Sie sind hier: Home > Themen >

Arzneimittel

Thema

Arzneimittel

Vorsicht Fälschung: Produktpiraterie hat durch Corona zugenommen

Vorsicht Fälschung: Produktpiraterie hat durch Corona zugenommen

Madrid (dpa) - Das Problem der Produktpiraterie hat sich während der Corona-Pandemie und der einhergehenden Zunahme des Online-Handels weiter verschärft. Fälscher hätten vor allem die Unsicherheit von Menschen angesichts neuer Behandlungen und Impfstoffe ausgenutzt ... mehr
Impfdebatte: Kritik an Spahns Impfziel für Jugendliche

Impfdebatte: Kritik an Spahns Impfziel für Jugendliche

Berlin (dpa) - Die Zielvorgabe für Corona-Impfungen von Kindern und Jugendlichen bis zum Ende der Sommerferien ist zum Teil mit viel Skepsis aufgenommen worden. Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte bezeichnete ... mehr
Ist es okay, abgelaufene Medikamente einzunehmen? Das empfehlen Apotheker

Ist es okay, abgelaufene Medikamente einzunehmen? Das empfehlen Apotheker

Der Hustensaft ist seit Monaten abgelaufen. Die Kopfschmerztabletten auch. Kein Problem, oder doch? Apotheker haben für solche Fälle eine klare Empfehlung. Das Verfallsdatum von Medikamenten ist nach Angaben der Bundesapothekerkammer "nicht verhandelbar ... mehr
Corona-Selbsttest: Einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung für zu Hause

Corona-Selbsttest: Einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung für zu Hause

Seit einiger Zeit sind Schnelltests auf das Coronavirus auch für den Eigengebrauch zugelassen. t-online erklärt in einfachen Schritten, wie Sie sich selbst so sicher wie möglich testen können.  Einen Abstrich vom Nasen- und Rachenraum zu nehmen, ist nicht ganz einfach ... mehr
Corona-Selbsttests: Was ist zu tun, wenn der Test positiv ausfällt?

Corona-Selbsttests: Was ist zu tun, wenn der Test positiv ausfällt?

Mittlerweile sind in Deutschland mehr als ein Dutzend Corona-Schnelltests für die Eigenanwendung zugelassen. Die Handhabung ist einfach, allerdings ist vielen noch unklar, wie mit dem Testergebnis umzugehen ist.  In den ersten Supermärkten, Apotheken und Drogerien ... mehr

Krankheiten: Neues Medikament gibt Hoffnung im Kampf gegen Malaria

Jedes Jahr sterben etwa 400.000 Menschen an Malaria – mehr als die Hälfte davon Kinder. Ein neues Arzneimittel könnte diese Zahl nun deutlich verringern.  Zum ersten Mal hat ein Malaria-Impfstoff  in einer klinischen Studie die von der Weltgesundheitsorganisation ... mehr

Medikamente: Was Sie bei Nebenwirkungen tun sollten

Kopfschmerzen, Bluthochdruck oder Heuschnupfen: Bei vielen Erkrankungen und Beschwerden helfen Medikamente. Doch die haben neben den erhofften oft auch unerwünschte Effekte im Körper.  Keine Wirkung ohne Nebenwirkung, heißt es. Wer die Beipackzettel vieler Medikamente ... mehr

Analyse der Risiken - EMA: Vorteile von Astrazeneca-Impfstoff überwiegen

Amsterdam (dpa) - Trotz seltener Fälle schwerer Thrombosen sind die Vorteile des Corona-Impfstoffes von Astrazeneca nach Einschätzung der EU-Arzneimittelbehörde (EMA) in allen Altersgruppen höher zu bewerten als die Risiken. Danach kann der Impfstoff weiterhin ... mehr

Mit Plan und Hilfsmitteln: So behalten Sie den Überblick über Ihre Medikamente

Schwelm/Saarbrücken (dpa/tmn) - Zwei Tabletten morgens, drei abends: Ältere Menschen nehmen oft mehrere Medikamente am Tag. Bei 7,6 Millionen Bundesbürgern ab 65 Jahren sind es nach Angaben der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) fünf oder mehr. Dadurch ... mehr

Corona-Krise verschärft Problem: Sind knappe Medikamente ein Grund zur Sorge?

Blutdrucksenker oder Schmerzmittel: Manche Arzneien sind immer wieder vorübergehend nicht verfügbar. Besonders die Pandemie sorgte zeitweilig für Turbulenzen. Könnte das zu einem kritischen Engpass führen? Den Apotheken und Hausärzten machen weiter ... mehr

Coronavirus: Johnson & Johnson-Impfstoff kann in Europa eingesetzt werden

Amsterdam/Berlin (dpa) - Die EU-Arzneimittelbehörde (EMA) hat nach einer erneuten Überprüfung grünes Licht für den Corona-Impfstoff des US-Herstellers Johnson & Johnson gegeben. Er könne zwar tatsächlich in sehr seltenen Fällen Blutgerinnsel auslösen, teilte ... mehr

Corona-Krise: EU-Behörde gibt grünes Licht für Johnson & Johnson-Impfstoff

Amsterdam/Berlin (dpa) - Die EU-Arzneimittelbehörde (EMA) hat nach einer erneuten Überprüfung grünes Licht für den Corona-Impfstoff des US-Herstellers Johnson & Johnson gegeben. Jedoch könne er tatsächlich in sehr seltenen Fällen Blutgerinnsel auslösen, teilte ... mehr

FFP2-Masken für Risikopatienten: Frist für letzten Maskengutschein läuft ab

Besserer Schutz vor Corona: Millionen Deutsche können sich vergünstigte FFP2-Masken in der Apotheke abholen. Wer hat Anspruch darauf und wann läuft die Einlösefrist ab? Zum Schutz vor dem Coronavirus erhalten Personen aus Risikogruppen in diesem Frühjahr eine bestimmte ... mehr

Corona-Pandemie: EMA kündigt Gutachten zu Johnson & Johnson-Impfstoff an

Amsterdam (dpa) - Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) will nächste Woche ein Gutachten über mögliche Thrombosen durch den Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson abgeben. Die Prüfung werde beschleunigt, teilte die Behörde am Mittwoch in Amsterdam ... mehr

Coronavirus: So bleiben Sie möglichst gesund und abwehrstark

Viren und andere Krankheitserreger können uns leichter angreifen, wenn das Immunsystem geschwächt ist. Doch die Körperabwehr lässt sich mit einfachen Maßnahmen stärken. Wir geben Tipps, wie Sie während der Corona-Pandemie Ihre Immunabwehr ... mehr

Arzneimittel: Wo Sie am besten Ihre Medikamente lagern

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Als Aufbewahrungsort für Arzneimittel schlägt der Kleiderschrank im Schlafzimmer den Badschrank. Denn in feucht-warmen Räumen wie dem Badezimmer oder in der Küche nehmen Medikamente leicht Schaden, erklärt die Landesapothekerkammer Hessen ... mehr

Johnson & Johnson: EMA prüft Thrombose-Fälle bei weiterem Vakzin

Amsterdam (dpa) - Die EU-Arzneimittelbehörde (EMA) prüft Fälle von Thrombosen nach einer Coronaimpfung mit dem Vakzin des Herstellers Johnson & Johnson. Vier ernsthafte Fälle von Blutgerinnseln seien nach einer Impfung aufgetreten, teilte die EMA in Amsterdam ... mehr

Bluthochdruck und Corona: Sind Blutdrucksenker ein Risiko für den Verlauf?

Viele Bluthochdruckpatienten nehmen ACE-Hemmer und sogenannte Sartane ein. Besonders diese gängigen Arzneistoffe stehen im Verdacht, den Covid-19-Verlauf zu beeinflussen. Was sagen Experten? In der Anfangsphase der Corona-Pandemie gab es für Bluthochdruckpatienten ... mehr

EU-Arzneimittelbehörde: EMA empfiehlt Astrazeneca-Impfstoff weiter

London/Amsterdam (dpa) - Die Überprüfungen seltener Fälle von Blutgerinnsel nach einer Impfung mit dem Astrazeneca-Impfstoff durch Experten in der EU und Großbritannien haben am Mittwoch überraschende Ergebnisse erbracht ... mehr

Schnelltest, Selbsttest und PCR-Test im Überblick: Das sind die Unterschiede

Schnelltest, Selbsttest oder PCR-Test: Derzeit gibt es viele Verfahren, um sich auf das Coronavirus testen zu lassen. Aber worin unterscheiden sie sich? Zur Lockerung von Corona-Beschränkungen setzt die Bundesregierung auf Tests, die nicht extra im Labor ausgewertet ... mehr

Thrombose-Fälle: Niederlande setzen Impfungen mit Astrazeneca-Präparat aus

Den Haag (dpa) - Die Niederlande haben die Impfung mit dem Präparat des Herstellers Astrazeneca vorläufig eingestellt. Zunächst hatte das Gesundheitsministerium am Freitagabend beschlossen, Personen im Alter unter 60 Jahren nicht mehr mit dem Präparat von Astrazeneca ... mehr

Volle Pillenbox: Wirken die Medikamente wie sie sollen?

Mit der Anzahl der eingenommenen Arzneimittel steigt die Wahrscheinlichkeit von Unverträglichkeiten. Vor allem ältere Menschen spüren mögliche Folgen – und sollten das nicht einfach hinnehmen. Etwas für das Herz, etwas gegen die Schmerzen und auch noch das Schlafmittel ... mehr

Erkältung: Mit diesen Medikamenten fahren Sie besser kein Auto

Erkältung und Fahrtüchtigkeit passen oft nicht zusammen. Viele Medikamente enthalten Wirkstoffe, die sich negativ auf das Reaktionsvermögen auswirken. Nicht nur bei Hustenstillern und Kombipräparaten ist Vorsicht geboten. Wann Sie erkältet besser die Finger vom Steuer ... mehr

Grapefruit: Deswegen ist sie so gesund – aber diese Fehler vermeiden

Für einige sind sie der Geheimtipp zum Frühstück: Grapefruits. Doch nicht für jeden sind die Zitrusfrüchte geeignet. Wir verraten, wie Grapefruits am besten schmecken – und wer lieber auf die Frucht verzichten sollte. Grapefruits – der botanische ... mehr

Nebenwirkungen im Vergleich: Pille oder Astrazeneca – was ist gefährlicher?

Seit der Corona-Impfstoff von Astrazeneca wegen Thrombosefällen ausgesetzt wird, ziehen viele einen Vergleich zu Nebenwirkungen der Antibabypille. Doch sind die Arzneien tatsächlich vergleichbar? Das Bundesgesundheitsministerium hat am Montag die Impfungen ... mehr

Aldi, Lidl, Rossmann & dm: Hier können Sie jetzt Corona-Schnelltests kaufen

Nach Aldi und Lidl ziehen Drogerien wie Rossmann und dm nach: Sie alle bieten schon jetzt oder demnächst Schnelltests an, die zu Hause angewendet werden. Wo genau können Kunden sie erwerben? Dass das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die ersten ... mehr

Corona-Schnelltests: Wie sicher sind die Ergebnisse?

Inzwischen muss man nicht mehr unbedingt ins Testzentrum: Wer auf Nummer sicher gehen will, kann auch daheim einen Corona-Test machen. Doch wie aussagekräftig sind solche Tests? Schnelltests von geschultem Personal, Selbsttests aus dem Einzelhandel: Von Beginn ... mehr

EU prüft russischen Corona-Impfstoff Sputnik V

Wird bald der nächste Impfstoff in der EU zugelassen? Die Arzneimittelbehörde EMA überprüft dafür das russische Mittel Sputnik V – im Schnellverfahren.  Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) eröffnet ein schnelles Prüfverfahren für den russischen Corona-Impfstoff ... mehr

Corona-Selbsttests: Hier können Sie die Schnelltests kaufen

Drei Corona-Schnelltests sind inzwischen für den Hausgebrauch zugelassen – doch zunächst war unklar, wo sie überhaupt verkauft werden. Jetzt gibt es erste Online-Angebote.  Diese Neuerung sorgte in der vergangenen Woche für Wirbel: Drei Antigen-Schnelltests haben ... mehr

Maskenpflicht: Diese außergewöhnlichen Masken sind erlaubt

In ganz Deutschland gilt vielerorts die Pflicht zum Tragen medizinischer Masken. Was aber ist, wenn Sie keine herkömmliche FFP2- oder OP-Maske haben? Und welche anderen Masken sind doch noch erlaubt? Wir tragen sie im Supermarkt ... mehr

Corona-Impfungen: Interview mit Mediziner Holger Röblitz

Mittlerweile werden in Deutschland bereits seit rund anderthalb Monaten Menschen gegen das Coronavirus geimpft. Ein großes Problem sind allerdings weiterhin fehlende Impfstoffe – das berichtet auch Impfarzt Holger Röblitz im Interview mit t-online ... mehr

Corona-Schnelltest: Kann sich bald jeder selbst testen? Hoffnung und Zweifel

Vielerorts in Deutschland kann man sich per Schnelltest auf Corona testen lassen. Noch muss geschultes Personal die Probe nehmen. Das könnte sich künftig ändern – mithilfe einer vereinfachten Anwendung. Endlich wieder die Mutter im Heim besuchen. Nach Monaten ... mehr

Viele Corona-Schnelltests noch nicht unabhängig geprüft

Im Herbst galten sie als kleiner Hoffnungsschimmer: die Corona-Schnelltests. Ihr Ergebnis zeigt rasch und einfach an, ob man mit dem Coronavirus infiziert ist. Doch hunderte Anbieter solcher Tests warten bisher auf ihre Zulassung. Ein großer Teil der in Deutschland ... mehr

Interview Epidemiologin zum Biontech-Corona-Impfstoff

Mittlerweile werden die ersten Menschen bereits gegen das Coronavirus geimpft. Doch es treten auch Nebenwirkungen auf. Wie sicher ist der Biontech-Impfstoff und kann er die Pandemie stoppen? Allergische Reaktionen auf den Biontech-Impfstoff in anderen ... mehr

Heilende Wirkung auf Stimmung und Depression: Wie gesund sind Gewürze?

Sie sind gut für die Verdauung. Sie verbessern die Stimmung. Sie stoppen Depressionen. Und manchmal den Krebs. Glaubt man diesen einschlägigen Heilsversprechen, im Internet und anderswo, dann ist das Gewürzregal eine kleine Apotheke. Vielen Gewürzen und Kräutern werden ... mehr

Corona-Krise — Apotheker warnen: Lieferengpässe bei Arzneimitteln

Blutdrucksenker, Schmerzmittel, aber auch Medikamente gegen Depressionen: Diese und andere Wirkstoffe sind von Lieferengpässen betroffen. Das teilt die Apothekervereinigung ABDA mit.  Apotheker warnen vor Lieferengpässen bei rezeptpflichtigen Arzneien in Deutschland ... mehr

Absprachen zu Schlafmedikament: Pharmafirmen müssen Millionenstrafe zahlen

Die Pharmaunternehmen Teva und Cephalon haben sich jahrelang illegal zu einem Medikament gegen Schlafstörungen abgesprochen. Das hat nun Konsequenzen. Die Pharmafirmen Teva und Cephalon sollen 60,5 Millionen Euro Strafe zahlen, weil sie mit Absprachen eine Arznei gegen ... mehr

Maskenpflicht: Wann können Sie davon befreit werden?

Seit Ende April gilt in allen Bundesländern in Deutschland eine Maskenpflicht zum Schutz vor dem Coronavirus. Einige Menschen fragen sich aber immer noch, ob und warum sie eine Gesichtsmaske tragen müssen. Und auch, wer keine tragen muss. Die Mund-Nase-Bedeckung ... mehr

Coronavirus: So atmet man richtig durch die Alltagsmaske aus Stoff

Das Tragen einer Schutzmaske ist aktuell Pflicht. Unter der Bedeckung fällt manchem jedoch das Atmen schwer. Ein Experte sagt: Das könnte Kopfsache sein. Wer eine Alltagsmaske trägt, sollte nicht stark einatmen und ausatmen. "Das kann zu Hyperventilation führen", warnt ... mehr

Krankschreibung per Videosprechstunde soll möglich sein – das ist geplant

Schon im Sommer konnten Patienten aufgrund der Corona-Pandemie per Video krankgeschrieben werden. Dieses Angebot soll nun allgemein gelten. Auch weitere digitale Gesundheitsleistungen sind geplant. Patientinnen und Patienten sollen laut einem Bericht der Zeitungen ... mehr

Behandlungskosten: Muss die Kasse rückwirkend Medikamente bei falscher Diagnose bezahlen?

Die Übernahme von Behandlungskosten sorgt immer wieder für Streit zwischen Patienten und Krankenkassen. Ein besonderer Fall entsteht, wenn Ärzte eine falsche Diagnose stellen. Wer muss dann zahlen? Nur wenn Medikamente für eine Erkrankung zugelassen ... mehr

Medikamente: Das ändert sich ab 1. November bei Rezepten vom Arzt

Wie viele Tabletten soll ich nehmen – und wann? Das sagen einem der Arzt und im Zweifel auch noch mal der Apotheker. Eine neue Regel soll helfen, dass es zu keinen Missverständnissen kommt. Um Dosierungsfehler von Medikamenten noch umfassender zu vermeiden ... mehr

Laut WHO wenig Nutzen: US-Arzneimittelbehörde lässt Remdesivir gegen Covid-19 zu

Washington (dpa) - Die US-Arzneimittelbehörde hat das Medikament Remdesivir zur Behandlung von Covid-19-Erkankungen zugelassen. Das geht aus einer Mitteilung hervor. Bislang hatte das Mittel des US-Herstellers Gilead Sciences dort eine Notfallzulassung. In Europa ... mehr

Ärzte können erstmals Gesundheits-Apps verschreiben – hohe Kosten?

Apps statt Pillen auf Rezept: In Deutschland können jetzt auch Smartphone-Anwendungen anstelle von Medikamenten verschrieben werden. Das soll unter anderem bei Tinnitus und Angststörungen helfen.  Als zusätzliches Angebot für Patienten gehen jetzt schrittweise ... mehr

Checkliste Reiseapotheke: Diese Medikamente gehören hinein

Ohne eine gut bestückte Reisepotheke kann es im Urlaub unangenehm werden. Warum Sie sich nicht auf eine ausreichende Medikamentenversorgung am Reiseziel verlassen sollten. Eine Erkältung, ein verdorbener Magen oder juckende Mückenstiche – gesundheitliche Beschwerden ... mehr

Coronavirus: So sollte Ihre Reiseapotheke jetzt aussehen

Mit einigen Einschränkungen sind viele Urlaubsreisen wieder möglich. Doch auch dabei gilt: Man sollte sich und andere schützen. Woran muss man beim Bestücken der Reiseapotheke denken? Urlaub ist mittlerweile zumindest innerhalb Europas wieder weitgehend möglich: Hotels ... mehr

Konkurrenz durch Amazon? - Online-Apotheken: DocMorris-Mutter kampfbereit

Frauenfeld (dpa) - Die größte europäische Versandapotheke DocMorris und ihre Schweizer Mutter Zur Rose sehen sich für einen möglichen Einstieg von Amazon in den Medikamentenmarkt gut gewappnet. "Wir geben Gas, wir bauen unseren eigenen Online-Gesundheitsmarktplatz ... mehr

Medikamente: Warum sie nicht ins Badezimmer gehören

Medikamente sind empfindlich – die richtige Aufbewahrung ist darum sehr wichtig. Bei welchen Anzeichen Sie Arzneimittel nicht mehr verwenden sollten und wie Sie sie richtig entsorgen. Wo bewahren Sie Ihre Medikamente auf? In irgendeiner Schublade im Bad, in einem ... mehr

Johanniskraut bei Depressionen: Was Sie bei der Einnahme und Dosierung beachten sollten

Wer unter leichten bis mittelschweren Depressionen oder depressiven Verstimmungen leidet, für den gibt es ein erprobtes pflanzliches Mittel: das Johanniskraut. Was bei der Einnahme zu beachten ist und wie das natürliche Antidepressivum wirkt. Symptome: Woran erkennt ... mehr

Coronavirus: Welche Atemschutzmasken nützen – und welche nicht

Um in Deutschland die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen, gilt zurzeit in allen Bundesländern eine Maskenpflicht in Teilen des öffentlichen Raums. Doch was bringt ein handelsüblicher Mund-Nasen-Schutz überhaupt? Die Sorge um eine Ausbreitung ... mehr

Haben Augentropfen ein Verfallsdatum?

Jucken wegen Heuschnupfen, trockene Augen von der Bildschirmarbeit, eine schwere Krankheit: Augentropfen haben verschiedenste Anwendungsgebiete – und auch ein Verfallsdatum? Augentropfen gibt es mit und ohne Konservierungsmittel. Selbst mit dem Mittel sind die Arzneien ... mehr

Corona-Krise: Droht ein neuer Medikamenten-Engpass?

Viele wichtige Wirkstoffe und Medikamente werden inzwischen in China und Indien produziert. Doch die Corona-Krise zeigt: Die Abhängigkeit von günstigen Herstellern in Asien hat ihren Preis. Wie sähe es bei einer zweiten Welle aus?  Knapp, knapper, gefährlicher Mangel ... mehr

Medikamente schlucken: So klappt es mit Tabletten und Kapseln

Berlin (dpa/tmn) - Mund auf, Tablette rein und mit einem Schluck Wasser einfach runterspülen. Es könnte so einfach sein - doch schon bei dem Gedanken an große Medikamente stellt sich bei vielen Menschen eine Art Schlucksperre ein. Welche Tricks helfen bei der Einnahme ... mehr

Hilft Zimt gegen einen zu hohen Cholesterinspiegel?

Zimt wirkt positiv auf die Bluttfette und kann so den Cholesterinspiegel senken, fanden Forscher heraus. Das Gewürz ist aber umstritten – zu viel davon kann der Gesundheit schaden. Einer Studie zufolge soll Zimt entscheidend dazu beitragen, den Cholesterinspiegel ... mehr

Rückruf: Hexal ruft Schilddrüsenmedikament zurück

Viele Menschen müssen Medikamente für ihre Schilddrüse nehmen. Ein solches Arzneimittel wird jetzt von Hexal zurückgerufen. Es droht eine falsche Dosierung.  Weil die Verpackungen falsch beschriftet sein könnten, ruft Hexal ein Arzneimittel für  Schilddrüsen-Patienten ... mehr
 
1


shopping-portal