Sie sind hier: Home > Themen >

Arbeitsvermittlung

Interner Bericht: Jobcenter helfen behinderten Arbeitslosen zu wenig

Interner Bericht: Jobcenter helfen behinderten Arbeitslosen zu wenig

Berlin (dpa) - Arbeitslose mit dauerhaften gesundheitlichen Problemen bekommen laut einem internen Bericht der Bundesagentur für Arbeit (BA) von Jobcentern zu wenig Hilfe bei der Suche nach Arbeit. Bei der Betreuung der in der Regel behinderten Menschen und ihrer ... mehr
Kampagne will Flüchtlingen Jobs verschaffen

Kampagne will Flüchtlingen Jobs verschaffen

Mehr als eine halbe Million Geflüchtete in Deutschland sind auf Jobsuche. Ihnen bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu bieten, hat sich eine neue Kampagne zum Ziel gesetzt. Mit einem ungewöhnlichen Ansatz will das Sozialunternehmen Social ... mehr
Sachsen-Anhalt: Integration von Flüchtlingen läuft langsam an

Sachsen-Anhalt: Integration von Flüchtlingen läuft langsam an

Die Statistik der Agentur für Arbeit zeigt eine positive Entwicklung der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt in Sachsen-Anhalt. Nach Ansicht von Experten kommt die  Arbeitsvermittlung aber nur langsam voran. In der Zeit von Juni 2016 bis November dieses ... mehr
Arbeitslosigkeit gesunken

Arbeitslosigkeit gesunken

Frühjahrsaufschwung und Kurzarbeit bewahren Deutschland vor Jobkrise. mehr
Jobabbau bei Siemens

Jobabbau bei Siemens

Siemens streicht 4200 Stellen in seiner IT-Sparte SIS. mehr

Arbeitsvermittlung als Instrument bei der Jobsuche

Arbeitsvermittler arbeiten für die Jobcenter und die Agenturen für Arbeit, die der Bundesagentur für Arbeit unterstellt sind. Zusätzlich finden Sie in der Privatwirtschaft die private Arbeitsvermittlung. Erfahren Sie hier, wie die Arbeitsvermittlung Sie bei der Jobsuche ... mehr

25 Prozent aller Jobs werden über "Vitamin B" vermittelt

Die meisten Jobs werden über "Vitamin B" vermittelt: Persönliche Kontakte waren im vergangenen Jahr bei der Besetzung eines Viertels aller offenen Stellen entscheidend. Ein weiteres knappes Viertel wurde über Stellenanzeigen in Zeitungen und Zeitschriften vergeben ... mehr

Zeitarbeitsfirmen beklagen Personalmangel

Deutschlands Wirtschaft brummt und die Konjunkturaussichten bleiben weiter rosig. Vom Job-Boom profitiert bislang vor allem die Zeitarbeitsbranche, die immer mehr Menschen beschäftigt. Doch nun klagen viele Zeitarbeitsfirmen über einen akuten Personalmangel ... mehr

Jeder dritte Zeitarbeiter bekommt mehr Geld

Zum 1. Mai kann sich gut ein Drittel aller Zeitarbeiter in Deutschland über eine Gehaltserhöhung freuen. Der Deutsche Gewerkschaftsbund und der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (IGZ) handelten für rund 335.000 Zeitarbeiter einen neuen Tarifvertrag ... mehr

Arbeitsvermittlung: Bauarbeiter und Köche am häufigsten ins Ausland vermittelt

Baukräfte, Köche und Kellner aus Deutschland sind 2010 am häufigsten ins Auslands vermittelt worden. Rund 3000 Bundesbürger aus diesen drei Berufsgruppen verschaffte die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für Arbeit (ZAV) bis November eine Stelle ... mehr

Von der Leyen will Missbrauch von Leiharbeit verhindern

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will mit einem neuen Gesetz gegen Missbrauch bei der Leiharbeit vorgehen. "Durch die Einführung einer gesetzlichen Regelung soll verhindert werden, dass Arbeitnehmerüberlassung als 'Drehtür' zur Verschlechterung ... mehr

Mehr zum Thema Arbeitsvermittlung im Web suchen

Bundesarbeitsministerin von der Leyen will Arbeitsmarktinstrumente überprüfen

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) sparen. Im kommenden Jahr würde alle Arbeitsmarktinstrumente auf den Prüfstand gestellt. Was unwirksam sei, solle abgeschafft werden. Die "Financial Times Deutschland ... mehr

Zeitarbeits-Manager: Branche muss sauber werden

Die Zeitarbeitsbranche nutzt in Deutschland nach Ansicht eines Insiders zahlreiche unsaubere Tricks im Umgang mit ihren Mitarbeitern, die an andere Firmen ausgeliehen werden. Es gebe nicht nur einige schwarze Schafe, sondern systematisch genutzte Tricks, sagte ... mehr

Arbeitsvermittlung: Zeitarbeitsfirmen verschmähen die Kurzarbeit

Kaum Kurzarbeit für Zeitarbeiter: Personaldienstleister in Deutschland verzichten darauf, bei mangelnden Aufträgen Kurzarbeit zu beantragen. Aufwand und Kosten für den Antrag sind den Unternehmen schlicht zu groß. Dabei wurde das Kurzarbeitergeld angesichts der Krise ... mehr

Arbeitsmarkt: Ver.di erwartet bis zu 120.000 arbeitslose Zeitarbeiter

Zeitenwende bei der Zeitarbeit. Bis zu 15 Prozent der Leiharbeiter in Deutschland droht nach Schätzungen der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di die Arbeitslosigkeit. "Im schlimmsten Fall wären das knapp 120.000 Menschen, die ihren Job verlieren würden", sagte ... mehr

Private Jobvermittler nicht effektiver

Die Beauftragung von Privatvermittlern erhöht die Arbeitsmarktchancen von Hartz-IV-Beziehern einer neuen Studie zufolge kaum. Die Beschäftigungschancen von Arbeitslosengeld-II-Empfängern, die Anfang 2005 einem privaten Vermittler zugewiesen worden waren, stiegen ... mehr
 


shopping-portal