Sie sind hier: Home > Themen >

Arnsberg

Bestandsaufnahme: Start der vierten Bundeswaldinventur

Bestandsaufnahme: Start der vierten Bundeswaldinventur

In Nordrhein-Westfalens Wäldern wird wieder gezählt und genau hingeschaut: Zum Auftakt zur Bundeswaldinventur in NRW hat der Landesbetrieb Wald und Holz am Freitag in der Nähe von Arnsberg über das Verfahren informiert. Inventurleiter Kay Genau beschrieb dabei ... mehr
Jugendliche wollen Kinder auf Schulhof mit Messer ausrauben

Jugendliche wollen Kinder auf Schulhof mit Messer ausrauben

Zwei 6 und 7 Jahre alte Mädchen sollen in Arnsberg (Sauerland) beim Spielen auf dem Schulhof von Jugendlichen mit einem Messer bedroht worden sein. Die beiden unbekannten Täter sollen Wertgegenstände von den Kindern gefordert haben, teilte die Polizei am Freitag ... mehr
Bewaffneter Überfall auf Supermarkt in Arnsberg

Bewaffneter Überfall auf Supermarkt in Arnsberg

Im sauerländischen Arnsberg haben zwei Täter bewaffnet einen Supermarkt überfallen. Nach einer umfangreichen Fahndung wurden zwei Tatverdächtige festgenommen, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte. Demnach hatten sie es bei dem Überfall am Donnerstagabend ... mehr
Mädchen stürzt von Steilhang ab und verletzt sich schwer

Mädchen stürzt von Steilhang ab und verletzt sich schwer

Ein Mädchen ist von einem Steilhang in Arnsberg etwa zehn Meter tief abgestürzt und hat sich schwere Verletzungen zugezogen. Die Zwölfjährige war am Samstag mit zwei Freundinnen auf den Hang bei einem Denkmal geklettert, wie die Polizei am Sonntag mitteilte ... mehr
Ausgangssperre: Gerichte entscheiden unterschiedlich

Ausgangssperre: Gerichte entscheiden unterschiedlich

In Eilverfahren gegen nächtliche Ausgangsbeschränkungen kommen die Verwaltungsgerichte in Nordrhein-Westfalen zu unterschiedlichen Entscheidungen. Während das Verwaltungsgericht Arnsberg am Mittwoch zum wiederholten Mal beanstandete, die Regelung ... mehr

CDU: Friedrich Merz gewinnt Duell um Bundestagskandidatur im Sauerland

Im Sauerland ist Friedrich Merz von der CDU zum Kandidaten für die Bundestagswahl gewählt worden. Er setzte sich im Duell gegen Patrick Sensburg durch – und räumte in seiner Rede Fehler ein. Der frühere Unions-Fraktionschef Friedrich ... mehr

CDU: Merz nimmt wichtige Hürde auf dem Weg in den Bundestag

Arnsberg (dpa) - Die CDU hat den Grundstein für eine Rückkehr des früheren Unions-Fraktionschefs Friedrich Merz als Abgeordneter in den Bundestag gelegt. Der Kreisverband des Hochsauerlandkreises wählte den 65-Jährigen in einer Kampfabstimmung zum Direktkandidaten ... mehr

Merz nimmt wichtige Hürde auf dem Weg in den Bundestag

Die CDU hat am Samstag den Grundstein für eine Rückkehr des früheren Unions-Fraktionschefs Friedrich Merz als Abgeordneter in den Bundestag gelegt. Der Kreisverband des Hochsauerlandkreises wählte den 65-Jährigen in einer Kampfabstimmung zum Direktkandidaten ... mehr

Merz zerknirscht über Absage an Vize-Kandidatur im Januar

Der frühere Unions-Fraktionschef Friedrich Merz hat sich selbstkritisch über sein Verhalten nach der verlorenen Wahl zum CDU-Parteichef im Januar geäußert. Er wisse, dass es nach dem letzten Parteitag die Erwartung gegeben habe, dass er wenigstens im engeren ... mehr

Merz ruft in K-Frage zu schneller Klärung auf: "Einigt Euch"

Im Streit um die Kanzlerkandidatur in der CDU hat der frühere Unions-Fraktionchef Friedrich Merz die beiden Bewerber zu einer schnellen Klärung aufgerufen. "Einigt Euch, Markus Söder und Armin Laschet. Dieses Land braucht Perspektive. Dieses Land braucht ... mehr

Merz nimmt wichtige Hürde auf dem Weg in den Bundestag

Die CDU hat am Samstag den Grundstein für eine Rückkehr des früheren Unions-Fraktionschefs Friedrich Merz als Abgeordneter in den Bundestag gelegt. Der Kreisverband des Hochsauerlandkreises wählte den 65-Jährigen in einer Kampfabstimmung zum Direktkandidaten ... mehr

Mehr zum Thema Arnsberg im Web suchen

Hagen/Arnsberg: Gericht beanstandet auch Ausgangsbeschränkung

Eilantrag stattgegeben: Das Verwaltungsgericht in Arnsberg hat die Ausgangssperre beanstandet. Nur mit einem triftigen Grund dürfen Bürgerinnen und Bürger die Wohnung zwischen 21 und 5 Uhr verlassen. Das Verwaltungsgericht Arnsberg hat nach gleichlautenden ... mehr

Ringen um Ausgangsbeschränkungen in NRW-Kreisen dauert an

Das juristische Ringen um nächtliche Ausgangsbeschränkungen in nordrhein-westfälischen Kommunen und Kreisen mit besonders vielen Corona-Neuinfektionen dauert an. Nachdem das Verwaltungsgericht Arnsberg gleich in mehreren Verfahren solche Regelungen beanstandet hatte ... mehr

Gericht kippt Ausgangsbeschränkung im Märkischen Kreis

Das Verwaltungsgericht Arnsberg hat am Dienstag in einer Eilentscheidung die Ausgangsbeschränkung im Märkischen Kreis gekippt. Es bestünden ernstliche Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Regelung, teilte das Gericht mit (Az.: 6 L 286/21). Zuvor hatte die "Westfalenpost ... mehr

Der Biber erobert alten Lebensraum im Arnsberger Wald zurück

Der Biber ist zurück im Arnsberger Wald - und hat damit genau dort wieder sein Revier bezogen, wo vor mehr als 150 Jahren der seinerzeit letzte seiner Art in NRW erschossen worden war. Vermutlich von der Ruhr kommend breite sich der Biber nun entlang ... mehr

Corona: Führerscheine aus Nicht-EU-Ländern gelten länger

Wegen der Corona-Krise sind Führerscheine von Bürgern aus Ländern außerhalb der EU in Nordrhein-Westfalen länger gültig. Sie gelten für nach dem 30. September 2019 Zugezogene nun bis zu 18 Monate lang, wie die Bezirksregierung Arnsberg am Freitag mitteilte ... mehr

Betrunkener rammt Zapfsäule: Versucht Tankwart zu bestechen

Ein betrunkener Autofahrer soll im sauerländischen Neheim mit seinem Wagen eine Zapfsäule gerammt und anschließend versucht haben, den Tankwart zu bestechen. Weil der 20-Jährige dabei aggressiv aufgetreten sei, habe der Tankwart in einem unbeobachteten Moment einen ... mehr

Bundestagskandidatur: Bernd Schulte steigt aus

Einer der Mitbewerber von Friedrich Merz (CDU) für die Bundestagskandidatur im Hochsauerlandkreis zieht sich aus dem Rennen zurück. Der Jurist Bernd Schulte erklärte am Freitag in einem Brief, dass er von seiner Kandidatur zurücktrete. Er werde Merz unterstützen, teilte ... mehr

Sauerland-CDU stimmt im April über Merz-Kandidatur ab

Rund 480 CDU-Delegierte aus dem Hochsauerlandkreis wollen Mitte April bei einer Versammlung in einem Sportstadion entscheiden, ob sie Friedrich Merz als Kandidat für die Bundestagswahl ins Rennen schicken. Bei der Aufstellungsversammlung im Stadion "Große Wiese ... mehr

Friedrich Merz will für die CDU zurück in den Bundestag

Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz bewirbt sich im Hochsauerlandkreis in Nordrhein-Westfalen für eine Kandidatur für den Bundestag. Das teilte der 65-Jährige am Dienstagabend nach Angaben seines Sprechers in einem Brief an die Mitglieder ... mehr

NRW/Dortmund: Missbrauchsvorwürfe beim Weißen Ring – Ermittlungen gegen Mitarbeiter

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen sexuellen Missbrauchs gegen einen Mitarbeiter des Weißen Ringes. Der Mann soll sich an einer von ihm betreuten Frau vergangen haben. Wegen des Verdachts eines sexuellen Übergriffs ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen ... mehr

Mit Sprung ins Wasser: Polizei rettet betrunkenen Autofahrer

Mit einem Sprung ins kalte Flusswasser haben Polizisten im sauerländischen Arnsberg einen betrunkenen Autofahrer möglicherweise vor dem Ertrinken gerettet. Der 35-Jährige sollte bei einem Einsatz am Samstagabend im Stadtteil Neheim überprüft werden, nachdem Anwohner ... mehr

Bis zu 20 Grad und Sonne am Wochenende in NRW erwartet

Nach den eisigen Temperaturen der vergangenen Wochen wird es in Nordrhein-Westfalen am Wochenende wieder richtig warm. Bis zu 20 Grad sind örtlich drin – und das im Februar. In Nordrhein-Westfalen wird es am Wochenende ... mehr

Essen/Dortmund: Mehrere NRW-Städte stellen Busverkehr wegen Schnee ein

Wegen des heftigen Wintereinbruchs haben mehrere Städte und Kreise in Nordrhein-Westfalen den Busverkehr am Montag eingestellt – darunter Essen, Recklinghausen und Dortmund. In einigen Städten in Nordrhein-Westfalen bleiben wegen des Winterwetters die Busse am Montag ... mehr

Gericht verbietet Abschiebungen nach Griechenland: "Unmenschliche Behandlung"

Zwei Männer dürfen nicht nach Griechenland abgeschoben werden, entschied das Oberverwaltungsgericht Münster. Es mangele dort für sie an dem Notwendigsten – wie zum Beispiel "Bett, Brot oder Seife".  Weil Griechenland derzeit die grundlegendsten ... mehr

Onkel erstochen: 19-Jähriger darf Psychiatrie verlassen

Ein 19-Jähriger, der im Wahn seinen Onkel mit einem Küchenmesser erstochen hat, muss bis auf Weiteres nicht mehr in eine geschlossene Psychiatrie. Das Landgericht Arnsberg ordnete in seinem Urteil am Dienstag zwar eine Unterbringung in einer psychiatrischen Einrichtung ... mehr

FDP-Abgeordneter entschuldigt sich für Skiurlaub im Lockdown

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Carl-Julius Cronenberg hat einen Skiurlaub in der Schweiz mitten im deutschen Corona-Lockdown als Fehler gewertet. "Ich verstehe die Kritik an dieser Entscheidung und möchte mich dafür entschuldigen", teilte der 58-Jährige am Mittwoch ... mehr

24-Jähriger stirbt bei Unfall auf A46 im Sauerland

Ein 24 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 46 bei Arnsberg im Sauerland ums Leben gekommen. Der Mann aus Herne starb noch am Unfallort. Er hatte nach einer Kollision mit der Mittelschutzplanke seinen Wagen verlassen und war dann von einem ... mehr

Prozessbeginn: 19-Jähriger soll Onkel erstochen haben

Weil er mit einem Küchenmesser seinen Onkel tödlich und seinen Großvater schwer verletzt haben soll, steht seit Donnerstag ein 19-Jähriger in Arnsberg vor dem Landgericht. Die Staatsanwaltschaft geht jedoch davon aus, dass der damals 18-Jährige aufgrund einer schweren ... mehr

Leiche im Maisfeld: Mann nach tödlichem Streit vor Gericht

Die juristische Aufarbeitung um einen erschlagenen Mann (45) in einem Maisfeld in Eslohe im Sauerland geht weiter. Nach dem noch nicht rechtskräftigen Freispruch eines 38-jährigen Bauarbeiters aus Polen ist vor dem Landgericht Arnsberg am Donnerstag das Verfahren wegen ... mehr

Mysteriöse Blutspur an Schlossruine nicht vom Menschen

Bei einer mysteriösen Blutspur an der Arnsberger Schlossruine, die eine Suchaktion ausgelöst hatte, handelt es sich wohl um Kunstblut. Nach Untersuchungen stehe jedenfalls definitiv fest, dass es kein Menschenblut sei, berichtete die Polizei im Hochsauerlandkreis ... mehr

Polizei findet Blutspur: Aber keine Verletzten

An der Arnsberger Schlossruine hat die Polizei zwar eine Blutspur, aber nicht die dazugehörige Person gefunden. Zusätzlich lag vor einer Bank eine herausgerissene und leicht blutverschmierte Holzlatte, so die Mitteilung der Polizei am Montag. Mit einem ... mehr

Merz: Zweiter Schnelltest ist negativ - Quarantäne beendet

Beim CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz ist ein zweiter Schnelltest auf das Coronavirus nach eigenen Angaben ebenfalls negativ ausgefallen. "Das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises hat meine #Quarantäne ab sofort aufgehoben", schrieb der ehemalige ... mehr

Charlotte Merz: Friedrich kann kochen und bügeln

Friedrich Merz (64) kocht Spaghetti, bügelt seine Hosen und geht einkaufen. Das bezeugt seine Ehefrau Charlotte (59) im "Bunte"-Interview. Die Direktorin des Amtsgerichts Arnsberg im Sauerland führt aus: "Er muss das ja auch alles machen, wenn er allein in Berlin ... mehr

Entwarnung nach Fund von verdächtigem Gegenstand in Arnsberg

Ein verdächtiger Gegenstand hat in Arnsberg für einen Polizeieinsatz gesorgt. Am Mittwochabend konnte die Polizei jedoch Entwarnung geben. Zuvor war auf einer Mauer eine Plastiktasche entdeckt worden, in der laut Polizei "ein zusammengeklebter Gegenstand ... mehr

Kleinflugzeug verunglückt kurz vor Landebahn: Drei Verletzte

Ein zweimotoriges Flugzeug ist am Freitagnachmittag am Flugplatz Arnsberg-Menden beim Landeanflug abgestürzt. Dabei wurden der 73 Jahre alte Pilot, die Kopilotin (52) und ein 68 Jahre alter Fluggast schwer verletzt, wie Polizei und Feuerwehr mitteilten. Sie seien ... mehr

Wirt muss wegen Soforthilfe-Betrug 9000 Euro zurückzahlen

Wegen Betrugs bei der Corona-Soforthilfe hat das Amtsgericht Arnsberg einen Gastwirt schuldig gesprochen und zur Kasse gebeten. Der 48-Jährige muss 9000 Euro zurückzahlen, die er zu Unrecht an Subventionen in der Corona-Krise erhalten hatte, und zudem ... mehr

Amtsgericht Arnsberg verhandelt Soforthilfe-Betrugsfälle

Das Amtsgericht Arnsberg verhandelt am Mittwoch zwei Fälle mutmaßlichen Subventionsbetrugs mit Corona-Soforthilfen. Vor Gericht stehe ein Solo-Selbstständiger, der für sein Musiklokal 9000 Euro Soforthilfe beantragt habe, sagte eine Gerichtssprecherin. Allerdings ... mehr

Pornografische Bilder an Mädchen geschickt: Ermittlungen

Gegen einen als rückfallgefährdet geltenden Sexualstraftäter in Meschede, in dessen Wohnung eine 14-Jährige aus Bochum entdeckt wurde, wird wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern ermittelt. Er soll der Jugendlichen pornografische Bilder geschickt ... mehr

Bundeswehrhubschrauber im Tiefflug ruft Polizei auf den Plan

Der Tiefflug eines Bundeswehr-Hubschraubers über einem Dorf im Sauerland hat die Polizei auf den Plan gerufen. Eine Zeugin hatte den Angaben eines Polizeisprechers zufolge in Holzen in Arnsberg beobachtet, wie ein Rettungshubschrauber der Bundeswehr über die Ortschaft ... mehr

Tönnies-Adressliste: Keine Maßnahmen gegen NRW-Landesregierung

Nach dem Corona-Ausbruch im Schlachthof Tönnies verteilte die Landesregierung die Adressen der Beschäftigten über drei Regierungsbezirke. Konsequenzen hat das wohl keine. Die Verteilung der Tönnies-Adressliste an Hunderte Pflegeeinrichtungen durch ... mehr

Frau unter Stahlträger eingeklemmt und gestorben

Eine 55-Jährige ist bei einem Arbeitsunfall in Arnsberg unter einem Stahlträger eingeklemmt worden und ums Leben gekommen. Die Frau habe am Dienstag einen Lastwagen entladen und sei dann unter den Stahlträger geraten, sagte eine Sprecherin der Polizei ... mehr

Borkenkäfer fällt in NRW auch über andere Baumarten her

In der Borkenkäfer-Plage von historischem Ausmaß beobachten Forstleute in Nordrhein-Westfalen ein neues Phänomen: Der Schädling macht sich nicht mehr nur über Fichten her, sondern auch über andere Baumarten wie Kiefern und Douglasien. Der Borkenkäfer habe sich so rasant ... mehr

Corona-Eklat: Ministerium ordnete Verteilung von Tönnies-Adressliste an

Auf den Corona-Ausbruch im Schlachthof Tönnies folgt der Dateneklat. Das Gesundheitsministerium wies per Erlass die Verteilung der Adressliste von Beschäftigten an. Datenschützer sind entsetzt. Der mutmaßliche Datenskandal um die Adressliste ... mehr

Noch mehr Schadholz 2020: Export nach China läuft wieder

Der Landesbetrieb Wald und Holz NRW rechnet für das laufende Jahr wegen der Borkenkäfer-Plage und der monatelangen Trockenheit mit noch mehr Schadholz. Voraussichtlich werde die Menge des vergangenen Jahres von 15,6 Millionen Festmeter Schadholz übertroffen, sagte ... mehr

Acht Verletzte bei Autounfall im Hochsauerlandkreis

Arnsberg (dpa/lnw) - Acht Menschen sind bei einem Autounfall in Arnsberg leicht verletzt worden. Rettungskräfte waren vor Ort, wie die Polizei im Hochsauerlandkreis am Samstag berichtete. Im Bereich einer Kreuzung im Stadtteil Hüsten war ein Wagen ... mehr

Geldautomat gesprengt: Crash mit Polizeiautos bei Fahndung

Mindestens drei Täter haben in Arnsberg einen Geldautomaten gesprengt, sind danach aber ohne Beute in einem zuvor gestohlenen Auto geflüchtet. Die Alarmanlage des Geldinstituts habe nach der Explosion in der Nacht zu Donnerstag ausgelöst, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Nach Sprengstoff-Fund: Mutmaßlicher Waffennarr festgenommen

Nach dem mysteriösen Fund eines Sprengstoff-Lagers im Westerwald hat die Polizei den mutmaßlichen Besitzer festgenommen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnungen seien weitere Gewehre und Pistolen gefunden worden, teilten die Staatsanwaltschaft in Limburg und die Polizei ... mehr

Polizei nimmt mutmaßlichen Waffennarr fest

Nach dem mysteriösen Fund eines Sprengstoff-Lagers im Westerwald hat die Polizei den mutmaßlichen Besitzer festgenommen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnungen seien weitere Gewehre und Pistolen gefunden worden, teilten die Staatsanwaltschaft in Limburg und die Polizei ... mehr

Unbekannte sprengen Geldautomat in Arnsberg

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag einen Geldautomaten in Arnsberg gesprengt. Die Täter seien auf der Flucht, teilte die Polizei mit. Ob sie etwas erbeutet hätten, sei noch unklar. Demnach sei um kurz nach 4.00 Uhr am Donnerstagmorgen eine Explosion ... mehr

Stiftung verklagt Bordell: "Dali"-Prozess im Sommer

Im Streit um den Namen "Parkschloss Dali" für ein Bordell im Sauerland verschiebt sich der Zivilprozess auf frühestens Sommer. Aufgrund des hohen Streitwerts von rund 150 000 Euro solle nicht vor einem Einzelrichter, sondern einer Kammer verhandelt werden, sagte ... mehr

Mit halbem Fahrrad ins "Drive-In"-Restaurant

"Drive-In" mit halben Fahrrad: Zwei hungrige Männer aus Arnsberg haben die Corona-Regeln auf ihre eigene Weise ausgelegt. Vom Hunger überwältigt wollten die beiden 27 und 28 Jahre alten Männer nach Polizeiangaben in der Nacht zum Samstag eine Bestellung in einem ... mehr

Betrunkener Fahrer auf Autobahn eingeschlafen

Ein betrunkener 34-Jähriger ist in der Nähe von Arnsberg nachts auf der Autobahn in seinem Auto eingeschlafen. Eine Streife fand das stehende Auto mit laufendem Motor mitten auf dem Beschleunigungsstreifen des Rastplatzes "Bruchhauser Höhe", wie die Polizei am Montag ... mehr

Polizei stoppt illegales Autorennen zwischen Fahranfängern

Die Polizei in Arnsberg hat zwei 18-Jährige gestoppt, die sich in einem Industriegebiet ein illegales Autorennen geliefert haben sollen. Zeugen hatten die beiden Fahranfänger am Dienstagabend beobachtet und die Polizei alarmiert, wie es am Mittwoch in einer Mitteilung ... mehr

Wald-Warnung nach "Sabine" aufgehoben: neuer Sturm kommt

Nach Sturmtief "Sabine" sind die Warnmeldungen für das Betreten städtischer Wälder aufgehoben worden. Trotzdem sei weiterhin Vorsicht geboten, mahnt Michael Blaschke von Wald und Holz NRW. Fußgänger sollten weiterhin auf die typischen Gefahren von Wäldern durch Wurzeln ... mehr
 


shopping-portal