Sie sind hier: Home > Themen >

Aufarbeitung

Thema

Aufarbeitung

Rechtsextremismus - Baerbock:

Rechtsextremismus - Baerbock: "Fettes Problem" in Sicherheitsbehörden anerkennen

Berlin (dpa) - Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat mit Blick auf neue rechtsextreme Verdachtsfälle in Sicherheitsbehörden eine "systematische Aufarbeitung" gefordert. "Mittlerweile gibt es fast wöchentlich neue Hiobsbotschaften von staatlichen Institutionen ... mehr
Minister vor dem U-Ausschuss - Maut-Debakel: Druck auf Scheuer wächst nach Vorwürfen

Minister vor dem U-Ausschuss - Maut-Debakel: Druck auf Scheuer wächst nach Vorwürfen

Berlin (dpa) - Eigentlich sollte es der Tag des Triumphes sein für Andreas Scheuer und seine CSU: 1. Oktober 2020, offizieller Start für die Pkw-Maut, durchgeboxt gegen alle Widerstände. Doch es kam anders. Und für den Verkehrsminister brauten sich schon ... mehr
Angeklagter wirkt gut gelaunt: Video bei Halle-Prozess - Trauer und Wut im Gerichtssaal

Angeklagter wirkt gut gelaunt: Video bei Halle-Prozess - Trauer und Wut im Gerichtssaal

Magdeburg (dpa) - Trauer und Wut bei den Hinterbliebenen - ein breites Grinsen beim Angeklagten: Das Video, das der Terrorist vom Anschlag in Halle während der Tat am 9. Oktober 2019 ins Internet gestreamt hat, wurde am zweiten Prozesstag vor Gericht abgespielt. Einige ... mehr
Aufarbeitung: Künftig Bundesbeauftragter für SED-Opfer

Aufarbeitung: Künftig Bundesbeauftragter für SED-Opfer

Berlin (dpa) - Ab Sommer 2021 soll sich eine Ombudsperson auf Bundesebene für die Belange von SED-Opfern stark machen. Das entsprechende Gesetz solle nach der Sommerpause in den Bundestag eingebracht werden, sagte die Vorsitzende des Kulturausschusses, Katrin Budde ... mehr
Münchner Missbrauchsgutachten – Betroffene:

Münchner Missbrauchsgutachten – Betroffene: "Dass Marx das nicht peinlich ist"

Das Gutachten zu den sexuellen Missbrauchsfällen im Erzbistum München und Freising hat viele erschüttert. Wie geht es den Betroffenen nach der Veröffentlichung? t-online hat nachgefragt. Das am Donnerstag veröffentlichte Gutachten zu den Missbrauchsfällen im Erzbistum ... mehr

Münchener Erzbistum: 42 Kirchenvertreter im Fokus der Ermittler

Das Gutachten zum Missbrauch im Erzbistum München und Freising hat die katholische Kirche schwer erschüttert. Nun hat sich auch die Justiz eingeschaltet – und ermittelt in Dutzenden Fällen. Das neue Gutachten zu sexuellem Missbrauch im Erzbistum München und Freising ... mehr

Museum Fünf Kontinente: Rund 50 Objekte wohl Raubkunst

Das Museum Fünf Kontinente in München hat bei einem Forschungsprojekt rund 50 Gegenstände aus seiner Sammlung als mögliche koloniale Raubkunst identifiziert. Sie stammten nach vorläufiger Einschätzung aus problematischen Erwerbsumständen, teilte das Museum am Freitag ... mehr

Missbrauch - Missbrauchsfälle in Kirche: Regierung fordert Aufarbeitung

München/Berlin (dpa) - Nach der Veröffentlichung desMünchner Missbrauchsgutachtenshat die Bundesregierung die katholische Kirche zu einer umfassenden und transparenten Aufarbeitung aufgefordert. Eine Regierungssprecherin sagte am Freitag in Berlin, das Gutachten ... mehr

Missbrauchsgutachten: Söder fordert rasche Aufarbeitung

Nach der Veröffentlichung eines Gutachtens zu Fällen sexueller Gewalt an Kindern und Jugendlichen im Erzbistum München und Freising fordert Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) eine konsequente Aufarbeitung und "null Toleranz ... mehr

München: Bundesregierung fordert katholische Kirche zur Aufklärung auf

Das Gutachten zum Erzbistum München und Freising hat Hunderte Missbrauchsberichte zum Gegenstand. Die Bundesregierung fordert die katholische Kirche nun zum Handeln auf. Die Bundesregierung hat die katholische Kirche zu einer umfassenden und transparenten Aufarbeitung ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: