Sie sind hier: Home > Themen >

Asthma

Thema

Asthma

Coronavirus: Diese Medikamente gelten als Hoffnungsträger gegen Covid-19

Coronavirus: Diese Medikamente gelten als Hoffnungsträger gegen Covid-19

Mediziner forschen nicht nur mit Hochdruck nach Impfstoffen, sondern auch nach Medikamenten gegen Covid-19. Ein neues Mittel sorgt jetzt für Schlagzeilen. Doch mittlerweile werden mehr als 150 Wirkstoffe untersucht. Ein Überblick.  Fast das gesamte ... mehr
Hausstauballergie: Warum sie so vielen zu schaffen macht

Hausstauballergie: Warum sie so vielen zu schaffen macht

Wir sehen sie nicht, doch sie machen vielen Menschen zu schaffen: Hausstaubmilben. Vor allem der Kot der kleinen Krabbler ist problematisch. In ihm stecken Allergene, auf die viele mit Fließschnupfen, Niesattacken bis hin zu Atemnot reagieren. Es ist nicht der Staub ... mehr
Raumduft: Sind Duftkerzen schädlich für die Gesundheit?

Raumduft: Sind Duftkerzen schädlich für die Gesundheit?

Was gut riecht, ist nicht immer gut für die Gesundheit. Ob Duftkerzen schädlich sind, hängt insbesondere von deren Zusammensetzung ab. Doch es gibt unbedenkliche Alternativen – die gut für Sie und die Umwelt sind. Duftkerzen sind beliebt. Vor allem in der dunklen ... mehr
Hausstauballergie: Das hilft gegen die Milben im Winter

Hausstauballergie: Das hilft gegen die Milben im Winter

Niesattacken, Dauerschnupfen und brennende Augen können auf eine Hausstaubmilbenallergie hinweisen. Etwa sieben Prozent der Deutschen sind davon betroffen. Obwohl sich in der kalten Jahreszeit weitaus weniger Milben tummeln, klagen viele Allergiker gerade im Winter ... mehr
Großbritannien: Smog für Tod von Mädchen in London mitverantwortlich

Großbritannien: Smog für Tod von Mädchen in London mitverantwortlich

Die Luftverschmutzung in London trägt eine Teilschuld am Tod eines jungen Mädchens. Erstmals hat ein Gericht nun so entschieden – und schafft damit einen Präzedenzfall.  Die britische Justiz hat in einem bisher beispiellosen Urteil die Luftverschmutzung in London ... mehr

Corona/Hamburg: Apotheken verteilen Kostenlose FFP2-Masken für Risikogruppen

Hunderte Apotheken in Hamburg verteilen kurz vor dem Lockdown kostenlos FFP2-Masken an Risikogruppen. Bei der Verteilaktion entstehen deutschlandweit Kosten in Milliardenhöhe. Angehörige einer Corona-Risikogruppe erhalten ab Dienstag an Apotheken in Hamburg kostenlos ... mehr

Cortison: Macht das Medikament wirklich dick?

Wenn Patienten hören, dass sie Cortison nehmen sollen, geraten sie häufig in Panik. Weil der Wirkstoff früher viel zu hoch dosiert eingesetzt wurde, hatte er starke Nebenwirkungen. Wie das heute aussieht, lesen Sie hier. Es ist einer der stärksten Wirkstoffe ... mehr

Joggen im Winter: Ist Laufen bei Kälte ungesund?

Im Winter sinkt die Motivation fürs Laufen im Freien meist auf den Tiefpunkt. Dabei ist Bewegung so wichtig. Auf diese Dinge sollten Sportler bei Kälte achten. Klirrende Kälte und Schadstoffe in der Luft können Sport im Winter zu einer ungesunden Sache machen. Darauf ... mehr

Depressionen könnten eine Corona-Infektion begünstigen

Diabetes, Lungenkrankheiten oder auch Fettleibigkeit gelten schon lange als Risikofaktoren für Covid-19. Eine US-Studie hat jetzt auch einen Zusammenhang zu psychischen Erkrankungen hergestellt.  Dass sich die Corona-Krise negativ auf depressiv Erkrankte auswirken ... mehr

Achtung, Allergiker! Diese beliebten Zimmerpflanzen können Allergien auslösen

Eigentlich sollen sie für gutes Raumklima sorgen. Doch einige Zimmerpflanzen lösen bei manchem eine laufende Nase oder tränende Augen aus. Was sollten Allergiker beachten? Ein Zuhause mit ein paar schönen Grünpflanzen – entweder auf dem Fensterbrett oder dekorativ ... mehr

Influenza-Schutz: Bin ich durch die Grippeimpfung anfälliger für Corona?

In der Corona-Pandemie wird weiter viel über den Nutzen der Grippeschutzimpfung diskutiert. Auch Spekulationen, die Impfungen seien verantwortlich für den Anstieg der Corona-Fallzahlen, kursieren im Netz. Ist da etwas dran? Mit einer normalen, in aller Regel harmlosen ... mehr

Hausstaubmilben: Wenn die eigene Wohnung zum Feind wird

Die Augen tränen, die Nase läuft und manchmal treten sogar Atembeschwerden auf. Schuld daran sind häufig Chemikalien, Pollen oder kleinste Mitbewohner in den Betten, die eine Haussatuballergie hervorrufen. Worauf Allergiker achten sollten. "Vor allem im Hausstaub ... mehr

Corona: Ist die Maske gefährlich für Kinder? | Der Faktencheck

Ein Mädchen soll durch das Tragen einer Alltagsmaske gestorben sein. Diese Behauptung wird im Internet geteilt. Sind Masken für Kinder gefährlich? Ein Faktencheck. In Corona-Zeiten ist die Maske für viele Schulkinder in Deutschland ein treuer Begleiter ... mehr

Coronavirus und Asthma: Das sollten Betroffene mit Vorerkrankung beachten

Bei Menschen mit Lungenerkrankungen liegt ein höheres Risiko vor, schwer an Covid-19 zu erkranken. Dazu zählt auch Asthma bronchiale. Doch nicht jeder Asthmatiker zählt automatisch zur Risikogruppe. Rund acht Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Asthma. Dabei ... mehr

Ambrosia: Gefahr für Menschen – mit diesen Tipps werden Sie das Unkraut los

Das Unkraut verbreitet sich überall und immer stärker in Europa. Schon wenige Pollen können eine Allergie auslösen. Von Juli bis Oktober blüht die Ambrosia in unseren Breiten. Doch woran erkennt man die Pflanze? Und wie kann man die Ambrosia bekämpfen? Warum verbreitet ... mehr

So giftig sind Kassenbons, Fahrkarten, Tickets und Co.

Es besteht Bonpflicht in Deutschland – dabei wollen viele den Kaufbeleg gar nicht mitnehmen. Damit tun sie ihrer Gesundheit etwas Gutes. Denn oft ist das Papier nicht so harmlos, wie es aussieht. Kassenbons, Fahrkarten aus Automaten oder Eintrittskarten werden ... mehr

Tierhaarallergie: Symptome, Diagnose und Behandlung – was kann man tun?

Viele Menschen reagieren allergisch auf Tierhaare, besonders häufig auf die von Katzen. Doch auch das Fell von Hunden, Pferden oder auch Vogelfedern können allergische Reaktionen auslösen.  Ob Hund, Katze oder Meerschweinchen, Haustiere gehören für viele zum Leben ... mehr

Corona: WHO warnt vor Risikofaktor für jüngere Menschen

Zu den Risikogruppen der Lungenerkrankung Covid-19 zählen vor allem ältere Menschen. Doch immer mehr jüngere Infizierte entwickeln einen schweren Verlauf. Woran das liegen könnte, hat eine Studie aus den USA untersucht. Das  Coronavirus verursacht bei Senioren ... mehr

Ambrosia-Alarm: Diese Bundesländer sind von der Giftpflanze betroffen

Sie vermehrt sich in Bayern immer stärker: die Ambrosia. Nun droht das allergieauslösende Kraut sich auch im Rest Deutschlands auszubreiten. t-online.de sagt, welche Bundesländer betroffen sind. Die Pollen der Beifuß-Ambrosie (Ambrosia artemisiifolia), auch Ambrosia ... mehr

Chlorallergie – Symptome und Wissenswertes

Rote Augen, juckende Hautstellen: Viele halten diese Symptome für eine allergische Reaktion auf Chlor. Dabei steckt dahinter oft eine andere Erklärung.  "Ich hab eine Chlorallergie", sagen viele, wenn sie nach dem Schwimmen im Pool an Hautausschlag oder geröteten Augen ... mehr

Gefährliche Pflanzen breiten sich aus: Ambrosia-Bestände in Bayern wachsen

Sie breitet sich in Deutschland – und vor allem in Bayern – immer stärker aus und gilt als eine der stärksten Allergene. Denn ihre Pollen können Allergien und sogar Asthma auslösen. Was will der Freistaat dagegen tun? Die gesundheitsgefährdende Allergiepflanze Ambrosia ... mehr

Durst, Kopfschmerzen und Co.: Sieben Warnzeichen des Körpers

Jeder kennt die kleinen Zipperlein des Körpers, die einen durch den Tag begleiten und so schnell wieder verschwinden, wie sie gekommen sind. Doch manchmal bleiben Kopfschmerzen, Husten oder Schwindel länger. Und dann ist klar: Unser Körper möchte uns etwas sagen ... mehr

Eichenprozessionsspinner: Was tun, wenn Sie der giftigen Raupe begegnen?

Klein, behaart und äußerst gefährlich – die Raupen des Eichenprozessionsspinners. Ihre giftigen Brennhaare können Atemnot und allergische Schocks auslösen. Wie Sie die Raupen erkennen und sich schützen können. Die Raupen des Eichenprozessionsspinners ... mehr

Diese verrücken Yoga-Varianten gibt es

Am 21. Juni wird der Welt-Yoga-Tag gefeiert – doch dieses Mal ganz anders als sonst. Die alte Lehre aus Indien ist ein globaler Trend, den es längst nicht mehr nur in einer Variante gibt. Sieben Fakten rund um die Sportart. Am Welt- Yoga-Tag am Sonntag kommen ... mehr

Heuschnupfen: Allergiker sollten Symptome nicht unterschätzen

Heuschnupfen ist zwar nervig, aber harmlos – so zumindest denken viele, die sich jedes Jahr aufs Neue mit Fließschnupfen und tränenden, juckenden Augen herumschlagen. Doch unterschätzen sollte man die Pollenallergie auf keinen Fall. Wird sie nicht behandelt ... mehr

Trotz Allergieschock als Kind: Cathy Hummels hoch zu Ross

Cathy Hummels erfüllte sich einen Kindheitstraum: Sie machte einen Ausritt mit einem Pferd. Doch das hatte ein Nachspiel. Denn das Model reagierte allergisch. Sie ist absoluter Fitnessfan, doch dem Reitsport konnte Cathy Hummels nie nachkommen. Grund ... mehr

Cathy Hummels spricht offen über Krankheit: "Ich hatte eine schwere Depression"

Die Influencerin Cathy Hummels hat im TV offen über ihre Depression gesprochen. Vor und während der Fußball-Weltmeisterschaft durchlebte sie offenbar eine sehr kritische Phase.   Die Ehefrau von Mats Hummels überraschte jetzt in einem Interview ... mehr

Wichtig für Allergiker: Welche Pollen fliegen derzeit?

Wenn die Temperaturen ansteigen, leiden viele unter ihrer Pollenallergie. Betroffene können einige Maßnahmen vornehmen, um ihr Leiden zu minimieren. Besonders eine Polle erreichte an Ostern ihren Höhepunkt. In Deutschland herrschen frühlingshafte Temperaturen ... mehr

Was die Lunge stark macht

Luft zu bekommen, erscheint vielen Menschen als selbstverständlich. Doch gerade in der Corona-Epidemie wird sichtbar, wie lebenswichtig eine gesunde Lunge ist. Wir geben Ihnen fünf Tipps, wie Sie Ihre Lunge fit halten und stärken können. Freie Lunge dank Saunadampf ... mehr

Prinz Henrik: Sohn von Marie und Joachim von Dänemark im Krankenhaus

Die dänischen Royals machen sich Gedanken um den zehnjährigen Prinz Henrik. Der Sohn von Prinzessin Marie und Prinz Joachim musste wegen Atemproblemen in einer Klinik behandelt werden. Die dänische Königsfamilie hat trotz der Corona-Krise ihre Wahlheimat Paris ... mehr

Antioxidantien: Wie sie wirken und welche Lebensmittel viele beinhalten

Antioxidantien gelten als wichtiger Gesundheitsschutz. Sie sollen helfen, vor Krankheiten wie Arteriosklerose, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs zu schützen. Doch stimmt das? Was sind Antioxidantien? Antioxidantien schützen den Körper vor freien Radikalen. Freie ... mehr

Coronavirus: Ist Luftanhalten ein Schnelltest?

Eine Corona-Diagnose im Selbsttest in nur zehn Sekunden – das klingt zu schön, um wahr zu sein. In den sozialen Medien wird seit einigen Wochen aber massenhaft genau dieser angebliche Rat von Experten aus Taiwan in einem Kettenbrief verbreitet ... mehr

Chronischer Schnupfen: Was hilft bei verstopfter Nase?

Die Nase ist verstopft, das Atmen fällt schwer und die Nasenflügel sind wund: Ein Schnupfen ist lästig. Wer aber längere Zeit darunter leidet, hat möglicherweise einen Dauerschnupfen. Dieser lässt sich gut selbst behandeln. Im Winter gehört Schnupfen ... mehr

Cathy Hummels muss ihren Hund abgeben – aus Sorge um Sohn Ludwig

Cathy Hummels verabschiedet sich von ihrem Hund. Sie gibt ihn weg, weil ihr Sohn Asthma hat. In der Nähe bleibt der Vierbeiner aber doch noch. Infuencerin Cathy Hummels hat schweren Herzens ihren Vierbeiner in familiäre Obhut geben müssen. Damit ... mehr

Umweltschützer warnen vor Problemen mit Partikelfiltern

Labortests zeigen, dass Partikelfilter Feinstaub-Grenzwerte um bis zu 115 Prozent überschreiten. Das passiert aber nur zu bestimmten Zeitpunkten während der Fahrt.  Umweltschützer warnen vor einem aus ihrer Sicht bisher unbeachteten Problem bei Dieselautos ... mehr

Kein Risiko eingehen: Asthma-Therapie in der Schwangerschaft fortsetzen

Berlin (dpa/tmn) - Frauen mit Asthma sollten während einer Schwangerschaft nicht einfach ihre Medikamente weglassen. Wenn sie ihre Asthma-Arzneien vorschriftsmäßig einnehmen, werde diese laut der Deutschen Lungenstiftung dem heranwachsenden Kind nicht schaden. Schlimmer ... mehr

Hyposensibilisierung bei Allergien: Vorteile und Varianten der Behandlung

Die Nase läuft, die Augen brennen, und ein Gegenmittel gibt es nicht? Nicht ganz, denn Allergien lassen sich auch grundlegend behandeln. Allerdings klappt die sogenannte Hyposensibilisierung nicht immer – und frisst viel Zeit. Eine  Allergie ist für manche Betroffene ... mehr

Nikotinhaltige Liquids: E-Zigaretten erhöhen Risiko für COPD, Asthma und Bronchitis

San Francisco (dpa) - Dampfer von E-Zigaretten haben ein erhöhtes Risiko für chronische Lungenkrankheiten wie COPD, Asthma und Bronchitis. Das schreiben US-Forscher, nachdem sie Tausende Menschen - darunter Dampfer, Tabakraucher, Ex-Raucher und Nicht-Raucher ... mehr

Risiko für Lungenkrankheiten: Sind Zigaretten besser als E-Zigaretten?

Wie gefährlich sind E-Zigaretten? Darüber wird in Deutschland leidenschaftlich gestritten. Eine neue Studie zu Lungenkrankheiten dürfte die Diskussion weiter anheizen. Dampfer von E-Zigaretten haben ein erhöhtes Risiko für chronische Lungenkrankheiten wie COPD, Asthma ... mehr

Neurodermitis bei Babys und Kindern:

Trockene, schuppige Haut und ein quälender Juckreiz, der immer wieder zum Kratzen verleitet: Neurodermitis ist die häufigste Hauterkrankung bei Kindern und Babys. Was Eltern tun können, um die Beschwerden zu lindern und welche Maßnahmen sonst noch helfen. Definition ... mehr

Wann werden Polypen in der Nase gefährlich? Alles zu den Wucherungen in der Nase

Polyp oder Plural Polypen –  das klingt schon unschön. "Polyp" ist altgriechisch und heißt "vielfüßig". In der Medizin steht der Polyp für eine Geschwulst. Meist sind stielförmige Wucherungen in der Nase gemeint. Nasenpolypen sind recht verbreitet aber bleiben ... mehr

Gefahrenherd Kälte: Kinder mit Asthma gut auf Winter vorbereiten

Köln (dpa/tmn) - Die kalte Jahreszeit ist für Kinder mit Asthma eine Herausforderung. Dafür gibt es zwei Gründe, wie der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) erklärt: Erstens halten sich die Kleinen jetzt mehr in geschlossenen ... mehr

Hundeallergie: Symptome, Diagnose und Behandlung

Hunde sind nach Katzen die beliebtesten Haustiere und gelten als bester Freund des M enschen. Für Tierliebhaber ist es besonders schwer, unter einer Hundeallergie zu leiden. Wir klären über die Auslöser, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten auf und geben Tipps ... mehr

Schimmelpilzallergie: Ursachen, Diagnose und Behandlung

Allergiesymptome wie Fließschnupfen, tränende Augen und Hustenreiz können auch in Herbst und Winter, wenn die Pollenzeit längst vorbei ist, auftreten. Dann handelt es sich meist um eine Schimmelpilzallergie. Erfahren Sie hier alles über die Ursachen, Diagnose ... mehr

E-Zigaretten: Wie schädlich ist das Passivrauchen?

Passivrauchen stellt eine Gefahr für die Gesundheit dar – es kann unter anderem das Krebsrisiko erhöhen. Forscher haben nun untersucht, ob auch das "Dampfen" von E-Zigaretten ähnliche Auswirkungen wie Tabakrauch hat. Zigaretten geben Rauch ab – und E-Zigaretten Dampf ... mehr

Grippewellle: So schützen Sie sich vor Influenza

Jährlich sterben tausende Menschen durch Influenza. Gerade Risikopatienten sollten sich deshalb vor der nächsten Grippewelle am besten im Herbst impfen lassen. Fragen und Antworten zur Grippe und zur Schutzimpfung. Wie gefährlich die Grippe sein kann, zeigen ... mehr

Hausstaubmilben: Wie man Milben erkennt und welche Symptome auftreten

Mit dem bloßen Auge sind sie nicht zu sehen. Doch sie können eine Menge Probleme bereiten: Hausstaubmilben und vor allem ihr Kot lösen bei Allergikern heftige Reaktionen aus. Was dagegen hilft, lesen Sie hier. Bei einer Allergie bekämpft das Immunsystem Substanzen ... mehr

Atemnot: Stimmband-Störung VCD statt Asthma

Berlin (dpa/tmn) - Bei plötzlich auftretender Atemnot denken die meisten Menschen wohl an Asthma. Grund dafür kann aber auch eine Fehlfunktion der Stimmbänder sein, erklärt die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP). Die VCD (Vocal ... mehr

So schädlich sind E-Zigaretten

Elektronische Zigaretten gelten als bessere Alternative zum Glimmstängel. Doch Ärzte schlagen jetzt Alarm: Viele der enthaltenen Substanzen sind giftig und können schwere Schäden verursachen. Sie gelten als Hilfe bei der Rauchentwöhnung und harmlose Alternative ... mehr

Tipp für Eltern: Notfallhilfe für kleine Allergiker sollte geübt werden

Berlin (dpa/tmn) - Die Eltern von Kindern mit schweren Allergien und manchen anderen Krankheiten müssen stets Arzneimittel für den Notfall griffbereit haben. Das allein reicht aber noch nicht, erläutert die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. Erwachsene ... mehr

Dauerhusten: Ab wann Sie zum Arzt sollten

Wenn Husten ohne erkennbaren Auslöser anhält, ist das lästig. Für andauernde Beschwerden gibt es verschiedene Ursachen. In einigen Fällen stecken jedoch ernsthafte Erkrankungen dahinter. Wann Sie zum Arzt gehen sollten. Bei länger anhaltendem Husten sollte ... mehr

Die Birkenpollen fliegen: Was Allergiker jetzt tun können

Der Frühling hält Einzug. Was viele Menschen freut, beschert anderen laufende Nasen und juckende Augen. In schweren Fällen droht ein lebensbedrohlicher allergischer Schock. Doch es gibt Abhilfe. Die Blüte von Hasel ist bis auf südliche Regionen und die Mittelgebirge ... mehr

Sind Milben ein Zeichen mangelnder Hygiene?

Milben krabbeln vor allem in unsauberen Wohnungen: Ein Irrtum, der sich hartnäckig hält. Ebenso verbreitet ist der Glaube, dass die Allergie zwar nervig, aber harmlos ist. Fünf Irrtümer rund um die Hausstaubmilbenallergie, die Sie kennen sollten ... mehr

Nebenwirkungen von Cortison: Wie gefährlich ist das Arzneimittel?

Cremes, Nasensprays und Augentropfen: Cortison ist in vielen rezeptfreien Medikamenten. Wann der Wirkstoff verschreibungspflichtig ist und mit welchen Nebenwirkungen Sie rechnen müssen. Segen und Fluch – Patienten wissen oftmals nicht, was sie von einer Behandlung ... mehr

Schulungen nutzen: Wie sich Eltern eines Kindes mit Asthma für Notfälle rüsten

Köln (dpa/tmn) - Ist ein Kind an Asthma erkrankt, sollten sich die Eltern um eine Schulung für den Umgang mit der Krankheit und den Medikamenten kümmern. Ab etwa fünf Jahren nimmt auch das Kind daran teil, erklärt der Berufsverband der Kinder ... mehr
 
1


shopping-portal