Sie sind hier: Home > Themen >

Ariel Scharon

Thema

Ariel Scharon

Israel: Netanjahu als Parteivorsitzender der Likud-Parte wiedergewählt

Israel: Netanjahu als Parteivorsitzender der Likud-Parte wiedergewählt

Der israelische Ministerpräsident Netanjahu ist als Vorsitzender seiner Likud-Partei wiedergewählt worden. Sein einziger Herausforderer gratulierte und sicherte dem politisch angeschlagenen Netanjahu seine Unterstützung zu. Israels rechtskonservative Likud-Partei ... mehr
TV-Tipp - 1944: Bomben auf Auschwitz?

TV-Tipp - 1944: Bomben auf Auschwitz?

München (dpa) - Es ist eine Frage, die immer wieder zum Gedenktag an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz aufkommt. Hätten die Alliierten Abertausende Juden vor dem Tod im Gas retten können, wenn sie das Vernichtungslager der Nationalsozialisten ... mehr
Nach Neuwahl zum Likud-Chef: Netanjahu kündigt Annektierung im Westjordanland an

Nach Neuwahl zum Likud-Chef: Netanjahu kündigt Annektierung im Westjordanland an

Jerusalem (dpa) - Nach seinem Sieg bei einer parteiinternen Wahl hat Israels rechtskonservativer Regierungschef Benjamin Netanjahu am Freitag weitreichende Schritte angekündigt. "Wir werden eine US-Anerkennung unserer Souveränität im Jordantal und allen Siedlungen ... mehr
Test für den Regierungschef: Netanjahu kämpft um Likud-Parteivorsitz

Test für den Regierungschef: Netanjahu kämpft um Likud-Parteivorsitz

Jerusalem (dpa) - Israels rechtskonservativer Regierungschef Benjamin Netanjahu (70) kämpft um sein politisches Überleben - auch in der eigenen Partei. Bei einer internen Wahl waren rund 116.000 Likud-Parteimitglieder aufgerufen, ihren Parteivorsitzenden und zugleich ... mehr
70 Jahre Israel: Das waren die wichtigsten Ereignisse

70 Jahre Israel: Das waren die wichtigsten Ereignisse

Israel feiert am 14. Mai sein 70-jähriges Bestehen. Das Land blickt auf eine ereignisreiche Geschichte zurück. Eine Übersicht zu den wichtigsten Geschehnissen seit der Gründung des Staates. Am 14. Mai 2018 ist es genau 70 Jahre her, dass der israelische Staat ... mehr

Warum Jerusalem im Nahost-Konflikt so bedeutend ist

Der Umzug der US-Botschaft in Israel bedeutet die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt. Die Frage nach dem Status der Stadt ist eine der heikelsten Fragen im Nahost-Konflikt. Völkerrechtliche Grundlage Die Vollversammlung der UNO nahm am 29. November ... mehr

Jerusalem als Hauptstadt Israels: Donald Trumps Tanz auf dem Pulverfass

Donald Trumps Entscheidung ist gefallen. Mit der Ankündigung, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, fördern die USA auch das Wiedererstarken des Terrors in der Region. Der Nahe Osten braucht Kompromisse – und keine US-Symbolpolitik. Ein Kommentar von Patrick ... mehr

Nahost-Konflikt: Trump will Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen

Die Folgen sind gewaltig, die Kritik ebenso. Doch Donald Trump zieht es durch: Der US-Präsident will Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen. Das wäre politischer Sprengstoff für Nahost und den Friedensprozess. Es ist ein historischer Schritt: Die USA erkennen ... mehr

Nahost-Konflikt: Donald Trump ermahnt Benjamin Netanjahu

Generationen von US-Präsidenten sind mit ihren Bemühungen im Nahen Osten mehr oder weniger gescheitert. Jetzt will sich Donald Trump als Friedensstifter versuchen und einen "großartigen Deal" machen. An den israelischen Ministerpräsidenten hatte er dennoch eine Bitte ... mehr
 


shopping-portal