebratenes Pangolin gefunden: Das Mitbringsel ist ein seltenes Schuppentier aus Ghana und steht unter Artenschutz. Zollbeamte haben am Düsseldorfer Flughafen im Koffer einer Reisenden ein gehäutetes und gebratenes ... mehr
Amoklauf in Heidelberg: Tobias Ludloff wurde als Täter verleumdet

Amoklauf in Heidelberg: Tobias Ludloff wurde als Täter verleumdet

Kurze Zeit nach den Schüssen an der Universität Heidelberg wird auf Twitter bereits ein angeblicher Täter präsentiert. Die Fotos zeigen allerdings  einen  unbeteiligten Schauspieler, der nun bedroht wird. Ein anonymer Twitter-Account hat nach dem Amoklauf ... mehr
Weimar | Wegen 3G: Mann bedroht Amtsmitarbeiter

Weimar | Wegen 3G: Mann bedroht Amtsmitarbeiter

Er hatte mehrere Waffen zu Hause: Ein Mann hat wegen der Durchsetzung der 3G-Regelung in einem Amt in Weimar einen Mitarbeiter bedroht. Die Ermittlungen dauern an. In  Weimar hat ein Mann einen Mitarbeiter des Thüringer Landesverwaltungsamtes bedroht und angedroht ... mehr
Düsseldorf: Familie von Todesopfer verklagt Uniklinik nach Corona-Behandlung

Düsseldorf: Familie von Todesopfer verklagt Uniklinik nach Corona-Behandlung

Nach einem Todesfall infolge einer Corona-Infektion ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft Düsseldorf. Geklagt hat die Familie des Verstorbenen, diese hatte die Behandlung fortsetzen wollen. Ein Corona-Patient ist nach wochenlanger Behandlung ... mehr

Morddrohung gegen Manuela Schwesig – LKA ermittelt

"Querdenker" haben bei Telegram Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig bedroht. Nun hat sich das Landeskriminalamt eingeschaltet.  Nach einem Post über Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) im Messengerdienst Telegram ... mehr

Bremen: Querdenker und Kontrahenten stoßen auf Marktplatz aufeinander

Bei einer unerlaubten Versammlung auf dem Marktplatz in Bremen ist es zu einem Gemenge zwischen Querdenkern und Kontrahenten gekommen. Es wurden Anzeigen gegen Teilnehmer aus beiden Lagern gefertigt. In Bremen ist es zu einer Auseinandersetzung zwischen Querdenkern ... mehr

Arbeitsmarkt ist im Dezember krisenfester als im Vorjahr

Der Arbeitsmarkt reagiert stabiler als im vergangenen Jahr auf die Corona-Sorgen. Zwar stieg die Zahl der Erwerbslosen im Dezember leicht auf 2,33 Millionen an – liegt damit aber deutlich unter dem Vorjahresniveau. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ... mehr

Schweinfurt: Vier Teilnehmer von Corona-Demonstration verurteilt

In Schweinfurt ist es am Sonntag bei einer Demonstration gegen Corona-Maßnahmen zu heftigen Ausschreitungen gekommen. Vier Teilnehmer standen vor Gericht – nun stehen die Strafen fest. Einen Tag nach Ausschreitungen bei einer Demonstration gegen die Corona ... mehr

Attacke in Berlin: Mann an Heiligabend in Hostel niedergestochen – Verdächtige festgenommen

In einem Berliner Hostel ist an Heiligabend ein Streit eskaliert. Dabei wurde ein Mann niedergestochen, er musste ins Krankenhaus. Nun soll eine Verdächtige festgenommen worden sein. In Berlin ist an Heiligabend ein Mann in einem Hostel niedergestochen worden ... mehr

München: Reiter kritisiert "Spaziergänge" gegen Corona-Maßnahmen

In München sind Tausende "Spaziergänger" durch die Stadt gezogen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Dabei kam es auch zu Gewaltausbrüchen. Nun meldet sich der Oberbürgermeister zu Wort. Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter ( SPD) sieht ... mehr

Phishing: Vorsicht für diesen Betrugsmails im Namen der Bafin

Verlorenes Geld zurückerhalten, indem Sie selber Geld überweisen? Was krude klingt, ist in der Tat eine Betrugsmasche. Auf vermeintliche Zahlungsaufforderungen der Bafin sollten Sie nicht reagieren. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) warnt ... mehr

Tausende bei Protesten gegen Corona-Regeln – 13 Beamte in Mannheim verletzt

In zahlreichen Städten haben Gegner der Corona-Politik erneut demonstriert. Allein in Rostock nahmen rund 10.000 Menschen an Aufzügen teil. Die Polizei versuchte, mehrere unerlaubte Demonstrationen aufzulösen. Bundesweit sind erneut Menschen gegen Corona ... mehr

Querdenker-Szene in Dortmund: Polizei löst Demo auf

Ein "Spaziergang" von Verschwörungstheoretikern wurde in Dortmund von der Polizei aufgelöst, mehrere Personen wurden festgesetzt. Unter den Demonstrierenden war auch ein bekannter AfD-Politiker. Am Montagabend hat die Polizei in Dortmund eine Demonstration ... mehr

"Sex and the City"-Star: Weitere Frau wirft Chris Noth sexuellen Übergriff vor

Als Mr. Big feierte er gerade erst sein Comeback im Reboot der Kultserie. Jetzt überschatten schwere Vorwürfe seine Karriere. Immer mehr Frauen werfen Chris Noth sexuelle Nötigung vor. Es folgen bereits Konsequenzen. Vor wenigen Tagen waren zwei Frauen ... mehr

Sexuelle Übergriffe im Berliner Nahverkehr: Drei Frauen berichten

Es geht um Macht und Schamlosigkeit: Zahlreiche Frauen haben sie schon erleben müssen – sexuelle Belästigung im öffentlichen Nahverkehr. Drei Frauen erzählen, wie sehr sie das Erlebte bis heute belastet. Birgit spürt, dass die Augen des Mannes auf ihr ruhen ... mehr

LKA-Beamter attackiert Kollegen auf Corona-Demo in Sachsen

Er protestierte privat gegen die Corona-Maßnahmen und leistete Widerstand gegen Polizisten: Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den LKA-Mann.   Bei Corona-Protesten in Pirna ist am Montag ein Polizeibeamter des sächsischen Landeskriminalamtes (LKA) festgenommen ... mehr

Corona-Proteste in Dortmund | Impfgegner-Schilder auf jüdischem Friedhof

Bilder eines antisemitischen Vorfalls in Dortmund machen im Netz die Runde: Auf einem jüdischen Friedhof hatten Unbekannte Pappschilder angebracht – sie sind wohl Impfgegner. In Dortmund waren am Wochenende auf dem Gedenkstein eines ehemaligen jüdischen Friedhofs ... mehr

NRW: Blitzer mit Weihnachtsmann und Schlitten dekoriert

Der große graue Kasten für teure Fotos sollte wohl nicht so trist bleiben: In Nordrhein-Westfalen ist eine Radarfalle weihnachtlich geschmückt worden. Es ist kein Einzelfall. Unbekannte haben in der Eifel ein Blitzgerät an einer Straße in einen Weihnachtsmann-Schlitten ... mehr

Berlin: Türsteher setzt Pfefferspray gegen Rommel Abou-Chaker ein

Auf den Straßen Berlins ist der Name der Familie  Abou-Chaker  allgegenwärtig. Das schützt jedoch nicht vor Ärger: Clanmitglied Rommel Abou-Chaker hatte Streit mit einem Türsteher – und bekam Pfefferspray ab. In der Nacht zu Sonnabend gegen 2 Uhr wollten Rommel ... mehr

Köln: Mann soll mehrere Frauen mit Schwermetall vergiftet haben

Schwere Vorwürfe in Köln: Ein 41-Jähriger soll dort mehrere Frauen mit Schwermetall vergiftet haben – zwei von ihnen starben. Die Opfer sollen alle in einer Beziehung zu dem Mann gestanden haben. Ein 41-Jähriger aus Hürth bei Köln soll mehrere Frauen aus seinem Umfeld ... mehr

Nachtleben in Hamburg: Angriffe mit K.o.-Tropfen häufen sich

Seit in Hamburg das Nachtleben wieder Fahrt aufgenommen hat, häufen sich in der Stadt die Meldungen zu K.o.-Tropfen-Attacken. Das Tückische daran hat eine junge Hamburgerin am eigenen Leib erfahren. Lilly M. hat ihr Gedächtnis verloren. Eine ganze Nacht ... mehr

Hannover: Familie attackiert Bundespolizisten am Hauptbahnhof

In Hannover haben Einsatzkräfte der Bundespolizei am Hauptbahnhof mehrere Personen auf die Maskenpflicht hingewiesen. Diese reagierten aggressiv und es kam zu Angriffen auf die Beamten. "Unglaubliche Szenen": So beschreibt die Polizei einen Angriff auf Beamte ... mehr

Leipziger Polizisten sollen Männer fremdenfeindlich beleidigt haben

In Leipzig sollen zwei Polizisten außer Dienst einen Mann verletzt und fremdenfeindlich beleidigt haben. Ihnen drohen nun neben strafrechtlichen auch dienstliche Konsequenzen. Gegen zwei Polizisten ist in Leipzig ein Ermittlungsverfahren wegen ... mehr

Hat Alfons Schuhbeck Millionen hinterzogen? Ihm droht Haft

Lücken in der Buchführung könnten für Starkoch Alfons Schuhbeck schwere Konsequenzen haben. Die Münchener Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben, dem Koch droht eine Haftstrafe. Erst kürzlich hat der Starkoch  Alfons Schuhbeck unangenehme Schlagzeilen gemacht: Nur knapp ... mehr

Burgdorf/Hannover: Rentner zeigt Politessen Mittelfinger – Strafzahlung

In der Region Hannover hat ein Senior Mitarbeiterinnen des Ordnungsamtes so lange mit einer vulgären Geste provoziert, bis er buchstäblich die Quittung dafür erhielt. Auch ein ärztliches Attest konnte ihn nicht davor bewahren. Ein 72-Jähriger hat in Burgdorf ... mehr

Berlin: Neuköllner Neonazi nach neuem Angriff in U-Haft

Ein Hauptverdächtiger aus der rechten Anschlagsserie in Berlin-Neukölln sitzt in U-Haft: Er soll einen Taxifahrer mit einem Schlagstock attackiert haben. Dabei gibt auch das Verhalten der Behörden Rätsel auf. Er wird verdächtigt, an der Neuköllner Anschlagsserie ... mehr

Berlin: Clan-Brüder klauen Rentnern ihr Haus – mehrere Jahre Gefängnis

Weil sie ein Ehepaar um ein ganzes Mehrfamilienhaus gebracht haben, sind in Berlin alle Angeklagten verurteilt worden: Jeden der Männer erwarten wegen des Hausklaus mehrjährige Strafen. Im Prozess gegen vier Betrüger aus dem Berliner Clan-Milieu hat das Berliner ... mehr

Haftbefehl gegen Enissa Amani erlassen: AfD-Politiker zeigte sie an

Nachdem sich Enissa Amani in den sozialen Netzwerken über eine rassistische Rede des AfD-Politikers Andreas Winhart ausgelassen hatte, zeigte er sie wegen Beleidigung an. Nun droht der Entertainerin eine Haftstrafe. "Gegen mich ist ein Haftbefehl ausgestellt ... mehr

Köln: Serie von Farbattacken auf Obdachlose geht weiter – Polizei ermittelt

Seit mehr als zwei Monaten werden Obdachlose in Köln immer wieder mit Farbe überschüttet – zumeist im Schlaf. Die Polizei hat mittlerweile eine Ermittlungsgruppe eingerichtet. Cindy sitzt unter dem Torbogen vor der Wallfahrtskirche St. Maria in der Kölner Innenstadt ... mehr

Fall Ofarim: Gutachten zu Überwachungsvideos liegt vor

Im Zusammenhang mit den Antisemitismus-Vorwürfen des Sängers Gil Ofarim gegen einen Mitarbeiter eines Leipziger Hotels liegt das Gutachten zu den Überwachungsvideos vor. Im Rahmen der noch andauernden Ermittlungen werden die Ergebnisse nun bewertet und gewürdigt, teilte ... mehr

Berlin: Raser fährt mit 254 km/h über die A100 – Polizei kassiert Auto ein

Die Berliner Polizei hat einen 21-jährigen Raser aus dem Verkehr gezogen. Er war  mit einem Audi RS6 mit 450 PS  durch die Stadt gejagt.  Der Polizei Berlin ist ein Temposünder ins Netz gegangen, der mit 254 km/h über die Stadtautobahn A100 gerast ist – und das in einem ... mehr

Gil Ofarim reagiert auf Vorwürfe: "Vom Hotel bezahlter Bericht"

Kein Zeuge will eine Beleidigung gehört haben. So steht es wohl im Abschlussbericht des Leipziger Hotels, in dem Gil Ofarim angeblich von einem Mitarbeiter diskriminiert worden war. Jetzt kritisiert der TV-Star den Bericht. Was passierte Anfang Oktober wirklich ... mehr

Gil Ofarim: Zeugen aus Hotel in Leipzig widersprechen seiner Schilderung

Der Abschlussbericht einer Anwaltskanzlei im Fall Gil Ofarim nährt Zweifel an der Darstellung des Sängers. Er hatte einem Leipziger Hotel Antisemitismus vorgeworfen – und eine Debatte in Deutschland ausgelöst. An den Schilderungen von Gil Ofarim ... mehr

Gil Ofarim zeigt Mitarbeiter nochmals an – "Falsche Verdächtigung"

Neuigkeiten im Fall Gil Ofarim: In dem Streit zwischen dem Star und einem Hotelmitarbeiter wird über eine weitere Anzeige berichtet. Das Hotel hat mittlerweile auch Stellung in dem Fall bezogen. In dem Streit zwischen dem Sänger Gil Ofarim und dem "Westin"-Hotel ... mehr

Transfeindliche Angriffe in Berlin: "Alltag, dass mir vor die Füße gespuckt wird"

Die Zahl der Strafanzeigen wegen homo- und transphober Kriminalität in Berlin steigt seit Jahren. Linda ist 49 Jahre alt, trans und erlebt Hass aufgrund ihres Äußeren nahezu täglich. Wenn Linda in Berlin Männer- oder Jugendgruppen begegnet, wechselt sie automatisch ... mehr

Leipzig: Marriott-Gruppe drückt gegenüber Gil Ofarim "tiefes Bedauern" aus

Die Hotel-Gruppe Marriott hat sich nach eigenen Angaben nach den Antisemitismus-Vorwürfen bei Sänger Gil Ofarim gemeldet. Man war "schockiert und betrübt", heißt es. Nach den Antisemitismus-Vorwürfen gegen das Hotel "The Westin Leipzig" hat die Marriott-Gruppe ... mehr

Köln/Bergheim: Frau mit Kopftuch im Wahllokal abgewiesen – Strafanzeige

Bei der Bundestagswahl war in Bergheim mindestens eine Frau am Wahllokal zunächst abgewiesen worden, weil sie ein Kopftuch trug. Der Zentralrat der Muslime hat deswegen nun Strafanzeige gestellt. Der Zentralrat der Muslime (ZMD) hat nach der Abweisung einer ... mehr

München: Übergriffe in bayerischen SOS-Kinderdörfern

Eine Studie hat Übergriffe auf Kinder in bayerischen SOS-Kinderdörfern aufgearbeitet. Das Ergebnis: Zwei ehemalige Mitarbeiterinnen eines SOS-Kinderdorfes sollen ihnen anvertrauten Kindern "Leid" zugefügt haben. Ehemalige Bewohner beschuldigen die beiden Frauen ... mehr

Berlin: Polizei durchsucht Bezirksamt Reinickendorf – Verdacht auf Korruption

Schwere Vorwürfe: Die Polizei hat wegen Korruptionsverdachts mehrere Orte in Berlin durchsucht. Ein Mitarbeiter des Bezirksamts Reinickendorf soll Firmen für Gegenleistungen Bauaufträge verschafft haben.  Wegen Korruptionsverdachts bei der Vergabe ... mehr

Gil Ofarim übt nach Antisemitismus-Eklat Kritik: "Ich war hilflos"

Der Musiker berichtet, dass er aufgrund seiner Davidsternkette in einem Leipziger Hotel diskriminiert wurde. Eine Entschuldigung habe es bisher nicht gegeben, klagt Gil Ofarim und erhebt weitere Vorwürfe. Ein Instagram-Video von Sänger Gil Ofarim hatte am Dienstag ... mehr

Vater von Hanau-Attentäter schwänzt Gerichtsprozess

Eigentlich sollte der Vater des Attentäters von Hanau vor Gericht erscheinen, ihm wird Beleidigung in drei Fällen vorgeworfen. Doch der Beschuldigte tauchte nicht auf.  Der Prozess vor dem Hanauer Amtsgericht gegen den Vater des Attentäters von  Hanau ... mehr

Corona in Hannover: Eltern bedrohen Schulen wegen Schutzmaßnahmen

Bedrohungen, falsche Atteste oder Sachbeschädigung: Damit müssen sich niedersächsische Schulen während der Corona-Pandemie auseinandersetzen. Und all die Taten stammen von Eltern. Seit Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien werden Schulen in Niedersachsen immer wieder ... mehr

Baden-Württemberg: Ortsschild von Killer gestohlen – zum dritten Mal

Bei einem solchen Ortsnamen kann ein Dieb wohl nicht widerstehen: Im baden-württembergischen Killer ist erneut das Schild am Ortseingang gestohlen worden. Der Ortsvorsteher hat einen Verdacht. Es scheint eine Art Trophäe zu sein: Zum dritten Mal in diesem Jahr haben ... mehr

Kelsterbach: Polizisten in Hessen sollen Apotheker verprügelt haben

Im hessischen Kelsterbach ist auf einem Parkplatz vor einer Apotheke offenbar ein Streit eskaliert: Beamte sollen den Inhaber geschlagen haben. Die Ordnungshüter stellen den Fall allerdings ganz anders dar. Polizisten in Hessen stehen in der Kritik, weil sie einen ... mehr

München: Mehr Stalking in Bayern – härtere Strafen ab Oktober

In Bayern hat es zuletzt immer mehr Fälle von Stalking gegeben. Nun reagiert der Freistaat und geht mit einem härteren Gesetz gegen Stalker vor. Die Zahl der Stalking-Fälle in Bayern hat sich erhöht. Im vergangenen Jahr seien 1.742 solcher Vorfälle registriert worden ... mehr

Transperson zündete sich an und stirbt – Entrüstung über Klinikfotos im Netz

Eine Transperson zündet sich am Alexanderplatz an und stirbt. Nun ermittelt die Polizei: Im Netz kursieren Krankenhausaufnahmen der Frau. Der Bundesverband Trans* sieht ein größeres Problem. Wie es dazu kommen konnte, ist bislang unklar. Bilder von der schwerverletzten ... mehr

Düsseldorf: 500 Euro für 15 Quadratmeter – "Tiny House"-Anbieter erhält Shitstorm

Eine Wohnungsanzeige in Düsseldorf sorgt für Aufregung. Auf der Plattform Ebay Kleinanzeigen hatte ein Nutzer ein sogenanntes Tiny House angeboten – 15 Quadratmeter für 500 Euro Miete. Wer in Düsseldorf auf der Suche nach bezahlbarem Wohnraum ... mehr

TV-Kommissar Andreas Guenther wurde Opfer von Internetbetrügern

Mit einem bekannten Namen genießt man so einige Vorteile, doch Andreas Guenther wurde sein Promistatus zum Verhängnis. Dem "Polizeiruf 110"-Star wurde die Identität geklaut, nun droht ihm ein Inkasso-Unternehmen. Als TV-Kommissar klärt er unter anderem bei " Polizeiruf ... mehr

"Du wirst hängen!" – Polens Gesundheitsminister zeigt Politiker an

Eklat im polnischen Parlament: Bei einer Diskussion um die Corona-Maßnahmen der Regierung droht ein Rechtspopulist dem Gesundheitsminister. Der zieht nun vor Gericht.  Polens Gesundheitsminister Adam Niedzielski hat einen oppositionellen Abgeordneten angezeigt, nachdem ... mehr

Berlin-Mitte: Brandanschlag – Unbekannte werden Molotowcocktails auf Polizeigelände

In der Nacht ist ein Brandanschlag auf ein Polizeigelände in Mitte verübt worden. Die dort arbeitenden Beamten sind mit dem Schutz jüdischer Einrichtungen beauftragt. In Berlin-Mitte ist in der Nacht auf Freitag ein Polizeigelände angegriffen worden. Ein Sprecher ... mehr

Köln/Leverkusen: Patienten mit Medikamenten ruhiggestellt? Zwei Pfleger im Verdacht

Zwei Pfleger sollen ihren Patienten auf der Geriatrie in Leverkusen unnötig viele Medikamente verabreicht haben, um diese zu beruhigen. Nun wird gegen die Männer ermittelt. Die Staatsanwaltschaft und Polizei Köln haben Ermittlungen gegen zwei Pfleger wegen des Verdachts ... mehr

Beschluss zu "III. Weg"-Plakaten: Wanderwitz "sprachlos"

Eine rechtsextreme Splitterpartei hatte auf Wahlplakaten "Hängt die Grünen" gefordert. Ein Gericht entschied am Dienstag: Sie dürfen bleiben. Der Ostbeauftragte der Bundesregierung verurteilt das scharf.  Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Marco Wanderwitz ... mehr

Frankfurt: Polizei stößt zufällig auf Marihuana-Plantage

In Frankfurt hat der Geruch von Marihuana Polizisten zu einem überraschenden Fund gebracht: Nachdem Beamte die Anzeige eines 32-Jährigen aufnahmen, stießen sie auf eine Marihuana-Plantage in dessen Wohnung.  Polizisten haben in Frankfurt den richtigen Riecher gehabt ... mehr

Raucher löst Feueralarm bei Flug von Mallorca nach Köln aus – Polizeieinsatz

Großeinsatz wegen Nikotinsucht: Auf einem Flug von Mallorca nach Köln hat ein junger Mann den Feueralarm ausgelöst – weil er nicht auf Tabak verzichten wollte. Ein 24 Jahre alter Raucher hat auf einem Ryanair-Flug von Mallorca nach Köln einen Feueralarm im Flieger ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: