Sie sind hier: Home > Themen >

Arbeitsunfall

Versichert oder nicht?: Umweg aus Sicherheitsgründen zählt zum Job

Versichert oder nicht?: Umweg aus Sicherheitsgründen zählt zum Job

Osnabrück (dpa) - Der Weg zur Arbeit steht unter dem Schutz der Unfallversicherung. Allerdings gilt das nur für den direkten Weg. Darüber, was das genau bedeutet, gibt es immer wieder Streit. Das Sozialgericht Osnabrück hat jetzt entschieden, dass auch ein Umweg ... mehr
USA: Supermarkt-Mitarbeiter nach zehn Jahren hinter Kühlschrank gefunden

USA: Supermarkt-Mitarbeiter nach zehn Jahren hinter Kühlschrank gefunden

Ein Mann verschwindet spurlos in den USA. Zehn Jahre später findet die Polizei seine Leiche in einem ehemaligen Supermarkt. Die Ermittler gehen von einem tragischen Unfall aus.  In einem leerstehenden Supermarkt in den USA ist die Leiche eines früheren Mitarbeiters ... mehr
Nur keine Scheu: Kollegen auf Arbeitsschutz ansprechen

Nur keine Scheu: Kollegen auf Arbeitsschutz ansprechen

Berlin (dpa/tmn) - Der Kollege arbeitet ohne Helm auf der Baustelle oder hat an einer Maschine den Lärmschutz nicht auf? "Ist ja nicht mein Problem", denkt sich mancher dann vielleicht. Oder er fürchtet, vom anderen für mahnende Worte belächelt zu werden. Wer bemerkt ... mehr
Unglück im VW-Werk Baunatal: Arbeiter von Schaltschrank erschlagen

Unglück im VW-Werk Baunatal: Arbeiter von Schaltschrank erschlagen

Im Volkswagen-Werk Baunatal ist ein Arbeiter tödlich verletzt worden. Er wurde offenbar von einem Schaltschrank erschlagen, sagte ein Sprecher t-online.de am Dienstag.  Ein Mitarbeiter einer VW-Partnerfirma ist am Montag bei einem Arbeitsunfall gestorben. Der Unfall ... mehr
Arbeit: Schwarzarbeiter erhalten bei Arbeitsunfall Leistungen

Arbeit: Schwarzarbeiter erhalten bei Arbeitsunfall Leistungen

Mannheim (dpa/tmn) - Verletzt sich ein Schwarzarbeiter bei der Arbeit, hat er auf die gleichen Leistungen Anspruch wie Arbeitnehmer. Allerdings hat die Berufsgenossenschaft das Recht, ihre Ausgaben für die Behandlung beim Unternehmen ... mehr

22-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall in Bremerhaven

An der Sportbootschleuse Bremerhaven ist am Mittwoch ein 22-jähriger Mann bei einem Betriebsunfall ums Leben gekommen. Wie die Polizei berichtete, wurde er in der Schleuse, die zu Wartungszwecken leergepumpt war, schwer am Kopf verletzt. Er starb ... mehr

Arbeit: Sturz bei nächtlicher Grillparty kann Arbeitsunfall sein

Dortmund (dpa/tmn) - Ein Sturz bei einer Grillparty mit Kollegen gilt unter Umständen als Arbeitsunfall. Das kann selbst dann der Fall sein, wenn das Unglück mitten in der Nacht passiert und Alkohol im Spiel ist. Entscheidend ist, dass der Arbeitnehmer zu diesem ... mehr

Urteil: Promille-Sturz bei Tagung ist Arbeitsunfall

Wer bei einer beruflichen Tagung zu tief ins Glas schaut und deswegen stürzt, muss dies als Arbeitsunfall anerkannt bekommen. Diese Ansicht vertrat das Sozialgericht Heilbronn in einer Entscheidung. Kläger war ein 58 Jahre alter Betriebsrat eines internationalen ... mehr

Auf Geschäftsreise verletzt: Sturz bei Autowäsche kein Arbeitsunfall

Wer sein Auto während einer Geschäftsreise wäscht, sollte sich vorsehen: Kommt es dabei zu einer Verletzung, gilt diese nicht automatisch als Arbeitsunfall. Wie das Bayerische Landessozialgericht in München entschied, kommt es darauf ... mehr

Von Metall getroffen: Mann stirbt bei Arbeitsunfall

Ein 26-Jähriger ist in Wilnsdorf bei Siegen am Freitagmorgen bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Der Mann sei in einem metallverarbeitenden Betrieb von einem "metallischen Element" getroffen worden, teilte die Polizei mit. Die Polizei ... mehr
 


shopping-portal