Sie sind hier: Home > Themen >

Atomkatastrophe

Thema

Atomkatastrophe

"Tsunami unvorhersehbar": Freispruch für Ex-Atommanager in Japan

Tokio (dpa) - Achteinhalb Jahre nach der Atomkatastrophe von Fukushima sind drei frühere Topmanager des Kraftwerkbetreibers Tepco in einem Strafprozess freigesprochen worden. Das Bezirksgericht in Tokio befand die früheren Manager am Donnerstag für nicht schuldig. Ihnen ... mehr
Acht Jahre nach Kernschmelze: Bergung von Brennstäben in Fukushima hat begonnen

Acht Jahre nach Kernschmelze: Bergung von Brennstäben in Fukushima hat begonnen

Fukushima (dpa) - Gut acht Jahre nach der Atomkatastrophe im japanischen Fukushima hat der Betreiber erstmals mit der Bergung von Brennstäben aus einem der zerstörten Unglücksreaktoren begonnen. Wie der Konzern Tepco am Montag bekanntgab, sollen zunächst sieben ... mehr
Atomausstieg: Ausgleichszahlungen an Energiekonzerne müssen neu geregelt werden

Atomausstieg: Ausgleichszahlungen an Energiekonzerne müssen neu geregelt werden

Nach der Atomkatastrophe in Fukushima 2011 beschloss die Bundesregierung den Ausstieg aus der Kernenergie. Für die Regelung der Ausgleichzahlungen an die Energiekonzerne gibt es nun eine Rüge. Der finanzielle Ausgleich für bestimmte Kraftwerksbetreiber wegen ... mehr
Kein Platz mehr für Wassertanks: Japan will Kühlwasser aus Atomruine ins Meer ableiten

Kein Platz mehr für Wassertanks: Japan will Kühlwasser aus Atomruine ins Meer ableiten

Tokio (dpa) - Trotz Protesten von Fischern will Japans Regierung gefiltertes Kühlwasser aus der Atomruine Fukushima ins Meer ableiten. Grund ist, dass allmählich kein Platz mehr zur Lagerung des Wassers auf dem Gelände des 2011 in Folge eines Erdbebens und Tsunamis ... mehr
Japan will Wasser aus Fukushima-Ruine ins Meer leiten

Japan will Wasser aus Fukushima-Ruine ins Meer leiten

Seit dem Unglück in Fukushima wird über die Frage, was mit dem gefilterten Kühlwasser der Atomruine passieren soll, debattiert. Nun hat die japanische Regierung offenbar einen Entschluss gefasst. Trotz Protesten will Japans Regierung gefiltertes ... mehr

Regisseurin und Autorin - Promi-Geburtstag vom 26. Mai 2020: Doris Dörrie

München (dpa) - Mit der turbulenten Beziehungskomödie "Männer" fing alles an. Als der Film mit Heiner Lauterbach und Uwe Ochsenknecht 1985 im Kino Erfolge feierte, wurde Doris Dörrie gerühmt für ihre scharfe Beobachtungsgabe, die Leichtigkeit ihres Humors und ihrem ... mehr

Brände rund um Tschernobyl lassen sich kaum eindämmen

Rund um das ehemalige Kernkraftwerk Tschernobyl in der Ukraine brennt es – immer noch. Hunderte Feuerwehrleute sind im Einsatz, doch sie kommen nicht weiter. Das Gebiet ist nach einem GAU radioaktiv verstrahlt. In der Ukraine gibt es trotz der massiv aufgestockten ... mehr

Brände in Tschernobyl: Smog in Kiew – Hilfe aus Deutschland

In der Region um Tschernobyl gibt es weiterhin Schwelbrände. In Kiew hält sich dichter Smog. Nun schickt auch Deutschland Hilfe. Für die seit zwei Wochen andauernden Löscharbeiten im radioaktiv belasteten Gebiet um das Atomkraftwerk Tschernobyl gibt es nun auch deutsche ... mehr

Smog in Kiew: Deutsche Hilfe für Tschernobyl-Brände

Tschernobyl/Kiew (dpa) - Für die seit zwei Wochen andauernden Löscharbeiten im radioaktiv belasteten Gebiet um das Atomkraftwerk Tschernobyl gibt es nun auch deutsche Unterstützung. "Die schnelle Hilfe umfasst 80 Dosimeter zur Messung ... mehr

Coronavirus: Infektions-Experte stellt Olympische Spiele in Tokio in Frage

Im Sommer sollen die Olympischen Spiele in Tokio stattfinden. Doch aufgrund des Coronavirus könnte die Austragung von Olympia in Gefahr sein. Ein Rätsel ist auch die Durchführung des traditionellen Fackellaufs. Ein führender japanischer Infektions-Experte hat zum ersten ... mehr
 


shopping-portal