Sie sind hier: Home > Themen >

Atomabfälle

Thema

Atomabfälle

Castor-Rücktransport: Berlin und Paris einigen sich auf Rücknahme von Atommüll

Castor-Rücktransport: Berlin und Paris einigen sich auf Rücknahme von Atommüll

Berlin (dpa) - Deutschland hat sich mit Frankreich auf einen neuen Weg zur Rücknahme von Castoren mit hochradioaktivem Atommüll geeinigt. Wie aus einem gemeinsamen Informationspapier von Bundeswirtschafts- und Bundesumweltministerium hervorgeht, sollen ... mehr
Atommüll: Deutschland und Frankreich einigen sich

Atommüll: Deutschland und Frankreich einigen sich

Deutschland hat sich mit Frankreich auf einen neuen Weg zur Rücknahme von Castoren mit hochradioaktivem Atommüll geeinigt. Wie aus einem gemeinsamen Informationspapier von Bundeswirtschafts- und Bundesumweltministerium hervorgeht, sollen ... mehr
Deutschland einigt sich mit Frankreich: Atommüll-Rücknahme

Deutschland einigt sich mit Frankreich: Atommüll-Rücknahme

Deutschland hat sich mit Frankreich auf einen neuen Weg zur Rücknahme von Castoren mit hochradioaktivem Atommüll geeinigt. Wie aus einem gemeinsamen Informationspapier von Bundeswirtschafts- und Bundesumweltministerium hervorgeht, sollen ... mehr
Behälter mit radioaktivem Abfall in Biblis abgestürzt

Behälter mit radioaktivem Abfall in Biblis abgestürzt

Bei Arbeiten im Zwischenlager für Atomabfälle am früheren Kraftwerk Biblis in Südhessen ist ein Betonbehälter mit radioaktiven Müll abgestürzt. Der sichere Verschluss des radioaktiven Inventars sei gegeben, teilte die zuständige Gesellschaft für Zwischenlagerung ... mehr
Anlage für Atomabfälle in Duisburg geschlossen

Anlage für Atomabfälle in Duisburg geschlossen

In Duisburg ist nach 35 Jahren eine Anlage zur Bearbeitung radioaktiver Abfälle aus deutschen Kernkraftwerken endgültig geschlossen worden. Der Rückbau der Betriebsstätte in Duisburg-Wanheim sei abgeschlossen, teilte die Gesellschaft für Nuklear-Service am Dienstag ... mehr

Neues Zwischenlager: Zentrales Lager für Atomabfälle in Würgassen geplant

Würgassen (dpa) - Auf dem Gelände des früheren AKW Würgassen südlich von Höxter soll Planungen zufolge ein zentrales Lager für radioaktive Abfälle aus ganz Deutschland entstehen. Behälter mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen aus dezentralen Zwischenlagern ... mehr

Proteste gegen geplantes Lager für Atomabfälle in Würgassen

Ein geplantes zentrales Lager für radioaktive Abfälle aus ganz Deutschland auf dem Gelände des früheren AKW Würgassen hat Proteste ausgelöst. Ein solches Bereitstellungslager für das Endlager Schacht Konrad im niedersächsischen Salzgitter "zementiert einen Irrweg ... mehr

Atomabfall-Lager soll nach Würgassen an Niedersachsen-Grenze

Auf dem Gelände des früheren AKW Würgassen in NRW an der Grenze zu Niedersachsen soll ein zentrales Lager für radioaktive Abfälle aus ganz Deutschland entstehen. Behälter mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen aus dezentralen Zwischenlagern sollten ... mehr

Behördenchef: Keine politischen Kriterien bei Endlagersuche

Der Präsident des Bundesamtes für kerntechnische Entsorgungssicherheit, Wolfram König, hat politische Kriterien bei der Suche nach einem atomaren Endlager ausgeschlossen. Die Bürger sollten das Verfahren als fair und transparent und nicht als willkürlich wahrnehmen ... mehr
 

Verwandte Themen zu Atomabfälle



shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: