Sie sind hier: Home > Themen >

Aromastoffe

Thema

Aromastoffe

Phosphate im Essen schaden dem Herzen

Phosphate im Essen schaden dem Herzen

Sie stecken in Wurst, Fleischspießen, Käse, Backwaren und Kaffee - die Rede ist von Phosphatsalzen. Schon länger ist bekannt, dass dieser Stoff besonders für nierenkranke Menschen eine Gefahr darstellt. Studien zeigen allerdings auch, dass Phosphatsalze im Essen ... mehr
Stiftung Warentest: Kunstaroma statt Frucht

Stiftung Warentest: Kunstaroma statt Frucht

Wasser mit Geschmack ist für viele eine leckere Alternative zu normalem Sprudelwasser. Von den bunten Abbildungen frischer, reifer Früchte auf dem Etikett sollten Verbraucher  sich jedoch nicht blenden lassen: In aromatisierten Wassersorten finden sich keine echten ... mehr
Filterkaffee: Was wirklich in unserem Pulverkaffee steckt

Filterkaffee: Was wirklich in unserem Pulverkaffee steckt

Es sieht aus wie normaler Röstkaffee, doch nicht immer handelt es sich in der Packung zu 100 Prozent um Kaffeepulver. Manche Hersteller strecken die gemahlen Bohnen mit billigeren Füllstoffen, verkaufen ihn aber zum gleichen Preis wie echten Kaffee. Das Problem ... mehr

Verbrauchertäuschung: Gefälschte Früchte in Getränken und Müsli

Umfruchten - das Wort klingt wie ein Fachbegriff aus dem Obstbau. Dahinter verbirgt sich ein Täuschungsmanöver bei der Lebensmittelkennzeichnung. Schon beim Frühstück bekommen wir "umgefruchtete" Früchte oder Formfrüchte untergejubelt. Trauen Sie nicht jeder Erdbeere ... mehr

Woran Sie gute Fertiggerichte erkennen

Fertiggerichte haben wahrlich keinen guten Ruf: Sie gelten als Dickmacher und stecken häufig voller schädlicher Zusatzstoffe. Dennoch sind Fertiggerichte beliebt wie nie, weil sie so praktisch sind. So verzehrt jeder Deutsche über sechs Kilo Fertigkost ... mehr

Ohne Aromastoffe: Diese Fertigprodukte schmecken natürlich

In normalen Supermärkten sind sie kaum noch zu finden: Fertiglebensmittel ohne Aromastoffe. Viele Hersteller ersparen sich hohe Kosten, indem sie billige Aromen statt natürlicher Zutaten verwenden. Die Verbraucherzentrale Hamburg hat die Etiketten Lebensmittel ... mehr

Fertiggerichte im Test: "Öko-Test" nimmt Fertiggerichte unter die Lupe

Fertiggerichte sind praktisch für die schnelle Küche, haben aber nicht den besten Ruf. Doch dass sie generell ungesund sind, stimmt nicht. Das Magazin "Öko-Test" hat für seine aktuelle Ausgabe 26 Fertigprodukte von verschiedenen Discountern ins Labor geschickt ... mehr

Tee: Foodwatch prangert Schwindel mit Wellness-Tee an

Viele Gesundheitsbewusste verschmähen im Supermarktregal die bekanntermaßen zuckerhaltigen Softdrinks und greifen zu Getränken auf Basis von grünem Tee, Kräuter- oder Blütenextrakten. Dabei sind diese kaum gesünder als Zuckerwasser. Die Verbraucherorganisation Foodwatch ... mehr

Foodwatch kritisiert Werbung für Philadelphia-Käse

Die Verbraucherschutz-Organisation Foodwatch hat irreführende Werbung für Frischkäse kritisiert. Als Beispiel nannten die Verbraucherschützer den Frischkäse "Philadelphia alla Pesto verde & Tomate". Der Lebensmittelkonzern Kraft werbe ... mehr

Viele Wellness-Getränke sind nur Zuckerwasser

Sie sollen beleben oder das Wohlbefinden steigern, doch sogenannte Wellness-Getränke aus Drogerien, Naturkostläden oder Supermärkten unterscheiden sich kaum von herkömmlichen Limonaden. In der Regel bestehen auch sie hauptsächlich aus Wasser und Zucker ... mehr

Bio-Limonaden enthalten nur wenige natürliche Zutaten

Bio-Limonaden haben meist nur einen geringen Anteil an natürlichen Zutaten. Dies hat die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch kritisiert. Als Beispiel nannten die Verbraucherschützer die Bio-Limonade "Beo" des dänischen Braukonzerns Carlsberg ... mehr

Lebensmittelimitate: Zitronenkuchen ohne Zitrone

Zitronenkuchen muss auch echte Zitrone enthalten. Die Verbraucherzentrale Hamburg hat deshalb die Firma "Kuchenmeister" aus Soest abgemahnt. Diese bewarb ein als "Zitronenkuchen" bezeichnetes Gebäck mit der naturgetreuen Darstellung von Zitronen, im Kuchen ... mehr

Eis: Milcheis oft mit Fremdfett versetzt

Nach Analogkäse und Schummelschinken gerät nun auch Speiseeis in die Kritik: So haben Lebensmittelkontrolleure bei einer Untersuchung von Milchspeiseeis Fremdfett gefunden. Insgesamt nahmen die Tester 164 Milcheisproben. Davon enthielt fast jede zehnte weniger ... mehr

"Öko-Test": Nuss-Nougat-Cremes enthalten schädliche Fette

Das trübt etwas Lust auf das Frühstücks-Brötchen mit Nuss-Nougat-Creme: Das Verbrauchermagazin "Öko-Test" hat 22 Sorten schokohaltigen Brotaufstrichs auf Inhaltsstoffe überprüft. Die Hälfte der Produkte enthält Fettsäuren, die als schädlich gelten ... mehr

Billige Aromastoffe ersetzen gesunde Zutaten

Die prallen Erdbeeren auf der Verpackung verheißen fruchtiges, gesundes Naschvergnügen und lassen uns beim Einkauf zugreifen. Und schon sind wir auf einen Trick der Lebensmittelindustrie hereingefallen: Wo Erdbeeren drauf sind, ist oft keine einzige ... mehr

Verbraucher: Welche Zutaten stecken in Lebensmitteln wirklich drin?

Tütensuppen, Fertigpizzen, Mikrowellengerichte: Täglich kommen in Deutschland Mahlzeiten auf den Tisch, von denen nicht einmal der Hersteller weiß, was genau in ihnen steckt. Verbraucher haben erst recht keine Chance, sich präzise zu informieren ... mehr

Verbrauchertäuschung: So wird der Verbraucher bei Lebensmitteln hinters Licht geführt

Wie viel Huhn steckt wirklich in der Hühnersuppe aus der Tüte? Oder wie viel Erdbeeren enthält Erdbeerjoghurt? In der ZDF-Sendung "Markus Lanz" gab es gestern einige ernüchternde und zum Teil unappetitliche Fakten aus der Welt der Lebensmittel. Zu Gast war Michael ... mehr

Schimmelpilz im Kräuterquark

Wie viel Huhn steckt wirklich in der Hühnersuppe aus der Tüte? Oder wie viel Erdbeeren enthält Erdbeerjoghurt? In der ZDF-Sendung "Markus Lanz" gab es gestern einige ernüchternde und zum Teil unappetitliche Fakten aus der Welt der Lebensmittel. Zu Gast war Michael ... mehr

Zusatzstoffe in Babynahrung werden verboten

In den Supermarktregalen soll künftig nur noch Babynahrung ohne Inhaltsstoffe stehen, denn in der EU sollen Zusatzstoffen wie Enzyme oder künstliche Aromen künftig ganz aus Nahrungsmitteln für Babys und Kleinkinder verbannt werden. Ein entsprechendes Verbot wurde ... mehr

Joghurt: "Öko-Test" findet PVC und viel künstliches Aroma

Große, dunkelrote Erdbeeren prangen auf dem Deckel und machen Appetit auf ein cremig-fruchtiges Dessert. Doch in den meisten Erdbeerjoghurts steckt nur wenig Frucht - das ergab eine Untersuchung des Magazins "Öko-Test". Damit die Joghurts trotzdem nach Erdbeeren ... mehr

Wellness-Getränke: Viel Geld für wenig Frucht

Die prallen Äpfel oder Orangen auf dem Etikett versprechen ein fruchtiges und gesundes Trinkerlebnis, doch die Realität sieht bei vielen Erfrischungsgetränken anders aus. In "Volvic Apfel" oder "Bonaqua Limette-Himbeer" steckt so gut wie kein Saft, dafür jede Menge ... mehr

Aromastoffe: Wie die Lebensmittelindustrie beim Geschmack trickst

Schmeckt Ihr Essen immer öfter zu lasch? Bekommen Sie dafür von den neuen Light-Chips einfach nicht genug? Das könnten die Folgen von zu vielen Aromastoffen im Essen sein. Da industriell hergestellte Lebensmittel nicht so gut schmecken, wird dem Geschmack mit Aromen ... mehr

Lebensmittel: Was sich hinter der Zutatenliste verbirgt

Maltodextrin, Hefe-Extrakt oder Inosinat - was in den Zutatenlisten von Tütensuppen und Fertiggerichten steht, klingt stark nach Chemieküche. Und was wirklich drin ist, zeigt die Zutatenliste auch nicht. Da heißt es "Aroma" oder "Molkenerzeugnis ... mehr

Verbraucher: Falsche Aromastoffe in Orangensaft

Ob direkt gepresst oder aus Konzentrat hergestellt: Eine riesige Auswahl an Orangensaft finden Verbraucher in Supermärkten. Doch wie steht es um die Qualität der Produkte? "Öko-Test" hat 27 Orangensäfte aus Konzentrat und Direktsäfte getestet. Das Ergebnis: Teils ... mehr

Gesunde Ernährung: Verwirrung um Geschmacksverstärker und Aromastoffe

Zu viel versprochen? Mit dem Hinweis "Ohne den Zusatzstoff Geschmacksverstärker" wirbt der Hersteller Maggi auf seinen Tütensuppen der Produktlinie "Natur pur". Das ist irreführend, finden drei von vier Verbrauchern, ergab eine Emnid-Umfrage mit 1.000 Teilnehmern ... mehr
 


shopping-portal