Sie sind hier: Home > Themen >

Arbeitsschutz

Thema

Arbeitsschutz

Nürnberg: Organisation für faires Spielzeug kommt voran

Nürnberg: Organisation für faires Spielzeug kommt voran

Überstunden, Hungerlöhne, kein Arbeitsschutz – immer wieder prangern Menschenrechtsorganisationen Missstände in Spielzeugfabriken an. Ein neues Siegel für faires Spielzeug könnte das ändern.  Spielzeug, bei dem die Hersteller in den Fabriken Arbeitsrechte ... mehr
Pausenregelung: Wie das Arbeitszeitgesetz Pausen vorschreibt

Pausenregelung: Wie das Arbeitszeitgesetz Pausen vorschreibt

Wer einer regulären Arbeit nachgeht, hat das Recht auf eine Auszeit. Doch welche Ruhepausen stehen Ihnen ab wie vielen Stunden Arbeitszeit zu? Und muss ich zwingend eine Pause machen? Die einen machen zu viele, die anderen gar keine – aber was ist bei Arbeitspausen ... mehr
Arbeitszeitgesetz: Was besagt es? Wie viel darf ich maximal arbeiten?

Arbeitszeitgesetz: Was besagt es? Wie viel darf ich maximal arbeiten?

Das Arbeitszeitgesetz regelt genau, wie viel Arbeitnehmer pro Tag und Woche arbeiten dürfen, was für Pausen gilt – und ob die Arbeit am Sonntag zulässig ist. Folgendes gilt für Sie. Diese Situation kennen viele Menschen: Im Büro sind viele Kollegen krank, trotzdem ... mehr
Kündigung nach Elternzeit: Was ist erlaubt?

Kündigung nach Elternzeit: Was ist erlaubt?

Von wegen Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Wie sieht es mit Kündigungen nach der Elternzeit aus? Und kann ich einfach in Teilzeit weiterarbeiten? t-online klärt Sie auf. "Familienfreundlich" ist eines der Lieblingsattribute, mit denen sich Unternehmen heutzutage ... mehr
Verschiedene Arbeitsformen - Homeoffice: Was mobile Arbeit und Telearbeit unterscheidet

Verschiedene Arbeitsformen - Homeoffice: Was mobile Arbeit und Telearbeit unterscheidet

Berlin (dpa/tmn) - Wenn es um die Rechte und Pflichten bei der Arbeit im Homeoffice geht, ist für Beschäftigte die Unterscheidung zwischen mobiler Arbeit und der sogenannten Telearbeit wichtig. Telearbeit Der Begriff Telearbeit bezeichnet die Arbeit an einem ... mehr

Arbeits- und Datenschutz: Darf der Arbeitgeber das Homeoffice kontrollieren?

Berlin (dpa/tmn) - Bei der Diskussion um das Thema Homeoffice spielt auch immer wieder der Aspekt Vertrauen eine Rolle. Während Vorgesetzte im Büro alle im Blick haben, stellt sich im Homeoffice die Frage: Wie arbeiten die Mitarbeiter dort eigentlich ... mehr

Tipps für die Heizsaison: Was Beschäftigte bei trockener Raumluft tun können

Berlin (dpa/tmn) - Für ein angenehmes Raumklima am Arbeitsplatz spielen Maßnahmen des Arbeitgebers eine wichtige Rolle. Aber auch der Einzelne kann etwas tun, um etwa trockenen Augen oder trockener Haut vorzubeugen, die durch geringe Luftfeuchte auftreten ... mehr

Corona: Warum Stoßlüften so wichtig ist

Rostock (dpa/tmn) - Neben Alltagsmaske, Abstand halten und Händewaschen wird in der kalten Jahreszeit noch eine weitere Corona-Vorsichtsmaßnahme immer wichtiger: regelmäßiges Stoßlüften. Denn jetzt hält man sich in aller Regel öfters drinnen ... mehr

Corona: So oft sollten Sie in Innenräumen stoßlüften

Regelmäßiges Stoßlüften kann neben der AHA-Grundregel das Risiko einer Corona-Infektion senken. Das ist besonders wichtig, wenn mehrere Menschen in einem Raum sitzen. Welche Empfehlungen gibt es? Neben Alltagsmaske, Abstand halten und Händewaschen wird in der kalten ... mehr

Tödliche Gefahr: Absturzunfälle durch Prävention vermeiden

Berlin (dpa/tmn) - Abstürze von Dächern, Gerüsten oder Leitern haben oft schwerwiegende Folgen - bis hin zur Arbeitsunfähigkeit. Im schlimmsten Fall enden sie tödlich: 2019 wurde fast ein Fünftel der tödlichen Arbeitsunfälle durch Abstürze verursacht, berichtet ... mehr

Clemens Tönnies scheitert mit Unterlassungsklage gegen SPD

Erfolg für SPD-Fraktionschef Ralf Stegner: Er darf sich weiter frei und kritisch über die Schlachtbetriebe von Clemens Tönnies äußern. Dessen Klage auf Unterlassung wurde abgelehnt. Schleswig-Holsteins SPD-Fraktionschef Ralf Stegner darf sich weiter ... mehr

Schwerer Betriebsunfall in Hamburg: Bauarbeiter fällt Gegenstand auf den Kopf

In Hamburg ist einem Bauarbeiter ein mehrere Kilo schweres Teil auf den Kopf gefallen. Der Mann wurde schwer verletzt und musste in eine Klinik geflogen werden. Ein 28-jähriger Mann ist am Mittwoch von der Feuerwehr nach einem schweren Arbeitsunfall von einer Baustelle ... mehr

Fleischwirtschaft erwägt Klage gegen "schwammiges" Gesetz

Künftig sollen Werkverträge und überfüllte Unterkünfte bei den Schlachtern passé sein. Die Fleischbranche erwägt nun zu klagen. Das Problem seien die Eingriffe in das Gesellschaftsrecht der Konzerne. Die Fleischwirtschaft hat das geplante Gesetzespaket zum Verbot ... mehr

Missstände in Fleischbranche: Kabinett beschließt Verbot von Werkverträgen

Arbeitsminister Hubertus Heil hatte angekündigt, in der Fleischbranche aufzuräumen. Künftig sollen Werkverträge und überfüllte Gemeinschaftsunterkünfte bei den Schlachtern passé sein, hat das Kabinett beschlossen. Werkverträge und Leiharbeit sollen vom kommenden ... mehr

Corona-Eklat in Gütersloh: Bürgermeister Schulz: "Im Prinzip ist alles kaputt"

Nach dem Corona-Ausbruch im Kreis kocht die Stimmung hoch. In NRW werden Reifen von Autos mit Gütersloher Kennzeichen zerstochen. Der Bürgermeister kritisiert die Stigmatisierung.  Ein ganzer Landkreis steht unter Generalverdacht: In Gütersloh herrscht seit dem massiven ... mehr

Coronavirus-Krise und die Bundesliga: Was wollen Politiker, Spieler, Polizei?

Die Bundesliga soll schnellstmöglich wieder beginnen. Ohne dabei Spieler zu gefährden. Und nur mit dem Segen der Virologen. Geht das überhaupt zusammen?  Die Corona-Pandemie treibt mitunter seltsame Blüten: "Es wäre schön, wenn die Verteidiger im ersten Spiel immer ... mehr

So sollen sich Angestellte auf der Arbeit vor Corona schützen

Bevor in der kommenden Woche wieder mehr Geschäfte öffnen dürfen, hat die Bundesregierung neue Regeln aufgestellt für mehr Infektionsschutz am Arbeitsplatz. Was Arbeitnehmer jetzt wissen sollten. Arbeitnehmer in Deutschland müssen sich wegen der Corona-Krise ... mehr

Sicherheit im Beruf: Schutzausrüstung hält nicht für immer

Köln (dpa/tmn) - Handschuhe, Sicherheitsschuhe oder Gehörschutz: Bei vielen Berufen geht es nicht ohne persönliche Schutzausrüstung. Die Einzelteile der Ausrüstung dürfen Berufstätige aber nur über einen bestimmten Zeitraum verwenden. Diese vom Hersteller vorgegebenen ... mehr

Coronavirus - Covid-19: Welche Regeln gelten im Betrieb?

Frankfurt/Main/Düsseldorf (dpa/tmn) - Nachdem mehr und mehr Fälle von Covid-19-Infektionen in Deutschland und Europa bekannt werden, müssen auch Unternehmen reagieren. Welche Regeln gelten hier für Arbeitnehmer? Die wichtigsten Fragen und Antworten: Können Arbeitnehmer ... mehr

Zu kalt: Weniger als 17 Grad am Arbeitsplatz sind unzulässig

Düsseldorf/Freiburg (dpa/tmn) - Ist ein Raum kälter als 17 Grad, dürfen Mitarbeiter dort nicht dauerhaft arbeiten. Das zeigt ein Beschluss des Verwaltungsgerichts Freiburg (Az.: 4 K 4800/19), auf das der DGB Rechtsschutz verweist. Im konkreten ... mehr

Rheinbach: Neun Personen bei Chemieunfall bei Bonn verletzt

In einem Gewerbegebiet in Rheinbach bei Bonn hat es einen Chemieunfall gegeben. Mehrere hundert Liter einer giftigen Flüssigkeit sind ausgelaufen.  In Rheinbach bei Bonn hat es am Montag einen Feuerwehrgroßeinsatz gegeben. Rund 300 Liter ... mehr

Elternzeit: 13 wichtige Fakten über die Auszeit im Job

Muss ich für Erziehungszeit einen Antrag stellen? Kann mein Anspruch verfallen? Wer in Elternzeit gehen möchte, muss einiges beachten. Wir haben die wichtigsten Infos für Sie zusammengefasst. 1. Was ist Elternzeit? Elternzeit ist eine unbezahlte Auszeit vom Beruf ... mehr

Zu wenig Arbeitsruhe schadet unserer Gesundheit

Elf Stunden Ruhezeit sollten zwischen Arbeitsende und Arbeitsbeginn stehen. Doch Überstunden oder zeitige Meetings können Arbeitnehmern einen Strich durch die Rechnung machen – zu Lasten der Gesundheit. Jeder fünfte Vollzeitbeschäftigte in Deutschland hat mindestens ... mehr

Im Rhythmus: Bei Nachtarbeit auf das richtige Licht achten

Köln (dpa/tmn) - In vielen Berufen wird regelmäßig auch nachts gearbeitet. Damit der Biorhythmus nicht aus dem Takt gerät und die Schlafqualität nicht leidet, spielt das richtige Licht eine wichtige Rolle. So sollten während der Nachtarbeit Lichtquellen mit einer ... mehr

Was Sie tun können, wenn Ihr Chef Sie fertig macht

Angeschrien, herabgewürdigt, ignoriert: Wenn Chefs Mitarbeiter mobben, spricht man von Bossing. Wer sich nicht rechtzeitig Hilfe holt, dem droht der psychische Kollaps. Rechtlich ist das Thema kaum zu greifen. Im Zweifel bleibt nur eine radikale Maßnahme. Eineinhalb ... mehr

Darf der Chef eine Untersuchung beim Betriebsarzt anordnen?

Ein Arbeitnehmer ist länger erkrankt. Doch nicht jeder Chef hat dafür Verständnis und möchte seinen Mitarbeiter zur betriebsärztlichen Untersuchung schicken. Darf der Chef einen solchen Check anordnen? Für diese Frage ist zunächst der Hintergrund ... mehr

Sömmerda: 500 Kilo flüssiges Aluminium ausgelaufen

In der Nacht zu Dienstag ist im thüringischen Sömmerda in einer Werkhalle flüssiges Aluminium aus einem Ofen ausgelaufen. Es kam zu einem Brand, mehrere Mitarbeiter erlitten Rauchgasvergiftungen. In einer Werkhalle in Sömmerda (Thüringen) sind in der Nacht zum Dienstag ... mehr

Ausgeruht: Bei Schichtarbeit feste Schlafenszeiten einplanen

Mannheim (dpa/tmn) - Schichtarbeit ist anstrengend. Deshalb sollten Arbeitgeber gewisse Standards einhalten, um die Planung für Beschäftigte möglichst annehmlich zu gestalten. Aber auch Arbeitnehmer selbst können etwas zu ihrem Wohlbefinden beitragen ... mehr

Desk-Sharing: Was beim täglichen Arbeitsplatzwechsel wichtig ist

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Nicht jeder Arbeitnehmer hat einen festen Platz, wenn er morgens ins Unternehmen kommt. Desk-Sharing heißt das Konzept, bei dem Mitarbeiter ihren Schreibtisch frei wählen können. Wichtig ist dabei, dass Bildschirm, Bürostuhl und Tisch ... mehr

Ärzte fordern mehr Prävention - Berufskrankheit Hautkrebs: Braucht Deutschland eine Siesta?

Hannover (dpa) - Angesichts der rapide gestiegenen Zahl von Hautkrebspatienten haben Mediziner mehr Sonnenschutz für im Freien arbeitende Menschen gefordert. "Das Sonnenlicht wird unterschätzt. UV-Strahlung ist ein krebsauslösender Stoff wie zum Beispiel ... mehr

Essen: Mann stürzt von Baugerüst und verliert einen Arm

Bei einem Unfall auf dem Zollverein-Gelände in Essen ist am Montag ein Arbeiter schwer verletzt worden. Die Ursache ist noch unklar. In  Essen ist ein Arbeiter am Montag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei stürzte der 34-Jährige von einem ... mehr

Unfälle vermeiden: Beim Arbeiten im Einzelhandel auf richtige Ausrüstung achten

Berlin (dpa/tmn) - Deutlich mehr als jede zweite (56 Prozent) Verletzung im Einzelhandel ist eine Hand- und Fußverletzung. Darauf weist die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hin. Ein großes Verletzungsrisiko liegt demnach vor allem in immer wiederkehrenden ... mehr

Fristen beachten: Das Arbeitszeugnis unbedingt rechtzeitig beantragen

Mainz/Berlin (dpa/tmn) - Sind Beschäftigte mit einer Kündigung durch ihren Arbeitgeber nicht einverstanden, können sie versuchen, sich mit einer Kündigungsschutzklage dagegen zu wehren. Ein Arbeitszeugnis erhalten sie trotzdem - sie sollten es aber rechtzeitig ... mehr

Arbeitsschutz beachten: Mobile Geräte sind nicht für den Dauereinsatz gedacht

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Tablets oder Smartphones, also mobile Geräte ohne Tastatur, dürfen am Arbeitsplatz nur für kurze Zeit genutzt werden. Und auch nur dann, wenn die Arbeit mit keinem anderen Gerät erledigt werden kann. Zudem müssen die Geräte bestimmten ... mehr

Faire Löhne in Einkaufsländern: Tchibo fordert mehr staatliche Regulierung

Der Tchibo-Konzern setzt sich für mehr staatliche Regulierung ein. Zum Schutz der Beschäftigten in den Schwellenländern fordert der Kaffeeröster und Einzelhändler faire Löhne. Was schlägt Tchibo vor? Im Bemühen um faire Bezahlung der Arbeiter ... mehr

Nur keine Scheu: Kollegen auf Arbeitsschutz ansprechen

Berlin (dpa/tmn) - Der Kollege arbeitet ohne Helm auf der Baustelle oder hat an einer Maschine den Lärmschutz nicht auf? "Ist ja nicht mein Problem", denkt sich mancher dann vielleicht. Oder er fürchtet, vom anderen für mahnende Worte belächelt zu werden. Wer bemerkt ... mehr

SPD-Gastbeitrag von Schwesig und Kühnert: Recht auf Arbeit statt Grundeinkommen

Die SPD will einen "neuen Sozialstaat" schaffen. Sie will ein Recht auf Arbeit etablieren, den Mindestlohn auf 12 Euro erhöhen – und Hartz IV hinter sich lassen.   Die SPD hat noch immer an den Folgen der Agenda-Reformen aus dem Jahr 2003 zu knabbern. Viele einstige ... mehr

Kostenübernahme: Berufskleidung muss nicht immer der Arbeitgeber bezahlen

Düsseldorf (dpa/tmn) - In der Regel schaffen Arbeitgeber einheitliche Berufskleidung für ihre Angestellten an. In bestimmten Fällen kann es aber sein, dass Arbeitnehmer ihre Berufskleidung selbst bezahlen müssen. Darauf weist der Rechtsschutz des Deutschen ... mehr

Wenn alles zuviel wird: Oft keine Präventionsmaßnahmen gegen Stress vom Arbeitgeber

Stuttgart (dpa/tmn) - Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben beim Thema Burnout- und Stressprävention am Arbeitsplatz noch Aufholbedarf. Obwohl seit 2013 im Arbeitsschutzgesetz festgeschrieben ist, dass Arbeitgeber eine Gefährdungsbeurteilung zu psychischen ... mehr

Unglück in Hamburg: Bauarbeiter stirbt bei Aufbau des Winterdoms

Tragisches Unglück in Hamburg: Beim Testlauf einer neuen Achterbahn für ein Volksfest hat ein Arbeiter sein Leben verloren. Der Mann wurde von einem Wagen des "Alpen Coaster" überrollt und starb noch am Unfallort. In Hamburg ist ein Arbeiter beim Aufbau eines ... mehr

Beim Arbeiten mit der Kreissäge keine Handschuhe tragen

Nicht immer ist Schutzkleidung beim Handwerken sinnvoll. Was Sie bei Arbeiten mit einer Kreissäge beachten sollten, erfahren Sie hier. Zur Vorbeugung gefährlicher Verletzungen sollten Heimwerker bei der Arbeit mit der Kreissäge auf Handschuhe verzichten ... mehr
 


shopping-portal