Sie sind hier: Home > Themen >

Aufarbeitung

Thema

Aufarbeitung

Angeklagter wirkt gut gelaunt: Video bei Halle-Prozess - Trauer und Wut im Gerichtssaal

Angeklagter wirkt gut gelaunt: Video bei Halle-Prozess - Trauer und Wut im Gerichtssaal

Magdeburg (dpa) - Trauer und Wut bei den Hinterbliebenen - ein breites Grinsen beim Angeklagten: Das Video, das der Terrorist vom Anschlag in Halle während der Tat am 9. Oktober 2019 ins Internet gestreamt hat, wurde am zweiten Prozesstag vor Gericht abgespielt. Einige ... mehr
Aufarbeitung: Künftig Bundesbeauftragter für SED-Opfer

Aufarbeitung: Künftig Bundesbeauftragter für SED-Opfer

Berlin (dpa) - Ab Sommer 2021 soll sich eine Ombudsperson auf Bundesebene für die Belange von SED-Opfern stark machen. Das entsprechende Gesetz solle nach der Sommerpause in den Bundestag eingebracht werden, sagte die Vorsitzende des Kulturausschusses, Katrin Budde ... mehr
Rekonstruktion der Stasi-Unterlagen komme nicht weiter voran

Rekonstruktion der Stasi-Unterlagen komme nicht weiter voran

Noch immer liegen Millionen Schnipsel zerrissener Stasi-Akten ungenutzt in Säcken. Eine Software sollte bei der Zusammensetzung der Fetzen helfen. Doch vorerst liegt das Projekt auf Eis. Seit fast 30 Jahren versucht die Behörde für Stasi-Unterlagen (BStU), die Schnipsel ... mehr

60 Menschen bei Gedenken an sowjetisches Lager in Buchenwald

75 Jahre nach seiner Einrichtung haben etwa 60 Menschen an das sowjetische Internierungslager im ehemaligen NS-Konzentrationslager Buchenwald bei Weimar erinnert. Zu dem Gedenken unter anderem mit einem ökumenischen Gottesdienst kamen am Samstag auch einstige ... mehr
SPD: Reul soll sich Rassismus-Studie-Initiative anschließen

SPD: Reul soll sich Rassismus-Studie-Initiative anschließen

Die SPD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag hat NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) aufgefordert, sich einer Initiative seiner sozialdemokratischen Kollegen in anderen Bundesländern für eine Rassismus-Studie in der Polizei anzuschließen. Die SPD-Innenminister wollen ... mehr

Jena benennt Platz nach NSU-Opfer Enver ?im?ek

Zum Gedenken an die NSU-Opfer wird heute in Jena ein Platz nach dem türkischstämmigen Blumenhändler Enver ?im?ek aus Hessen benannt. Er wurde vor 20 Jahren in Nürnberg erschossen und ist das erste von insgesamt zehn bekannten Mordopfern der rechtsextremen Terrorzelle ... mehr

Weltverbands-Kongress - FIFA-Boss Infantino nutzt die Video-Bühne: "Alles ist gut"

Zürich (dpa) - Gianni Infantino rückte sich seine Krawatte zurecht und lächelte in Richtung der großen Videowand, von der aus er keinen Widerspruch zu erwarten hatte. Während seiner Ansprache beim ungewöhnlichen 70. Kongress des Fußball-Weltverbands wehrte ... mehr

Senatskanzlei weist Kritik zurück: Berlins neue Kampagne

Die Berliner Senatskanzlei hat Kritik an der neuen Berliner Markenkampagne zurückgewiesen. Für Irritationen hat weniger der neue zentrale Slogan "Wir sind ein Berlin" gesorgt. Es geht um die Formulierung "Vom Ich zum Wir", die in der Markenkampagne nicht prominent ... mehr

Essen: Rechte Tendenzen – Polizeichef Richter will sich mit Kritikern treffen

Der Essener Polizeichef will sich in den nächsten zwei Wochen mit seinen Kritikern treffen – ein Bündnis gegen Rechts hatte der Polizei in Essen schon länger rechte Tendenzen vorgeworfen. In Essen soll es bald ein Treffen zwischen dem Polizeipräsidenten Frank Richter ... mehr

Systematische Diskriminierung - Bundeswehr: AKK will zügige Rehabilitation Homosexueller

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) will die Rehabilitierung homosexueller Soldaten nach Jahrzehnten systematischer Diskriminierung zügig voranbringen. "Die Haltung der Bundeswehr zur Homosexualität war falsch. Sie war damals schon ... mehr
 


shopping-portal