Sie sind hier: Home > Themen >

ASO

$self.property('title')

ASO

Coronavirus-Pandemie - Paris-Roubaix und Flandern abgesagt: Frühjahrs-Saison vorbei

Coronavirus-Pandemie - Paris-Roubaix und Flandern abgesagt: Frühjahrs-Saison vorbei

Paris (dpa) - Im Radsport sind nun alle Frühjahrsklassiker wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt worden. Wie der Veranstalter ASO mitteilte, werden Paris-Roubaix (12. April) und Lüttich-Bastogne-Lüttich (26. April) ebenso wie der Halbklassiker Flèche Wallonne ... mehr
Kontinuität und Reformen: Suga ist neuer Regierungschef in Japan

Kontinuität und Reformen: Suga ist neuer Regierungschef in Japan

Tokio (dpa) - Der 71 Jahre alte Yoshihide Suga hat die Nachfolge von Shinzo Abe als japanischer Ministerpräsident angetreten und will sein Land mit überwiegend altbekannten Gesichtern aus der Krise führen. Japans ältester Premier seit rund 30 Jahren wurde wie erwartet ... mehr
Frankreich-Rundfahrt - Tour de France: Alle Corona-Tests am zweiten Ruhetag negativ

Frankreich-Rundfahrt - Tour de France: Alle Corona-Tests am zweiten Ruhetag negativ

Villard-de-Lans (dpa) - Bei den Corona-Tests am zweiten Ruhetag der 107. Tour de France hat es keinen Positivfall gegeben. Damit können alle 156 Fahrer die Reise nach Paris fortsetzen. Das gaben der Veranstalter ASO und der Weltverband UCI vor der 16. Etappe bekannt ... mehr

Aktien Asien: Kurse in China steigen nach guten Daten - Japan schwächelt

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Die wichtigsten asiatischen Aktienmärkte haben sich am Dienstag in unterschiedliche Richtungen entwickelt. Während die Kurse in China nach positiven Konjunkturdaten an ihre jüngsten Gewinne anknüpften, ging es in Japan etwas bergab ... mehr
Schlüsselpositionen: Japans designierter Premier hält an wichtigen Ministern fest

Schlüsselpositionen: Japans designierter Premier hält an wichtigen Ministern fest

Tokio (dpa) - Japans designierter neuer Regierungschef Yoshihide Suga will Schlüsselposten in seinem Kabinett unverändert lassen. So sollen Außenminister Toshimitsu Motegi und Finanzminister Taro Aso ihre Ämter behalten, wie die japanische Nachrichtenagentur Kyodo ... mehr

Tour de France: Aufatmen bei Bernal-Team - Corona-Regeln gelockert

Sarran (dpa) - Die strikten Corona-Regeln sind bei der 107. Tour de France ein wenig entschärft worden. Wenn am zweiten Ruhetag die nächsten Kontrollen durchgeführt werden, müssen die vier Rad-Teams mit einem Positivfall im Betreuerstab bei einer weiteren Infektion ... mehr

107. Frankreich-Rundfahrt - Tests am Ruhetag: Corona-Chaos bei der Tour?

Laruns (dpa) - An den Ruhetagen der Tour de France haben in der Vergangenheit schon so manche Kontrollen für unliebsame Überraschungen gesorgt. Alberto Contador weiß davon zu berichten. Dem Spanier half 2010 auch die Geschichte vom verseuchten Steak nichts, ihm wurde ... mehr

107. Tour de France - Bora-Teamchef Denk: "Vorerst braucht es keinen Plan B"

Laruns (dpa) - Trotz des Rückschlags in den Pyrenäen ist die Ausgangslage für den Vorjahresvierten Emanuel Buchmann bei der 107. Tour de France aus Sicht seines Teamchefs Ralph Denk noch intakt. "Vorerst braucht es keinen Plan B. Das Podium wird schwer, das haben ... mehr

107. Frankreich-Rundfahrt: Alaphilippe reißt die Tour aus der Lethargie

Nizza (dpa) - Von seinen Emotionen übermannt weinte Frankreichs Liebling Julian Alaphilippe nach dem großen Coup auf der berühmten Promenade des Anglais hemmungslos und zeigte mit dem Finger gen Himmel. "Diesen Sieg widme ich meinem Vater", sagte der Superstar ... mehr

107. Frankreich-Rundfahrt - "Acces interdit": Die Tour de France in Zeiten von Corona

Nizza (dpa) - Das Startvillage auf dem Platz Massena im Herzen von Nizza war mit einer schwarzen, drei Meter hohen Wand abgetrennt. "Acces interdit" - Zutritt strengstens verboten. Auch auf der berühmten Promenade des Anglais ging 150 Meter vor der Ziellinie nichts ... mehr
 


shopping-portal