Sie sind hier: Home > Themen >

Architektur

Thema

Architektur

Darmstadt: Welterbe-Bewerbung für Mathildenhöhe ab

Darmstadt: Welterbe-Bewerbung für Mathildenhöhe ab

Darmstadt hat sich bei der Unesco offiziell um die Aufnahme der Mathildenhöhe in die Liste des Welterbes der Menschheit beworben. Oberbürgermeister Jochen Partsch (Grüne) und Kunstminister Boris Rhein (CDU) unterschrieben am Montag in Darmstadt ein entsprechendes ... mehr
Architektur-Preis für Betriebsgebäude und

Architektur-Preis für Betriebsgebäude und "Holzwürmchen"

Der Thüringer Staatspreis für Architektur und Städtebau 2018 geht an die Architekten des Betriebsgebäudes in Probstzella. Nachhaltigkeit und zeitgemäßer Stil des Projekts im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt hätten die Jury aus Architekten und Stadtplanern ... mehr
Wehrturm Goslarer Zwinger wird versteigert

Wehrturm Goslarer Zwinger wird versteigert

Eine der stärksten Befestigungstürme Europas soll den Eigentümer wechseln. Der mittelalterliche Goslarer Zwinger mit seinen rund sechseinhalb Meter dicken Mauern, der sich seit mehreren Generationen in Privatbesitz befindet, wird am 20. September versteigert ... mehr
Design-Klassiker:

Design-Klassiker: "Die Welt neu denken" - 100 Jahre Bauhaus

Berlin (dpa) - Die legendäre Schreibtisch-Leuchte, die halbkugelige Teekanne und der freischwingende Stuhl - längst gehören die Designklassiker des Bauhauses zu unserem Alltag. Die 1919 in Weimar gegründete Kunstschule gilt als "Talentschmiede der Moderne ... mehr
Streit um Abriss historischer Kuranlagen

Streit um Abriss historischer Kuranlagen

Der geplante Abriss bundesweit seltener Kuranlagen in Bad Neuenahr-Ahrweiler sorgt für Streit. Denkmalschützer und eine Bürgerinitiative kämpfen vor allem für die Erhaltung der um 1934 erbauten Großen Konzerthalle. Die Stadt verweist auf ein Gutachten ... mehr

Beraterinnen der Unesco besichtigen City-Hochhäuser

Zwei Expertinnen des Unesco-Beratergremium Icomos haben sich am Donnerstag in Hamburg über den geplanten Abriss der denkmalgeschützten City-Hochhäuser informiert. Die Hochhäuser aus den 1950er Jahren sollen durch einen Neubau mit rötlicher Backstein-Fassade ersetzt ... mehr

Kirchen und Orgeln durch heißen Sommer 2018 angegriffen

Trockenheit und Hitze haben nach Angaben der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) auch einigen Kirchbauten und Orgeln zugesetzt. Betroffen sei beispielsweise die Dreifaltigkeitskirche in Holzhausen (Amt Wachsenburg) bei Arnstadt, obwohl sie in den vergangenen ... mehr

Fünf Hochhäuser im Finale, keines in Europa

Verpixelt, verschoben, bepflanzt: Fünf außergewöhnliche Wolkenkratzer stehen im Finale des Internationalen Hochhaus-Preises 2018. Keines der Gebäude wurde in Europa gebaut, sondern in Bangkok, Beirut, Mexiko-Stadt, Peking und Singapur, wie am Donnerstag in Frankfurt ... mehr

Museen: Berliner Schloss auf der Zielgeraden

Berlin (dpa) - Friedrich der Große hielt nicht gerade viel von seinem Großvater. Er sei "eitel und glanzsüchtig" gewesen und habe einen Hang zu "verschwenderischem Prunk" gehabt, schrieb der Nachfahre über Friedrich I. (1657-1713), den ersten ... mehr

Vorbereitungen für Mathildenhöhe als Welterbe laufen

Darmstadt bereitet sich intensiv auf die Bewerbung der Mathildenhöhe als Unesco-Welterbe vor. Die Wissenschaftsstadt und das Landesamt für Denkmalpflege in Wiesbaden arbeiteten derzeit gemeinsam mit Hochdruck an der Fertigstellung des sogenannten Nominierungsdossiers ... mehr

Ein Jahr vor Eröffnung Einblick ins Berliner Schloss

Rund ein Jahr vor der geplanten Eröffnung des Humboldt Forums im Berliner Schloss geben die Verantwortlichen heute einen Einblick in den Stand des Bauprojekts. Erstmals wird dabei auch der fast fertige Schlüterhof zu sehen sein, der als herausragendes Meisterwerk ... mehr

Haus der Statistik soll "neues Gesicht" erhalten

Die Fassade des leerstehenden und maroden Hauses der Statistik nahe dem Alexanderplatz soll in enger Anlehnung an das Original aus DDR-Zeiten rekonstruiert werden. Das ist das Ergebnis eines Wettbewerbs, bei dem die Berliner Firma "de+ architekten" zum Sieger ... mehr

"Pfiff" mit Glocken: Stadt läutet "100 Jahre Bauhaus" ein

Mit einem besonderen "Pfiff" hat die Stadt Dessau-Roßlau am Montag den Beginn der Feierlichkeiten zum Jubiläum "100 Jahre Bauhaus" 2019 markiert. Die Tonfolge erklang über das Glockenspiel vom Rathausturm. Das Bauhaus war 1919 vom Architekten Walter Gropius ... mehr

Dessau läutet Endspurt zum Bauhausjubiläum 2019 ein

Mit einem Pfiff läutet die Stadt Dessau-Roßlau ab heute die Feierlichkeiten zum Jubiläum "100 Jahre Bauhaus" 2019 ein. Der Ton wird über das Glockenspiel vom Rathausturm erklingen, wie ein Sprecher mitteilte. Das Bauhaus wurde 1919 vom Architekten Walter Gropius ... mehr

Museen: Pergamonaltar im Dornröschenschlaf

Berlin (dpa) - Seit vier Jahren liegt der weltberühmte Pergamonaltar in einem Dornröschenschlaf. Versteckt hinter einer stabilen "Einhausung" aus Metall soll der riesige Steinkoloss aus dem zweiten Jahrhundert vor Christus die Sanierung "seines" Berliner Museums ... mehr

Ausstellung "Kaufmannspaläste an der Via Regia" in Görlitz

Die Geschichte der Görlitzer Hallenhäuser können Besucher der Stadt bis Ende Oktober in einer Ausstellung erkunden. "Kaufmannspaläste an der Via Regia" wurde am Samstag von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) und Oberbürgermeister Siegfried Deinege ... mehr

Technik: Tipps zum Fotografieren am Bahnhof

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Architektur, Menschen und Begegnungen: Bahnhöfe bieten viele interessante Motive für Hobbyfotografen. Auf der Suche danach kann es sinnvoll sein, längere Zeit zu beobachten und auch Experimente zu wagen, rät der Photoindustrie-Verband ... mehr

Kunst: Kunstfest Weimar mit Bauhaus-Bezug

Weimar (dpa) - Eine buntbedruckte Jacke mit der Farbenlehre von Johannes Itten und drei Steine in den Bauhaus-Symbolen Kreis, Dreieck, Quadrat: Die beiden Exponate stehen für die Ausstellung "Wie das Bauhaus nach Weimar kam", mit der das Kunstfest Weimar am Freitag ... mehr

Berliner Dom: Grabstätte der Preußenkönige wird restauriert

Die Hohenzollerngruft mit den Überresten der preußischen Herrscher im Berliner Dom soll als nationales Denkmal restauriert werden. Die auf 17,3 Millionen Euro bezifferten Arbeiten sollen in der zweiten Hälfte 2019 starten und zwei Jahre dauern, wie Projektleiterin ... mehr

Künstler-Duo Dellbrügge & de Moll gestaltet Humboldt-Foyer

Das Berliner Künstlerduo Christiane Dellbrügge & Ralf de Moll wird das Foyer im Erdgeschoss des Humboldt Forums künstlerisch gestalten. Die beiden gewannen einen ersten Preis beim Kunst-am-Bau-Wettbewerb für das rekonstruierte Berliner Schloss, die Jury empfahl ... mehr

Letzte Bischofsmesse vor Umbau der Hedwigs-Kathedrale

Vor Beginn des Umbaus der St. Hedwigs-Kathedrale hat Erzbischof Heiner Koch zum letzten Mal eine Messe in der katholischen Hauptkirche Berlins gefeiert. "Ich bin sehr froh, dass es jetzt losgeht, weil mir die Kathedrale sehr am Herzen liegt", sagte Koch in seiner ... mehr

Kathedrale: Streit vor Umbaubeginn

Kurz vor Beginn des Umbaus hält der Streit um die Berliner Hedwigskathedrale an. Vor dem letzten Gottesdienst von Erzbischof Heiner Koch am Mittwoch (18.00 Uhr) in der katholischen Hauptkirche Berlins stehen sich Befürworter und Gegner weiter gegenüber. Die Initiative ... mehr

Kölner Ebertplatz soll im Winter nicht wieder brachliegen

Der jüngst mit der Wiederinbetriebnahme seines Brunnens zu neuem Leben erweckte Kölner Ebertplatz soll auch im Winter mit Aktionen interessant gemacht werden. "Wenn zum Ende der Brunnensaison im Oktober die "Wasserkinetische Plastik" abgestellt ... mehr

Denkmalstag in Brandenburg: 400 Orte machen mit

Zahlreiche historische Bauten Brandenburgs laden am 8. September wieder zur Besichtigung: Zum 25. "Tag des offenen Denkmals" gibt es in etwa 400 Schlössern, Kirchen, Gärten und weiteren Orten Führungen und Sonderaktionen, wie die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ... mehr

Rund 350 Denkmäler und Gärten zum 25. Denkmaltag geöffnet

Zahlreiche historische Bauten in Berlin stehen am 8. und 9. September wieder Besuchern offen. Anlässlich des 25. Tages des offenen Denkmals werden in rund 350 Schlössern, Kirchen, Gärten und weiteren sehenswerten Orten Führungen und Aktionen veranstaltet ... mehr

Neuer Landtag: Schnelle und sichere Verbindung ans Netz

Nach der Sanierung des Landtagsgebäudes werden die rheinland-pfälzischen Abgeordneten künftig mit der aktuellsten Technik auf das Internet zugreifen können. Es sei vorgesehen, den Landtag bei Abschluss der Arbeiten im Jahr 2020 über Lichtwellenleiter (LWL) zur optischen ... mehr

Wie ein Bayerwald-Dorf mit einem Konzerthaus Furore macht

Blaibach kennt genau die Sorgen, die viele andere Dörfer auch haben. Junge Leute ziehen weg, Touristen bleiben aus, Freibad und Schule machen dicht, Geschäfte stehen leer. Dann entwickeln ein Architekt, ein Musiker und einige Lokalpolitiker eine verrückte Idee: Blaibach ... mehr

Op-Art für Bundesbanker: Vasarely-Saal zieht um

Bilder, die dreidimensional zu sein scheinen, gestaltet allein aus grafischen Elementen - solche Werke haben Victor Vasarely (1906-1997) berühmt gemacht. Dass der in Ungarn geborene französische Op-Art-Künstler auch ganze Räume gestaltet hat, ist weniger bekannt ... mehr

Architektur - Promi-Geburtstag vom 23. Juli 2018: Richard Rogers

London (dpa) - Vor einem Monat schloss er den Bau des Three World Trade Centers in Manhattan ab, mit 329 Meter das nun fünfthöchste Gebäude von New York City - fast pünktlich zu seinem 85. Geburtstag an diesem Montag. Es ist ein typisches Richard-Rogers-Gebilde ... mehr

Wiederaufbau-Chef: Mehr Bewusstsein für Frauenkirche

Der ehemalige Baudirektor der Frauenkirche und Geschäftsführer der Stiftung, Eberhard Burger, sieht das Bewusstsein für das Projekt schwinden. "Der Bezug zum Bauwerk fehlt", sagte der 74-Jährige, der die originalgetreue Wiedererrichtung des im Zweiten Weltkrieg ... mehr

Wenn der Zug durchs Haus fährt

Chongqing in China: Dieser Zug hält sozusagen direkt vor der Tür. (Quelle: Zoomin.TV) mehr

36 Projekte für Internationalen Hochhauspreis nominiert

Aus weltweit über 1000 neuen Hochhäusern hat das Deutsche Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt 36 Gebäude für den Internationalen Hochhaus Preis nominiert. Aus dem Kreis werden dann Mitte August fünf Finalisten bestimmt. Der Gewinner der mit 50 000 Euro dotierten ... mehr

Aus für Siemens-Hauptstadtrepräsentanz im Magnushaus

Siemens kann seine Hauptstadtrepräsentanz nach langem politischen Streit nun doch nicht in einem denkmalgeschützten Haus an der Museumsinsel bauen. Kultursenator Klaus Lederer (Linke) und Bezirksstadtrat Ephraim Gothe (SPD) teilten am Mittwoch ... mehr

Historische König-Ludwig-Brücke in Kempten ist zurück

Nach der umfassenden Sanierung einer historisch einmaligen Eisenbahnbrücke in Kempten sind die drei Brückenteile nun zurück. Am Dienstag wurde das 54 Meter lange und 140 Tonnen schwere Hauptteil der König-Ludwig-Brücke wieder an den angestammten Platz gehoben ... mehr

Deutsche und polnische Studenten gestalten Garten

Das einstige Dresdner Exil-Idyll des polnischen Schriftstellers Józef Ignacy Kraszewski (1812-1887) soll zum Literaturgarten werden. Landschaftsarchitektur-Masterstudenten der TU Dresden und der Naturwissenschaftlichen Universität Breslau (Polen) haben Gestaltungsideen ... mehr

Leute - Daniel Libeskind: Autos zerstören die Innenstädte

Osnabrück (dpa) - Der amerikanische Star-Architekt Daniel Libeskind möchte am liebsten sämtliche Autos aus den Innenstädten verbannen. "Wir müssen erkennen, dass Autos die Städte zerstören", sagte der 72-Jährige der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Freitag). Libeskind ... mehr

Planung für neues Konzerthaus in München geht voran

Ein 50 Meter hohes Bauwerk mit drei Konzertsälen, in denen 2600 Zuschauer Platz haben - das ist der Plan für das neue Münchner Konzerthaus. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) überreichte einem Architekturbüro aus Bregenz in Österreich am Donnerstag ... mehr

Gedenkmünze zum Bauhaus-Jubiläum

Eine neue Gedenkmünze soll zum Bauhaus-Jubiläum im kommenden Jahr geprägt werden. Das hat das Bundeskabinett beschlossen, wie der Thüringer Bundestagabgeordnete Carsten Schneider (SPD) am Mittwoch mitteilte ... mehr

Urlaubsfotos: Hier können die Fotos teuer werden

Für viele gehört es heute ganz einfach zum Urlaub dazu: Fotos und Videos für die Lieben daheim in die sozialen Medien hochzuladen. Allerdings lauern zahlreiche Tücken, manches ist nicht erlaubt. Wir nennen die fünf häufigsten Stolperfallen. Bei Einzelpersonen ... mehr

Park des Japanischen Palais nach Monaten wieder zugänglich

Nach Abschluss der Wegesanierung ist der Park des Japanischen Palais am Dresdner Elbufer mit Blick auf die berühmte barocke Altstadtsilhouette wieder öffentlich zugänglich. Von Oktober 2017 bis zum Mai wurden die beim Hochwasser 2013 zum dritten Mal überspülten Teile ... mehr

Architektur: Sanierung in Hamburger Speicherstadt - Kaimauern sind dran

Hamburg (dpa) - Die Kaimauern der historischen Hamburger Speicherstadt und des Zollkanals sollen für rund 190 Millionen Euro saniert werden. Ziel sei, die Standfestigkeit der zum Teil mehr als 100 Jahre alten Mauern für die nächsten 50 bis 80 Jahre zu sichern, sagte ... mehr

Kaimauern in Hamburger Speicherstadt werden saniert

Die Kaimauern der historischen Hamburger Speicherstadt und des Zollkanals sollen für rund 190 Millionen Euro saniert werden. Ziel sei, die Standfestigkeit der zum Teil mehr als hundert Jahre alten Mauern für die nächsten 50 bis 80 Jahre zu sichern, sagte Finanzsenator ... mehr

Erfolgreiche Spendenkampagne für Geläut der Thomaskirche

Für die Restaurierung des historischen Geläutes der Leipziger Thomaskirche sind bislang knapp 157 000 Euro an Spenden eingegangen. Das sei die Hälfte der benötigten 350 000 Euro und ein großer Erfolg, teilte der Thomaskirche-Bach Verein am Mittwoch ... mehr

Neue Aufgabe für Ex-documenta-Geschäftsführerin

Die frühere documenta-Geschäftsführerin Annette Kulenkampff hat eine neue Aufgabe in Frankfurt übernommen. Sie sei seit dem 1. Juli Geschäftsführerin des Deutschen Instituts für Stadtbaukunst, sagte ein Institutssprecher am Dienstag. Die Einrichtung ... mehr

Vision vom Bad am Schloss: Wettschwimmen wirbt für Flussbad

An diesem Sonntag können Neugierige wieder an der Berliner Museumsinsel baden gehen. Der Flussbad Pokal macht möglich, was sonst verboten ist: abtauchen im Spreekanal und vorbeischwimmen am Pergamonmuseum, Zeughaus oder an der Schlossbaustelle. Für den Wettbewerb haben ... mehr

Bauhaus-Museum mit neuem Projektraum in Charlottenburg

Das Berliner Bauhaus-Museum hat wegen der Sanierung seines Stammhauses am Landwehrkanal eine vorübergehende Bleibe in Charlottenburg gefunden. Im historischen Haus Hardenberg in der Knesebeckstraße gibt es von Samstag an einen Projektraum, in dem neue Ausstellungs ... mehr

Schloss auf der Pfaueninsel wird saniert

Das mehr als 200 Jahre alte Schloss auf der Berliner Pfaueninsel wird mit einer Millionenförderung umfassend saniert. Das fast völlig aus Holz gebaute Inselschlösschen sei in einem sehr fragilen Zustand, sagte Ayhan Ayrilmaz von der Stiftung ... mehr

Seit Oktober 100 000 Besucher auf Rottweiler Testturm

Auf der Aussichtsplattform am Testturm für Aufzüge in Rottweil ist der hunderttausendste Besucher gezählt worden. Die Zahlen teilte die Firma Thyssenkrupp am Freitag mit. Der Industriekonzern hatte den Turm gebaut und im Oktober 2017 eröffnet. Von Deutschlands ... mehr

Münchner Stadtrat beschließt Sanierung des Viktualienmarkts

Der Münchner Viktualienmarkt soll von 2021 an Stück für Stück saniert werden. Das hat der Stadtrat am Mittwoch einstimmig beschlossen. Damit werde der berühmte Münchner Markt zukunftssicher gestaltet und zugleich werde dessen besonderer Charme erhalten, sagte ... mehr

Bauhaus Museum Dessau öffnet am 8. September 2019

Das Bauhaus Museum Dessau wird am 8. September 2019 eröffnet. Gezeigt wird in dem Neubau die Ausstellung "Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung", wie die Stiftung Bauhaus Dessau am Dienstag mitteilte. Für das Museum wurde im Dezember 2016 der Grundstein gelegt ... mehr

Victoriahaus im Botanischen Garten Leipzig wiedereröffnet

Nach zweijähriger Bauzeit ist das historische Victoriahaus im Botanischen Garten Leipzig wiedereröffnet worden. Nach Angaben der Universität Leipzig ist es das einzige verbliebene Original von ursprünglich einem Dutzend Gewächshäusern dieses Typs in Deutschland ... mehr

Tag der Architektur: Werkschau des aktuellen Bauens in MV

Architekten haben am Wochenende an 31 Orten in Mecklenburg-Vorpommern ihre besonders gelungenen Projekte der Öffentlichkeit vorgestellt. "Es wurde wieder eine große Bandbreite an Architekturleistungen gezeigt", sagte eine Sprecherin der Architektenkammer am Sonntag ... mehr

Denkmalschutz sorgt sich um Frankfurter Wasserhäuschen

Frankfurts berühmte Wasserhäuschen sind vom Aussterben bedroht - durch Abriss oder Zweckentfremdung. Die Frankfurter Denkmalpflege will jetzt eine Bestandsaufnahme der traditionsreichen Trinkhallen machen, in denen neben Alkohol und Zigaretten früher auch Dinge ... mehr

Tag der Architektur: Werkschau des aktuellen Bauens in MV

Architekten stellen am Samstag und Sonntag an 31 Orten in Mecklenburg-Vorpommern ihre besonders gelungenen Projekte der Öffentlichkeit vor. 48 Bauwerke sind am mittlerweile 20. Tag der Architektur zu besichtigen, wie die Architektenkammer des Landes mitteilte ... mehr

Sanatorium im Harz erhält Europäischen Kulturpreis

Das Sanatorium Dr. Barner aus Braunlage im Harz erhält am Freitag den EU-Preis für das Kulturerbe, den Europa Nostra Award. Das Sanatorium sei eines der bedeutendsten Jugendstil-Gebäude in Deutschland, heißt es in der Würdigung der Jury. Es sei "ein kennzeichnendes ... mehr
 
1 3 5 6 7


shopping-portal