• Home
  • Themen
  • Armin Laschet


Armin Laschet

Armin Laschet

Zeugen sollen Mord an Tankstellen-Kassierer gesehen haben

Bei der Tat von Idar-Oberstein gab es nach neuesten Erkenntnissen Augenzeugen. Unterdessen hat die AfD eine Mitschuld an der Radikalisierung...

Blumen, Kerzen und Botschaften an das Opfer an der Tankstelle in Idar-Oberstein.

F√ľr den neuen Bundeskanzler gibt es in der Europapolitik viel zu tun, glaubt der zust√§ndige Staatsminister Michael Roth. Allerdings fehlten der Union die geeigneten Konzepte.¬†

Michael Roth: "Der deutsche Steuerzahler muss f√ľr den Rest der EU aufkommen. Das ist blanker Unsinn."
  • David Schafbuch
Von David Schafbuch, Patrick Diekmann

Die Union ist der SPD weiterhin dicht auf den Fersen. In zwei aktuellen Umfragen verkleinert sie den Abstand zur Spitze auf vier Prozentpunkte. Die Gr√ľnen erleiden hingegen Einbu√üen.

Armin Laschet: Der CDU-Kanzlerkandidat ist seinem Konkurrenten Olaf Scholz von der SPD dicht auf den Fersen.

In wenigen Tagen w√§hlt Deutschland einen neuen Bundestag. t-online sprach mit einem Experten √ľber die Unentschlossenheit bei dieser Abstimmung ‚Äď und warum die Union immer noch gewinnen kann.

Wahlplakate: Viele W√§hler sind noch unentschlossen, f√ľr wen sie am Sonntag stimmen.
Von Gerhard Spörl

Noch nie waren so viele Koalitionen denkbar wie zurzeit. Was aber, wenn man auf keinen Fall die Union, die Gr√ľnen oder die Linke in einer Regierung haben will? Tipps zum strategischen W√§hlen.

Kanzlerkandidaten Scholz, Laschet, Baerbock: Wer will mit wem regieren?
  • Annika Leister
Von Annika Leister

Wahlen brauchen Vertrauen. Am Sonntag also vertrauen wir. Doch so einfach ist es nicht, und auch nicht zum ersten Mal.

Die Kandidaten beim dritten und letzten Triell am vergangenen Sonntagabend
  • Peter Schink
Von Peter Schink

Der Union droht das schlechteste Ergebnis ihrer Geschichte. Doch die Stimmung im Wahlkampf ist erstaunlich gut. Ist das Zweckoptimismus ‚Äď oder die vielbeschworene Trendwende?

Armin Laschet wackelt. Doch in den Wahlkreisen kämpft man weiter.
Von Titus Blome

Nach der Tat in einer Tankstelle in Idar-Oberstein ist wieder viel von "Querdenken" die Rede. Doch was genau¬†steckt¬†hinter der Bewegung¬†‚Ästund was hat sie damit zu tun, dass ein Mann t√∂tete?¬†

Herzchen: Die urspr√ľngliche "Querdenken"-Organisation hat viel von ihrem Einfluss verloren. Daraus entstanden sind viele andere, oft radikalere Gruppen.
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand

Armin Laschet hatte in den letzten Wochen keine leichte Zeit. Desaströse Umfragewerte, Schnitzer im Wahlkampf, verlorene Trielle. Wer ist die Frau, die ihm dabei privat zur Seite stand?

Armin Laschet mit Ehefrau Susanne Laschet: Hier ist das Paar bei der Verleihung des Staatspreises des Landes Nordrhein-Westfalen 2019 in Bonn zu sehen.

Armin Laschet hat es weit gebracht. Doch ausgerechnet im Bundestagswahlkampf funktioniert sein bisheriges System des Aufstiegs nicht mehr. Jetzt stellt sich die Frage: Warum will er eigentlich Kanzler werden? 

Laschet bei einer Wahlkampfveranstaltung in Neuss: Wer rettet ihn jetzt?
  • Tim Kummert
Von Tim Kummert

Nach Laschet und Scholz traf auch die gr√ľne Kanzlerkandidatin auf die Kinderreporter aus der ProSieben-Show "Late Night Berlin". Schlug Baerbock sich besser als ihre Konkurrenten? I Von C. Bartels

Annalena Baerbock (Archivbild): Die Kanzlerkandidatin der Gr√ľnen machte bei der Kinderreporter-Challenge eine gute Figur.
Eine TV-Kritik von Christian Bartels

Verschleppte Geldwäsche-Ermittlungen, CumEx-Affäre, Wirecard-Skandal: Ist SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz ein redlicher Aufklärer der Probleme in seinem eigenen Ministerium?

Olaf Scholz bei einem Wahlkampfauftritt in L√ľneburg.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Eine Koalition mit Gr√ľnen und FDP ist f√ľr CDU-Kandidat Armin Laschet wohl die einzige Aussicht auf das Kanzleramt. Also warnt er die FDP...

Armin Laschet (r) und Christian Lindner haben in Nordrhein-Westfalen schon zusammen regiert.

Alle Parteien wollen die Situation in der Pflege verbessern, beteuern sie.¬†Viele Vorschl√§ge in den Wahlprogrammen √ľberzeugen die Pflegekr√§fte aber nicht. Sie haben eigene Ideen.

Vanessa Schulte bei der Arbeit: "Digitalisierung klingt ja erstmal fortschrittlich", sagt die Pflegefachkraft in Ausbildung. Vanessa Schulte bei der Arbeit: "Digitalisierung klingt ja erstmal fortschrittlich", sagt die Pflegefachkraft in Ausbildung.
Von Lisa Becke

Kann die Union die SPD in Umfragen noch vor der Bundestagswahl am Sonntag einholen? Im neuen Trendbarometer gewinnt die Partei um Armin Laschet einen Prozentpunkt. Die Konkurrenz bleibt stabil.

Armin Laschet: Der CDU-Chef tritt f√ľr die Union als Kanzlerkandidat an.

Die Bundestagswahl ist im Fernsehen omnipräsent. Besonders häufig kamen die drei Kanzlerkandidaten zu Wort. Waren es zu viele oder eher zu wenige Formate? Die Deutschen haben eine klare Meinung.

Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Armin Laschet beim dritten Triell: F√ľr viele Deutsche gab es eindeutig zu viele TV-Formate mit den Kanzlerkandidaten.

Die anstehende Bundestagswahl stellt die Weichen f√ľr unsere Zukunft. Doch noch sind viele W√§hlerinnen und W√§hler unentschlossen. So auch Peter Maffay, wie er im Interview mit t-online verr√§t.

Peter Maffay: Der S√§nger blickt der Bundestagswahl mit gemischten Gef√ľhlen entgegen.
Von Sebastian Berning

Bei dem 16-Jährigen, der einen Anschlag auf die Synagoge in Hagen geplant haben soll, haben die Ermittler islamistisches Propagandamaterial entdeckt. Es gebe nicht mehr nur den ...

Besuch im LKA

Er ist so etwas wie eine wahlk√§mpfende Provokation - nicht nur f√ľr die CDU-Spitze: Hans-Georg Maa√üen. In S√ľdth√ľringen will er einen...

Der fr√ľhere Pr√§sident des Bundesamts f√ľr Verfassungsschutz Hans-Georg Maa√üen.

Am Sonntag entscheiden die W√§hler, wer Deutschland in Zukunft regieren soll. Schon jetzt bringen sich die Parteien f√ľr m√∂gliche Koalitionsgespr√§che in Position ‚Äď f√ľr die Union sieht es nicht gut aus.

Armin Laschet: Im Poker um mögliche Koalitionen gehen im die Möglichkeiten aus.
Von Nils Kögler

Der Kölner "Tatort" hat am Sonntagabend die TV-Konkurrenz weit hinter sich gelassen. Während das Kanzler-Triell rund 4 Millionen Menschen sahen, schalteten beim Krimi im Ersten mehr als doppelt so viele ein.

Claudia von Brauchitsch (l.); Linda Zervakis (r.): Sie moderierten das Kanzler-Triell.

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website