Sie sind hier: Home > Themen >

Asthma-Spray

$self.property('title')

Asthma-Spray

Kein Risiko eingehen: Asthma-Therapie in der Schwangerschaft fortsetzen

Kein Risiko eingehen: Asthma-Therapie in der Schwangerschaft fortsetzen

Berlin (dpa/tmn) - Frauen mit Asthma sollten während einer Schwangerschaft nicht einfach ihre Medikamente weglassen. Wenn sie ihre Asthma-Arzneien vorschriftsmäßig einnehmen, werde diese laut der Deutschen Lungenstiftung dem heranwachsenden Kind nicht schaden. Schlimmer ... mehr
Chronischer Schnupfen: Was hilft bei verstopfter Nase?

Chronischer Schnupfen: Was hilft bei verstopfter Nase?

Die Nase ist verstopft, das Atmen fällt schwer und die Nasenflügel sind wund: Ein Schnupfen ist lästig. Wer aber längere Zeit darunter leidet, hat möglicherweise einen Dauerschnupfen. Dieser lässt sich gut selbst behandeln. Im Winter gehört Schnupfen ... mehr
Arztbescheinigung dabeihaben: Chronisch kranke Kinder im Flugzeug

Arztbescheinigung dabeihaben: Chronisch kranke Kinder im Flugzeug

Köln (dpa/tmn) - Diabetes, Asthma, Epilepsie - wer mit einem chronisch kranken Kind verreist, muss genügend Medikamente mitnehmen. Und die gehören bei einer Flugreise bruchsicher verpackt ins Handgepäck. Damit es bei Spray und Spritze mit der Fluggesellschaft ... mehr
Heuschnupfen: Allergiker sollten Symptome nicht unterschätzen

Heuschnupfen: Allergiker sollten Symptome nicht unterschätzen

Heuschnupfen ist zwar nervig, aber harmlos – so zumindest denken viele, die sich jedes Jahr aufs Neue mit Fließschnupfen und tränenden, juckenden Augen herumschlagen. Doch unterschätzen sollte man die Pollenallergie auf keinen Fall. Wird sie nicht behandelt ... mehr
Nebenwirkungen von Cortison: Wie gefährlich ist das Arzneimittel?

Nebenwirkungen von Cortison: Wie gefährlich ist das Arzneimittel?

Cremes, Nasensprays und Augentropfen: Cortison ist in vielen rezeptfreien Medikamenten. Wann der Wirkstoff verschreibungspflichtig ist und mit welchen Nebenwirkungen Sie rechnen müssen. Segen und Fluch – Patienten wissen oftmals nicht, was sie von einer Behandlung ... mehr

TV-Koch Nelson Müller äußert sich erstmals nach seinem Autounfall

TV-Koch Nelson Müller hatte am Freitagmorgen einen Autounfall in Essen. Jetzt äußert sich der 39-Jährige erstmals selbst zu dem Schockmoment.  Mit seinem Porsche fuhr der Sterne-Koch gegen 4.30 Uhr auf der B224 und verursachte einen schweren Unfall ... mehr

Schwere Grippewelle steht bevor – Sind Impfungen jetzt noch sinnvoll?

Der Winter ist bislang zwar mild, und der Pollenflug von Hasel und Erle hat in Teilen Deutschlands längst begonnen – doch der Höhepunkt der Grippesaison steht erst noch bevor. Dem Robert Koch-Institut (RKI) zufolge ist in den kommenden Wochen mit dem Beginn ... mehr

Asthma: Betroffene sollten immer Notfall-Spray dabei haben

Fünf Prozent der Erwachsenen leiden an Asthma. Pollen, Hausstaubmilben oder auch Duftstoffe können bei Betroffenen zu Atemnot führen. Deshalb sollten sie immer ihr Notfall-Spray griffbereit haben. Zusätzlich können Atemtechniken und bestimmte Körperhaltungen helfen ... mehr

Milben: Was tun bei Hausstauballergie?

Etwa jeder zehnte Deutsche leidet an einer Hausstauballergie. Die Bezeichnung ist jedoch irreführend: Verantwortlich für die Allergie ist nicht etwa Hausstaub, sondern vielmehr der darin enthaltene Kot von Milben. Hier erfahren Sie mehr zu den Symptomen, der Diagnose ... mehr

Asthma: Wie Laurence (12) und Felix (6) das Leben mit Asthma meistern

Die Brüder Laurence (12) und Felix (6) haben seit ihrer frühesten Kindheit Asthma. In Deutschland leidet mindestens jedes zehnte Kind unter Asthma bronchiale - damit gehört die dauerhafte Entzündung der Bronchialschleimhaut zu den häufigsten chronischen Erkrankungen ... mehr
 


shopping-portal