Sie sind hier: Home > Themen >

Arthrose

Thema

Arthrose

Hüftarthrose: Tipps: Was Sie dagegen tun können

Hüftarthrose: Tipps: Was Sie dagegen tun können

Der Knorpel wird dünner und irgendwann schmerzt es im Gelenk. Bei einer Hüftarthrose ist es wichtig, diese Diagnose nicht einfach nur hinzunehmen. Man kann einiges gegen die Beschwerden tun. Zwickt die Hüfte immer wieder beim Treppensteigen ... mehr
Kohlwickel bei Gelenkschmerzen: Hilft das Hausmittel wirklich?

Kohlwickel bei Gelenkschmerzen: Hilft das Hausmittel wirklich?

Helfen Kohlwickel bei Gelenkbeschwerden? Und können sie stillenden Müttern bei Milchstau und Brustentzündungen Linderung verschaffen? Die Wickel aus dem Kraut gelten als effektives Hausmittel. Doch was ist dran am Kohlwickel-Trick? Knie-Arthrose: Helfen Kohlwickel ... mehr
Verschleiß der häufigste Grund - Kniebeschwerden: Die Schmerzen im Scharnier bekämpfen

Verschleiß der häufigste Grund - Kniebeschwerden: Die Schmerzen im Scharnier bekämpfen

Berlin (dpa/tmn) - Sie sind unverzichtbare Gelenke und starken Belastungen ausgesetzt. Das macht sich bei vielen Menschen auf kurz oder lang bemerkbar - durch Kniegelenkschmerzen. Sie lassen sich nach Angaben des Chirurgen Tobias Jung altersabhängig grob in traumatische ... mehr
Arthrose im Knie: Ursachen, Symptome und Behandlung

Arthrose im Knie: Ursachen, Symptome und Behandlung

Eine Knie-Arthrose ist meist mit qualvollen Gelenkschmerzen und Einschränkungen der Beweglichkeit verbunden. Doch es gibt zahlreiche Therapien, die dem Verschleiß der Kniegelenke entgegenwirken. Arthrose ist eine der häufigsten Alterskrankheiten in Deutschland ... mehr
Arthrose erkennen und behandeln: Symptome & Hausmittel

Arthrose erkennen und behandeln: Symptome & Hausmittel

Arthrose gehört zu den häufigsten Gelenkerkrankungen in Deutschland. In der Regel sind Knie, Finger, Hüfte oder Schultern von dem Gelenkverschleiß betroffen. Erfahren Sie hier, an  welchen Symptomen Sie Arthrose erkennen und wie Sie sie behandeln können. Nicht ... mehr

Meniskusriss: Späte Behandlung fördert Arthrose

Meniskus verletzungen gehören zu den häufigsten Knieproblemen. Manchmal reicht schon eine falsche Bewegung aus – und der Meniskus reißt. Wichtig ist, dass man Schmerzen im Knie oder einen Kniegelenkserguss  nicht ignoriert und frühzeitig zum Arzt geht. Nur mit einer ... mehr

Zehn Funktionen im Check: Welche Extras lohnen sich für Hörgeräte?

Hörgeräte schränken das Leben ein? Das war einmal. Heute sind es kleine Hightech-Computer, die sich nach individuellen Bedürfnissen aufrüsten lassen. Doch nicht jedes Zubehör ist sinnvoll. Standardmäßig sind moderne Hörsysteme mit mindestens ... mehr

Gesund Radfahren: Sattel und Lenker lieber etwas höher

Gundelfingen (dpa/tmn) - Radfahren gilt als vergleichsweise gelenkschonende Betätigung. Ganz ohne Einschränkung ist diese Aussage aber nicht - es kommt auf die Technik beim Treten, auf die Intensität und die Einstellungen von Sattel und Lenker an. Sitzt zum Beispiel ... mehr

Schwache Muskeln ums Knie begünstigen Arthrose

Durch die Einschränkungen in der Corona-Pandemie bewegen sich viele Menschen weniger als früher. Das hat auch Auswirkungen auf die Muskeln am Knie. Zu schwache Muskeln rund ums Knie können zu verstärktem Verschleiß im Gelenk führen und die Entwicklung einer Arthrose ... mehr

Knackende Gelenke: Was dahintersteckt, wenn Knochen knacken

Knackende Finger und Schultern oder knirschende Knie beim Treppensteigen – bei fast jedem kracht es in den Gelenken. Oft reichen schon kleinste Bewegungen aus, um das unangenehmen Gelenkknacken zu erzeugen. Doch obwohl es so viele Betroffene gibt, weiß kaum einer ... mehr

Franz Xaver Kroetz: "Ich finde jeden Wutbürger gut"

Als Baby Schimmerlos in "Kir Royal" wurde er zu einem TV-Star. Doch Franz Xaver Kroetz ist vor allem eines: Dramatiker. Im Interview mit t-online blickt der streitbare Charakter auf seine Karriere – und die aktuelle Corona-Krise. Es ist nicht leicht, Franz Xaver Kroetz ... mehr

Gelenkerkrankung: Arthrose wird immer häufiger & Patienten jünger

Arthrose im Knie wünscht man niemandem. Bei manchen Patienten, die unter der Gelenkerkrankung leiden, ist jeder Schritt eine Qual. Harvard-Wissenschaftler haben herausgefunden: Der Anteil der Menschen mit schmerzhaften Kniearthrosen (Gonarthrosen ... mehr

Hüftprothese: Wann sie notwendig wird und was Patienten wissen sollten

In Deutschland werden jährlich über 200.000 künstliche Hüftgelenke implantiert – bei drei Viertel der Operierten aufgrund einer Hüftarthrose. Dabei kommen verschiedene Prothesen und Operationsverfahren zum Einsatz, um die Beweglichkeit wiederherzustellen ... mehr

Verschobene OPs wegen Corona: Darauf sollten Arthrose-Patienten achten

Das Coronavirus macht vielen Arthrose-Patienten gerade einen Strich durch die Rechnung: Behandlungskapazitäten werden für Covid-Patienten benötigt und Operationen abgesagt. Was können Betroffene tun? Eine geplante Operation zum Einsatz von künstlichen Gelenken ... mehr

Fit und munter im hohen Alter?: So werden kranke Senioren schneller gesund

Bei einer altersmedizinischen Behandlung arbeiten verschiedene Fachärzte Hand in Hand. Das Ziel: Der Patient soll im Alltag wieder selbstständiger werden. Doch welche Vorteile bringt das kranken Senioren? Gesund und munter im hohen Alter ... mehr

Arthrose: Bei Gelenkschmerzen kommt es auf drei Regeln an

Starke Schmerzen, Entzündungsschübe und Versteifungen: Arthrose zählt zu den häufigsten Gelenkerkrankungen. Ist das Gelenk erst einmal entzündet, sollten Betroffene nicht leichtfertig handeln. Das rät die Deutsche Arthrose-Hilfe. Bei einer Arthrose ... mehr

Knieschmerzen: Ursachen und Übungen zum Vorbeugen

Knieschmerzen sind leider keine Seltenheit. Ursachen dafür kann es sehr viele geben. In der Regel sind es aber am häufigsten Fehlbelastungen, die zu Knieschmerzen führen. Wir erklären Ihnen, wie Sie vorbeugen können.  Ein gesundes Maß an Bewegung ist Voraussetzung ... mehr

Hüftoperation: Experte erklärt, was Patienten wissen sollten – Reha & Risiken

Über 200.000 Hüftoperationen werden in Deutschland jedes Jahr durchgeführt – drei Viertel aufgrund von Abnutzungserscheinungen von Knorpel und Knochen (Arthrose). Doch das Einsetzen einer Hüftprothese ist kein Eingriff "nebenbei". Was Patienten ... mehr

Stunden in der Hocke: Knieschonend arbeiten auf dem Bau

Berlin (dpa/tmn) - Wer in der Bauwirtschaft beschäftigt ist, muss häufig auf den Knien oder in der Hocke arbeiten. Das kann zu übermäßigem Verschleiß führen, der eine Arthrose des Kniegelenks (Gonarthrose) begünstigt, wie Bernhard Arenz ... mehr

Rheuma: Welche Ausprägungsformen gibt es?

Entzündete oder abgenutzte Gelenke, unerklärliche Schmerzen: Rheuma ist ein Sammelbegriff für viele Krankheiten. Was sind die häufigsten Formen und wie werden sie behandelt? Experten geben Antworten. Auch wenn es eindeutig scheint: Rheuma ist nicht gleich Rheuma ... mehr

Diese Pflege brauchen Hunde im Alter: Tipps für ein langes Leben der Vierbeiner

Hunde werden immer älter, manche überschreiten sogar ihr 20. Lebensjahr. Die Senioren auf vier Pfoten haben dann andere Ansprüche – beim Futter, der Vorsorge und der Bewegung. Wenn  Hunde alt werden, geht es ihnen nicht besser als uns Menschen. Die Zipperlein nehmen ... mehr

Gliederschmerzen ohne Fieber: Mögliche Ursachen

Schmerzen in den Armen und Beinen sind ein verbreitetes Symptom – fast jeder, der schon einmal eine Erkältung oder Grippe hatte, kennt das unangenehme Gefühl von Gliederschmerzen.  Worauf die Beschwerden zurückgeführt werden und welche Therapien bei  Gliederschmerzen ... mehr

Knacken und Knirschen im Knie: Das können Ursachen für die Geräusche sein

Es knackt beim Treppensteigen, es knirscht beim Hinknien: Viele kennen die bedenklichen Geräusche aus dem Kniegelenk nur zu gut. Doch was steckt dahinter und wann muss man zum Arzt? Der Orthopäde Dr. Jürgen Walpert erklärt, wann das Knie in Gefahr ist. "Das Knacken ... mehr

Was tun bei Arthrose? Das hilft den Gelenken

Unsere Gelenke müssen täglich sehr viele Belastungen aushalten. Umso wichtiger ist es, sie so gut es geht zu pflegen. Steife und knirschende Gelenke sind Symptome, die das Risiko für eine Arthrose erhöhen. Neben dem richtigen Maß an Bewegung, spielen auch weitere ... mehr

Chronische Gliederschmerzen: Mehrere Ursachen möglich

Chronische Gliederschmerzen sind für Betroffene eine Qual. Um etwas gegen das Leiden unternehmen zu können, müssen zunächst die Ursachen gefunden werden –  was oftmals nicht so einfach ist, da ganz verschiedene Erkrankungen infrage kommen. Gliederschmerzen gelten ... mehr

Rheuma: Ursachen, Symptome und Behandlung

Rheuma ist fast immer mit Schmerzen und einer eingeschränkten Beweglichkeit verbunden. Nach Schätzungen der Deutschen Rheuma-Liga leiden rund 17 Millionen Menschen an einer rheumatischen Erkrankung. Unter den Betroffenen sind allerdings nicht nur Ältere, sondern ... mehr

Ulm: Letzter Braunbär des Tiergartens ist tot

Im Tiergarten Ulm musste die letzte Braunbärin eingeschläfert werden. "Susi" ist mit 31 Jahren überdurchschnittlich alt geworden. Sie wurde in dem früheren Bärenzwinger der Stadt geboren. Die letzte Braunbärin im Tiergarten Ulm (Baden-Württemberg) ist im Alter ... mehr

Ski mit Knie-Problemen: Wie ein Exoskelett Wintersportler stützt

Düsseldorf (dpa/tmn) - Die roten und blauen Stangen fliegen zur Seite, als Armand Marchant scheinbar mühelos durch die Kurven carvt. Dass er endlich wieder den Schnee unter den Brettern spürt, ohne Schmerzen trainieren und sogar Rennen fahren ... mehr

Wandern besser als Ballsport: Zu viel Sport kann schlecht fürs Knie sein

Baierbrunn (dpa/tmn) - Knie brauchen vor allem Bewegung. Bei vielen hapert es daran - es gibt aber auch das umgekehrte Problem: Manche Freizeitsportler schießen über das Ziel hinaus, erklärt die Zeitschrift "Apotheken Umschau" (Ausgabe 10A/2019). Ob Sport ... mehr

Gelenkprobleme: Mit schmerzenden Fingern früh zum Arzt gehen

Stuttgart (dpa/tmn) - Bei manchen älteren Frauen gleicht das Aufwachen einer Qual. Denn nach einem längeren Schlaf wachen sie mit steifen, mitunter schmerzenden Fingern auf. Betroffene greifen bei diesen Anzeichen einer sogenannten Fingerpolyarthrose zu Schmerzmitteln ... mehr

Bindegewebsmassage: Die Heilmethode im Überblick

Die Bindegewebsmassage ist eine Reiztherapie, bei der vor allem das Bindegewebe massiert wird. Dadurch sollen sich unter anderem auch Erkrankungen der inneren Organe behandeln lassen. Wissenswertes zur Heilmethode lesen Sie hier. Ursprung der Bindegewebsmassage ... mehr

1. FC Köln: Maskottchen Hennes VIII. geht in den Ruhestand

Am Dienstag hat der 1. FC Köln verkündet, dass Hennes VIII., das Maskottchen des Vereins, in den Ruhestand geht. Sein Nachfolger wartet schon darauf, Hennes' Platz einzunehmen. Der 1. FC Köln hat am Dienstag verkündet, dass Hennes VIII. am Sonntag ... mehr

Schmerzen in den Gelenken: So verhalten Sie sich richtig

Entzündete Gelenke sind eine Qual: Wenn jede Bewegung schmerzt, suchen Betroffene verzweifelt Hilfe. Doch wie lassen sich die Beschwerden lindern und andere Behandlungsmaßnahmen wirkungsvoll ergänzen? Neben der Einnahme von Schmerzmitteln sowie ... mehr

Fußpilz, Knickzeh und Co.: Krankheiten zeigen sich an den Füßen

Schöne, gepflegte Füße sind vor allem im Sommer ein attraktiver Blickfang. Doch nicht  die Optik allein ist entscheidend. An den Füßen lassen sich auch mögliche Krankheiten ablesen. Es lohnt sich also, den Füßen Aufmerksamkeit zu schenken ... mehr

Pseudogicht: Kalziumkristalle verursachen Gelenkschmerzen

Wenn mit zunehmendem Alter die Gelenke schmerzen, denken viele an Arthrose. Doch diese Diagnose ist nicht immer richtig. Hinter den Beschwerden kann auch eine Pseudogicht stecken. Bei dieser sammeln sich Kristalle in den großen Gelenken, insbesondere ... mehr

Gelenkschmerzen in den Wechseljahren: Was dahintersteckt.

Oft treten bei Frauen in den Wechseljahren neben den klassischen Wechseljahresbeschwerden wie Erschöpfung und Hitzewallungen auch Gelenkschmerzen auf. Die Ursache ist meist ein Hormonungleichgewicht, bedingt durch einen n iedrigen Östrogenspiegel. Bewegung, eine gesunde ... mehr

Gelenkschmerzen: Diese Ernährung wirkt bei Arthrose

Arthrose ist die häufigste aller Gelenkkrankheiten. Die schützende Knorpelschicht ist zerstört und Knochen reibt auf Knochen. Es kommt zu Schmerzen, Schwellungen, Gelenkverschleiß und Versteifungen. Im Kampf gegen die Entzündungen kann eine Umstellung ... mehr

Arthrose in den Fingern: Diese Therapien helfen

Arthrose ist eine der großen Volkskrankheiten in Deutschland. 60 Prozent aller Menschen über 65 Jahren leiden an dem Gelenkverschleiß. Sind die Hände betroffen, kommt es zu starken Beeinträchtigungen im Alltag. Wir erklären, welche Therapien gegen Arthrose ... mehr

Arthrose: Experte nennt die Risikofaktoren für Gelenkverschleiß

Nach Angaben der Deutschen Arthrose-Hilfe leiden etwa fünf Millionen Männer und Frauen unter Beschwerden, die durch Arthrose verursacht werden. Über drei Millionen haben bereits ein künstliches Gelenk. Doch kann man dem Gelenkverschleiß vorbeugen? Wir haben einen ... mehr

Gelenkschmerzen: Häufige Ursachen und Symptome

Gelenkschmerzen können an verschiedenen Gelenken wie Hand, Finger, Fuß, Knie oder Schulter auftreten. Dahinter können sich schwere Erkrankungen verbergen. Dennoch scheuen sich viele Betroffene, damit zum Arzt zu gehen.  Wer unter schmerzenden Gelenken leidet, sollte ... mehr

Überbein an Hand oder Fuß: Was tun gegen ein Ganglion?

Als Überbein (Ganglion) wird  ein kirschgroßer, harter Knubbel am Gelenk bezeichnet. Es besteht jedoch kein Grund zur Sorge: Ein Überbein ist gutartig und verschwindet meistens von allein wieder. Wir sagen Ihnen, welche Ursachen und Symptome typisch ... mehr

Harry Potter: Hagrid-Darsteller Robbie Coltrane im Rollstuhl

Harry Potter: Der Hagrid-Darsteller Robbie Coltrane sitzt derzeit im Rollstuhl und wartet dringend auf eine Knie-Operation. (Quelle: sixx) mehr

Rheuma: Weniger Medikamente durch richtige Ernährung

Die Essgewohnheiten der Rheumatiker sind in der Regel mitverantwortlich für ihre Beschwerden. Experten warnen etwa vor gesättigten Fettsäuren. So kann zum Beispiel die Arachidonsäure aus Fleisch, Leber, Eigelb, fettiger Wurst, Milch und fettigem ... mehr

Muskelschmerzen: Krämpfe sind nicht immer harmlos

Wadenkrämpfe treten oft nachts auf und reißen den Betroffenen mit einem stechenden Schmerz aus dem Schlaf. Meist sind harmlose Auslöser, etwa eine zu intensive Trainingseinheit, der Grund. Doch Wadenkrämpfe können auch auf Erkrankungen hinweisen. Wann Sie besser einen ... mehr

Wann Schulterarthrose operiert werden muss

Eine Arthrose tritt am häufigsten am Knie oder an der Hüfte auf – aber es kann auch die Schulter treffen. Schmerzen im Schultergelenk sollten deshalb abgeklärt werden. Denn nur eine frühzeitige Therapie kann den Verschleiß bestenfalls noch eindämmen. Schmerzen ... mehr

Gelenkprothese kann Gesundheit verbessern

Schmerzen in Knie und Hüfte: Arthrose geht teilweise mit starken Beschwerden einher, die nicht immer durch Medikamente gelindert werden können. Forscher sehen in künstlichen Gelenken die Chance für Patienten, wieder beweglich zu werden – und damit auch das Risiko einer ... mehr

Arthrose: Schmerzfrei leben mit einem künstlichen Gelenk

Arthrose -Patienten sind in ihrer Mobilität oft stark eingeschränkt. Mit einem künstlichen Gelenk sind viele Betroffene wieder mobil und gewinnen an Lebensqualität zurück. Vor einem Eingriff haben viele Angst – und nicht immer ist er sinnvoll. Verschiedene ... mehr

Arthritis: Muss es unbedingt eine OP sein?

Ein neues Kniegelenk lässt viele Patienten mit dauerhaften Knieschmerzen auf ein beschwerdefreies Leben hoffen. Doch ist eine Operation wirklich unumgänglich? Wie effektiv sind andere Behandlungsmethoden? Eine dänische Studie hat jetzt die Vor- und Nachteile beider ... mehr

Pseudogicht löst Gelenkschmerzen aus

Wenn die Gelenke schmerzen, steckt nicht immer Arthrose dahinter. Mit zunehmendem Alter können sich Kristalle in den Gelenken ansammeln. Mediziner sprechen dann von der so genannten Pseudogicht. Dabei lagern sich Kalziumkristalle in den großen Gelenken ... mehr

Fit trotz Arthrose: So können Sie gelenkschonend Sport treiben

Nicht zu hart, nicht zu heftig, nicht zu plötzlich: Stoßbelastungen sind für die Gelenke Gift. Doch mit der richtigen Umsetzung, der nötigen Vorsicht und der einen oder anderen Abwandlung ist sportliche Aktivität auch bei Gelenkschmerzen möglich. Handgelenk ... mehr

Gicht-Symptome: Typisch sind Schmerzen im großen Zeh

Wenn plötzlich die Gelenke heftig schmerzen, denken viele sofort an Arthrose. Doch manchmal liegt die Ursache woanders. Hinter den Beschwerden kann nämlich auch eine Gicht stecken. Wer sich nicht behandeln lässt, riskiert noch schlimmere Schmerzen und im Extremfall ... mehr

Hüftarthrose: Symptome einer schmerzhaften Coxarthrose

Hüftarthrose (Coxarthrose) und die damit eintretenden Beschwerden gehören zu den häufigsten Erkrankungen im fortgeschrittenen Lebensalter. Ursache hierfür ist meist ein Knorpelverschleiß, der altersbedingt ist oder durch übermäßige Belastung des Gelenks hervorgerufen ... mehr

Muskelbeschwerden: Pfefferminzöl beugt Wadenkrämpfen vor

Wadenkrämpfe nach dem Training sind fast jedem Sportler bekannt. Um den ziehenden Muskelbeschwerden in den Beinen vorzubeugen, schwören viele auf Pfefferminzöl. Doch das ätherische Öl entspannt nicht nur die verhärtete Muskulatur, sondern zeigt auch bei anderen ... mehr

Übergewicht vermeiden: Wie man Arthrose am besten vorbeugt

Entzündungen und Schmerzen in den Gelenken: Arthrose plagt etwa fünf Millionen Deutsche.  Besonders gefährdet sind Übergewichtige.  Schon ein paar Kilos zu  viel auf den Hüften reichen aus, um das Risiko für Arthrose in den Kniegelenken erheblich zu steigern. Bei einer ... mehr

Hyaluronsäure bei Arthrose: Eine sinnvolle Therapie?

Arthrose ist die Folge eines Gelenkverschleißes, die meist von starken Schmerzen begleitet ist. Durch den Einsatz von Hyaluronsäure-Spritzen sollen sich die Beschwerden lindern lassen. Experten sind sich jedoch nicht einig darüber, ob diese Therapie wirklich hilft ... mehr
 
1


shopping-portal