Sie sind hier: Home > Themen >

Arbeitnehmerrechte

Thema

Arbeitnehmerrechte

Gelegenheitsjobs in der EU: Mehr Schutz für Arbeitnehmer

Gelegenheitsjobs in der EU: Mehr Schutz für Arbeitnehmer

Mehrere Millionen Menschen in der EU gehen Gelegenheitsjobs nach. Auch für sie sollen künftig Mindestanforderungen an Arbeitsverträge gelten. Millionen Beschäftigte mit sehr kurzen Zeitverträgen oder Gelegenheitsjobs sollen nach EU-Recht besser geschützt werden ... mehr
Urlaubsbescheinigung: Wichtig besonders bei einem Jobwechsel

Urlaubsbescheinigung: Wichtig besonders bei einem Jobwechsel

Dass Sie bei Beendigung eines Arbeitsverhältnisses das Recht auf eine Urlaubsbescheinigung von Ihrem bisherigen Arbeitgeber haben,  macht das Bundesurlaubsgesetz in Paragraf 6 Absatz 2 deutlich . Wofür eine solche Bescheinigung wichtig ist, erfahren ... mehr
Job selber kündigen: Wann erhalte ich Arbeitslosengeld?

Job selber kündigen: Wann erhalte ich Arbeitslosengeld?

Manchmal gibt es Gründe dafür, einen Job selber kündigen zu wollen. Doch wie sieht es dann mit der finanziellen Unterstützung aus? Der Gesetzgeber sieht vor, dass die Arbeitsagentur eine Sperrfrist für das Arbeitslosengeld verhängen kann, wenn Arbeitnehmer selber ... mehr
Befristete Verträge: Was erlaubt ist – und was nicht

Befristete Verträge: Was erlaubt ist – und was nicht

Das Bundesarbeitsgericht in Erfurt hat entschieden, dass Bundesligavereine Profifußballern auch künftig befristete Verträge geben dürfen. Die Entscheidung fiel im Rechtsstreit zwischen Ex-Torhüter Heinz Müller und dem FSV Mainz 05.  Was im Allgemeinen ... mehr
Nach Kaiser's Tengelmann Übernahme: Verdi kritisiert Edeka

Nach Kaiser's Tengelmann Übernahme: Verdi kritisiert Edeka

Elf Monate nach der Übernahme der gut 400 Kaiser's Tengelmann-Filialen durch Edeka und Rewe hat die Gewerkschaft Verdi deutliche Kritik am Verhalten von Edeka im Umgang mit den neuen Mitarbeitern geübt. "Edeka tut sich sehr schwer mit der Umsetzung der Ministererlaubnis ... mehr

Arbeitnehmerrechte: Was Schichtarbeiter beachten müssen

Arbeiten, wenn andere schlafen – in den letzten Jahren ist die Zahl der Schichtarbeiter kontinuierlich gestiegen: 2015 waren es rund knapp neun Millionen – 2001 erst 4,8 Millionen, teilt das Statistische Bundesamt mit. Für die Schichtarbeit sieht das Arbeitsrecht ... mehr

Mehrheit gegen Lockerung des Acht-Stunden-Tags

Noch ist der Acht-Stunden-Tag ist im Arbeitszeitgesetz festgelegt. (Quelle: t-online.de) mehr

Ist der Acht-Stunden-Tag noch zeitgemäß?

Wirtschaftsweise und FDP wollen den Acht-Stunden-Tag beerdigen. Linke und Gewerkschaften üben scharfe Kritik an dem Vorschlag. Was meinen Sie?  Die FDP will die Arbeitszeiten flexibilisieren. Fraktionsvize Michael Theurer hatte der "Bild"-Zeitung gesagt ... mehr

So entwickelte sich die Arbeitszeit seit dem 20. Jahrhundert

Für flexiblere Arbeitszeiten: Die FDP und der Rat der Wirtschaftsweisen fordern eine Lockerung der maximalen Arbeitszeit pro Tag. Sie sehen das Arbeitszeitgesetz als veraltet an. Die Geschichte des Achtstundentages. Die FDP fordert, dass die deutschen Arbeitsrechtlinien ... mehr

Wirtschaftsweise fordern Ende des Acht-Stunden-Tages

Der Rat der Wirtschaftsweisen hat die Politik zur Lockerung des Arbeitszeitgesetzes aufgefordert. (Quelle: t-online.de) mehr

Wann Vertragsstrafen im Arbeitsvertrag gültig sind

"Ich hab's mir anders überlegt: Ich trete den neuen Job doch nicht an!" – wer so denkt, sollte schnellstens seinen Arbeitsvertrag studieren, um auszuschließen, dass das Unternehmen, in dem er starten sollte, ihn kräftig zur Kasse bittet. Und zwar durch ... mehr

Mehr zum Thema Arbeitnehmerrechte im Web suchen

Krank zur Arbeit: Kündigung kann drohen

Mitarbeitern droht die Kündigung, wenn der Betriebsarzt sie für ungeeignet für ihren Job hält – und sie das dem Arbeitgeber verschweigen. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hin. Sie bezieht sich auf eine Entscheidung ... mehr

Was ist ein Lohnsteuerjahresausgleich?

Der Lohnsteuerjahresausgleich wird umgangssprachlich oft mit der Einkommensteuererklärung gleichgesetzt, ist aber nicht dasselbe. Er ist vielmehr eine Leistung des Arbeitgebers, bei der dieser dem Arbeitnehmer am Jahresende zu viel gezahlte Lohnsteuer ... mehr

Nacht- und Wochenendarbeit in Deutschland steigt

Bis Mitternacht im Büro oder am Wochenende an der Kasse: Für viele Deutsche inzwischen Normalität. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag. Demnach arbeiteten ... mehr

Arbeitnehmerrechte: Benimmt sich die DHL im Ausland daneben?

Internationale Gewerkschaften werfen der Deutschen Post DHL vor, in Ländern außerhalb Europas Arbeitnehmerrechte zu verletzen. Die Post-Logistiktochter DHL habe eine "beschämende Bilanz" von "Gewerkschaftsvermeidung" und beim übermäßigen Einsatz von schlecht bezahlten ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe