$self.property('title')

Atomkraftgegner

Atommüll: Wetter sorgt für Castor-Transport-Stopp

Atommüll: Wetter sorgt für Castor-Transport-Stopp

Die Witterung hat Deutschland zum Wochenstart chaotische Zustände auf den Straßen beschert. Nun soll es auch die Seestraßen betreffen, denn im Süden droht jetzt Hochwasser. Das sorg für Verschiebung des Atommüll-Transports. Nach dem Wintereinbruch in Deutschland bringen ... mehr
Gronau: Atomkraftgegner versperren Bahnstrecke

Gronau: Atomkraftgegner versperren Bahnstrecke

Bei Gronau im Münsterland haben Atomkraftgegner durch eine Blockierung verhindert, dass ein Zug die Uranaufbereitungsanlage erreichen konnte.  In der Nacht zum Freitag begann die Polizei, die drei Aktivisten aus dem Gleisbett in der Nähe von Ochtrup zu befreien ... mehr
Atommüll-Transporter in Deutschland unterwegs

Atommüll-Transporter in Deutschland unterwegs

Wieder ist Atommüll in Deutschland unterwegs. Ein Spezialschiff mit drei Castoren legte am Mittwochmorgen an dem stillgelegten Kernkraftwerk Obrigheim in Baden-Württemberg ab. Die Atomkraftgegner kündigten bereits Proteste an. Der Transport auf dem Neckar steht unter ... mehr

Mox-Transport: Polizei räumt Blockaden in Nordenham und Grohnde

Proteste von Umweltschützern haben am Sonntag die Weiterfahrt des umstrittenen Mox-Transportes zum AKW Grohnde verzögert. In Nordenham, wo das Transportschiff "Atlantic Osprey" am Nachmittag angekommen war, räumte die Polizei mehrere Sitzblockaden von Atomkraftgegnern ... mehr

Greenpeace ruft zu AKW-Protesten auf

Um die finanziellen Hilfen des Bundes für Atomkraftwerke in anderen Ländern zu stoppen, hat die Umweltorganisation Greenpeace zu Protesten aufgerufen. Die Kundgebungen sollen bundesweit stattfinden. In insgesamt 66 Städten, darunter auch Berlin, Hamburg ... mehr

Atomkraftgegner fordern Bürgerbeteiligung bei Endlager-Verfahren

Kurz vor einem weiteren Bund-Länder-Treffen zur Atommüll-Entsorgung haben Atomkraftgegner von den rot-grün-regierten Bundesländern ein "konsequentes Eintreten für echte Bürgerbeteiligung" verlangt ... mehr

Frankreich: Atomkraftwerke müssen für Milliarden nachgerüstet werden

Mit milliardenschweren Maßnahmen müssen die französischen Atomanlagen nach dem Unglück von Fukushima für Katastrophenfälle nachgerüstet werden. Die staatliche Atomaufsicht ASN setzte den Betreibern eine Frist bis zum 30. Juni, um eine ausreichende Verbesserung ... mehr

Castor-Behälter erreichen nach 125 Stunden ihr Ziel

Der Castortransport, der so lange gebraucht hat wie keiner vor ihm, ist am Ziel. Gut 125 Stunden nach dem Start an der französischen Wiederaufarbeitungsanlage La Hague rollten am Montagabend von 22.06 Uhr an die elf Tieflader mit den umstrittenen ... mehr

Anti-Atom-Proteste bei RWE-Hauptversammlung

Bei der Hauptversammlung des Energiekonzerns RWE hat es Proteste von Atomkraftgegnern vor der Essener Grugahalle gegeben. Rund 200 Demonstranten forderten den sofortigen Atomausstieg. Zudem verlangten ... mehr

Prinz William von Atomkraftgegnern beschimpft

In einem Gottesdienst sollte Prinz William den Dienst der U-Bootflotte der Royal Navy für Großbritannien würdigen. Beim Gang in die Westminster Abbey wurde er von Demonstrierenden beschimpft.  Als Commodore-in-Chief der U-Bootflotte der britischen Royal Navy ehrte Prinz ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe