Sie sind hier: Home > Themen >

Arthrose

1. FC Köln: Maskottchen Hennes VIII. geht in den Ruhestand

1. FC Köln: Maskottchen Hennes VIII. geht in den Ruhestand

Am Dienstag hat der 1. FC Köln verkündet, dass Hennes VIII., das Maskottchen des Vereins, in den Ruhestand geht. Sein Nachfolger wartet schon darauf, Hennes' Platz einzunehmen. Der 1. FC Köln hat am Dienstag verkündet, dass Hennes VIII. am Sonntag ... mehr
Schmerzen in den Gelenken: So verhalten Sie sich richtig

Schmerzen in den Gelenken: So verhalten Sie sich richtig

Entzündete Gelenke sind eine Qual: Wenn jede Bewegung schmerzt, suchen Betroffene verzweifelt Hilfe. Doch wie lassen sich die Beschwerden lindern und andere Behandlungsmaßnahmen wirkungsvoll ergänzen? Neben der Einnahme von Schmerzmitteln sowie ... mehr
Gelenkschmerzen in den Wechseljahren: Was dahintersteckt.

Gelenkschmerzen in den Wechseljahren: Was dahintersteckt.

Oft treten bei Frauen in den Wechseljahren neben den klassischen Wechseljahresbeschwerden wie Erschöpfung und Hitzewallungen auch Gelenkschmerzen auf. Die Ursache ist meist ein Hormonungleichgewicht, bedingt durch einen n iedrigen Östrogenspiegel. Bewegung, eine gesunde ... mehr
Rheuma: Weniger Medikamente durch richtige Ernährung

Rheuma: Weniger Medikamente durch richtige Ernährung

Die Essgewohnheiten der Rheumatiker sind in der Regel mitverantwortlich für ihre Beschwerden. Experten warnen etwa vor gesättigten Fettsäuren. So kann zum Beispiel die Arachidonsäure aus Fleisch, Leber, Eigelb, fettiger Wurst, Milch und fettigem ... mehr
Arthrose-Test: Wie hoch ist Ihr persönliches Risiko?

Arthrose-Test: Wie hoch ist Ihr persönliches Risiko?

Geschwollene, schmerzende und steife Gelenke - diese Symptome deuten auf Arthrose hin. Nach Angaben der Deutschen Rheuma-Liga leiden an dieser Gelenkerkrankung etwa fünf Millionen Deutsche. Über die Ursachen von Arthrose herrscht noch Uneinigkeit ... mehr

Arthrose: Bluttest sagt Risiko für Gefäßerkrankung voraus

Schmerzende Knie, steife Gelenke: Rund fünf Millionen Deutsche leiden an Arthrose. Die Ursachen für die verbreitete Gelenkkrankheit sind noch nicht eindeutig geklärt. Mit einem neuen, einfachen Bluttest soll das Risiko einer Hüft- und Kniegelenkarthrose ... mehr

Arthrose: Muskelübungen gegen Gelenkverschleiß

Schmerzen die Gelenke und werden steif, kann dies ein Anzeichen für Arthrose sein. Durch verschiedene Übungen können die Probleme jedoch gelindert werden. Wer sein Risiko kennt, kann durch einen gesunden Lebensstil den Krankheitsverlauf schon vorher positiv ... mehr

Arthrose: Gelenkschmerzen kann man aufhalten

Rund 35 Millionen Menschen in Deutschland sind laut Bundesgesundheitsministerium von Arthrose betroffen. Die Erkrankung geht bei vielen mit dauerhaften Gelenkschmerzen und einer erheblichen Beeinträchtigung der Beweglichkeit einher. Wird Arthrose rechtzeitig erkannt ... mehr

Arthrose ist häufigster Grund für einen Reha-Aufenthalt

Wiesbaden (dpa) - Arthrose der Hüft- oder Kniegelenke ist der häufigste Grund für eine stationäre Behandlung in einer Reha-Einrichtung in Deutschland. Rund 216.000 Patienten mit diesen Leiden wurden 2011 in einer solchen Einrichtung mit mehr als 100 Betten behandelt ... mehr

Arthrose: Neuer Ratgeber liefert Tipps und Merksätze.

Arthrose ist eine Volkskrankheit. Bei rund jedem zweiten Deutschen zeigen die Gelenke ab dem 35. Lebensjahr Abnutzungserscheinungen. Eine Arthrose wird dann diagnostiziert, wenn sich die Knorpelmasse im Gelenk so stark verringert, das zuletzt nur noch Knochen an Knochen ... mehr

Arthrose im Gelenk: Wie MSM Schmerzen lindern kann

Arthrose plagt etwa fünf Millionen Deutsche. Um die Gelenk-Beschwerden zu lindern, nehmen viele Betroffene Schmerzmittel ein. Doch auf Dauer drohen Nebenwirkungen. Eine sanfte Alternative kann Methylsulfonylmethan, kurz MSM sein. Wir haben einen Orthopäden gefragt ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

Ursachen für Arthrose: Wo liegen die Risikofaktoren?

Die Ursachen für Arthrose können vielfältig sein. Einerseits kann sie durch Fehlstellungen der Gelenke oder als Folge anderer Krankheiten entstehen. Andererseits sind die Ursachen nicht unbedingt ermittelbar ... mehr

Naturheilmittel gegen Arthrose: Natürliche Behandlung

Naturheilmittel gegen Arthrose können bei Gelenkschmerzen und mangelnder Beweglichkeit helfen. Hier finden Sie einige Tipps, die Ihnen verraten, wie Sie mit natürlichen Mitteln eine Arthrose behandeln und damit die ärztliche Therapie unterstützen können. Arthrose ... mehr

Arthrose: Künstliches Gelenk als letzter Ausweg

Ist der Leidensdruck eines Arthrose-Patienten trotz aller Therapiemöglichkeiten noch sehr hoch, kann ein künstliches Gelenk der letzte Ausweg sein. Mit 200.000 Behandlungen pro Jahr zählt der Einsatz einer künstlichen Hüfte beispielsweise zu den häufigsten chirurgischen ... mehr

Wie Ultraschalltherapie bei Arthrose helfen kann

Ultraschalltherapie bei Arthrose kann Schmerzen lindern und die Heilung von Knorpel begünstigen. Die Behandlung ist frei von Nebenwirkungen und für alle Arten von Arthrose geeignet. Wie die Therapie funktioniert und was zu beachten ist, erfahren Sie hier. Sonografie ... mehr

Arthrose Risikofaktoren kennen und minimieren

Rund 35 Millionen Menschen in Deutschland leiden laut Bundesgesundheitsministerium unter Arthrose. Die Erkrankung geht bei vielen mit dauerhaften Gelenkschmerzen und einer erheblichen Beeinträchtigung der Beweglichkeit einher. Zwei der größten Risikofaktoren lassen ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Bei Arthrose ist nicht jeder Sport gesund

Für ein gesundes Leben braucht der Körper Bewegung. Auch Arthrose-Betroffene sollen regelmäßig Sport treiben, denn das beugt Beschwerden vor und erhöht die Funktion der Gelenke. Aber nicht jede gelenkschonende Sportart wie Schwimmen, Radfahren, Spazieren, Nordic Walking ... mehr

Gelenkschmerzen: Gicht, Rheuma oder Arthrose als Ursache?

Die Ursachen für Gelenkschmerzen sind vielfältig. Nicht selten gehen Schmerzen und eine Gelenkentzündung mit Erkrankungen wie Rheuma, Gicht oder Arthrose einher. Erfahren Sie hier mehr über die mögliche Ursache Ihrer Gelenkschmerzen und was Sie im Ernstfall tun sollten ... mehr

Ischiasnerv: Schmerzen lindern durch gezielte Übungen

Der Ischiasnerv verursacht bei vielen Menschen Beschwerden – ist er beispielsweise entzündet, können heftige Kreuzschmerzen auftreten. Lesen Sie hier mehr über Ursachen und Symptome von Ischiasproblemen, wie Sie Schmerzen vorbeugen und entgegenwirken. Und was sollten ... mehr

Kapselriss in Finger, Schulter, Knie: Symptome und Behandlung

Der Kapselriss ist eine typische Sportverletzung. Wir klären über die Symptome auf und verraten, was Sie über die Behandlung eines Kapselrisses wissen sollten. Wie entsteht ein Kapselriss? Durch starke und ruckartige Bewegung kann es, besonders bei sportlichen ... mehr

Die besten Sportarten gegen Arthrose

Die Gelenke schmerzen, versteifen sich oder schwellen an - das macht nicht gerade Lust auf Bewegung. Doch ausgerechnet Sport ist das beste Mittel gegen solche Beschwerden wie Arthrose. Moderates Training wird sogar Patienten mit Arthrose empfohlen. Allerdings ... mehr

Chirurgie: Viele Operationen sind überflüssig

Arthroskopien am Knie, Operationen am Rücken oder Herzkatheter: In kaum einem anderen Land raten Ärzte so schnell zu einer OP wie in Deutschland. Verschiedene Studien kommen allerdings zu dem Ergebnis, dass viele der gängigen Eingriffe ... mehr

Arthrose: Fast alle Arzneimittel fall bei "Öko-Test" durch

Die Angst vor Arthrose und Gelenkbeschwerden lässt viele Menschen tief in die Tasche greifen: Im vergangenen Jahr schluckten die Deutschen für rund 60 Millionen Euro Kapseln und Pillen, die den Gelenken wohltun sollten. Laut "Öko-Test" ist das jedoch "rausgeschmissenes ... mehr

Knirschende Gelenke deuten auf Arthrose hin

Knirschende Knie oder knackender Rücken - bei fast jedem kracht ein Gelenk. Oft reichen schon kleinste Bewegungen aus, um diese unangenehmen Geräusche zu erzeugen. Doch kaum einer weiß, was das Knacken wirklich hervorruft. Und auch die Frage, ob Gelenkgeräusche harmlos ... mehr

Gesundheit: Online-Tests verraten Ihr Gesundheitsrisiko

Alkohol: Wie alkoholabhängig sind Sie? Das Glas Wein oder eine Flasche Bier gehören bei vielen geselligen Anlässen dazu. Doch Alkohol kann zur Sucht werden und man kommt nicht mehr davon los. Wann wird es gefährlich? Der Alcohol Use Disorders Identification Test (AUDIT ... mehr

Arthrose bei Katzen: Katzen erkranken häufiger als angenommen

Katzen sind für ihre Gelenkigkeit und Sprungkraft bekannt. Doch auch bei Katzen gehört der körperliche Verschleiß mit den Jahren dazu. Besonders häufig sind die stark beanspruchten Gelenke betroffen. 90 Prozent aller Stubentiger über zwölf Jahre leiden an Arthrose ... mehr

Mehr zum Thema Arthrose im Web suchen

Gelatine hilft bei der Behandlung von Arthrose

Bei der Behandlung von Arthrose kann das Stoffgemisch Gelatine unterstützend wirken. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die vom Verschleiß betroffenen Körperstellen noch regenerativen Knorpel aufweisen. Warum Gelatine bei Arthrose helfen kann Gelatine ... mehr

Arthrose vorbeugen: Tipps gegen Gelenkverschleiß

Gelenkverschleiß in Form von Arthrose ist weitverbreitet und betrifft vor allem Knie und Hüfte. Wer Arthrose vorbeugen will, sollte vor allem Tipps zur Ernährung und zu Ihrer sportlichen Betätigung berücksichtigen. Ist die Erkrankung erst einmal akut, hilft in der Regel ... mehr

Gallensteine und Co.: Diese Alterskrankheiten treffen auch junge Menschen

Arthrose , Rheuma, Diabetes, Gallensteine - bei diesen Krankheiten denken viele von uns an Seniorennachmittage im Altersheim. Dass auch junge Menschen daran erkranken können, wissen nur wenige. Rheuma beispielsweise kann auch Kinder treffen und Diabetes nimmt ... mehr

Arthrose Behandlung: Eigenbluttherapie in der Kritik

Die Orthokin-Therapie soll Arthrose ursächlich und vor allem mit körpereigenen Botenstoffen behandeln. Allerdings stößt diese Form der Eigenbluttherapie auch auf Kritik, da keine fundierten wissenschaftlichen Belege für eine erfolgreiche Wirkung vorliegen ... mehr

Blutegel als natürliche Schmerztherapie bei Arthrose

Leiden Sie unter einer schmerzhaften Arthrose, sollten Sie es vielleicht mit einer Blutegel-Therapie versuchen. Diese ist in unterschiedlichen Kulturen schon seit mehreren Jahrtausenden bekannt und gerade für Arthrosepatienten geeignet. Sie kann die Schmerzen beseitigen ... mehr

Bluthochdruck, Arthrose, Diabetes: Von wegen Alte-Leute-Krankheit

Bluthochdruck , Arthrose, Diabetes: Ist von diesen Krankheiten die Rede, denken die meisten vor allem an typische Beschwerden von Oma und Opa. Doch damit liegen sie falsch: An vielen vermeintlichen Alterskrankheiten leiden immer öfter auch junge Menschen. Verantwortlich ... mehr

Periostmassage: Druck auf die Knochenhaut

Die Periostmassage ist eine Reflexzonenmassage, bei der die Knochenhaut durch Druck stimuliert wird. So kann sie Schmerzlinderung bieten und zur Heilung innerer Organe beitragen. Reflexzonenmassage an der Knochenhaut Die Periostmassage weist ... mehr

Arthrose: Experte nennt die Risikofaktoren für Gelenkverschleiß

Nach Angaben der Deutschen Arthrose-Hilfe leiden etwa fünf Millionen Männer und Frauen unter Beschwerden, die durch Arthrose verursacht werden. Über drei Millionen haben bereits ein künstliches Gelenk. Doch kann man dem Gelenkverschleiß vorbeugen? Wir haben einen ... mehr

Gesundheit: Warum der Meniskus so wichtig ist

Ist er gesund, denkt kaum jemand an seinen Meniskus. Dabei ist er sehr wichtig: Als eine Art Stoßdämpfer federn die Knorpelscheiben die Kraft beim Gehen und Laufen bis um das Achtfache ab. Doch die sichelförmigen Kollagenpolster im Knie verschleißen im Laufe ... mehr

Arthrose: Paracetamol hilft nicht gegen die Schmerzen

Bei  Gelenkschmerzen  nehmen viele Betroffene  Paracetamol , doch das hilft kaum: Das Leid von Arthrose-Patienten lässt sich einer Studie zufolge mit dem Schmerzmittel nicht lindern. Das häufig verschriebene Medikament helfe bei der Gelenkkrankheit weder den Schmerz ... mehr

Arthrose: Erhöht Fingerknacken das Arthrose-Risiko?

"Vom Fingerknacken bekommst du Arthrose!" Diese Warnung durfte sich wohl jeder schon anhören, der seine Finger durch Ziehen, Biegen oder Drücken zum Knacken brachte. Aber stimmt das eigentlich? "Es gibt dafür keinen Beweis", sagt Jacqueline Detert von der Klinik ... mehr

Arthrose: Spritzen und Kniespiegelungen sind oft ohne Wirkung

In Deutschland sind etwa jeder dritte Mann und jede zweite Frau über 60 Jahre von   Knieschmerzen betroffen. Häufig liegt eine Kniegelenk- Arthrose zugrunde. Dabei handelt es sich um eine chronisch fortschreitende Erkrankung, die mit Schmerzen und verminderter ... mehr

Kopfweh, Rückenschmerzen und Co.: Zehn typischen Leiden der Deutschen

„Ich bin total verschnupft“ oder „Mein Kopf brummt“ sind Sätze, die uns im Alltag immer wieder begegnen. „Ich habe heute Blähungen“ gibt hingegen kaum jemand zu. Doch die Darmwinde gehören zu den häufigsten gesundheitlichen Beschwerden, die uns im Alltag ... mehr

Arthroskopie: Spiegelung des Knies bringt laut Experten nichts

Kniegelenksspiegelungen haben für den Patienten keinen nachweisbaren Nutzen. Zu diesem Schluss kommt das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) in seinem jetzt veröffentlichten Abschlussbericht. Die sogenannte Arthroskopie ... mehr

Sport bei Arthrose verbessert Gelenkschmerzen

Schmerzen im Knie oder der Hüfte - so fängt die Gelenkkrankheit Arthrose oft an. Später versteifen die Gelenke, schwellen an und verformen sich. Die Schmerzen werden schlimmer und bleiben dauerhaft bestehen. Laut der Deutschen Rheuma-Liga haben rund fünf Millionen ... mehr

Arthrose: Gelenkverschleiß erkennen und behandeln

Viele Menschen in Deutschland leiden an Arthrose, ohne es zu wissen. Denn nicht immer verursacht der Knorpelschwund Schmerzen. Doch wenn die Krankheit nicht behandelt wird, kann sie auf Muskeln und Knochen übergreifen. Testen Sie hier, wie hoch Ihr Arthrose-Risiko ... mehr

Akupunktur: Alternative Heilmethode mit nachgewiesener Wirkung

Akupunktur ist nachweislich wirksam. Das haben verschiedene Studien ergeben, bei denen die alternative Heilmethode mit konventionellen Therapien verglichen wurde. Vor allem in der Schmerztherapie, bei Migräne, Allergien, Asthma, aber auch bei Stress kann die Behandlung ... mehr

Akupunktur: Alternative Heilmethode mit nachgewiesener Wirkung

Akupunktur ist nachweislich wirksam. Das haben verschiedene Studien ergeben, bei denen die alternative Heilmethode mit konventionellen Therapien verglichen wurde. Vor allem in der Schmerztherapie, bei Migräne, Allergien, Asthma, aber auch bei Stress kann die Behandlung ... mehr

Kohlwickel: Anwendung bei Gelenkschmerzen

Helfen Kohlwickel bei Gelenkbeschwerden? Und können sie stillenden Müttern bei Milchstau und Brustentzündungen Linderung verschaffen? Die Wickel aus dem Kraut gelten als effektives Hausmittel. Doch was ist dran am Kohlwickel-Trick? Knie-Arthrose: Helfen Kohlwickel ... mehr

Arthrose-Anzeichen sollte Sie ernst nehmen

Erst sind die Gelenke nur ein wenig steif, später schmerzen sie auch zu Beginn einer Bewegung. Das sind die ersten Anzeichen von Arthrose. Da die Schmerzen meist wieder nachlassen, gehen viele nicht zum Arzt - so schlimm ist es ja nicht. Ein Fehler ... mehr

Übergewicht vermeiden: Wie man Arthrose am besten vorbeugt

Entzündungen und Schmerzen in den Gelenken: Arthrose plagt etwa fünf Millionen Deutsche.  Besonders gefährdet sind Übergewichtige.  Schon ein paar Kilos zu  viel auf den Hüften reichen aus, um das Risiko für Arthrose in den Kniegelenken erheblich zu steigern. Bei einer ... mehr

Kann Homöopathie bei Arthrose helfen?

Viele Menschen sind von Arthrose betroffen. Eine homöopathische Behandlung soll nach Meinung von Homöopathen arthrosebedingte Schmerzen lindern. Umfangreiche wissenschaftliche Studien zeigen, dass eine Wirkung von Homöopathika (Globuli etc.) ausschließlich auf einem ... mehr

Rheuma: Ursachen, Symptome und Behandlung

Rheuma ist fast immer mit Schmerzen und einer eingeschränkten Beweglichkeit verbunden. Nach Schätzungen der Deutschen Rheuma-Liga haben rund neun Millionen Deutsche diese Krankheit. Unter den Betroffenen sind allerdings nicht nur Ältere, sondern auch viele Menschen ... mehr

Chronische Gliederschmerzen: Mehrere Ursachen möglich

Chronische Gliederschmerzen sind für Betroffene eine Qual. Um etwas gegen das Leiden unternehmen zu können, müssen zunächst die Ursachen gefunden werden –  was oftmals nicht so einfach ist, da ganz verschiedene Erkrankungen infrage kommen. Gliederschmerzen gelten ... mehr

Muskelbeschwerden: Pfefferminzöl beugt Wadenkrämpfen vor

Wadenkrämpfe nach dem Training sind fast jedem Sportler bekannt. Um den ziehenden Muskelbeschwerden in den Beinen vorzubeugen, schwören viele auf Pfefferminzöl. Doch das ätherische Öl entspannt nicht nur die verhärtete Muskulatur, sondern zeigt auch bei anderen ... mehr

Gelenkprothese kann Gesundheit verbessern

Schmerzen in Knie und Hüfte: Arthrose geht teilweise mit starken Beschwerden einher, die nicht immer durch Medikamente gelindert werden können. Forscher sehen in künstlichen Gelenken die Chance für Patienten, wieder beweglich zu werden – und damit auch das Risiko einer ... mehr

Hüftarthrose: Symptome einer schmerzhaften Coxarthrose

Hüftarthrose (Coxarthrose) und die damit eintretenden Beschwerden gehören zu den häufigsten Erkrankungen im fortgeschrittenen Lebensalter. Ursache hierfür ist meist ein Knorpelverschleiß, der altersbedingt ist oder durch übermäßige Belastung des Gelenks hervorgerufen ... mehr

Arthrose: Schmerzfrei leben mit einem künstlichen Gelenk

Arthrose -Patienten sind in ihrer Mobilität oft stark eingeschränkt. Mit einem künstlichen Gelenk sind viele Betroffene wieder mobil und gewinnen an Lebensqualität zurück. Vor einem Eingriff haben viele Angst – und nicht immer ist er sinnvoll. Verschiedene ... mehr

Arthritis: Muss es unbedingt eine OP sein?

Ein neues Kniegelenk lässt viele Patienten mit dauerhaften Knieschmerzen auf ein beschwerdefreies Leben hoffen. Doch ist eine Operation wirklich unumgänglich? Wie effektiv sind andere Behandlungsmethoden? Eine dänische Studie hat jetzt die Vor- und Nachteile beider ... mehr
 


shopping-portal