Sie sind hier: Home > Themen >

Arzneimittel

Thema

Arzneimittel

Experten informieren: Schmerzmittel vor Sport können Körper dauerhaft schädigen

Experten informieren: Schmerzmittel vor Sport können Körper dauerhaft schädigen

Köln(dpa/tmn) - Beim Training und vor Wettbewerben nehmen Sportler oft Schmerzmittel. Wer das macht, muss ernste gesundheitliche Folgen befürchten, wie Prof. Ingo Froböse in der Zeitschrift "Good Health" (Ausgabe 7/2019) erklärt. Er leitet das Zentrum für Gesundheit ... mehr
Fitnessexperte rät: Auf Schmerzmittel vor dem Sport unbedingt verzichten

Fitnessexperte rät: Auf Schmerzmittel vor dem Sport unbedingt verzichten

Köln (dpa/tmn) - Beim Training und vor einem Wettbewerb greifen manche Sportler zu Schmerzmitteln. Wer das regelmäßig macht, muss jedoch ernste gesundheitliche Folgen befürchten, wie Prof. Ingo Froböse in der Zeitschrift "Good Health" (Ausgabe 7/2019) erklärt. Er leitet ... mehr
Daran erkennen Sie verdorbene Medikamente

Daran erkennen Sie verdorbene Medikamente

Hitze und Sonne können Medikamenten schnell zusetzen. Im schlimmsten Fall werden sie unbrauchbar. Farbe und Geruch geben erste Anzeichen, ob die Arznei noch für die Anwendung taugt. Im Sommer gilt es, besonders auf die richtige Lagerung von Medikamenten zu achten ... mehr

"Öko-Test": Besser Augentropfen ohne Konservierungsmittel nehmen

Stuttgart (dpa/tmn) - Bei allergischen oder nicht-infektiösen Bindehautentzündungen können Augentropfen helfen. Dabei sollten Betroffene möglichst zu Präparaten ohne Konservierungsmittel greifen. In 7 von 14 im Labor geprüften Mitteln fanden sich bedenkliche ... mehr
Sommerhitze: Insulin im Kühlschrank lagern

Sommerhitze: Insulin im Kühlschrank lagern

Medikamente und Hitze vertragen sich nicht: Herrschen in der Wohnung längere Zeit Temperaturen von mehr als 25 Grad, sollten Diabetiker ihr Insulin im Kühlschrank lagern. Optimal sei eine Temperatur zwischen zwei und acht Grad, empfiehlt der "Diabetes-Ratgeber" (Ausgabe ... mehr

Polypharmazie: Wie Sie den Durchblick im Medikamenten-Chaos behalten

Bremen (dpa/tmn) - Nimmt ein Patient dauerhaft mehrere Medikamente gleichzeitig, kann er nicht nur den Überblick verlieren. Bei der sogenannten Polypharmazie lauern auch einige Gefahren. "Wer Kopfschmerzen und verschiedene Behandler hat wie etwa den Neurologen ... mehr

Tabletten, Zäpfchen und Cremes: Verdorbene Medikamente einfach erkennen

Im Sommer können Hitze und Sonne Medikamenten schnell zusetzen oder sie gar unbrauchbar machen. Es gibt einige Merkmale, an denen Sie verdorbene Produkte erkennen. Medikamente und medizinische Produkte sind generell hitzeempfindlich. Bereits Temperaturen ... mehr

Ende der Kostenübernahme? - Homöopathie-Arzneien: Übernahme von Kosten bleibt umstritten

Berlin (dpa) - Bei der umstrittenen Kostenübernahme für homöopathische Arzneien zeichnet sich im politischen Berlin noch keine einheitliche Linie ab. Die Frage, ob den Krankenkassen die Zuzahlung auch künftig erlaubt sein soll, ist selbst ... mehr

BGH bestätigt Freispruch der Ärzte

Der Bundesgerichtshof hat den Freispruch der beiden Mediziner bestätigt und die Revision der Staatsanwaltschaft zurückgewiesen. t-online.de erklärt, welche Bedeutung die Entscheidung hat. Der Bundesgerichtshof ... mehr

Das Rätselheft zur Tablette: Viele Tipps rund um den Beipackzettel

Hamburg/Berlin (dpa/tmn) - "Lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker." Diesen Ratschlag hat man im Leben vermutlich genauso oft gehört wie ignoriert. Denn das Gespräch mit Arzt oder Apotheker mag noch hilfreich sein. Doch der Beipackzettel ... mehr

Stiftung Warentest: Kombi-Medikamente oft teuer und problematisch

Berlin (dpa/tmn) - Ein Medikament gegen alle Symptome: Nach diesem Motto versprechen Kombi-Präparate schnelle und umfassende Linderung, zum Beispiel bei Erkältungen. Nach Einschätzung der Stiftung Warentest lohnt sich der Kauf oftmals aber weder medizinisch ... mehr

"Öko-Test" zu Nagelpilz-Mitteln: Welche Produkte helfen

Lästig und hartnäckig: Wer Nagelpilz hat, muss mit Behandlungszeiten von bis zu zwölf Monaten rechnen. "Öko-Test" fand nun heraus, dass eines der getesteten Mittel aber keine Wirkung hat.  Brüchige und verfärbte Nägel: Das können Symptome von Nagelpilz ... mehr

Blutdrucksenker: Valsartanhaltige Medikamente von Mylan zurückgerufen

Ein weiterer Hersteller hat valsartanhaltige Blutdrucksenker zurückgerufen. Welche Chargen betroffen sind, lesen Sie hier. Valsartan von Mylan Laboratories Limited darf bis auf weiteres nicht zur Herstellung von valsartanhaltigen Medikamenten verwendet werden ... mehr

Tabletten: Medikationsplan bei Einnahme von mehr als drei Medikamenten

Wer jeden Tag mehrere Tabletten einnehmen muss, riskiert durch eine unsachgemäße Einnahme leicht Gesundheitsgefahren. Ab Oktober soll ein Medikationsplan helfen. "Gerade für ältere, chronisch und mehrfach erkrankte Menschen ist das eine große Hilfe", sagte ... mehr

HIV-Medikament in EU zugelassen - "Truvada" soll vor Aids schützen

Eine Pille gegen Aids – klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Tatsächlich hat die EU-Kommission das Prophylaxe-Mittel "Truvada" nun zugelassen. Doch: Die Arznei erreicht nicht jeden. Die Gruppe derer, die es bekommen, ist klein und die Kosten sind hoch. Menschen ... mehr

ARD "Gesundheits-Check" warnt vor Psychopharmaka in Diätpillen

Bei leidigem Übergewicht zu Schlankheitspillen aus dem Internet zu greifen, ist gefährlich. Zu diesem Ergebnis kam eine Untersuchung der ARD-Sendung "Gesundheits-Check". Worauf Sie beim Abnehmen achten sollten. Die Reporterin Caro Matzko vom Bayrische Rundfunk bestellte ... mehr

Arzneimittel: SPD-Experte sieht wohnortnahe Versorgung gefährdet

Karl Lauterbach, Gesundheitsexperte und stellvertretender Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, sieht nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Arzneimittelpreisbindung den Gesetzgeber in der Pflicht. "Wenn wir nicht gegensteuern ... mehr

Depression: So viele Antidepressiva schlucken wir Europäer

Fast jeder zehnte Mensch leidet laut einer Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO an Depressionen. Dass dieses Problem zunehmend Aufmerksamkeit erfährt, belegen auch die deutlich ansteigende Zahl der Verschreibungen von Antidepressiva. In Deutschland wurden ... mehr

So funktioniert das Milliardengeschäft mit Medikamenten

Ob Müdigkeit, Haarausfall oder sexuelle Unlust: Für alle Beschwerden gibt es die passende Medizin. Der Nutzen für den Patienten ist in vielen Fällen zweifelhaft, denn nicht alle Wehwehchen sind behandlungswürdig. Für die  Pharmaindustrie und die Ärzte dagegen rollt ... mehr

Schizophrenie: Fünf verschiedene Ansätze zur Behandlung

Schizophrenie kann individuell sehr unterschiedlich ausfallen – und ebenso persönlich abgestimmt sollte die Behandlung der psychischen Erkrankung sein. Dafür stehen verschiedene Therapieansätze zur Verfügung. Ein kleiner Überblick. 1. Medikamentöse Behandlung ... mehr

Wechselwirken bei Medikamenten oft unterschätzt - das kann gefährlich werden

"Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker." Diesen Rat nehmen viele Patienten nicht ernst. Die Gefahr von Wechselwirkungen bei Arzneimitteln unterschätzen viele offenbar: Laut einer Studie in Bayern ist jeder sechste Kunde betroffen. Bei jedem ... mehr

Kopfschmerzen: Wie oft darf ich Schmerzmittel nehmen?

Der Kopf brummt oder es zwickt im Kreuz: Viele greifen jetzt zur Schmerztablette - schließlich muss man ja funktionieren. Das muss nicht falsch sein, doch wer sich zu oft am Medikamentenschrank bedient, muss mit Nebenwirkungen oder sogar Gesundheitsschäden rechnen ... mehr

Apotheker als Spione der Pharmaindustrie

Deutsche Apotheker sollen der Pharmaindustrie im Kampf gegen günstige Arzneimittel aus dem Ausland helfen: Für eine Studie über sogenannte Parallelimporte sollen die Pharmazeuten laut der "Süddeutschen Zeitung" ganz in James-Bond-Manier Informationen über die besagten ... mehr

Mit Antibiotika nicht in die Sonne legen

Vier von fünf Deutschen nehmen einmal im Jahr ein Antibiotikum ein, oft ohne genau über die Wirkung und die Risiken dieses Medikamentes Bescheid zu wissen. Werden Antibiotika nicht korrekt eingenommen, verpufft ihre Wirkung. Einige Wirkstoffe erhöhen die Gefahr ... mehr

Gefälschte Medikamente in norddeutschen Apotheken

Früher ging es meist nur um Potenzmittel wie Viagra, doch heute wird fast alles illegal importiert und hergestellt: Antibiotika, Schmerzmittel oder Krebsmedikamente. Nach Recherchen des NDR Wirtschafts- und Verbrauchermagazins "Markt" werden illegale Medikamente nicht ... mehr

Aids: Tablette soll Partner vor Aids schützen

Forscher vermelden einen Erfolg im Kampf gegen Aids: Eine Tablette mit modernen Wirkstoffen könnte in Zukunft heterosexuelle Paare vor einer HIV-Ansteckung schützen. Studien in Uganda, Kenia und Botsuana hätten gezeigt, dass sich das Risiko einer Virus ... mehr

Diabetes: Was viele Diabetiker falsch machen

Das Spritzen von Insulin ist ein tägliches Ritual für rund zwei Millionen Diabetes-Kranke in Deutschland. Doch nicht nur Anfänger machen bei der Injektion häufig Fehler, wie das Apothekenmagazin " Diabetes Ratgeber" berichtet. Welche Fehler beim Insulinspritzen ... mehr

Schmerzmittel: Bei Überdosierung droht der Tod

Bei Kopfschmerzen, Muskelkater oder Zahnschmerzen greifen viele häufig zu Schmerzmitteln mit den Wirkstoffen Paracetamol, ASS, Ibuprofen und Diclofenac. Manche schlucken die Mittel sogar täglich als Fitmacher. Warum das tödlich enden kann, erklärt Professor Kay Brune ... mehr

Malve: mehr zur Heilwirkung der Heilpflanze

Die wilde Malve wird heutzutage oftmals nur noch als Unkraut wahrgenommen – eigentlich ein Irrtum, denn die heilenden Eigenschaften der Pflanze sind vielfältig einsetzbar und leisten besonders bei grippalen Infekten wertvolle Hilfe. Pflanze Von der Malve existieren ... mehr

Thymian: Gewürz mit Heilwirkung bei Husten

Das mediterrane Gewürz Thymian gibt nicht nur raffinierten Speisen Würze, sondern ist ein großer Bestandteil der in Deutschland produzierten Arzneimittel. Lernen Sie das Heilmittel besser kennen. Pflanze Thymian (Thymus vulgaris ... mehr

120 Jahre Aspirin: Karriere des Schmerzmittels

Es ist eines der populärsten Arzneimittel überhaupt: Aspirin hat wie kaum ein anderes Medikament Medizingeschichte geschrieben. Die Karriere des Schmerzmittels begann vor nunmehr 120 Jahren ganz unspektakulär mit der chemischen Formel ... mehr

Immobilien: So entfernt man einen Mückenfleck gründlich von der Wand

Frankfurt/Main/Köln (dpa/tmn) - Man weiß es und tut es trotzdem: Stechmücken nerven manchmal so sehr, dass man sie an der Wand erschlägt. Zurück bleiben schmierige Flecken. Was tun? Schnell reagieren, rät Bernd Glassl vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel ... mehr

Tierquälerei: Ein dubioses Heilmittel, die Bärengalle

Trotz eines Verbots werden in Vietnam bis heute Tiere gequält.  In Asien floriert das Geschäft mit Bärengalle – angeblich ein Heilmittel der traditionellen chinesischen Medizin.  In Wahrheit kann diese für Menschen sogar tödlich sein. Eine Zierpflanzen-Plantage ... mehr

Zahl der zuzahlungsbefreiten Medikamente fast halbiert

Die Zahl der rezeptpflichtigen Medikamente, die von der gesetzlichen Zuzahlung befreit sind, hat sich in den vergangenen fünf Jahren fast halbiert. Für Sie als Patient bedeutet das, dass Sie für mehr Medikamente zuzahlen müssen. 2016 zahlten Patienten 2,143 Milliarden ... mehr

Pharmaindustrie: Geschenk bei Nutzennachweis von Medikamenten?

Im Streit über die Preisfestsetzung für Medikamente kommt die schwarz-gelbe Koalition der Pharmaindustrie entgegen. Ein von den Gesundheitspolitikern von Union und FDP am Mittwoch eingebrachter Antrag sieht vor, dass die Unternehmen für ein neues Medikament ... mehr

Report: 90 Prozent aller neuen Medikamente taugen nichts

Hohe Kosten aber kaum Wirkung: Nur zwei von 23 im Jahr 2010 und Anfang 2011 auf den Markt gekommenen Medikamenten mit neuen Wirkstoffen bringen einen nennenswerten Fortschritt für die Behandlung. Dieses ernüchternde Fazit zieht der Innovationsreport 2013 der Techniker ... mehr

Arzneimittelreport 2013: Kinder und Senioren schlucken zu viele Tabletten

Kinder und ältere Menschen bekommen zu viele Arzneimittel mit gefährlichen Auswirkungen und ohne klaren medizinischen Grund. Zu diesem Ergebnis kommt der neue Arzneimittelreport der Krankenkasse Barmer GEK, der in Berlin vorgestellt wurde. Demnach schluckt ein Drittel ... mehr

Lebensmittel sind häufig mit Perchlorat verunreinigt

Obst und Gemüse vom Discounter, Supermarkt und  Wochenmarkt können mit der Chemikalie Perchlorat kontaminiert sein, berichtet der NDR. Perchlorat hemmt die Jod-Aufnahme im Körper und wird deshalb auch als Schilddrüsen-Medikament eingesetzt. 17 Proben ... mehr

Arzneimittel: Weg frei für Milliardeneinsparungen

Gängige Arzneimittel gegen Schmerzen, Herzleiden, Diabetes und andere Krankheiten werden einer neuen Prüfung mit dem Ziel enormer Einsparungen unterzogen. Dazu machte das oberste Gremium des deutschen Gesundheitswesens, der Gemeinsame Bundesausschuss ... mehr

Baldrian-Tabletten: Wichtige Hinweise zur Einnahme

Baldrian-Tabletten sollen genauso wie Tees aus der Heilpflanze bei Schlafstörungen für eine ruhige Nacht sorgen. Bei der Einnahme sollten Sie unbedingt Neben- und Wechselwirkungen beachten. Außerdem wirkt Baldrian nicht sofort. Wann Baldrian-Tabletten helfen ... mehr

Gefälschtes Medikament wird in Apotheken verkauft

In Apotheken in Nordrhein-Westfalen ist ein gefälschtes Medikament aufgetaucht: "Harvoni 90 mg / 400 mg Filmtabletten". Betroffen sind vor allem Hepatitis-C-Patienten.  Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte warnt vor einer Fälschung des Arzneimittels ... mehr

Gesetzesänderungen zum 1. August: Was sich für Verbraucher alles ändert

Teils skurril, teils ein spürbarer Eingriff ins alltägliche Leben: Zum 1. August 2010 treten mehrere Gesetzesänderungen in Kraft. Von Einsparungen bei Arzneimitteln, strengeren Auflagen für die Bonuszahlungen von Banken und Versicherungen bis zur Weitergabe ... mehr

Arzneimittelpreise: Pharmalobby diktiert Gesetzesänderung Nr. 4

Die Pharmakonzerne sahen schon wie die Verlierer des neuen Arzneimittelgesetzes aus - bis ihre Lobby zuschlug. Nun können sie schon wieder einen grandiosen Erfolg feiern. Zu Lasten der Patienten und Beitragszahler. Wenn ein neues Medikament auf den Markt kommt ... mehr

Medikamente: Pflanzliche Arzneimittel können unerwünschte Nebenwirkungen verursachen

Es gibt sie ohne Rezept in Apotheken und im Supermarkt. Pflanzliche Arzneien gelten als ungefährlich. Eine aktuelle Studie warnt jetzt vor möglichen Wechselwirkungen mit Medikamenten. Risiken drohen vor allem beim Stimmungsaufheller Johanniskraut. Wirkstoffe ... mehr

Contergan-Hersteller Grünenthal entschuldigt sich erstmals

Der frühere Contergan-Hersteller Grünenthal hat sich jetzt erstmals bei den Opfern des Arzneimittelskandals entschuldigt. Bei der Einweihung des wohl ersten Denkmals für die weltweit 10.000 Geschädigten sagte Grünenthal-Geschäftsführer Harald Stock in Stolberg ... mehr

Aids-Medikament Stribild in den USA zugelassen

Längst gilt Aids nicht mehr als tödliche Krankheit. Doch HIV-Patienten müssen bislang viele Tabletten schlucken, um die Krankheit in Schach zu halten. Jetzt wurde in den USA ein neues Medikament gegen Aids zugelassen, das nur einmal am Tag eingenommen werden ... mehr

Praxisgebühr-Aus treibt Arzneimittelausgaben in die Höhe

Viele Patienten haben offenbar die Abschaffung der Praxisgebühr abgewartet: Im Januar sind die Arzneimittelausgaben deutlich gestiegen. Vertreter der Krankenkassen warnen vor einer neuen Kostenspirale. Mehr Rezepte eingelöst Die Deutschen haben im Januar deutlich ... mehr

Medikamentensucht: Viele haben Tablettensucht ohne es zu wissen

Schlaftabletten, Bier, Zigaretten: Viele Deutsche könne die Finger nicht von Suchtmitteln lassen. Trotz Präventionsarbeit und Gesetzesverboten bleibt der Konsum von Rauschmitteln hoch, so das "Jahrbuch Sucht 2010" der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen ... mehr

Medikamente: Diese Arzneimittel sollte man nicht kombinieren

Bei Kopfschmerzen oder Fieber greifen viele Deutsche schnell zu bekannten Arzneimitteln, die Wirkstoffe wie Acetylsalicylsäure (ASS) oder Ibuprofen enthalten. Für Menschen, die regelmäßig bestimmte Medikamente einnehmen, kann der Griff zur Kopfschmerztablette ... mehr

Experten fürchten Impfrisiko für Schwangere

# Für Schwangere kann die Schweinegrippe besonders gefährlich werden, das belegen einige Todesfälle. Doch Experten wissen nicht, ob der Impfstoff gegen die Seuche sicher genug für werdende Mütter ist. Es fehlt an Daten - ein Ausweg aus dem Dilemma ist nicht in Sicht ... mehr

Senioren schlucken oft gefährlichen Medikamenten-Mix

Leicht neigt man dazu, Medikamente ohne Rezept ein wenig zu sorglos einzunehmen. Aber Medikament bleibt Medikament. Und in Kombination mit verschreibungspflichtigen Präparaten können sie ein gefährlicher Mix werden. Besonders Senioren kombinieren viel zu leichtsinnig ... mehr

Kindermedizin: Zwei von drei Kindern bekommen Arzneimittel

Kinder bekommen sehr häufig Medikamente, und zwar je jünger desto häufiger: Zwei von drei Jungen und Mädchen wurden in den vergangenen vier Wochen mit Arzneien behandelt. Dies ist ein zentrales Ergebnis einer Infas-Befragung von 3200 Eltern, wie die Bundes- vereinigung ... mehr

Verbrauchertipp: Was taugt Aloe Vera wirklich?

Produkte mit Aloe Vera sind der Renner. Aloe-Vera-Extrakte sind in Cremes und Lotionen enthalten, in Säften und auch in Tees oder Joghurts. 160 Wirkstoffe sind in der Pflanze enthalten wie die Vitamine A, C, D und E und Proteine. Die Wirkstoffe sollen angeblich Wunden ... mehr

Medikamente: Arzneimittelhandel im Drogeriemarkt ist zulässig

Drogeriemärkte dürfen am Versandhandel mit Medikamenten beteiligt werden. Das hat am Donnerstag das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden. Damit siegte die Drogeriekette dm im jahrelangen Rechtsstreit mit der Stadt Düsseldorf. Drogerien - Schlecker startet ... mehr

Ernährung: Lebensmittel können Wirkung von Medikamenten verändern

Haben Sie sich schon mal Gedanken darüber gemacht, wie Sie eine Schmerztablette einnehmen? Sicher, mit Alkohol sollte es nicht sein. Es ist bekannt, dass er die Wirkung von Medikamenten negativ beeinflussen kann. Aber ein Glas frischer Grapefruitsaft, dagegen spricht ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8


shopping-portal