Sie sind hier: Home > Themen >

Asylbewerber

Thema

Asylbewerber

Asylbewerber: Immer weniger Menschen erhalten die Leistungen

Asylbewerber: Immer weniger Menschen erhalten die Leistungen

Weniger Flüchtlinge kommen nach Deutschland – und weniger Asylbewerber bekommen vom Staat Geld oder Sachleistungen. Damit setzt sich der Trend aus den Vorjahren fort. Die Zahl der Menschen, die in Deutschland als Asylbewerber Geld- und Sachleistungen erhalten ... mehr
Täter meist Rechtsextreme: Viel Hetze und Angriffe auf Flüchtlinge in Brandenburg

Täter meist Rechtsextreme: Viel Hetze und Angriffe auf Flüchtlinge in Brandenburg

Berlin (dpa) - Im ersten Halbjahr dieses Jahres hat die Polizei bundesweit 609 Straftaten registriert, die sich gegen Flüchtlinge oder Asylbewerber richteten. Die Täter kamen fast alle aus dem rechtsextremen Spektrum. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung ... mehr
27. Sammelabschiebung: 31 Afghanen aus Deutschland nach Kabul abgeschoben

27. Sammelabschiebung: 31 Afghanen aus Deutschland nach Kabul abgeschoben

Kabul (dpa) - Ungeachtet anhaltender Gewalt in Afghanistan ist am Mittwoch ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul eingetroffen. 31 Männer waren an Bord des Fluges aus Frankfurt/Main. Es war die 27. Sammelabschiebung aus Deutschland seit dem ersten ... mehr
Harte Linie gegen Umverteilung: Tschechien erkannte im Vorjahr nur 47 Asylanträge an

Harte Linie gegen Umverteilung: Tschechien erkannte im Vorjahr nur 47 Asylanträge an

Prag (dpa) - Tschechien hat im Jahr 2018 nur 47 Asylanträge anerkannt. Das geht aus dem am Freitag in Prag veröffentlichten Jahresbericht des Innenministeriums über Migration hervor. Weitere 118 Antragsteller erhielten eine vorübergehende Duldung. Im gleichen Zeitraum ... mehr
Rechte Terrorgruppe: Bewährungsstrafe für

Rechte Terrorgruppe: Bewährungsstrafe für "Oldschool Society"-Mitglied

Dresden (dpa) - Die rechte Terrorgruppe "Oldschool Society" (OSS) plante Anschläge auf Asylbewerberunterkünfte - einen Mitbegründer hat der Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts Dresden nun zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Wie das Gericht mitteilte, erhielt ... mehr

Anspruch auf Schutz - EuGH: Kriminelle Flüchtlinge nicht in jedem Fall abschieben

Luxemburg (dpa) - Schwer kriminelle Flüchtlinge dürfen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs unter Umständen nicht abgeschoben werden. Der Entzug oder die Verweigerung des Asylrechts nach EU-Recht beeinträchtige nicht den Anspruch auf Schutz durch die Genfer ... mehr

76.000 fehlen Dokumente: Duldung Ausreisepflichtiger meist wegen fehlender Papiere

Berlin (dpa) - Wenn deutsche Behörden einem abgelehnten Asylbewerber eine Duldung erteilen, liegt das häufig an fehlenden Dokumenten. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Frage der Grünen-Abgeordneten Filiz Polat hervor, die der Deutschen ... mehr

Repräsentative Umfrage - OECD-Studie: Rente gehört zu den Hauptsorgen der Deutschen

Berlin (dpa) - Fast vier von fünf Deutschen sorgen sich nach einer repräsentativen Umfrage der OECD um ihre finanzielle Situation im Alter. Langfristig sehen 76 Prozent der rund 1000 Befragten zwischen 18 und 70 Jahren ihre Rente als eine Hauptsorge ... mehr

Länder laufen Sturm: Bund will Zuschuss für Flüchtlingskosten kürzen

Berlin (dpa) - Länder und Kommunen laufen Sturm gegen Pläne von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD), den Bundeszuschuss zu den Flüchtlingskosten deutlich zu reduzieren. "Bund und Länder müssen einen Weg finden, der den realen Aufwendungen der Kommunen ... mehr

Tat löste Ausschreitungen aus: Beginn des Prozesses um Chemnitzer Messerattacke

Dresden (dpa) - Sieben Monate nach der tödlichen Messerattacke von Chemnitz und anschließenden Ausschreitungen hat am Montag der Prozess begonnen. Beschuldigt wird ein 23 Jahre alter syrischer Asylbewerber, gemeinsam mit einem flüchtigen Iraker einen ... mehr

CDU reagiert kritisch: Arbeitsministerium plant höhere Geldleistung an Asylbewerber

Berlin (dpa) - Das Arbeitsministerium plant nach Angaben der "Bild am Sonntag" eine Erhöhung der Leistungen für Asylbewerber. Eine Sprecherin des Ministeriums von Hubertus Heil (SPD) bestätigte, dass dort an einem Gesetzentwurf gearbeitet werde. Details nannte ... mehr

Deutschland: Arbeitsminister Heil will Leistungen für Asylbewerber anheben

Hubertus Heil plant laut einem Medienbericht eine Erhöhung der Leistungen für Asylbewerber – gesetzlichen Vorgaben entsprechend. Gegen das Vorhaben des Arbeitsministers regt sich Widerstand. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil ( SPD) plant laut einem Bericht ... mehr

Heiligenhafen: Blogger verbreiten falsche Informationen über Asylbescheide

Eine neunköpfige Familie soll  4.000 Euro vom Amt für Soziale Hilfen in  Heiligenhafen erhalten. Unbekannte veröffentlichen den Bescheid der Asylbewerber – und stellen falsche Behauptungen auf. Ein Bescheid für Asylbewerber aus der Stadt Heiligenhafen sorgt ... mehr

Deutsch-österreichische Grenze: Bisher elf unerlaubt weitergereiste Asylbewerber abgewiesen

Berlin (dpa) - Von der deutsch-österreichischen Grenze sind bisher nur elf Migranten auf Grundlage bilateraler Vereinbarungen in andere EU-Länder zurückgeschickt worden. Diese Abkommen waren Kern eines im vergangenen Sommer beschlossenen Kompromisses im Unionsstreit ... mehr

Ausländerfeindlichkeit: Ost-Bundesländer sind für Asylbewerber zehnmal gefährlicher

Berlin (dpa) - Das Risiko, Opfer eines Hassverbrechens zu werden, ist für Asylsuchende in Ostdeutschland einer Studie zufolge zehnmal so hoch wie in den westlichen Bundesländern. Die Autoren vom Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim ... mehr

Zahl fast vervierzehnfacht: Deutlich mehr Menschen in die Maghreb-Staaten abgeschoben

Berlin (dpa) - Die Zahl der Abschiebungen in die Maghreb-Staaten ist im vergangenen Jahr um rund 34 Prozent gestiegen. Wie das Bundesinnenministerium am Freitag in Berlin berichtete, wurden 1873 Menschen aus Deutschland nach Algerien, Marokko oder Tunesien abgeschoben ... mehr

Grüne stellen sich quer: Regierung will mehr sichere Herkunftsländer

Berlin (dpa) - Vor der entscheidenden Abstimmung im Bundesrat haben Spitzenpolitiker der Grünen Widerstand gegen die Einstufung von vier weiteren Staaten als "sichere Herkunftsländer" angekündigt. Damit wird es immer unwahrscheinlicher, dass sich bei der für diesen ... mehr

Dublin-Überstellungen: Mehr Asylbewerber in andere europäische Staaten gebracht

Berlin (dpa) - Deutschland hat im vergangenen Jahr erstmals seit Beginn der Flüchtlingskrise 2015 mehr Asylbewerber in andere europäische Staaten geschickt, als von dort hierher überstellt wurden. Es habe 2018 insgesamt 9209 so genannte Dublin ... mehr

Straffällige Flüchtlingen abzuschieben ist schwierig

In zwei Minuten erklärt: Wie eine Abschiebung funktioniert, wenn Flüchtlinge straffällig werden, und was Probleme in der Praxis sind. (Quelle: t-online.de) mehr

Bayern: Jugendliche prügeln in Amberg wahllos auf Passanten ein

Sie fingen am Bahnhof an und zogen durch die Stadt: Jugendliche haben laut Polizei in Bayern wahllos auf Passanten eingeprügelt. Die vier Tatverdächtigen sind Asylbewerber. Vier Jugendliche haben im bayerischen Amberg nach Angaben der Polizei wahllos auf Passanten ... mehr

Kardinal Marx: Fürsorgepflicht Deutschlands auch für abgeschobene Asylbewerber

"Wir können nicht alle aufnehmen": Kardinal Reinhard Marx zeigt Verständnis für Abschiebungen von Asylbewerbern. Diese müssten dann aber weiter betreut werden. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, sieht eine gewisse ... mehr

CDU-Generalsekretär: Ziemiak attackiert Grünen-Chefin nach Abschiebungsäußerung

Berlin (dpa) - CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat Grünen-Chefin Annalena Baerbock wegen ihrer Forderung nach schnellerer Abschiebung straffälliger abgelehnter Asylbewerber scharf kritisiert. "Die Äußerungen von Frau Baerbock sind an Scheinheiligkeit nicht ... mehr

Asyl-Zahlen rückläufig in 2018: Bund geht von 166.000 Erstanträgen auf Asyl aus

Die Zahlen gehen weiter zurück: Rund 166.000 Migranten haben 2018 einen Asylantrag in Deutschland gestellt.  Die Bundesregierung rechnet für das laufende Jahr mit insgesamt 166.000 Erstanträgen auf Asyl. Das sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums ... mehr

Mitwirkungspflicht: Bundestag beschließt Verschärfung des Asylgesetzes

Flüchtlinge müssen künftig bei einer Überprüfung ihrer Asylbescheide mitwirken, das hat der Bundestag mit großer Mehrheit beschlossen. Die Linkspartei spricht von reiner Schikane. Flüchtlinge müssen die Überprüfung ihrer Asylbescheide künftig aktiv ... mehr

Studie zum Populismus: Migration weckt Angst vor Entwertung der eigenen Lebensweise

Berlin (dpa) - Die Ankunft von mehr als einer Million Asylbewerbern hat in Deutschland alte Konfliktlinien in der Bevölkerung wieder aufbrechen lassen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Forschern der Technischen Universität Dresden ... mehr

Anfrage der Linkspartei - Bericht: 58 Prozent volljähriger Asylbewerber ohne Dokumente

Berlin (dpa) - Die Mehrheit der Asylbewerber kommt nach einem Medienbericht nach wie vor ohne Papiere nach Deutschland. Im ersten Halbjahr legten 58 Prozent der volljährigen Asylbewerber keine Identitätspapiere vor, wie die "Welt am Sonntag" unter Berufung ... mehr

Medienbericht: Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte mehr als halbiert

Im Schnitt wurde alle zweieinhalb Tage ein  Angriff auf eine Asylunterkunft  verübt. Das ist mehr als die Hälfte weniger als im Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte hat sich in den ersten neun Monaten dieses Jahres im Vergleich ... mehr

Attacke in Ravensburg: Oberbürgermeister überredet Messerangreifer zur Aufgabe

Auf einem Platz in Ravensburg attackiert ein Mann aus Afghanistan drei Menschen. Sie werden schwer verletzt. Dann kommt der Oberbürgermeister zur Hilfe. Ein Asylbewerber aus Afghanistan hat in der Innenstadt von Ravensburg in der Bodenseeregion drei Menschen mit einem ... mehr

Salvini erhöht den Druck: Italien stellt weitere Forderungen für Flüchtlingsabkommen

Wien (dpa) - Die Vereinbarung Deutschlands mit Italien über eine Rücknahme von Flüchtlingen ist noch nicht komplett unter Dach und Fach. Italiens rechter Innenminister Matteo Salvini erhöhte bei einer Konferenz zur Migration in Wien den Druck auf die Bundesregierung ... mehr

Afghanischer Asylbewerber: Messerstecher von Amsterdam kam Polizisten zuvor

Amsterdam (dpa) - Ein 19 Jahre alter Afghane ist mit einem Messerangriff auf zwei US-Touristen im Hauptbahnhof vom Amsterdam seiner möglichen Festnahme durch Polizisten nur um wenige Sekunden zuvorgekommen. Dies sagte der Polizeichef von Amsterdam, Pieter ... mehr

Migration: Zahl der staatlich unterstützten Asylbewerber sinkt deutlich

Wiesbaden (dpa) - Die Zahl der vom Staat unterstützten Asylbewerber ist in Deutschland 2017 im zweiten Jahr in Folge deutlich gesunken. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, erhielten zum Stichtag am 31.12.2017 rund 468.000 Menschen Regelleistungen ... mehr

Migration: Wirtschaft sauer wegen Günthers Asylbewerber-Vorschlag

Berlin (dpa) - Die Wirtschaft befürchtet, dass die Diskussion über eine Arbeitsperspektive für lediglich geduldete Asylbewerber das ganze Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz gefährden könnte. Deswegen ist sie verärgert über den entsprechenden ... mehr

Migration: Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul eingetroffen

Kabul (dpa) - In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Mittwochmorgen ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland eingetroffen. Beamte am Flughafen bestätigten, die Maschine aus München sei kurz nach 8.30 Uhr Ortszeit gelandet. Aus dem Bundesinnenministerium ... mehr

Migration: Zu Unrecht abgeschobener Asylbewerber zurück in Deutschland

Berlin (dpa) - Der zu Unrecht aus Neubrandenburg abgeschobene afghanische Asylbewerber ist wieder in Deutschland. Der 20-Jährige landete um 14.16 Uhr auf dem Flughafen Berlin-Tegel, wie ein Sprecher der Bundespolizei der Deutschen Presse-Agentur sagte ... mehr

Migration: Fast jede zweite geplante Abschiebung abgebrochen

Berlin (dpa) - In den ersten drei Monaten dieses Jahres ist einem Medienbericht zufolge fast jede zweite geplante Abschiebung in Deutschland abgebrochen worden. Wie die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung auf die Bundespolizei berichten, wurden im ersten ... mehr

Reaktionen auf Ellwangen: "Wir brauchen ab sofort maximale Härte"

Nach Innenminister Horst Seehofer beziehen nun auch andere Politiker Stellung zu den Vorfällen in Ellwangen: Die einen loben die Polizei, andere sehen große Probleme auf Deutschland zukommen.     Nach den Vorfällen in Ellwangen hat die Opposition die Bundesregierung ... mehr

Tausende Asylklagen: Fast jeder zweite Flüchtling siegt vor Gericht

Immer mehr abgelehnte Asylbewerber ziehen vor Gericht. Wenn ihre Klagen nicht aus formalen Gründen abgelehnt werden, bekommen sie dort in 40 Prozent der Fälle Recht. Fast jeder zweite Asylbewerber gewinnt in einer Verhandlung vor Gericht gegen das Asyl-Bundesamt ... mehr

Asylbewerber bekommen Prämie für komplikationsfreie Abschiebung

Innenminister Thomas de Maizière wirbt bei abgelehnten Asylbewerbern mit einem neuen Starthilfepaket für eine freiwillige Ausreise. Familien sollen bis zu 3000 Euro erhalten.  Mit einer zusätzlichen Prämie will die Bundesregierung abgelehnte Asylbewerber ... mehr

Familiennachzug: Forscher rechnen mit 120.000 Frauen und Kindern

Von bis zu einer Million Angehörigen, die im Rahmen des Familiennachzugs nach Deutschland kommen könnten, war die Rede. Nun stellt sich heraus, dass es deutlich weniger sein dürften. Forscher rechnen beim Familiennachzug ... mehr

Nordafrika: Rücknahmebereitschaft von Flüchtlingen steigt

Die Bereitschaft nordafrikanischer Länder abgeschobene Bürger zurückzunehmen, ist im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Die Gespräche deutscher und anderer europäischer Politiker mit Staaten in Nordafrika zeigen offenbar Wirkung ... mehr

Verfassungsschutz: Islamisten umwerben Flüchtlinge

Radikale Islamisten versuchen offenbar gezielt Flüchtlinge anzuwerben. "Es gibt bislang mehr als 340 Fälle, die uns bekannt geworden sind", sagte der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen. "Aber das sind nur die, von denen wir erfahren haben ... mehr

Wann haben Ausländer ein Anrecht auf Sozialhilfe?

Auch Ausländer haben in Deutschland ein gesetzlich verbrieftes Recht auf finanzielle Unterstützung durch Sozialhilfe. Es müssen dabei jedoch eine Reihe von Kriterien erfüllt sein. Unter anderem muss der Antragsteller über eine Aufenthaltsgenehmigung ... mehr
 


shopping-portal