Sie sind hier: Home > Themen >

Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung

Thema

Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung

Hyperaktivität und ADHS: Was hilft bei einem hyperaktiven Kind?

Hyperaktivität und ADHS: Was hilft bei einem hyperaktiven Kind?

Hyperaktivität beim Kind ist dadurch gekennzeichnet, dass es oft zappelig, unruhig oder zerstreut ist. Das Schlagwort "ADHS" hat hierbei in der letzten Zeit viel Medienpräsenz erlangt. Gemeint ist die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS), eine psychische ... mehr
Wenn ADHS die Nachtruhe stört

Wenn ADHS die Nachtruhe stört

Kinder und Jugendliche, bei denen ADHS diagnostiziert wurde, sind nicht nur unkonzentriert, zappelig und unausgeglichen – sie schlafen häufig auch schlecht. Warum das so ist und wie Betroffenen geholfen werden kann, erklärt ein Kinder- und Jugendpsychiater. Zwischen ... mehr
ADHS oder doch nur lebhaft?

ADHS oder doch nur lebhaft?

Früher war sicher nicht alles besser. Aber Kindsein war noch vor wenigen Jahrzehnten deutlich einfacher. Für viele Kinder ist der Tag heute komplett verplant, Dauerbeobachtung inklusive. Da kann es schnell mal passieren, dass ein eigentlich nur lebhaftes ... mehr
Kinderärzte lehnen Sandwesten für Grundschüler ab

Kinderärzte lehnen Sandwesten für Grundschüler ab

Seit einigen Wochen wird darüber diskutiert, ob schwere Sandwesten unkonzentrierte Schüler im Unterricht beruhigen können. Jetzt äußert sich der Verband der Kinderärzte. Kinderärzte lehnen den Einsatz von sogenannten Sandwesten bei Grundschülern ab. Der therapeutische ... mehr
Versicherung: Mehr ADHS-Erkrankungen bei Erwachsenen

Versicherung: Mehr ADHS-Erkrankungen bei Erwachsenen

In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen werden nach Einschätzung der Barmer Krankenkasse immer mehr Erwachsene wegen ADHS behandelt. Zumindest unter ihren Mitgliedern habe sich ihre Zahl in den vergangenen sieben Jahren mehr als verdoppelt, teilte die Versicherung ... mehr

ADHS bei Erwachsenen: Anzeichen – Darum bleibt sie oft unentdeckt

Die häufigste psychische Störung im Kindesalter bleibt bei vielen Betroffenen auch später bestehen. Wer im Alltag ständig droht, im Chaos zu versinken, kann Unterstützung finden. Aber helfen nur Pillen gegen die Zappeligkeit? "Seien Sie doch nicht ... mehr

Moderkrankheit und Lüge? ADHS steht in der Kritik

Über kaum eine Krankheit wird so viel diskutiert wie ADHS – und bezüglich kaum einer Krankheit wird mehr Kritik geäußert. Schließlich gab es den Zappelphilipp und Klassenclown doch auch früher schon – wozu braucht es heute also ADHS-Diagnose, Verhaltenstherapie ... mehr

Liebevoll und streng: Kinder profitieren von diesem Erziehungsstil

In welchem Stil Eltern ihre Kinder erziehen, beeinflusst deren spätere psychische Gesundheit. Kinder, die von ihren Eltern sehr liebevoll, aber auch mit starker Kontrolle und Regeln erzogen werden, haben als Jugendliche ein deutlich geringeres Risiko, sich umzubringen ... mehr

ADHS: Verbrauch von Ritalin geht erstmals zurück

Jahrelang stiegen die Verordnungszahlen von Ritalin. Auch Zweifel wurden deshalb immer wieder laut, die Diagnose ADHS galt als Modediagnose für zappelige, hyperaktive Kinder und dagegen sollte das umstrittene Medikament helfen. Nun scheint eine Trendwende in Sicht ... mehr

ARD-Film "Keine Zeit für Träume": Streit um ADS

Die elfjährige Merle (Greta Bohacek), Tochter einer gutbürgerlichen, behütenden Patchworkfamilie, scheint Tagträumerin zu sein. Lange blickt das hoch intelligente Mädchen in Bäume und in den Himmel, freut sich über das Rieseln des Herbstlaubs. Doch auf dem Gymnasium ... mehr
 


shopping-portal