Sie sind hier: Home > Themen >

Arnsberg

Charlotte Merz: Friedrich kann kochen und bügeln

Charlotte Merz: Friedrich kann kochen und bügeln

Friedrich Merz (64) kocht Spaghetti, bügelt seine Hosen und geht einkaufen. Das bezeugt seine Ehefrau Charlotte (59) im "Bunte"-Interview. Die Direktorin des Amtsgerichts Arnsberg im Sauerland führt aus: "Er muss das ja auch alles machen, wenn er allein in Berlin ... mehr
Entwarnung nach Fund von verdächtigem Gegenstand in Arnsberg

Entwarnung nach Fund von verdächtigem Gegenstand in Arnsberg

Ein verdächtiger Gegenstand hat in Arnsberg für einen Polizeieinsatz gesorgt. Am Mittwochabend konnte die Polizei jedoch Entwarnung geben. Zuvor war auf einer Mauer eine Plastiktasche entdeckt worden, in der laut Polizei "ein zusammengeklebter Gegenstand ... mehr
Wirt muss wegen Soforthilfe-Betrug 9000 Euro zurückzahlen

Wirt muss wegen Soforthilfe-Betrug 9000 Euro zurückzahlen

Wegen Betrugs bei der Corona-Soforthilfe hat das Amtsgericht Arnsberg einen Gastwirt schuldig gesprochen und zur Kasse gebeten. Der 48-Jährige muss 9000 Euro zurückzahlen, die er zu Unrecht an Subventionen in der Corona-Krise erhalten hatte, und zudem ... mehr
Amtsgericht Arnsberg verhandelt Soforthilfe-Betrugsfälle

Amtsgericht Arnsberg verhandelt Soforthilfe-Betrugsfälle

Das Amtsgericht Arnsberg verhandelt am Mittwoch zwei Fälle mutmaßlichen Subventionsbetrugs mit Corona-Soforthilfen. Vor Gericht stehe ein Solo-Selbstständiger, der für sein Musiklokal 9000 Euro Soforthilfe beantragt habe, sagte eine Gerichtssprecherin. Allerdings ... mehr
Bundeswehrhubschrauber im Tiefflug ruft Polizei auf den Plan

Bundeswehrhubschrauber im Tiefflug ruft Polizei auf den Plan

Der Tiefflug eines Bundeswehr-Hubschraubers über einem Dorf im Sauerland hat die Polizei auf den Plan gerufen. Eine Zeugin hatte den Angaben eines Polizeisprechers zufolge in Holzen in Arnsberg beobachtet, wie ein Rettungshubschrauber der Bundeswehr über die Ortschaft ... mehr

Kleinflugzeug verunglückt kurz vor Landebahn: Drei Verletzte

Ein zweimotoriges Flugzeug ist am Freitagnachmittag am Flugplatz Arnsberg-Menden beim Landeanflug abgestürzt. Dabei wurden der 73 Jahre alte Pilot, die Kopilotin (52) und ein 68 Jahre alter Fluggast schwer verletzt, wie Polizei und Feuerwehr mitteilten. Sie seien ... mehr

Pornografische Bilder an Mädchen geschickt: Ermittlungen

Gegen einen als rückfallgefährdet geltenden Sexualstraftäter in Meschede, in dessen Wohnung eine 14-Jährige aus Bochum entdeckt wurde, wird wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern ermittelt. Er soll der Jugendlichen pornografische Bilder geschickt ... mehr

Tönnies-Adressliste: Keine Maßnahmen gegen NRW-Landesregierung

Nach dem Corona-Ausbruch im Schlachthof Tönnies verteilte die Landesregierung die Adressen der Beschäftigten über drei Regierungsbezirke. Konsequenzen hat das wohl keine. Die Verteilung der Tönnies-Adressliste an Hunderte Pflegeeinrichtungen durch ... mehr

Frau unter Stahlträger eingeklemmt und gestorben

Eine 55-Jährige ist bei einem Arbeitsunfall in Arnsberg unter einem Stahlträger eingeklemmt worden und ums Leben gekommen. Die Frau habe am Dienstag einen Lastwagen entladen und sei dann unter den Stahlträger geraten, sagte eine Sprecherin der Polizei ... mehr

Borkenkäfer fällt in NRW auch über andere Baumarten her

In der Borkenkäfer-Plage von historischem Ausmaß beobachten Forstleute in Nordrhein-Westfalen ein neues Phänomen: Der Schädling macht sich nicht mehr nur über Fichten her, sondern auch über andere Baumarten wie Kiefern und Douglasien. Der Borkenkäfer habe sich so rasant ... mehr

Corona-Eklat: Ministerium ordnete Verteilung von Tönnies-Adressliste an

Auf den Corona-Ausbruch im Schlachthof Tönnies folgt der Dateneklat. Das Gesundheitsministerium wies per Erlass die Verteilung der Adressliste von Beschäftigten an. Datenschützer sind entsetzt. Der mutmaßliche Datenskandal um die Adressliste ... mehr

Mehr zum Thema Arnsberg im Web suchen

Noch mehr Schadholz 2020: Export nach China läuft wieder

Der Landesbetrieb Wald und Holz NRW rechnet für das laufende Jahr wegen der Borkenkäfer-Plage und der monatelangen Trockenheit mit noch mehr Schadholz. Voraussichtlich werde die Menge des vergangenen Jahres von 15,6 Millionen Festmeter Schadholz übertroffen, sagte ... mehr

Acht Verletzte bei Autounfall im Hochsauerlandkreis

Arnsberg (dpa/lnw) - Acht Menschen sind bei einem Autounfall in Arnsberg leicht verletzt worden. Rettungskräfte waren vor Ort, wie die Polizei im Hochsauerlandkreis am Samstag berichtete. Im Bereich einer Kreuzung im Stadtteil Hüsten war ein Wagen ... mehr

Geldautomat gesprengt: Crash mit Polizeiautos bei Fahndung

Mindestens drei Täter haben in Arnsberg einen Geldautomaten gesprengt, sind danach aber ohne Beute in einem zuvor gestohlenen Auto geflüchtet. Die Alarmanlage des Geldinstituts habe nach der Explosion in der Nacht zu Donnerstag ausgelöst, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Nach Sprengstoff-Fund: Mutmaßlicher Waffennarr festgenommen

Nach dem mysteriösen Fund eines Sprengstoff-Lagers im Westerwald hat die Polizei den mutmaßlichen Besitzer festgenommen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnungen seien weitere Gewehre und Pistolen gefunden worden, teilten die Staatsanwaltschaft in Limburg und die Polizei ... mehr

Polizei nimmt mutmaßlichen Waffennarr fest

Nach dem mysteriösen Fund eines Sprengstoff-Lagers im Westerwald hat die Polizei den mutmaßlichen Besitzer festgenommen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnungen seien weitere Gewehre und Pistolen gefunden worden, teilten die Staatsanwaltschaft in Limburg und die Polizei ... mehr

Unbekannte sprengen Geldautomat in Arnsberg

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag einen Geldautomaten in Arnsberg gesprengt. Die Täter seien auf der Flucht, teilte die Polizei mit. Ob sie etwas erbeutet hätten, sei noch unklar. Demnach sei um kurz nach 4.00 Uhr am Donnerstagmorgen eine Explosion ... mehr

Stiftung verklagt Bordell: "Dali"-Prozess im Sommer

Im Streit um den Namen "Parkschloss Dali" für ein Bordell im Sauerland verschiebt sich der Zivilprozess auf frühestens Sommer. Aufgrund des hohen Streitwerts von rund 150 000 Euro solle nicht vor einem Einzelrichter, sondern einer Kammer verhandelt werden, sagte ... mehr

Mit halbem Fahrrad ins "Drive-In"-Restaurant

"Drive-In" mit halben Fahrrad: Zwei hungrige Männer aus Arnsberg haben die Corona-Regeln auf ihre eigene Weise ausgelegt. Vom Hunger überwältigt wollten die beiden 27 und 28 Jahre alten Männer nach Polizeiangaben in der Nacht zum Samstag eine Bestellung in einem ... mehr

Betrunkener Fahrer auf Autobahn eingeschlafen

Ein betrunkener 34-Jähriger ist in der Nähe von Arnsberg nachts auf der Autobahn in seinem Auto eingeschlafen. Eine Streife fand das stehende Auto mit laufendem Motor mitten auf dem Beschleunigungsstreifen des Rastplatzes "Bruchhauser Höhe", wie die Polizei am Montag ... mehr

Polizei stoppt illegales Autorennen zwischen Fahranfängern

Die Polizei in Arnsberg hat zwei 18-Jährige gestoppt, die sich in einem Industriegebiet ein illegales Autorennen geliefert haben sollen. Zeugen hatten die beiden Fahranfänger am Dienstagabend beobachtet und die Polizei alarmiert, wie es am Mittwoch in einer Mitteilung ... mehr

Wald-Warnung nach "Sabine" aufgehoben: neuer Sturm kommt

Nach Sturmtief "Sabine" sind die Warnmeldungen für das Betreten städtischer Wälder aufgehoben worden. Trotzdem sei weiterhin Vorsicht geboten, mahnt Michael Blaschke von Wald und Holz NRW. Fußgänger sollten weiterhin auf die typischen Gefahren von Wäldern durch Wurzeln ... mehr

Pistolenteile aus Waffenfabrik geschleust: Haftstrafe

Weil er jahrelang Pistolenteile aus einer Sportwaffenfabrik in Arnsberg herausgeschmuggelt hat, ist am Donnerstag ein 48-Jähriger zu vier Jahren und zwei Monaten Haft verurteilt worden. Der frühere Mitarbeiter beim Pistolenbauer Umarex hatte ... mehr

Raserunfall: Haftstrafe nach tödlichem Rennen im Sauerland

Sie kannten sich nicht, provozierten sich aber gegenseitig: Bei einem illegalen Autorennen verlor einer der Fahrer die Kontrolle und stieß mit einem Kleinwagen zusammen. Eine Frau starb. Nun wurde er zu einer Haftstrafe verurteilt.  Im Prozess um einen Raserunfall ... mehr

Prozess um tödlichen Raserunfall im Sauerland: Haftstrafe

Im Prozess um einen Raserunfall im Sauerland mit einer tödlich verletzten unbeteiligten Frau ist ein 43 Jahre alter Angeklagter zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Der zweite Angeklagte, ein 58-Jähriger, erhielt am Montagabend ... mehr

Debatte um Geldstrafe nach Hungertod eines Kleinkindes

Die Geldstrafe für eine Jugendamtsmitarbeiterin nach dem Hungertod eines Zweijährigen hat eine Debatte um das Strafmaß und Grundprobleme der Jugendamtsarbeit ausgelöst. Nach dem Tod des Jungen im Sauerland hatte das Landgericht Arnsberg am Dienstag eine deutlich mildere ... mehr

Arnsberg in NRW: Kleinkind verhungert – Sozialarbeiterin verurteilt

Das Landgericht in Arnsberg gibt einer Mitarbeiterin des Jugendamtes die Mitschuld am Hungertod eines Kleinkinds. Die Frau hätte den Tod verhindern können, meinten die Richter.  Nach dem Hungertod eines zweijährigen Jungen im Sauerland in NRW ist eine Mitarbeiterin ... mehr

Prozess um verhungertes Kind: Freispruch gefordert

Nach dem Hungertod eines Kleinkinds im Sauerland hat die Verteidigung einer angeklagten Jugendamtsmitarbeiterin einen Freispruch gefordert. Das sagte eine Sprecherin des Landgerichts Arnsberg am Dienstag. Ein Urteil in dem Berufungsverfahren wurde ... mehr

Kleinkind verhungert: Jugendamtsmitarbeiterin verurteilt

Nach dem Hungertod eines zweijährigen Jungen  im Sauerland ist eine Mitarbeiterin des zuständigen Jugendamts zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Arnsberg verurteilte die 31-Jährige am Dienstag in dem Berufungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung durch ... mehr

Hagen: 25-Jährige schickt Drohmails an Schulen in Hagen

In Hagen sind an mehreren Schulen Drohmails eingegangen, in denen ein Unbekannter einen Amoklauf in den Einrichtungen angekündigt hat. Doch die Polizei zweifelte an der Ernsthaftigkeit der Drohungen. Nun wurde eine Verdächtige festgenommen. Nach anonymen Mails, in denen ... mehr

Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle in Arnsberg

Maskiert und mit einem Messer bewaffnet hat ein unbekannter Täter eine Spielhalle in Arnsberg (Hochsauerlandkreis) am frühen Mittwochmorgen überfallen. Der Täter habe die Spielhalle betreten, die Tageseinnahmen geraubt und sei anschließend zu Fuß geflüchtet, sagte ... mehr

Pfefferkugel löste Großeinsatz bei Staatsanwaltschaft aus

Nach dem Feuerwehr-Großeinsatz wegen eines ABC-Alarms bei der Arnsberger Staatsanwaltschaft am Montagnachmittag ist der Auslöser geklärt: Eine Pfefferkugel, die zum Beispiel zur Tierabwehr verschossen wird. Die Kugel habe einer Verfahrensakte in einem Umschlag ... mehr

ABC-Einsatz in Arnsberg: Kein gefährlicher Stoff entdeckt

ABC-Alarm bei der Arnsberger Staatsanwaltschaft: Weil sieben Menschen am Montagnachmittag dort über Atemwegsreizungen und Husten klagten, wurde ein Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungskräften ausgelöst. Etwa 150 Einsatzkräfte waren in der sauerländischen Stadt ... mehr

Zusammenstoß mit Fuchs: Drei Schwerverletzte bei Autounfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall vermutlich nach einem Zusammenstoß mit einem Fuchs sind drei Menschen schwer verletzt worden, einer davon lebensgefährlich. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war ein 23-jähriger Mann am späten Freitagabend mit seinem ... mehr

Pistolenteile-Schmuggel aus Fabrik: Prozess gestartet

Vor dem Landgericht Arnsberg hat der Prozess gegen den Ex-Mitarbeiter eines Waffenherstellers begonnen, der jahrelang Pistolenteile aus der Fabrik geschmuggelt, sie zuhause zusammengebaut und verkauft haben soll. Seit 2015 soll der langjährige Mitarbeiter des Arnsberger ... mehr

Arnsberg: Mann verbrennt aus Versehen 520.000 Euro – keine Erstattung

Das Landgericht Arnsberg hat eine Schadensersatzklage abgewiesen. Ein Mann hatte sein Erspartes in einem besonderen Versteck untergebracht. Als sein Kumpel die Heizung anstellte, war sein Geld nur noch Asche. Ein Werkstattbesitzer behauptet, seine gesamten Ersparnisse ... mehr

Schulbus stößt mit Auto zusammen: Zwölf Menschen verletzt

Beim Zusammenstoß zwischen einem Schulbus und einem Auto sind am Freitag in Arnsberg elf Kinder und die Fahrerin des Wagens leicht verletzt worden. Die 50-Jährige und sechs der verletzten Kinder seien zur weiteren Untersuchung vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht ... mehr

Nach Streit: Mann angefahren und verletzt haben

Ein Mann (24) soll in Arnsberg im Sauerland einen 29-Jährigen absichtlich mit seinem Auto angefahren haben. Der 29-Jährige wurde bei dem Vorfall schwer verletzt, wie die Polizei am Dienstag berichtete. Hintergrund sei vermutlich ein Streit zwischen den beiden ... mehr

Mord an Rentner: Angeklagter will Tat allein begangen haben

Im Arnsberger Mordprozess um den Tod eines 67-jährigen Mannes aus Medebach hat der Angeklagte am Donnerstag eine Erklärung abgegeben. Das berichtete sein Verteidiger. Er habe die Tat alleine begangen, gab der 21-jährige Mann über seinen Anwalt an. Das spätere Opfer ... mehr

Rentner brutal getötet: Angeklagte kündigen Aussage an

Im Prozess um den brutalen Tod eines Rentners im Sauerland haben die beiden Angeklagten für die Verhandlung am Donnerstag (9.00 Uhr) eine Aussage angekündigt. Dem 21-Jährigen und seiner gleichaltrigen Freundin wirft die Staatsanwaltschaft vor, Anfang des Jahres einen ... mehr

Neubau am Sauerland-Museum mit Macke-Ausstellung eröffnet

Zu den südwestfälischen Wurzeln eines rheinischen Expressionisten: Mit einer Ausstellung des Künstlers August Macke hat das Sauerland-Museum am Sonntag seinen neuen Erweiterungsbau eröffnet. Bis zum 8. Dezember zeigt das Regionalmuseum des Hochsauerlandkreises ... mehr

Waffenteile in Thermoskanne aus Fabrik geschmuggelt

Mit einer Thermoskanne soll der inzwischen entlassene Mitarbeiter eines Waffenherstellers im Sauerland die Sicherheitsmaßnahmen überlistet haben. In der beschichteten Kanne habe er Waffenteile unbemerkt durch eine Metalldetektor-Schleuse aus der Fabrik schmuggeln ... mehr

Waffen aus Fabrik geschmuggelt: Durchsuchung

Bei einem Schlag gegen illegalen Waffenhandel haben starke Polizeikräfte Gebäude in Wilhelmshaven und in mehreren Städten Nordrhein-Westfalens durchsucht. Dabei wurden zahlreiche Waffen, Munitionsteile, Schwarzpulver, Betäubungsmittel sowie ein Fahrzeug sichergestellt ... mehr

Waffen aus Fabrik geschmuggelt: Spur ins Rockermilieu

Ein damaliger Mitarbeiter eines Waffenherstellers in Arnsberg soll über Jahre hinweg halbautomatische Waffen aus der Fabrik gestohlen und sie verkauft haben. Wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte, wurde der 47-Jährige bereits Ende März erwischt ... mehr

Prozessbeginn: Pärchen soll Rentner mit Waffeleisen und Schere getötet haben

In Nordrhein-Westfalen startet der Prozess gegen ein Paar, das einen Rentner umgebracht haben soll. Als Mordwaffe sollen sie ein Waffeleisen und eine Schere benutzt haben.  Mit einem Waffeleisen und einer Schere sollen sie einen Rentner in seinem Haus brutal ermordet ... mehr

Paar soll Rentner mit Waffeleisen und Schere getötet haben

Mit einem Waffeleisen und einer Schere sollen sie einen Rentner in seinem Haus brutal ermordet haben. Ein 21-jähriger und seine gleichaltrige Partnerin stehen seit diesem Donnerstag vor dem Landgericht Arnsberg. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen Mord aus Habgier ... mehr

Gericht soll Namensstreit um Bordell "Dali" klären

Eine spanische Stiftung hat Klage gegen einen sogenannten Sauna-Club im Sauerland eingereicht, der sich nicht weiter nach dem Künstler Salvador Dali benennen soll. Der Name "Parkschloss Dali" verstoße gegen das "postmortale Persönlichkeitsrecht" des 1989 gestorbenen ... mehr

Urteil in Arnsberg: 18-Jähriger rammte Mitschüler Messer in die Brust

Er stach seinem Mitschüler ein Messer in die Brust und verletzte ihn schwer. Dafür wurde ein 18-Jähriger nun vor dem Landgericht Arnsberg zur Rechenschaft gezogen.  Gut zwei Jahre nach einer lebensgefährlichen Messerattacke auf einen Mitschüler ist ein heute ... mehr

Gewitter und Starkregen in NRW bis zum Abend weiter möglich

In Nordrhein-Westfalen drohen bis zum Sonntagabend weiter Gewitter und Starkregen. Besonders im Regierungsbezirk Arnsberg im Sauerland gibt es eine "verbreitete Gewitteraktivität" und starken Regenfall, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Sonntag ... mehr

Prozess: Mitschüler Messer in Brust gerammt

Ein Zehntklässler soll einen Mitschüler in Soest 2017 lebensgefährlich verletzt haben - und steht nun wegen versuchten Totschlags vor Gericht. Vor der Jugendkammer des Arnsberger Landgerichts begann am Donnerstag unter Ausschluss der Öffentlichkeit der Prozess gegen ... mehr

Jahrhunderte alte Gebeine in Grab in Arnsberg entdeckt

Experten haben in einem steinernen Grabmal in Arnsberg Knochen entdeckt, die rund 800 Jahre alt sein und von Prominenten aus dem Mittelalter stammen könnten. Im Arnsberger Kloster Wedinghausen fanden sich unter einem tonnenschweren Deckel drei Schädel und Knochen ... mehr

Missbrauchsvorwürfe: Sechs Staatsanwaltschaften ermitteln

Wegen der Missbrauchsvorwürfe gegen elf Priester des Erzbistums Paderborn ermitteln jetzt sechs Staatsanwaltschaften in Nordrhein-Westfalen. Das sagte Oberstaatsanwalt Christoph Zielke am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Nach einer ersten Prüfung der Personalakten ... mehr

Wuppertal: Ursache für mysteriöse Häuserschäden offenbar gefunden

Bei den Schäden an den Häusern in der Wuppertaler Straße Beyeröde handelt es sich laut Fachleuten nicht um Bergschäden. Sie haben aber einen anderen Grund gefunden. Die Bezirksregierung Arnsberg als landesweit zuständige Bergbehörde in NRW hat bei intensiven ... mehr

Arnsberg: Forscher graben 400 NS-Fundstücke aus

Experten haben in Arnsberg Hunderte Fundstücke aus der NS-Zeit ausgegraben. Sie deuten auf grausame Verbrechen und das Leben der Opfer hin. Schuhe, Besteck, Münzen, Kleidungsteile von Opfern, aber auch Munition und Täter-Werkzeuge: Mehr als 70 Jahre nach barbarischen ... mehr

Rechtsstreit um A43-Ausbau: Anwohner werden entschädigt

Der jahrelange Rechtsstreit um den dreispurigen Ausbau der Autobahn 43 bei Recklinghausen ist beigelegt. Anwohner haben sich in einem Vergleich mit dem Land auf eine "angemessene Entschädigung" geeinigt und ihre Klage zurückgenommen, wie die zuständige Bezirksregierung ... mehr
 


shopping-portal