Sie sind hier: Home > Themen >

Asghar Farhadi

Cannes 2016: Ken Loach gewinnt die Goldene Palme

Cannes 2016: Ken Loach gewinnt die Goldene Palme

Der britische Regisseur Ken Loach hat beim diesjährigen Filmfestival von Cannes die Goldene Palme gewonnen. Der 79-Jährige erhielt den begehrten Preis am Sonntagabend überraschend für sein Sozialdrama "I, Daniel Blake". Damit ging die deutsche Regisseurin Maren ... mehr
Filmfestival in Cannes: Familiendrama aus Japan gewinnt Goldene Palme

Filmfestival in Cannes: Familiendrama aus Japan gewinnt Goldene Palme

Für seine Satire "BlacKkKlansman" gewinnt Spike Lee die zweitwichtigste Auszeichnung des Festivals. Der Hauptpreis geht an ein beachtliches Werk über eine Familie am Rande der Gesellschaft. Ein berührendes Familiendrama aus Japan hat die Goldene Palme des Filmfestivals ... mehr
Film: Filmfest Cannes startet mit heftigen Debatten

Film: Filmfest Cannes startet mit heftigen Debatten

Cannes (dpa) - Normalerweise macht ein Filmfest mit seinen glamourösen Premieren, kontroversen Beiträgen und Stars auf dem roten Teppich Schlagzeilen. Das Festival in Cannes sorgte in diesem Jahr aber schon im Vorfeld mit mehreren umstrittenen Entscheidungen ... mehr
Film: Filmfest Cannes startet mit Cruz und Bardem

Film: Filmfest Cannes startet mit Cruz und Bardem

Cannes (dpa) - Beim Filmfest Cannes stehen die Zeichen in diesem Jahr auf Umbruch. Mit der Eröffnung der 71. Ausgabe und der Premiere von "Everybody knows" des iranischen Oscarpreisträgers Asghar Farhadi ist ein Festival gestartet, in dem vieles anders ... mehr
Film - Filmfest Cannes: Großes Treffen an der Croisette

Film - Filmfest Cannes: Großes Treffen an der Croisette

Cannes (dpa) - Mit einer glamourösen Gala und zahlreichen Hollywoodstars ist das 71. Filmfestival Cannes gestartet. Zuerst eröffneten die Regielegende Martin Scorsese ("Taxi Driver") und die diesjährige Jurypräsidentin Cate Blanchett am Dienstagabend das Filmfest ... mehr

Film: Protest und Politik beim Filmfest Cannes

Cannes (dpa) - Der wichtigste Platz im Festivalpalast bleibt leer. Auf der großen Leinwand beim Filmfest Cannes wird "Leto" des Russen Kirill Serebrennikow gezeigt. Doch der Regisseur steht in seiner Heimat unter Hausarrest und durfte nicht nach Südfrankreich ausreisen ... mehr

BBC-Umfrage: Das sind die besten Filme des 21. Jahrhunderts

Geht es nach der Meinung professioneller Kinokritiker, ist "Mulholland Drive" von David Lynch der beste Film des 21. Jahrhunderts. Die BBC befragte 177 Filmkritiker aus 36 Ländern nach ihren Favoriten und erstellte ein Liste mit 100 Filmen ... mehr

Film: Filmfestival Cannes startet mit Woody Allen

Cannes (dpa) - Das Filmfestival Cannes wird an diesem Mittwoch mit dem neuen Werk von Regisseur Woody Allen eröffnet. Der Oscarpreisträger erzählt in "Café Society" vom Hollywood der 1930er Jahre. Zur Premiere am Abend werden auch die Stars des Films, Kristen Stewart ... mehr

Oscars 2017: Hollywood-Gala endet mit Riesenskandal

Die Nacht der Nächte in Los Angeles bot in den letzten Minuten noch einen Fauxpas. Das Favoriten-Musical "La La Land" bekam den Oscar für den besten Film, jedenfalls für ein paar Minuten. Ein falscher Umschlag sorgte für die Panne des Jahrhunderts. Schauspieler  Warren ... mehr

Auslands-Oscar für iranischen Film - Ade geht leer aus

Hollywood (dpa) - Das iranische Drama «The Salesman» von Asghar Farhadi hat den Auslands-Oscar gewonnen. Damit ging der deutsche Beitrag «Toni Erdmann» von Regisseurin Maren Ade in der Nacht leer aus. Maren Ade hatte erzählt, dass sie sich schon vor der Oscar-Verleihung ... mehr
 


shopping-portal