Thema

Atomabkommen

Streit um Iran-Abkommen: EU reaktiviert Abwehrgesetz gegen Sanktionen der USA

Streit um Iran-Abkommen: EU reaktiviert Abwehrgesetz gegen Sanktionen der USA

Die USA wollen den Iran wieder sanktionieren, Europa lehnt das ab. Deshalb wird jetzt ein altes Gesetz wiederbelebt, das bisher noch nie zur Anwendung kam.   Zur Rettung des Atomabkommens mit dem Iran wird die EU ein Gesetz zur Abwehr von US-Sanktionen reaktivieren ... mehr

"Wer braucht da noch Feinde?"

Kürzlich hat US-Präsident Donald Trump das Iran-Atomabkommen gekündigt. Nun spricht EU-Ratschef Donald Tusk Klartext. Und plädiert für eine "geschlossene europäische Front". Nach dem Rückzug der USA aus dem Iran-Atomabkommen hat EU-Ratschef Donald Tusk Washingtons ... mehr
Atomabkommen: EU und Iran zeigen sich geschlossen gegen Trump

Atomabkommen: EU und Iran zeigen sich geschlossen gegen Trump

Lässt sich das Atomabkommen mit dem Iran nach dem einseitigen Ausstieg der USA retten? Nach ersten Krisengesprächen in Brüssel sendet eine entscheidende Partei positive Signale aus. Doch Unternehmen aus der EU drohen weiter US-Sanktionen. Eine Woche nach dem Ausstieg ... mehr
Tagesvorschau: Die wichtigsten Themen von heute im Überblick.

Tagesvorschau: Die wichtigsten Themen von heute im Überblick.

Hauptthemen - Politik International: Israel - Nach schwerem Blutvergießen an der Gaza-Grenze: Generalstreik und Tag der Trauer in den Palästinensergebieten. Die Palästinenser gedenken zudem am Nakba-Tag der Vertreibung und der Flucht von Hunderttausenden ... mehr
Atom-Abkommen: Iran setzt der EU 60 Tage Ultimatum für Verhandlungen

Atom-Abkommen: Iran setzt der EU 60 Tage Ultimatum für Verhandlungen

Die USA sind aus dem Atomabkommen mit dem Iran ausgestiegen, die Europäer wollen daran festhalten. Teheran hat der EU nun eine Frist gesetzt. Der Iran hat der EU eine Frist von 60 Tagen gesetzt, die weitere Umsetzung des Atomabkommens auch nach dem Ausstieg ... mehr

US-Botschafter: deutsche Firmen nicht bereit zu Konfrontation

Berlin (dpa) - Der neue US-Botschafter in Berlin, Richard Grenell, ist überzeugt, dass viele mit dem Iran handelnde deutsche Firmen nicht den Bruch mit den USA wagen werden. «Ich weiß aber von vielen deutschen Unternehmen, dass sie offen zugeben, dass sie nicht ... mehr

Nach Atom-Deal-Ende: USA drohen mit Sanktionen gegen europäische Firmen

Nach dem Ausstieg aus dem Atomabkommen haben die USA erste Sanktionen verhängt – wer die Geschäfte mit Iran nicht beendet, könnte bald ebenfalls Probleme bekommen. Der Nationale Sicherheitsberater der USA, John Bolton, hat nach dem Ausstieg seines Landes ... mehr

Nach Trumps Ausstieg: IAEA-Chefinspektor für Irans Atomanlagen tritt zurück

IAEA-Chefinspektor Varjoranta hat sein Amt niedergelegt. Erst vor wenigen Tagen war US-Präsident Trump aus dem Atomabkommen mit dem Iran ausgestiegen – die IAEA sah zuvor kein Fehlverhalten Teherans.  Bei der Internationalen ... mehr

Gefährliche Lage in Nahost: USA verstärken Sicherheit vor Botschaften

Die Lage im Nahen Osten ist brandgefährlich. Am Montag droht die nächste Eskalation, wenn die USA ihre Botschaft in Jerusalem eröffnen. Washington hat sich auf den Ernstfall vorbereitet. Der Ausstieg der USA aus dem Iran-Atom-Deal, die gegenseitigen Angriffe Israels ... mehr

Mehrheit der Deutschen will, dass Merkel am Iran-Deal festhält

Donald Trump nannte ihn schlecht und kündigte den Atom-Deal mit dem Iran auf. Eine große Mehrheit der Deutschen ist hingegen für das Abkommen – bis auf die Anhänger einer Partei. Über 80 Prozent der Deutschen wollen, dass der Atom-Deal mit dem Iran bestehen bleibt ... mehr

Angela Merkel: Atom-Deal-Ende "verletzt das Vertrauen in globale Ordnung"

Die Kanzlerin hat die Entscheidung des US-Präsidenten gerügt, das Atomabkommen zu brechen. Es sei für sie, sagte Merkel, "ein Grund großer Sorge". Kanzlerin Angela Merkel hat gesagt, die Kündigung der USA des Atomabkommens mit dem Iran "verletzt das Vertrauen ... mehr

Kämpfe zwischen Israel und Iran – Merkel: "Geht um Krieg und Frieden"

Seit Monaten heizt sich der Streit zwischen Israel und dem Iran immer weiter auf. Nach Luftangriffen Israels in Syrien hatte Teheran mit Vergeltung gedroht. Jetzt kommt es zum direkten militärischen Schlagabtausch. Bei Luftangriffen Israels auf iranische Ziele in Syrien ... mehr

Nach Ausstieg aus Atomabkommen: US-Regierung erlässt Sanktionen gegen Iran

Nach dem Ausstieg aus dem Atomabkommen, haben die USA erste Sanktionen gegen den Iran erlassen. Doch Deutschland will an dem Deal festhalten. Das versicherte Kanzlerin Angela Merkel nun dem iranischen Präsidenten. Nachdem die USA das Atomabkommen verlassen haben ... mehr

Atomabkommen: Donald Trumps Wette auf einen Regime-Wechsel im Iran

Das Atomabkommen war nicht so gut, wie Obama-Freunde behaupten und nicht so schlecht, wie Trump es hinstellt. Teheran profitierte davon, wenn auch weniger als erhofft. Und nun? Interessant an dem Atomabkommen mit dem Iran war schon immer ... mehr

Zu Besuch bei Lawrow: Heiko Maas auf schwieriger Mission in Moskau

Skripal, Syrien, Ukraine: Die Liste der Streitpunkte zwischen Deutschland und Russland ist lang. Jetzt gibt es aber auch eine Gemeinsamkeit, die beide Länder zusammenrücken lassen könnte. Außenminister Heiko Maas wird in Moskau mit seinem russischen Kollegen Sergej ... mehr

Nach Trump-Entscheidung: Dem Iran droht der wirtschaftliche Kollaps

Nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen wächst im Iran die Sorge vor einem wirtschaftlichen Absturz. Dabei hat sich das Land von letzten Sanktionen noch nicht erholt. Ein Gastbeitrag von Mohammad Reza Kazemi Am Mittwoch wachten die Iraner in einer neuen ... mehr

Iran-Krise im Newsblog – Atomenergie-Behörde: Iran hat Atom-Abkommen eingehalten

Donald Trump hat angekündigt, dass sich die USA aus dem Atomdeal mit dem Iran zurückziehen werden. Die im Rahmen des Abkommens ausgesetzten Sanktionen sollen in voller Härte wieder zum Tragen kommen. Frankreich, Deutschland und Großbritannien riefen in einer gemeinsamen ... mehr

Streit um Trump-Entscheidung: Das Iran-Atomabkommen hatte immer große Schwächen

Die USA steigen aus dem Atomabkommen mit dem Iran aus. Trumps Entscheidung ist falsch und gefährlich. Jedoch darf nicht vergessen werden, dass der Deal große Schwächen hat, die der Westen von Beginn an ignorierte. Ein Gastbeitrag von Dustin Dehez Die Entscheidung ... mehr

Trumps Iran-Entscheidung: Europa könnte zu selten genutztem Instrument greifen

Der Ausstieg der Vereinigten Staaten aus dem Atomabkommen mit dem Iran ist beschlossene Sache. Eine Alternative präsentiert der US-Präsident nicht. Die ungeklärten Fragen zur Iran-Entscheidung. Die Entscheidung steht: US-Präsident Donald Trump zieht ... mehr

Nach Entscheidung zum Iran: Neuer US-Botschafter beginnt mit Affront

Nach dem US-Ausstieg aus dem Iran-Abkommen drohen der deutschen Wirtschaft massive Auswirkungen. Richard Grenell, der neue US-Botschafter in Berlin sorgt zusätzlich für Verstimmung. Die deutsche Wirtschaft hat schockiert auf den von US-Präsident Donald Trump ... mehr

Ausstieg aus Atomabkommen mit Iran: Trump greift zum großen Besteck

Es ist ein Wahlkampfversprechen. Und solche pflegt Donald Trump zu erfüllen – Weltpolitik hin oder her. Die USA ziehen sich aus dem Atomdeal mit dem Iran zurück. Eine Analyse. Donald Trump bleibt sich treu – auch wenn es um eines der sensibelsten Probleme ... mehr

Nach Ausstieg aus Iran-Abkommen: US-Botschafter warnt deutsche Firmen

Nach Donald Trumps Ankündigung, den Iran-Deal platzen zu lassen, meldet sich der neue amerikanische Botschafter in Berlin zu Wort. Auf Twitter macht er eine klare Ansage an die deutsche Wirtschaft. Der neue US-Botschafter in Deutschland hat den Rückzug der deutschen ... mehr

Reaktionen auf Iran-Entscheidung: Obama warnt vor Krieg im Nahen Osten

Die US-Regierung hat das Atomabkommen mit dem Iran aufgekündigt. Die Entscheidung löst weltweit harsche Kritik aus. In China sieht man gar die Verhandlungen mit Nordkorea in Gefahr. Auch nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran will Teheran ... mehr

Presse zur Iran-Entscheidung: "Trump hat die Büchse der Pandora geöffnet"

Der Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran löst viel Kritik aus. In der internationalen Presse ist das Echo verheerend, viele Kommentatoren warnen vor Krieg. Die "New York Times" kommentiert den Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen ... mehr

Donald Trump steigt aus Atomabkommen mit "Terror-Unterstützer" Iran aus

Donald Trump hat den Austritt der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran erklärt. Im Weißen Haus kündigte er neue Sanktionen an. Die wichtigsten Punkte seiner Rede. Live-Video Die USA ziehen sich aus dem internationalen Atomabkommen mit dem Iran zurück. Präsident Donald ... mehr

Iran: Diese möglichen Kriege sind eine Gefahr für den Westen

Wenn Donald Trump den Atomdeal mit Teheran aufkündigt, droht die Lage im Nahen Osten zu eskalieren. Der Iran könnte die unterschiedlichen Kriege in der Region anheizen – eine Gefahr für den  Westen .  US-Präsident Donald Trump will am Abend seine Entscheidung ... mehr

Sind die Tage des billigen Benzins gezählt?

Donald Trump verkündet den Austritt der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran. Mögliche Sanktionen gegen das Land hätten auch Auswirkungen auf die Benzinpreise. Wir erklären, warum.   Die Preise an den Rohölmärkten kennen seit einiger Zeit nur eine Richtung ... mehr

Trump deutet Ausstieg aus Iran-Atomdeal an – laut Telefonat mit Macron

Präsident Trump will offenbar den Rückzug der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran verkünden. Das sagte er laut "New York Times" dem französischen  Staatschef Macron. US-Präsident Donald Trump will nach einem Bericht der "New York Times" alle ausgesetzten US-Sanktionen ... mehr

Irans Mahan Air: Normale Fluglinie oder Terror-Airline?

Die private iranische Fluggesellschaft Mahan Air soll Terror unterstützen und Kämpfer nach Syrien bringen. Trotzdem steuert sie die Flughäfen in Düsseldorf und München an.  Unterstützt eine private iranische Fluggesellschaft, die auch in Düsseldorf und München landet ... mehr

Atomabkommen mit Iran: Was Donald Trump an dem Deal so stört

"Ein Desaster", "schrecklich", "verrückt": Donald Trump wettert ständig gegen das Atomabkommen mit dem Iran. Jetzt könnte er es beerdigen. Aber weshalb eigentlich? Donald Trump hat wieder einmal einen Termin angesetzt, auf den ein großer Teil der Welt notgedrungen ... mehr

Umstrittenes Atomabkommen: Trump will Iran-Entscheidung vorziehen

Eigentlich wollte Donald Trump am Samstag verkünden, ob er das umstrittene Atomabkommen mit dem Iran aufkündigt. Nun drückt der US-Präsident überraschend aufs Tempo. US-Präsident Donald Trump will seine Entscheidung über die Zukunft des Atomabkommens ... mehr

Johnson umgarnt US-Präsident: Britischer Außenminister hält Trump für "nobelpreiswürdig"

Ein Friedensnobelpreis für  US-Präsident Donald Trump?  Der britische Außenminister Boris Johnson hält das für möglich – wenn Trump zwei große Weltkrisen entschärft. Der britische Außenminister Boris Johnson hält US-Präsident Donald Trump eines Nobelpreises ... mehr

Atomstreit mit Iran: Außenminister Heiko Maas warnt vor Eskalation

US-Präsident Donald Trump muss bis Samstag entscheiden, ob er das Atomabkommen mit dem Iran aufkündigt. Deutschland und Frankreich warnen davor. Die Welt werde so unsicherer. Die Außenminister Deutschlands und Frankreichs haben sich eindringlich für den Erhalt ... mehr

Iran: Netanjahu will Konfrontation "besser jetzt als später"

In wenigen Tagen will US-Präsident Trump über die Zukunft des Atomabkommens mit dem Iran entscheiden. Während die Nervosität steigt, geht Israels Premier Netanyahu erneut auf Konfrontationskurs. Er kündigt nun sogar einen entschlossenen Kampf gegen Teherans ... mehr

Merkel will Iran-Deal nicht aufkündigen

Donald Trump hält das Atomabkommen mit dem Iran für einen "schrecklichen Deal". Angela Merkel aber will daran festhalten. Wird sie den US-Präsidenten umstimmen können? Kanzlerin Angela Merkel hält am Atomabkommen mit dem Iran fest, fordert ... mehr

Deutschland will Israels Atom-Vorwürfe gegen Iran prüfen

Israel beschuldigt den Iran, vor dem Atomabkommen über die Ziele seines Nuklearprogramms gelogen zu haben. Deutschland fordert nun eine internationale Prüfung. Israels Geheimdienst soll zehntausende Dokumente aus einem "geheimen Atomarchiv" in Teheran haben ... mehr

Atomenergiebehörde IAEA weist Israels Anschuldigungen an Iran zurück

Die neuen Anschuldigungen gegen den Iran werden unterschiedlich aufgenommen. Während die USA von Beweisen für ein Atomwaffenprogramm sprechen, verneint die IAEA genau dies. Nach Angaben der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) gibt es "keine glaubwürdigen Hinweise ... mehr

Netanjahu über Iran: "Neue und schlüssige Beweise" für Atomwaffenprogramm

Der Vorwurf steht seit Langem im Raum. Nun will Israel schlüssige Beweise dafür haben, dass der Iran an der Atombombe baute. Die Enthüllungen kommen zu einem heiklen Zeitpunkt. Israel verfügt nach Angaben von Ministerpräsident  Benjamin Netanjahu ... mehr

Irans Außenminister: Atomabkommen nicht mehr tragbar

Irans Präsident Ruhani verteidigt das Atomabkommen. Doch nun kommt aus seinem eigenen Kabinett Kritik.  Das mit dem Westen geschlossene Abkommen sei in seiner derzeitigen Form nicht mehr tragbar. "Der Status quo des Abkommens ist für uns einfach nicht mehr tragbar ... mehr

Merkels US-Besuch zeigte Konflikte auf und keine Kompromisse

Strafzölle, Atomabkommen und Nato-Finanzen: In vielen Themen streiten die deutsche und die US-Regierung. Daran konnte auch der Besuch Angela Merkels kaum etwas ändern. Es bleiben viele Fragen. Kanzlerin Angela Merkel ist von ihrem Besuch bei US-Präsident Donald Trump ... mehr

Merkels Besuch bei Trump: Sie haben es wirklich versucht

Es war ein heikler Besuch von Angela Merkel bei Donald Trump. Sie wollten betont nett zueinander zu sein, aber seine Witzchen irritieren sie sichtlich. Was hat die Bundeskanzlerin erreicht? Sie haben es wirklich versucht. Ein gutes Treffen sollte es werden. Besser ... mehr

Nach Umarmungen und Küsschen: Macron kritisiert Trump deutlich

Macron richtet im US-Kongress so deutliche Worte gegen Trumps Kurs, dass man meinen könnte, die beiden seien doch keine Freunde. Der größte Streitpunkt ist der Atom-Deal mit dem Iran. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat vor dem US-Kongress einen scharfen ... mehr

Im US-Kongress: Emmanuel Macron wirbt für Atomabkommen

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat vor dem US-Kongress an seinen Amtskollegen Donald Trump appelliert, nicht vorschnell aus dem Atomabkommen mit dem Iran auszusteigen. Gleichzeitig warnte er eindringlich vor Krieg im Nahen Osten. Der Iran dürfe niemals ... mehr

Bei Platzen des Atomdeals: Iran droht USA mit "drastischen Maßnahmen"

Der Streit um das Atomabkommen mit dem Iran nimmt an Schärfe zu. Teherans Außenminister Sarif bringt nun sogar eine Wiederaufnahme der Urananreicherung ins Spiel. Der mühsam verhandelte Pakt gerät ins Wanken. Der Iran hat gedroht, bei einem Ausstieg ... mehr

Unangenehme Folgen: Iran warnt USA vor Ende des Atomabkommens

US-Präsident Donald Trump hält nicht viel vom Atomabkommen mit Iran. Jetzt warnt Teheran die USA vor einem möglichen Austritt. Die Reaktion darauf könne "unangenehm" werden.  Der Iran hat die USA vor den Folgen eines Austritts aus dem internationalen Atomabkommen ... mehr

Waffendeal: Donald Trump heizt Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Iran an

Nach einem Waffendeal mit den USA könnte Saudi-Arabien noch aggressiver gegenüber dem Iran auftreten. Die Unterstützung Trumps scheint dem Königreich gewiss. Mit einem neuen Waffendeal könnte die US-Regierung den Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Iran weiter ... mehr

USA wollen Atomabkommen ändern, EU kompromissbereit

Europäische Diplomaten versuchen, zwischen den USA und dem Iran zu vermitteln, um das Atomabkommen zu retten. Um die USA zu befrieden, erwägt die EU ein neues Sanktionspaket – wegen eines anderen iranischen Programms. Im Streit um die Zukunft des Atomabkommens ... mehr

Neuer US-Außenminister: Mit Mike Pompeo dürfte es ungemütlich werden

Donald Trump entlässt seinen Außenminister. Den Realpolitiker Rex Tillerson ersetzt ein Hardliner, der den "America First"-Kurs in der Welt durchdrücken soll. Am Ende kam der Rauswurf für Rex Tillerson dann doch überraschend. Der Präsident hielt es nicht ... mehr

USA: Donald Trump hält an Atomdeal mit Iran fest

Aufatmen in der Welt: Donald Trump hält am Atomabkommen mit dem Iran weiter fest. Aber der US-Präsident schickt auch eine deutliche Warnung in Richtung Teheran. Lange war spekuliert worden. Am Freitag überraschte US-Präsident Donald Trump die Welt nach einem turbulenten ... mehr

EU will Atomabkommen mit Iran vor Trump retten

Im Iran geht die Regierung mit Härte gegen Demonstranten vor, am Freitag will US-Präsident Trump über den Atom-Deal mit dem Land entscheiden. Kann die EU das Abkommen noch retten? Ungeachtet erneuter Festnahmen in Iran hat die EU am Donnerstag US-Präsident Donald Trump ... mehr

Omid Nouripour: Kündigung des Iran-Atomabkommnens wäre verheerend

Donald Trump wird das Atomabkommen mit dem Iran möglicherweise kündigen. Der Grünen-Politiker  Omid Nouripour betont hingegen im Interview dessen Wichtigkeit – ungeachtet negativer Effekte. t-online.de: Es scheint, als wären die Proteste im Iran weitgehend abgeebbt ... mehr

Iran droht der EU mit reichweitenstarker Rakete

Die Revolutionsgarden haben die Europäische Union vor einer Einmischung in das iranische Raketenprogramm gewarnt. "Sonst betrachten wir auch die Europäer als Bedrohung und werden dementsprechend handeln", sagte Vizekommandeur Hussein Salami. Er drohte dabei ... mehr

Sigmar Gabriel rechnet mit Donald Trump ab

Nur noch wenige Wochen ist Außenminister  Sigmar Gabriel im Amt. Jetzt nutzt er noch einmal die Gelegenheit, um die Politik von US-Präsident  Donald Trump scharf zu kritisieren.  Vorrangiges Ziel von Trump sei es, "das zu zerstören, was unter seinem Vorgänger Obama ... mehr

Clinton über Trumps Iran-Politik: "Lässt uns töricht und klein aussehen"

Die frühere US-Außenministerin Hillary Clinton hat den Kurs von Präsident Donald Trump gegenüber dem Iran als gefährlich kritisiert. Zudem untergrabe Trump mit seinem Vorgehen das Vertrauen anderer Nationen in einmal gegebene Zusagen der USA. Trumps Weigerung ... mehr

Sigmar Gabriel warnt US-Kongress vor Wiedereinführung der Sanktionen

US-Präsident Donald droht mit einem Ausstieg aus dem Iran- Atomabkommen. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel warnt die USA nun davor, die Sanktionen im Iran wieder einzuführen.  Ein solcher Schritt würde auch im Iran Konsequenzen haben, sagte Gabriel am Samstag ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018