Sie sind hier: Home > Themen >

Arbeitsagenturen

Job selber kündigen: Wann erhalte ich Arbeitslosengeld?

Job selber kündigen: Wann erhalte ich Arbeitslosengeld?

Manchmal gibt es Gründe dafür, einen Job selber kündigen zu wollen. Doch wie sieht es dann mit der finanziellen Unterstützung aus? Der Gesetzgeber sieht vor, dass die Arbeitsagentur eine Sperrfrist für das Arbeitslosengeld verhängen kann, wenn Arbeitnehmer selber ... mehr
Jobben in der Adventszeit: Weihnachtsmänner werden zunehmend online vermittelt

Jobben in der Adventszeit: Weihnachtsmänner werden zunehmend online vermittelt

Stuttgart (dpa) - Das Internet macht auch der traditionsreichen Weihnachtsmann-Vermittlung der Arbeitsagenturen Konkurrenz. Anders als in der Vergangenheit läuft die Vermittlung inzwischen größtenteils über diverse Onlineportale. "99 Prozent ... mehr
Arbeitslos melden: Das sollten Sie dabei beachten

Arbeitslos melden: Das sollten Sie dabei beachten

Den Job zu verlieren, ist ein harter Schlag. Doch trotz der Frustration sollten Sie sich umgehend arbeitslos melden, um Leistungen wie Arbeitslosengeld in Anspruch nehmen zu können. Wissen Sie bereits, dass Ihr Arbeitsverhältnis demnächst endet, sollten Sie beachten ... mehr
Nebenjob bei Arbeitslosigkeit: Das müssen Sie beachten

Nebenjob bei Arbeitslosigkeit: Das müssen Sie beachten

Ein Nebenjob bei Arbeitslosigkeit ist nicht verboten, im Gegenteil, von der Arbeitsagentur sogar gewünscht. Allerdings sollten Sie beachten, dass Ihnen Anteile des Einkommens vom Arbeitslosengeld abgezogen werden können. Erfahren Sie hier, unter welchen Bedingungen ... mehr
Andrea Nahles will Hartz-IV-Sanktionen vereinfachen

Andrea Nahles will Hartz-IV-Sanktionen vereinfachen

Das Bundesarbeitsministerium will einem Zeitungsbericht zufolge die Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger vereinfachen und teilweise entschärfen. Das geht aus dem Konzept des Ministeriums "zur Weiterentwicklung des Sanktionenrechts" in der staatlichen Grundsicherung hervor ... mehr

Welche Ausbildung passt zu mir? Wie Sie Ihren Traumjob finden

Welche Ausbildung passt zu mir? Diese Frage stellen sich jedes Jahr zahlreiche Schüler. Das Ergebnis ist oft ernüchternd: Es bestehen viele Interessen, aber sich auf einen Bereich zu beschränken, fällt den meisten schwer. Wie Sie herausfinden, welche Ausbildung zu Ihnen ... mehr

Erwachsenenbildung: Chance für berufliche Perspektiven

Die Erwachsenenbildung umschreibt im Grundsatz Weiterbildungsmöglichkeiten, die nach einer ersten Bildungsphase aufgenommen werden. Dabei wird zwischen einer beruflichen, einer allgemeinen und einer politischen Weiterbildung unterschieden. Hier erfahren Sie, welche ... mehr

Ausbildungsplätze: mit Angebotsvielfalt zum Erfolg

Sie wissen bereits, in welche Richtung Ihr Berufswunsch geht? Dann gehören Sie zu den Glücklichen, die sich auf die gezielte Suche machen können, um Ausbildungsplätze zu finden. Wo Sie optimale Chancen haben, um Ihr berufliches Ziel zu erreichen, erfahren ... mehr

Berufswechsel: Neuorientierung als Chance

Sind Sie mit Ihrer gegenwärtigen beruflichen Situation nicht zufrieden, so eröffnet ein Berufswechsel oft neue Perspektiven. Einer beruflichen Neuorientierung sollte aber auch eine Bestandsaufnahme Ihrer finanziellen Möglichkeiten, einer Laufbahnplanung und Ihrer ... mehr

Arbeitsagenturen klagen gegen sittenwidrige Löhne

Die Arbeitsagenturen unterstützen immer häufiger Beschäftigte bei Klagen gegen sittenwidrige Löhne. "Das offensive Vorgehen gegen Lohndumping ist ein wichtiges Signal, um ein Unrechtsbewusstsein zu schaffen", sagte der zuständige Vorstand der Bundesagentur für Arbeit ... mehr

Hartz IV: Drogentest nur bei Verdacht erlaubt

Hartz-IV-Empfänger müssen sich nicht ohne Grund einem Drogentest unterziehen. Nur bei einem konkreten Verdacht auf Abhängigkeit darf die Agentur für Arbeit ein solches Drogenscreening anordnen. Das hat das Landgericht Heidelberg entschieden (Az.: 3 O 403/11). Die Klage ... mehr

Mehr zum Thema Arbeitsagenturen im Web suchen

Presse: NRW und Berlin versagen im Kampf gegen Hartz IV

Ohrfeige für Berlin und Nordrhein-Westfalen: Die Zahl der Hartz-IV-Bezieher nimmt dort einfach nicht ab, während sie in vielen Bundesländern stetig sinkt. Das meldet die Tageszeitung "Die Welt" unter Berufung auf eine Studie des Deutschen Landkreistages. Die negative ... mehr

Hartz-IV-Rebellin Inge Hannemann: Gütetermin vor Arbeitsgericht geplatzt

Als Mitarbeiterin eines Hamburger Jobcenters ist Inge Hannemann für Bezieher von Arbeitslosengeld II zuständig. Die inzwischen als "Hartz-IV-Rebellin" bekannte Frau lehnt das "System Hartz IV" zwar als menschenunwürdig ab, will ihren Job aber weiterhin ... mehr

Neue Aktion umstritten: Arbeitsagentur erhöht Druck auf Hartz-IV-Familien

Eltern schulpflichtiger Kinder sollen schneller wieder arbeiten gehen: Die Bundesagentur für Arbeit (BA) will offenbar Hartz-IV-Familien verstärkt unter Druck setzen. Mit der bundesweiten Aktion "Jobs für Eltern" sollen die Betroffenen schneller wieder eine Arbeit ... mehr

Hartz-IV-Rebellin darf vom Jobcenter Altona suspendiert werden

Eine Jobcenter-Mitarbeiterin weigerte sich, gegen Langzeitarbeitlose hart vorzugehen und wurde suspendiert. Der Einspruch der Hamburgerin half nichts: Die sogenannte Hartz-IV-Rebellin unterlag jetzt vor Gericht. "Gutes Gewissen der Republik" verliert Job Inge Hannemann ... mehr

Fast jede zweite Hartz-IV-Klage erfolgreich

Fast eine halbe Million neue Widersprüche von Hartz IV-Empfängern und knapp 90.000 neue Klagen gegen Hartz-IV-Bescheide sind in den vergangenen acht Monaten bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) eingegangen. Einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung ... mehr

Urteil: Hartz-IV-Empfänger mit Depression müssen nicht umziehen

Hartz-IV-Empfänger können unter Umständen auch höhere Kosten für die Unterkunft geltend machen, beispielsweise wenn sie an einer Depression leiden. Könnte die Krankheit durch einen Umzug so verstärkt werden, dass ein Selbstmord droht, muss das Amt die teureren ... mehr

Geschönte Statistik bei den Jobcentern?

Sind die Arbeitsmarkt-Statistiken in Deutschland geschönt? Der Bundesrechnungshof wirft der Bundesagentur für Arbeit (BA) nach Informationen des "Spiegel" Manipulationen bei der Vermittlungsstatistik vor. In einem seit Monaten unter Verschluss gehaltenen ... mehr

Langzeitarbeitslose auf Weihnachtsmarkt verlost

Ein privater Bildungsträger in Rheinland-Pfalz verlost auf einem Weihnachtsmarkt Dienstleistungen älterer Langzeitarbeitsloser an Firmen. Gewerkschafter sind entsetzt. Es sei doch alles gut gemeint gewesen, sagt das Unternehmen. Arbeitslose auf dem Weihnachtsmarkt ... mehr

Hartz IV: Eine Million Strafen für Hartz-IV-Empfänger

Die Arbeitsagenturen und Jobcenter greifen immer härter gegen nachlässige Arbeitslose durch: Noch in diesem Jahr könnte einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge die Zahl der Strafen für Hartz-IV-Empfänger die Milliongrenze erreichen. Hartz-IV-Bezieher melden ... mehr

Gründungszuschuss: So geht´s in die Selbstständigkeit

Ein Gründungszuschuss kann Ihnen den Weg in die Selbstständigkeit enorm vereinfachen. Doch damit er Ihnen gewährt wird, müssen Sie bei der Antragsstellung einige Voraussetzungen erfüllen. Auf die folgenden Punkte sollten Sie achten ... mehr

Deutscher Wirtschaft fehlen Auszubildende - tausende Lehrstellen noch unbesetzt

Die Lage auf dem deutschen Ausbildungsmarkt bleibt brisant. Wie eine Umfrage der Nachrichtenagentur dapd in den Ländern ergab, fehlen der deutschen Wirtschaft kurz vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres Zehntausende qualifizierte Bewerber. Allein in Niedersachsen ... mehr

Schlecker-Insolvenz könnte für Arbeitsagentur teuer werden

Die negativen Nachrichten um Schlecker reißen nicht ab. Die Insolvenz der Drogeriekette könnte den Staat auf Jahressicht einen weiteren dreistelligen Millionenbetrag kosten. Viele der 25.000 früheren Schlecker-Beschäftigten werden länger auf staatliche Hilfe angewiesen ... mehr
 


shopping-portal