Sie sind hier: Home > Themen >

Atomkraftwerke

Thema

Atomkraftwerke: News und Informationen zu Atomkraft

35 Jahre Tschernobyl: Ein wahnsinniges Spiel mit dem Feuer

35 Jahre Tschernobyl: Ein wahnsinniges Spiel mit dem Feuer

Die Katastrophe von Tschernobyl jährt sich heute zum 35. Mal. Der Atomkraft droht mancherorts trotzdem ein Comeback. Sie darf keine Zukunft in Europa haben, meinen SPD-Politiker Matthias Miersch und Naturfreunde-Chef Michael Müller. Am 26. April 1986 ereignete ... mehr
Fukushima: Japan will aufbereitetes Kühlwasser im Meer entsorgen

Fukushima: Japan will aufbereitetes Kühlwasser im Meer entsorgen

Das Wasser aus dem Atomkraftwerk Fukushima soll gefiltert und verdünnt ins Meer geleitet werden. Von Umweltaktivisten, Fischern und Landwirten hagelt es Kritik an den Plänen Japans. Die japanische Regierung will Medienberichten zufolge aufbereitetes Wasser ... mehr
Zehn Jahre Fukushima:

Zehn Jahre Fukushima: "Sowas hätten wir in Deutschland sicher nicht erlebt"

Vor zehn Jahren erschütterte die Fukushima-Katastrophe Japan – und auch Deutschland. Die Bundesregierung verkündete in der Folge den Ausstieg aus der Kernkraft. Doch war das eigentlich sinnvoll? Es ist der 11. März 2011, eigentlich ein Tag wie jeder andere. Doch dieser ... mehr
10 Jahre nach Fukushima: Diese deutschen Atomkraftwerke laufen noch

10 Jahre nach Fukushima: Diese deutschen Atomkraftwerke laufen noch

Die Reaktorkatastrophe in Fukushima 2011 sorgte für ein Umdenken in der Energiepolitik – auch in Deutschland. t-online zeigt, wo die deutschen Atomkraftwerke stehen und welche noch genutzt werden. Die Kernenergie galt einst als "saubere Alternative ... mehr
Für Atomausstieg: Bund zahlt Atomkraftwerke-Betreibern 2,4 Milliarden Euro

Für Atomausstieg: Bund zahlt Atomkraftwerke-Betreibern 2,4 Milliarden Euro

Die Betreiber der Atomkraftwerke müssen vom Bund für den beschlossenen Ausstieg aus der Kernenergie entschädigt werden. Nun steht eine hohe Milliardensumme fest. Die Bundesregierung zahlt den AKW-Betreibern gut 2,4 Milliarden Euro für den Atomausstieg vor zehn Jahren ... mehr

Bericht: Scholz überweist AKW-Betreibern 2,4 Milliarden Euro – für Atomausstieg

Die Betreiber der Atomkraftwerke müssen vom Bund für den beschlossenen Ausstieg aus der Kernenergie entschädigt werden. Nun steht offenbar eine Summe fest – und die hat es in sich. Die AKW-Betreiber bekommen einem Zeitungsbericht zufolge rund 2,4 Milliarden ... mehr

Frankreich verlängert Laufzeit für älteste Atomkraftwerke

Die ältesten Atomkraftwerke in Frankreich dürfen weiter laufen. Die französische Atomaufsicht erlaubt das nun – wenn bestimmte Auflagen erfüllt werden. Die Laufzeit der ältesten französischen Atomreaktoren kann unter Auflagen von 40 auf 50 Jahre verlängert werden ... mehr

Baden-Württemberg: Radioaktives Abwasser in Kernkraftwerk ausgetreten

Im Kreis Heilbronn ist es zu einem Vorfall im letzten Atommeiler des Landes Baden-Württemberg gekommen: Radioaktives Abwasser trat aus. Ein Raum soll kontaminiert worden sein. Im Kernkraftwerk Neckarwestheim im Kreis Heilbronn ist zwischenzeitlich radioaktives Wasser ... mehr

Frankreichs Klimastrategie setzt auf Atomkraft

Auch nach der Abschaltung des AKW Fessenheim bleibt Frankreich so stark wie sonst kein Land der Welt von der Atomenergie abhängig. Dabei bezieht auch Deutschland Atomstrom aus dem Nachbarland. In Frankreich sind nach der Abschaltung des Atomkraftwerks Fessenheim immer ... mehr

Quelle in Russland? Nordeuropa registriert erhöhte Radioaktivität

Mehrere skandinavische Länder haben leicht erhöhte Strahlenwerte gemessen. Die Ergebnisse deuten auf einen Zwischenfall in einem Atomreaktor hin. Liegt der Ursprung in Russland? Eine Meldung aus Skandinavien lässt aufhorchen: Nachdem Norwegen, Finnland und Schweden ... mehr

Streit um Atomreaktoren: Belgien verstößt mit Akw-Laufzeitverlängerung gegen EU-Recht

Mit der Verlängerung der Laufzeit von zwei Atomkraftwerken hat Belgien gegen EU-Recht verstoßen. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden.  Belgien hat mit der Verlängerung der Laufzeiten für zwei Atomreaktoren gegen EU-Recht ... mehr

Tagesanbruch: Deutsche Bahn – So wird sie attraktiver für Kunden

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Diskussionen werden hitziger. Erst hatte die klimapolitische Sprecherin der Grünen, Lisa Badum, ein Verbot ... mehr

Tschechien will neue Atomkraftwerke bauen – Milliardeninvestitionen geplant

Tschechien plant, künftig Milliarden in den Bau neuer Atomkraftwerke zu investieren. Deutsche und österreichische Politiker kritisieren das Vorhaben scharf. Tschechien hält am Ausbau der Atomenergie fest. "Es gibt keinen anderen Weg als die Kernenergie", sagte ... mehr

Russland schickt schwimmendes AKW ins Polarmeer – Umweltschützer fürchten Katatastophe

Um entlegene Regionen zu erschließen, schickt Russland das weltweit erste schwimmende Atomkraftwerk ins Polarmeer. Umweltschützer sind entsetzt – und bezeichnen das Projekt als "schwimmendes Tschernobyl". Auf dem ersten schwimmenden Atomkraftwerk der Welt riecht ... mehr

Deutschland hilft Belgien mit Strom aus

In Belgien sind viele marode Kernkraftreaktoren derzeit nicht am Netz. Im Winter drohen massive Probleme. Deutschland springt dem Nachbarn nun zur Seite. Deutschland will Belgien helfen, um eine drohende Energieknappheit im Winter abzuwenden. In Belgien dürften nicht ... mehr
 


shopping-portal