Sie sind hier: Home > Themen >

Arriva

Regierung macht Druck für Verbesserungen bei der Bahn

Regierung macht Druck für Verbesserungen bei der Bahn

Rund um Weihnachten werden die Züge voll sein. Und es drohen wieder einmal Verspätungen. Auch sonst steckt die Bahn in der Krise. Der Bund will eine Trendwende im neuen Jahr – und zwar schnell. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) fordert die Deutsche ... mehr
Deutsche Bahn: Berlin siegt im Schienenstreit gegen Brüssel

Deutsche Bahn: Berlin siegt im Schienenstreit gegen Brüssel

Tückischer Erfolg in Brüssel: Die Deutsche Bahn soll ihr Schienennetz behalten dürfen und muss nicht zerschlagen werden. Darum hatte die Bundesregierung hart gekämpft und EU-Verkehrskommissar Siim Kallas beugte sich schließlich dem Druck. Doch birgt der Kompromiss ... mehr
Bahn-Gewinn schrumpft im ersten Halbjahr deutlich

Bahn-Gewinn schrumpft im ersten Halbjahr deutlich

Die Gewinne der Deutschen Bahn entwickeln sich weiterhin nicht so wie gedacht. Das Unternehmen hat nach Angaben aus Konzernkreisen im ersten Halbjahr fast ein Fünftel weniger verdient, wie die Agentur Reuters berichtet. Offiziell stellt die Bahn ihre Zahlen am Dienstag ... mehr

Lokführer bei Bahn-Konkurrenten streiken ab Montagmorgen

Gleich zu Beginn der neuen Woche müssen sich Pendler und Bahnreisende bundesweit auf Ausfälle durch Streiks im Regionalverkehr der sechs großen Bahn-Konkurrenten einstellen. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) kündigte am Sonntag in einer Mitteilung ... mehr

GDL droht Privatbahnen mit Streiks

Nach vier Streiks haben die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) und die Deutsche Bahn (DB) einen neuen Anlauf zum Beilegen ihres Tarifkonflikts unternommen. Die Tarifparteien nahmen am Montag ihre Verhandlungen wieder auf, wie eine Bahnsprecherin mitteilte ... mehr

Dänische Ministerin: Muslime sollen Ramadan-Urlaub nehmen

Wer 18 Stunden fastet, kann keinen Bus mehr fahren, das findet die dänische Integrationsministerin. Busunternehmen sehen das anders. Mit ihrer Aufforderung an Muslime, im Ramadan Urlaub zu nehmen, hat die dänische Integrationsministerin Inger ... mehr

Bahn verabschiedet sich von Börsenplänen: "Durch Brexit Welt verändert"

Die Bahn will ihre Konzerntöchter Arriva und Schenker nun vorerst doch nicht an die Börse bringen. Der Vorstand werde dem Aufsichtsrat bei der Sitzung am 14. Dezember sagen, "dass wir auf Basis der aktuellen Einschätzung einen Börsengang nicht empfehlen können", sagte ... mehr

DB Schenker-Chef Thewes muss nach Attacke auf Taxifahrer ins Gefängnis

DB Schenker, eine wichtige Tochter der Deutschen Bahn mit 67.000 Beschäftigten, muss demnächst zwei Wochen lang ohne Chef auskommen. Denn der geht in Singapur ins Gefängnis. Der Manager hatte offensichtlich einen nächtlichen Totalaussetzer. Folgenschwerer Blackout eines ... mehr

Brexit-Folgen: Wirtschaft in Großbritannien stürzt ab

Obwohl die Regierung den Antrag auf EU-Austritt noch nicht gestellt hat, befindet sich Großbritanniens Wirtschaft bereits im Sinkflug. Nach dem Brexit-Votum laufen die Geschäfte so schlecht wie seit dem Höhepunkt der globalen Finanzkrise Anfang 2009 nicht ... mehr

HHLA: Ex-Bahn-Chef Rüdiger Grube soll neuer Aufsichtsratschef werden

Der frühere Bahn-Chef Rüdiger Grube (65) soll offenbar neuer Aufsichtsratschef der Hamburger Hafen und Logistik AG ( HHLA) werden. Aus dem Umfeld des Unternehmens hieß es: "Es wird Rüdiger Grube - und das ist eine gute Entscheidung für das Unternehmen." Der Manager ... mehr
 


shopping-portal