Thema

Arzneimittel

Schmerzmittel statt Antibiotika? Was bei Blasenentzündung hilft

Schmerzmittel statt Antibiotika? Was bei Blasenentzündung hilft

Früher wurde eine Blasenentzündung fast immer mit Antibiotika behandelt. Heute raten Ärzte, es erst mal mit Ibuprofen zu versuchen. Vor allem Frauen, die ständig damit zu kämpfen haben, sollten noch ein paar andere Dinge beachten. Es brennt, es schmerzt – jeder ... mehr
Medikamente sind in Deutschland besonders teuer

Medikamente sind in Deutschland besonders teuer

Medikamente sind teuer. Klar. Für ihre Entwicklung werden viele Forschungsgelder investiert. Aber in Deutschland kosten die gleichen Arzneimittel meist weit mehr als bei den europäischen Nachbarn. Ein Ende der Preissteigerung ist nicht in Sicht. Warum? Deutschland ... mehr
Wechseljahresbeschwerden: Nur wenige pflanzliche Mittel helfen

Wechseljahresbeschwerden: Nur wenige pflanzliche Mittel helfen

"Öko-Test" hat 25 rezeptfreie Mittel gegen Wechseljahresbeschwerden getestet. Nur ein Arzneimittel kam "gut" dabei weg. Der weibliche Körper verändert sich mit dem Alter. Die körperlichen Umstellungen in den Wechseljahren gehen für viele Frauen mit Hitze ... mehr
Ausgaben für Medikamente klettern weiter

Ausgaben für Medikamente klettern weiter

Die Ausgaben für Arzneimittel wachsen immer mehr. Im vergangenen Jahr verordneten die niedergelassenen Ärzte in Schleswig-Holstein für die rund 2,4 Millionen gesetzlich Versicherten Medikamente im Wert von fast 1,3 Milliarden Euro. Das waren über 47 Millionen ... mehr
Weniger Arztrezepte und höhere Medikamenten-Ausgaben

Weniger Arztrezepte und höhere Medikamenten-Ausgaben

Die Pro-Kopf-Ausgaben für Medikamente der gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr in Thüringen deutlich über dem Bundesniveau gelegen. Rein statistisch erhielt 2017 jeder gesetzlich Krankenversicherte rezeptpflichtige Medikamente im Wert von knapp ... mehr

Miracle Mineral Supplement: Darum ist das MMS-Mittel so gefährlich

Miracle Mineral Supplement, kurz MMS, soll schwere Krankheiten heilen – in Wahrheit kann das Bleichmittel selbst krank machen. Was MMS genau ist und warum Gesundheitsbehörden eindringlich vor dem Mittel warnen. Was ist Miracle Mineral Supplement ... mehr

Homöopathie: Einsatz, Wirkung und ihre Grenzen

Die Homöopathie gehört zu den alternativen Therapieverfahren. Homöopathische Mittel, die unter anderem auf pflanzlichen Ausgangsstoffen basieren, setzen laut der Lehre den Impuls für die körpereigene Heilung. Wie Homöopathie wirken kann und wo ihre Grenzen liegen ... mehr

Bayer hat wieder Lieferprobleme bei Flüssig-Aspirin

Der Pharmakonzern Bayer hat erneut Probleme bei der Auslieferung von flüssigem Aspirin etwa für Herzinfarkt-Patienten. "Wir sind eingeschränkt lieferfähig", bestätigte eine Unternehmenssprecherin am Samstag einen entsprechenden "Spiegel"-Bericht. Derzeit liefere ... mehr

Verkauf homöopathischer Mittel sinkt

Seit Jahren wird leidenschaftlich debattiert über Sinn und Unsinn der Homöopathie. Wissenschaftlich fundierte Belege für die Wirksamkeit fehlen, betonen Experten immer wieder. Nun scheint es mit den Verkaufszahlen der Präparate abwärts zu gehen. Noch vor wenigen Jahren ... mehr

Blasenentzündung: Cranberrys sind wirkungslos

Egal ob als Saft, Kapseln oder Tabletten: Cranberrys gelten als natürliches Heilmittel bei einer Blasenentzündung. Allerdings wird die Wirkung der roten Beeren offenbar überschätzt. Auch bei anderen Präparaten mit pflanzlichen Inhaltsstoffen wurde die vermeintliche ... mehr

Stiftung Warentest: Rezeptfreie Medikamente – oft sinnlos, manchmal schädlich

Die Apotheken sind voll mit rezeptfreien Arzneimitteln. Vor allem während der Erkältungssaison verkaufen sie sich hervorragend. Darunter sind auch Präparate, die nach heutigen Vorgaben keine Zulassung erhalten würden. Die Stiftung Warentest hat sich 35 beliebte ... mehr

Arzneimittelausgaben für Krankenkassen erneut gestiegen

Die gesetzlichen Krankenkassen  in Thüringen verzeichnen einen neuerlichen Anstieg bei den Ausgaben für Medikamente auf Rezept. Sie stiegen im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2016 um rund 4,6 Prozent, wie die Krankenkasse Barmer unter Berufung auf vorläufige Daten ... mehr

Facebook macht Scharlatan-Gruppen dicht

Es war die Heimat von Menschen, die Schulmedizin weniger vertrauen als einem selbsternannten Bischof: Facebook löscht aktuell Gruppen, die etwa Desinfektionsmittel als Heilmittel für Kinder empfehlen. Geschockt reagierten manche der mehr als 34.000 Mitglieder ... mehr

Ritalin bei ADHS: Wundermittel oder "Kokain" für Kinder?

Bei immer mehr Kindern und Jugendlichen in Deutschland wurde in den letzten Jahren eine Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung ( ADHS) diagnostiziert. Behandelt werden die Betroffenen in der Regel mit Arzneimitteln aus dem Bereich der Stimulanzien ... mehr

"Öko-Test": So schneiden Johanniskrautpräparate im Test ab

Die Zeitschrift "Öko- Test" hat in ihrer aktuellen Ausgabe Johanniskrautpräparate genauer unter die Lupe genommen. Doch nur rund die Hälfte der Präparate im Test ist empfehlenswert. Bei leichten depressiven Verstimmungen greift manch einer zu Extrakten ... mehr

Mit Erkältung Auto fahren – wie gefährlich ist das?

Erkältung und Fahrtüchtigkeit passen nicht zusammen. Viele Medikamente enthalten Wirkstoffe, die sich negativ auf das Reaktionsvermögen auswirken. Nicht nur bei Hustenstillern und Kombipräparaten ist Vorsicht geboten. Wann Sie erkältet besser die Finger vom Steuer ... mehr

Arzneimittel: Jeder zweite Arzt verordnet Placebos

Hauptsache, man glaubt, dass es hilft – das sagt der Volksmund über Arzneimittel. Könnte man Patienten also auch Zucker verabreichen, wenn sie nur an die Wirkung glauben? Tatsächlich gibt mehr als jeder zweite Arzt seinen Patienten bisweilen Placebos ... mehr

Ministerium: Narkoseprobleme an Klinik hinreichend geklärt

Zwei Wochen nach Berichten über Narkoseprobleme an der Magdeburger Uniklinik sind die nachträglichen Untersuchungen abgeschlossen. Es sei kein Fehlverhalten erkennbar, teilte das Wissenschaftsministerium am Dienstag in Magdeburg mit. Die Sachlage sei hinreichend ... mehr

Kann Homöopathie bei Arthrose helfen?

Viele Menschen sind von Arthrose betroffen. Eine homöopathische Behandlung soll nach Meinung von Homöopathen arthrosebedingte Schmerzen lindern. Umfangreiche wissenschaftliche Studien zeigen, dass eine Wirkung von Homöopathika (Globuli etc.) ausschließlich auf einem ... mehr

Kritik am Kostenschub bei Krebsmedikamenten

Sie sollen das Leiden von Todkranken verringern – doch oft haben sie starke Nebenwirkungen und sind extrem teuer: neue Medikamente gegen Krebs. Führende Akteure im Gesundheitswesen dringen auf schärfere Regeln. Angesichts explodierender Kosten sollen ... mehr

Krebsmedikamente sollen strenger überprüft werden

Berlin (dpa) - Neue Krebsmedikamente sollen nach dem Willen des führenden Gremiums im Gesundheitswesen künftig schärfer überprüft werden. Die Mittel brächten den Patienten oft nur einige Monate mehr Lebenszeit, hätten aber oft starke Nebenwirkungen und seien extrem ... mehr

Eine der modernsten Krankenhausapotheken bundesweit

Auf dem Campus Lübeck des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) ist am Donnerstag die umgebaute und erweiterte Krankenhausapotheke übergeben worden. Für rund sechs Millionen Euro sind ein Anbau mit Reinraumlaboren der höchsten Kategorie sowie ... mehr

Ministerium prüft Narkose-Probleme an Uniklinikum

Mit den Problemen bei Vollnarkose mit dem Mittel Propofol an der Universitätsklinik Magdeburg beschäftigt sich jetzt auch das sachsen-anhaltische Wissenschaftsministerium. Es habe nach den Medienberichten eine umfassende Prüfung veranlasst, um den Sachverhalt ... mehr

Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg

An der Uniklinik Magdeburg hat es mehrere Probleme bei der Vollnarkose mit dem Mittel Propofol gegeben. "Anästhesisten haben im April 2016 mehrfach gemerkt, dass die Narkose nicht so tief ist, wie bei der Dosierung gedacht", sagte der Ärztliche Leiter des Klinikums ... mehr

Arzneimittel: Auch rezeptfreie Medikamente bergen Gefahren

Bei Halsschmerzen, Schnupfen oder leichten Magen-Darm-Problemen gehen die meisten Menschen nicht zum Arzt, sondern behandeln sich selbst. Oft mit rezeptfreien Medikamenten. Doch nicht immer ist die Behandlung mit diesen Präparaten harmlos. Werden die Arzneimittel falsch ... mehr

Patienten sollen Nebenwirkungen verstärkt melden

Medikamente sollen gesund machen. Viele Patienten wollen daher gar nicht so genau wissen, welche Nebenwirkungen die Mittel haben können – bis sie dann auftreten. Effekte, die in der Packungsbeilage nicht aufgeführt sind, sollten von Patienten verstärkt gemeldet werden ... mehr

Mehr zum Thema Arzneimittel im Web suchen

EU entscheidet über Umzug von Behörden

Wenn Großbritannien die EU verlässt, müssen auch zwei EU-Behörden aus London wegziehen. Die EU-Staaten entscheiden voraussichtlich heute Nachmittag in Brüssel über die neuen Standorte der Arzneimittelagentur EMA und der Bankenaufsichtsbehörde EBA. Bonn hatte ... mehr

Bierfass im Zug als Schmuggelversteck

Eine 49-Jährige hat versucht, mehr als zwei Kilogramm Arzneimittel in einem 5-Liter-Bierfass zu schmuggeln. Das präparierte Bierfass hatte sie am Sonntag im Zug von Hamburg nach Kopenhagen bei sich, wie das Hauptzollamt Kiel am Donnerstag mitteilte. Bei einer Kontrolle ... mehr

Prozesse - Bottroper Apotheken-Skandal: Betroffene hoffen auf Antworten

Essen (dpa) - Er soll mit gepanschten Medikamente Millionen erbeutet haben - ohne Rücksicht auf das Leben seiner Patienten: In einem der spektakulärsten Medizin-Skandale der vergangenen Jahre steht ein Apotheker in Essen vor Gericht, weil er massenhaft Krebsmedikamente ... mehr

Prozessbeginn: Apotheker soll Krebsmedikamente gepanscht haben

Jahrelang soll ein Apotheker aus Bottrop teure Krebsmedikamente aus Profitgier zu gering dosiert haben. Tausende Patienten in sechs Bundesländern sind betroffen. Nun hat der Prozess vor dem Landgericht Essen begonnen.  Nicht nur unter großem Medienandrang begann ... mehr

Prozess um gepanschte Krebsmedikamente beginnt

Bottrop (dpa) - Ein Apotheker aus Bottrop in Nordrhein-Westfalen soll sich durch gepanschte Krebsmedikamente Millionen erschlichen haben. Von heute an muss er sich vor dem Landgericht Essen verantworten. Der Mann soll die teuren Medikamente zu gering dosiert haben ... mehr

Patientenschützer wollen mehr Kontrolle bei Spezialapotheken

Essen (dpa) - Die Stiftung Patientenschutz hat von Bund und Ländern schärfere Gesetze zur Kontrolle von Schwerpunktapotheken für Krebsmedikamente gefordert. Deutschlandweit gebe es 300 dieser Apotheken, erklärte Stiftungsvorstand Eugen Brysch vor dem heute in Essen ... mehr

Prozesse: Apotheker soll Krebsmedikamente gepanscht haben

Bottrop/Essen (dpa) - Knapp 62 000 Mal soll ein Apotheker Krebsmedikamente gepanscht und so allein die gesetzlichen Krankenkassen um 56 Millionen Euro betrogen haben. Die Leidtragenden: Mehr 1000 Krebspatienten, die der Anklage zufolge Medikamente mit viel zu wenig ... mehr

Rund 2,5 Millionen Euro mit gefälschten Rezepten: Anklage

Die Berliner Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen eine mutmaßliche Bande erhoben, die mit Hilfe von gefälschten Rezepten einen Medikamenten-Handel betrieben haben soll. Die vier Hauptbeschuldigten sollen seit Anfang 2013 Rezepte für teure und verschreibungspflichtige ... mehr

Medikamentensucht: Viele sind abhängig, ohne es zu wissen

Ob Schmerztabletten, Schlafmittel oder Nasentropfen: Schätzungsweise bis zu 1,9 Millionen Menschen in Deutschland gelten als medikamentenabhängig. Oft geraten sie in einen Teufelskreis, den sie nur schwer wieder durchbrechen können. Hier erfahren Sie, wie Sie die Sucht ... mehr

Versandapotheken im Test: Viele sind "mangelhaft"

Sowohl rezeptfreie als auch Medikamente auf Rezept können Patienten heute bequem im Internet oder per Telefon bestellen. Dabei werden sie allerdings nicht immer so beraten wie vorgesehen, hat die Stiftung Warentest herausgefunden. Medikamente ... mehr

Wenn die Selbstmedikation gefährlich wird

Menschen therapieren sich zunehmend selbst. Fehlanwendungen können aber den Erfolg erheblich beeinträchtigen. Experten sehen die Eigenbehandlung von Beschwerden mit gemischten Gefühlen. Im heranrückenden Herbst mit seinem nasskalten Wetter werden Millionen Deutsche ... mehr

Cortison-Nebenwirkungen: Wie gefährlich ist das Arzneimittel?

Segen und Fluch – Patienten wissen oftmals nicht, was sie von einer Behandlung mit Cortison halten sollen. Viele denken an die starken Nebenwirkungen wie Glashaut, Schlafstörungen, Übergewicht oder Diabetes. Dem gegenüber stehen Behandlungserfolge, die durch Cortison ... mehr

Gesundheit: Ausgabenschub bei Arzneimittel

Berlin (dpa) - Die Beitragszahler müssen trotz immer neuer Spargesetze für Arzneimittel tiefer in die Tasche greifen. Schuld sind laut AOK Gesetzeslücken. Patienten könnten zudem gefährdet sein, denn immer mehr Mittel kämen per Schnellzulassung auf den Markt ... mehr

Neue Arzneien ohne Zusatznutzen: Ärzte in MV zurückhaltend

Schwerin (dpa/mv) - 32 neue Medikamente hat die Techniker Krankenkasse (TK) untersuchen lassen - und keine echte Innovation darunter gefunden. Wie aus dem Innovationsreport 2017 der TK hervorgeht, sind 32 Präparate, die 2014 auf den Markt kamen, in drei Kategorien ... mehr

Sind Medikamente von Online-Apotheken aus dem Ausland bedenklich?

Arzneimittel kaufen die Bundesbürger am liebsten in der Apotheke. Doch ausländische Versandhändler versuchen, den Markt mit Rabatten im Netz aufzurollen. Wollen die Deutschen das überhaupt? Ein Mittel gegen Grippe, eine Salbe gegen Zerrungen, vom Arzt verordnete ... mehr

Paracetamol, Ibuprofen und Co.: Schmerzmittel sind oft ohne Nutzen

Schmerzmittel sind ein fester Bestandteil in deutschen Badezimmern. Bei Kopfschmerzen, Rückenbeschwerden oder Erkältungssymptomen scheinen die kleinen Helfer oft die letzte Lösung zu sein. Doch häufig ist der gewählte Wirkstoff nutzlos ... mehr

Medikamente: Wechselwirkung mit Lebensmitteln

Kaffee, Milchprodukte und Grapefruitsaft: Wer Medikamente nimmt, sollte von diesen eigentlich unbedenklichen Lebensmitteln in einigen Fällen die Finger lassen. Vielen ist nicht bewusst, dass sie durch ihre Ernährung gefährliche Wechselwirkungen mit bestimmten ... mehr

120 Jahre Aspirin: Karriere des Schmerzmittels

Es ist eines der populärsten Arzneimittel überhaupt: Aspirin hat wie kaum ein anderes Medikament Medizingeschichte geschrieben. Die Karriere des Schmerzmittels begann vor nunmehr 120 Jahren ganz unspektakulär mit der chemischen Formel ... mehr

Ärztepräsident: Nach Cannabis-Freigabe im Stich gelassen

Dresden (dps/sn) - Der Präsident der Sächsischen Landesärztekammer, Erik Bodendieck, hat der Politik vorgeworfen, die Ärzteschaft nach der Freigabe von Cannabis als Medizin im Stich gelassen zu haben. Es gebe keinerlei Regelungen zu den Diagnosen und Indikationen ... mehr

Gesundheit - Linke: Nicht alle Cannabis-Patienten bekommen ihre Medizin

Berlin (dpa) - Die Versorgung schwer kranker Patienten mit Cannabis als Medizin kommt nach Einschätzung der Linken auch vier Monate nach Inkrafttreten des Gesetzes nicht in Gang. Der stellvertretende Linken-Fraktionsvorsitzende Frank Tempel sagte der Deutschen ... mehr

Immobilien: So entfernt man einen Mückenfleck gründlich von der Wand

Frankfurt/Main/Köln (dpa/tmn) - Man weiß es und tut es trotzdem: Stechmücken nerven manchmal so sehr, dass man sie an der Wand erschlägt. Zurück bleiben schmierige Flecken. Was tun? Schnell reagieren, rät Bernd Glassl vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel ... mehr

BGH verhandelt über vorläufige Zwangslizenz für HIV-Medikament

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof verhandelt heute darüber, ob ein HIV-Medikament vorläufig weiter auf dem deutschen Markt vertrieben werden darf. Es geht dabei um das Mittel Isentress mit dem Wirkstoff Raltegravir. Es heilt infizierte Menschen zwar nicht ... mehr

Ausgabenschub bei Krebsmedikamenten

Berlin (dpa) - Die Medikamente für die knapp eine halbe Million Menschen, die in Deutschland jährlich an Krebs erkranken, werden immer teurer. Deutschland ist dabei international Spitzenreiter, wie aus einem in Berlin vorgestellten Arzneimittelreport der Krankenkasse ... mehr

Cannabis-Gesetz hat Patienten-Situation nicht verbessert

Das Gesetz zur Verordnung von Cannabis-Präparaten für schwer kranke Patienten stößt bei Betroffenen und Experten auf Kritik. Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin, Franjo Grotenhermen, sagte, das im März in Kraft getretene Gesetz habe für viele ... mehr

Hanf: Viel mehr als nur eine Droge

Hanf, lateinisch Cannabis, gilt als eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt. Durch ein Verbot in den 1920er Jahren sind seine positiven Eigenschaften als Nutzpflanze weitgehend in Vergessenheit geraten. Lesen Sie, welchen Nutzen die Pflanze als Lebensmittel ... mehr

Gibt es in Zukunft Medikamente aus dem Automaten?

Medikamente aus dem Automaten sind bequem – aber sind sie auch legal? Nein, sagt der Landesapothekerverband in Stuttgart und beantragt eine einstweilige Verfügung. Das Landgericht schließt sich der Kritik an. Im Rechtsstreit um einen Apothekenautomaten ... mehr

Baldrian-Tabletten: Wichtige Hinweise zur Einnahme

Baldrian-Tabletten sollen genauso wie Tees aus der Heilpflanze bei Schlafstörungen für eine ruhige Nacht sorgen. Bei der Einnahme sollten Sie unbedingt Neben- und Wechselwirkungen beachten. Außerdem wirkt Baldrian nicht sofort. Wann Baldrian-Tabletten helfen ... mehr

Gefälschtes Medikament wird in Apotheken verkauft

In Apotheken in Nordrhein-Westfalen ist ein gefälschtes Medikament aufgetaucht: "Harvoni 90 mg / 400 mg Filmtabletten". Betroffen sind vor allem Hepatitis-C-Patienten.  Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte warnt vor einer Fälschung des Arzneimittels ... mehr

Homöopathie und seine Wirkung: mehr als ein Placebo-Effekt?

Der Tod eines Siebenjährigen, dessen Eltern den Einsatz lebensrettender Antibiotika verweigert haben sollen, erschütterte im Sommer dieses Jahres Italien. Der Junge aus Cagli war an einer beidseitigen Mittelohrentzündung erkrankt und lediglich ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018