Sie sind hier: Home > Themen >

Asylantrag

Thema

Asylantrag

Nach illegaler Wiedereinreise: Bremer Amtsgericht bestätigt Abschiebehaft für Clan-Mitglied

Nach illegaler Wiedereinreise: Bremer Amtsgericht bestätigt Abschiebehaft für Clan-Mitglied

Bremen (dpa) - Ein illegal nach Deutschland eingereistes Mitglied des libanesischen Miri-Clans bleibt in Abschiebehaft. Das Amtsgericht Bremen bestätigte seine am 30. Oktober erlassene Haftanordnung. Die vom Anwalt des Inhaftierten eingereichte Beschwerde ... mehr
Asylantrag abgelehnt: Libanesisches Clan-Mitglied soll abgeschoben werden

Asylantrag abgelehnt: Libanesisches Clan-Mitglied soll abgeschoben werden

Berlin/Bremen (dpa) - Ein illegal wieder eingereistes Mitglied des libanesischen Miri-Clans soll aus Deutschland abgeschoben werden. Ein Asylantrag des Mannes wurde als offensichtlich unbegründet abgelehnt, wie Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) in Berlin sagte ... mehr
Clan-Mitglied reist wieder ein - Reaktion auf Fall Miri: Seehofer verschärft Grenzkontrollen

Clan-Mitglied reist wieder ein - Reaktion auf Fall Miri: Seehofer verschärft Grenzkontrollen

Berlin (dpa) - Nach der illegalen Wiedereinreise eines erst kürzlich abgeschobenen Clan-Mitglieds verschärft Deutschland noch einmal die Kontrollen an seinen Grenzen. Ein Erlass von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sieht vor, dass die Bundespolizei ab sofort ... mehr
Flüchtlinge: Gericht lehnt Asylantrag von Nasibullah S. erneut ab

Flüchtlinge: Gericht lehnt Asylantrag von Nasibullah S. erneut ab

Das Verwaltungsgericht in Greifswald hat den Asylantrag eines zunächst zu Unrecht abgeschobenen Afghanen abgelehnt. Beendet ist der Rechtsstreit damit aber noch nicht.  Die Klage des im Juli unrechtmäßig abgeschobenen und später nach Deutschland ... mehr
Lockerung erst 2020 denkbar: Abschiebestopp für Syrer wird vorerst nicht eingeschränkt

Lockerung erst 2020 denkbar: Abschiebestopp für Syrer wird vorerst nicht eingeschränkt

Lübeck (dpa) - Die Innenminister der Länder wollen den Abschiebestopp für das Bürgerkriegsland Syrien um zunächst weitere sechs Monate verlängern. Darauf hätten sich die Vertreter der SPD- und der Unionsminister verständigt, sagte Schleswig-Holsteins Ressortchef ... mehr

Tiergarten-Mord in Berlin: Deutschland erklärt russische Diplomaten als unerwünscht

Nach dem Mord an einem Georgier legen Ermittler die Indizien offen. Sie verdächtigen den russischen Staat. Zwei russische Botschaftsmitarbeiter müssen ausreisen.   Im Zusammenhang mit dem Mord an einem Georgier in Berlin hat das Auswärtige Amt zwei Mitarbeiter ... mehr

Medienberichte - Mord in Berlin: Generalbundesanwalt verdächtigt Moskau

Karlsruhe/Berlin/Moskau (dpa) - Der Mörder kam überraschend von hinten. Auf einem Fahrrad folgte er dem 40-jährigen Tschetschenen am 23. August kurz vor 12.00 Uhr. In einem kleinen Park in Berlin-Moabit schoss er ihm in Rücken und Kopf. Das Opfer starb noch am Tatort ... mehr

Interner Bericht - Auswärtiges Amt: Syrien für Rückkehrer nicht sicher

Berlin (dpa) - In Syrien gibt es nach Einschätzung der Bundesregierung aktuell keine Region, in die Flüchtlinge ohne Risiko zurückkehren können. Das geht aus einem vom Auswärtigen Amt verfassten internen Bericht hervor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Darin ... mehr

Autofahrer liefert sich nach Unfall Verfolgungsjagd

Ein 23-jähriger Autofahrer ist in Minden mit bis Tempo 110 vor einem Streifenwagen geflohen. Dabei überquerte er mehrere Kreuzungen bei Rot, wie die Polizei am Montag berichtete. Schließlich ließ er sich widerstandslos bei dem Vorfall am Samstag festnehmen ... mehr

Tausende Asylbewerber sollen bereits mehrfach abgeschoben worden sein

Ihr Asylantrag wurde bereits abgelehnt, sie selbst waren ausgereist – und halten sich trotzdem wieder in Deutschland auf. Mehr als 4.900 dieser Asylbewerber sollen in Deutschland leben. Die CSU fordert härtere Strafen. Tausende in Deutschland lebende Asylbewerber ... mehr
 


shopping-portal