Sie sind hier: Home > Themen >

Augen

Thema

Augen

Schleier auf den Augen: Das sind die Anzeichen für einen Augeninfarkt

Schleier auf den Augen: Das sind die Anzeichen für einen Augeninfarkt

Man sieht plötzlich verschwommen oder hat einen Schleier vor dem Auge: Ein Augeninfarkt tut nicht weh, muss aber sofort behandelt werden. Jedoch nehmen viele Betroffene die Warnzeichen nicht ernst und gehen zu spät zum Arzt. Akute Durchblutungsstörungen im Auge werden ... mehr
Harte Gläser: Garten-Schutzbrillen sollten den Buchstaben F oder S haben

Harte Gläser: Garten-Schutzbrillen sollten den Buchstaben F oder S haben

Düsseldorf (dpa/tmn) - Äste schneiden, Rasen mähen, Unkraut entfernen oder die Hecke stutzen: Bei solchen Gartenarbeiten sollte man besser eine Schutzbrille tragen. Sonst können kleine Fremdkörper wie Steinchen, Pflanzenteile oder Staub hochwirbeln ... mehr
Wenn Menschen im Koma liegen – wann ist das Erwachen möglich?

Wenn Menschen im Koma liegen – wann ist das Erwachen möglich?

Manchmal erwachen Menschen nach vielen Jahren aus dem Koma. Das geschieht selten und hängt davon ab, wie groß die Schäden im Gehirn sind. Welche sind die Unterschiede zwischen Koma, Wachkoma und künstlichem Koma? Immer wieder passiert, es, dass Menschen nach Monaten ... mehr
Gerstenkorn: Symptome und Behandlung

Gerstenkorn: Symptome und Behandlung

Auf einmal bildet sich eine rote Stelle am Augenlid. Es juckt, brennt und schmerzt. Was hilft? Wenn sich ein Abszess am Augenlid oder am Lidrand bildet, dann ist es meistens ein Gerstenkorn. Gefährlich ist das nicht, aber es kann drücken und weh tun. Behandeln sollen ... mehr
Quiz: Erkennen Sie diese Tiere an ihren Augen?

Quiz: Erkennen Sie diese Tiere an ihren Augen?

Blicken Sie in diesem Quiz in die Augen von Tieren und erraten Sie, welchem Lebewesen die einzigartigen Pupillen ... mehr

Warum weint man wenn man traurig ist?

Sie sind nur dem Menschen vorbehalten: die Tränen der Trauer und der Freude. Aber warum weint man eigentlich? Und wieso schießt die Tränenflüssigkeit nicht nur in emotionalen Situationen in die Augen, sondern beispielsweise auch beim Zwiebel schneiden ... mehr

Makuladegeneration: Warnzeichen, Ursache und Testmöglichkeiten

Verbogene Linien oder ein dunkler Fleck im Blickfeld: Wer derartige Sehstörungen bei sich wahrnimmt, sollte schnell zum Augenarzt gehen. Es sind Warnzeichen für eine  altersbedingte Makuladegeneration (AMD).  Nur wer schnell handelt, kann eine schwere Sehbehinderung ... mehr

Risiken für Grauer Star: Bierchen und Diabetes machen die Augen trübe

Unscharfes Sehen, schwache Kontraste, fehlende Farben: Im Alter trübt sich die Linse im Auge, ein Grauer Star entsteht. Bestimmte Erkrankungen sowie ein ungesunder Lebensstil können den Verlust der Sehkraft zusätzlich beschleunigen. Wir nennen die größten Risikofaktoren ... mehr

Gesundheit: So vermeiden Sie Augenschäden durch Kontaktlinsen

Falsch verwendet können Kontaktlinsen ein Gesundheitsrisiko darstellen. Eine aktuelle Studie aus den USA warnt vor erheblichen Augenschäden. Im schlimmsten Fall drohe eine Hornhauttransplantation.  Die Studie führten Wissenschaftler des Centers for Disease Control ... mehr

Schielen immer beim Augenarzt abklären lassen

Babys müssen nach der Geburt alles erst üben - auch das Sehen. Anfangs ist daher Schielen noch normal. Legt es sich nicht nach den ersten Lebenswochen, sollten Eltern aber unbedingt mit ihrem Kind zum Arzt gehen. Denn hinter dem Schielen können sich ernsthafte ... mehr

Retinitis pigmentosa: Foto-Chip lässt Blinde sehen

Mit einem kleinen Chip können manche Blinde wieder sehen - rund 300 Menschen weltweit haben die Technik bereits im Auge. Doch es gibt noch Verbesserungspotential bei Auflösung, Energieversorgung und Handhabung. Die Technik, die seit mehr als zehn Jahren angewendet ... mehr

Trockene Augen: Jeder Fünfte leidet unter Sicca-Syndrom

Brennende, gereizte Augen, das Gefühl, einen Fremdkörper im Auge zu haben oder Lichtempfindlichkeit: Das sind Symptome von trockenen Augen. Von solchen Beschwerden sind so viele Menschen betroffen, dass Augenärzte von der Volkskrankheit Trockene Augen sprechen ... mehr

Altersweitsichtigkeit, Glaukom, AMD: So erkennen sie ein krankes Auge

Mit zunehmendem Alter nimmt die Sehkraft ab und das Risiko, eine Augenkrankheit zu bekommen, steigt. Schon ab 40 Jahren sollte man daher seine Augen regelmäßig beim Arzt untersuchen lassen, rät der Berufsverband der Augenärzte. Zusätzlich sollte ... mehr

Die sieben größten Feinde für die Augen

Die Augen sind das wichtigste Sinnesorgan: Schätzungen zufolge nehmen wir 70 Prozent unserer Informationen über das Sehen auf. Damit die Sehkraft auch im Alter erhalten bleibt, sollte man den Augen genügend Aufmerksamkeit schenken und Risikofaktoren meiden ... mehr

Trockene Augen sind nicht immer harmlos

"Meine Augen sind schon wieder so trocken“:  Fast jeder, der täglich am Computer sitzt, hat diesen Satz schon einmal gesagt. Doch trotz ständigem Jucken, Brennen und Tränen gehen die wenigsten zum Arzt. Ein Fehler, wie der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands ... mehr

Bindehautentzündung kann durch Erkältung kommen

Entzündungen an den Augen sind lästig - es ist gerötet, verklebt und schmerzt. Die Diagnose lautet dann oft Bindehautentzündung. Dafür gibt es viele Ursachen - manche sind harmlos und können selbst behandelt werden. Wie Sie sich bei brennenden Augen richtig verhalten ... mehr

Das sind die neuen Emojis von Apple von "Dino" bis "Zombie"

Apple hat eine Vorschau auf die neuen Versionen seiner Betriebssysteme  iOS 11, macOS "High Sierra" und watchOS 4 veröffentlicht. Darin finden sich insgesamt 56 neue Emojis wie "Zombie", "Dino","stillende Mutter" – und sogar ein "kotzendes Smiley". In dem allgemeinen ... mehr

Pollen & Co: Was schwirrt im Frühling in der Luft?

Der Frühling ist auf dem Höhepunkt: Es blüht überall, die Luft duftet herrlich. Wären da nur nicht die Nebenwirkungen der Naturpracht. Nicht nur Allergiker sind betroffen – auch viele Autofahrer nervt es. Es liegt etwas in der Luft: Massenhaft Pollen fliegen jetzt ... mehr

Diese Lebensmittel schützen die Augen

Schon als Kinder lernen wir, dass Karotten gut für die Augen sind. Doch es gibt Gemüsesorten, mit denen die Karotte nicht mithalten kann. Eine amerikanische Studie offenbart, welche Lebensmittel uns besonders gut vor Augenkrankheiten ... mehr

Glaukom: Symptome & Therapie des Glaukoms (Grüner Star)

"Das Glaukom (grüner Star) ist unter den Volkskrankheiten in der Augenheilkunde sicherlich die tückischste", sagt Professor Christian Mardin von der Universitäts-Augenklinik Erlangen auf der Pressekonferenz der Augenärztlichen Akademie Deutschland. "Ohne dass man etwas ... mehr

So ertappen Sie jemanden beim Lügen

Lügen ist ein komplexes Phänomen – doch gibt es mehrere Anzeichen, mit deren Hilfe man einen anderen Menschen beim Flunkern erwischen kann.  Zudem gibt es kulturelle Unterschiede, wenn es um das Erzählen einer "erfundenen" Geschichte geht. Menschen aus Afrika und Asien ... mehr

Nachtblindheit entwickelt sich schleichend

Wenn bei Nacht das Sehen schwerfällt, Schilder im Straßenverkehr nur unscharf zu erkennen sind und Lichter verschwommen wirken, kann eine Nachtblindheit dahinterstecken. Den meisten fallen die ersten Symptome beim Autofahren auf - und viele machen dafür ihr Alter ... mehr

Nachtlinsen: Augenkorrektur im Schlaf

Mithilfe von Nachtlinsen können Sie Fehlsichtigkeit im Schlaf korrigieren. Bereits nach wenigen Tagen können Sie besser sehen - und zwar ganz ohne Sehhilfe. Allerdings ist nicht jede Fehlsichtigkeit korrigierbar und auch die verbesserte Sehkraft ist nicht von langer ... mehr

Tränenwegsstenose: Tränende Augen bei Kindern

Kinder haben schnell mal etwas im Auge. Dann fließen die Tränen. Aber außer einem Fremdkörper kann es auch andere Ursachen geben. Eltern sollten besser nicht versuchen, ihren Nachwuchs selbst zu kurieren. Manche Babys weinen ständig. Ihnen laufen Tränen über das kleine ... mehr

Leberfleck: Nävi können sich im Auge verstecken

Jeder von uns hat irgendwo am Körper Leberflecken. Doch einige der Pigmentmale können wir selbst nicht sehen. Denn manchmal bilden sich diese auch im Augeninneren. Das Kritische: Diese Male können, wie alle Leberflecken, bösartig werden und zu schwarzem Hautkrebs ... mehr

Glaukomanfall: Plötzlich erhöhter Augeninnendruck

Wenn Sie plötzlich starke Augenschmerzen verbunden mit heftigen Kopfschmerzen verspüren, können Sie an einem Glaukomanfall leiden. Was das genau bedeutet und warum Sie in dem Fall sofort einen Arzt aufsuchen sollten, erfahren Sie hier. Was ist ein Glaukomanfall ... mehr

Unglaubliche OP: Ärzte entfernen Kakerlake aus dem Kopf einer Frau

Es klingt wie ein Schauermärchen: Eine Kakerlake kriecht durch die Nase in den Kopf einer Frau in Süd-Indien und nistet sich in ihrem Schädel ein.  Erst der dritte Arzt entdeckt den ungebetenen Gast und entfernt ihn.  Mitten in der Nacht war die 42-Jährige aufgewacht ... mehr

David Bowie hatte Mydriasis: Das steckt dahinter

Das eine Auge war hell, das andere dunkel: Die beiden unterschiedlichen Augenfarben von David Bowie zählten zu seinen Markenzeichen. Allerdings war die Verfärbung nicht angeboren, sondern die Folge einer Verletzung.  Die linke Pupille blieb daraufhin dauerhaft ... mehr

Wann Hornhautverkrümmung behandelt werden muss

Wer seine Umgebung mit einer gewissen Unschärfe sieht, hat möglicherweise eine Hornhautverkrümmung. Die Diagnose klingt bedrohlicher als sie ist. Eine Behandlung ist nur bei starker Krümmung nötig.  Augenärzte räumen außerdem mit dem Mythos auf, dass Betroffene keine ... mehr

Augenringe: Das verraten sie über den Lebensstil

Augenringe sind nicht immer harmlos. Helfen Kühlung oder eine spezielle Hautpflege für die Augenregion nicht, dann sollte ein Hautarzt zu Rate gezogen werden. Manchmal helfen kalte Gurkenscheiben, spezielle Augenkühlbrillen oder Teelöffel aus dem Eisschrank. Sie werden ... mehr

Ein rätselhafter Patient: Halb blind

Eine 60-Jährige kann mit ihrem linken Auge plötzlich kaum noch etwas sehen. Es ist entzündet, das Lid hängt. Was steckt dahinter? Als die Frau in das Prasad Augen-Institut im indischen Hyderabad kommt, kann sie mit dem linken Auge fast nichts mehr sehen ... mehr

Augengrippe: Symptome, Behandlung und was Sie sonst noch wissen sollten

Es beginnt plötzlich mit einer Augenrötung und einer Schwellung von Bindehaut und Lymphknoten. Die Augen jucken und brennen und es fühlt sich an, als sei ein Fremdkörper darin. Eine durch Adenoviren ausgelöste Augenentzündung, auch Augengrippe genannt, ist nicht ... mehr

Grauer Star: 7 wichtige Hinweise zur OP

Eine Operation ist immer mit gewissen Risiken verbunden – die Grauer-Star-OP gilt jedoch als Routineeingriff. Zusätzlich ist er meist essenziell für Betroffene, die ihre Sehfähigkeit wieder erhalten wollen. Lesen Sie hier sieben wichtige Infos rund um die Behandlung ... mehr

Sonnenfinsternis ohne Brille: Gefahr für die Netzhaut?

Sie möchten die nächste Sonnenfinsternis ohne Brille beobachten – denn die speziellen Augenschoner waren wieder zu schnell vergriffen? Experten raten dringend davon ab, direkt in die Sonne zu blicken. Lesen Sie hier, welche Gefahren lauern – und wie Sie sich behelfen ... mehr

Grauer Star beim Hund: Was Sie wissen müssen

Die Augenkrankheit kann Menschen betreffen – und auch Tiere: Grauer Star beim Hund ist leider relativ häufig, einzelne Rassen sind besonders oft betroffen. Lesen Sie hier, wie Sie Ihrem Vierbeiner im Fall der Fälle helfen können. Einschränkung der Sehfähigkeit: Grauer ... mehr

Verzerrte Sicht? Hornhautverkrümmung kann die Ursache sein

Zahlreiche Menschen leiden an einer Hornhautverkrümmung. Ihr Alltag wird dadurch nur selten beeinträchtigt. Doch was bedeutet dieser Krümmungsfehler der Hornhaut konkret für die Augen und wie lässt sich der Defekt behandeln? Hornhautverkrümmung: Ursache ... mehr

Mit Augencremes die Fältchen wegtupfen

Fältchen oder dunkle Ringe um die Augen trüben den Blick in den Spiegel. Viele Frauen nutzen daher Spezialcremes, um die Augenpartie zu straffen. Doch nicht jedes Produkt tut der Haut gut. Einige Inhaltsstoffe strapazieren die Region zusätzlich.  Auf die Augen ... mehr

Warum sind Tränen salzig und warum weinen wir?

Egal ob wir Freudentränen vergießen oder aus Trauer weinen – unsere Tränen schmecken immer leicht salzig. Was dieser Umstand mit der wichtigen Funktionsweise der Tränenflüssigkeit und der Gesundheit des Auges zu tun hat, lesen Sie im Folgenden. Warum schmecken ... mehr

Was tun gegen müde und brennende Augen?

Wenn Sie häufig gerötete und müde Augen haben, sollten Sie etwas dagegen unternehmen. Oft sind zum Beispiel nach langer Arbeit am Bildschirm die Augen zu trocken und die Bindehaut reagiert gereizt. Mit ein paar Übungen und ein paar Tipps entlasten Sie Ihre Augen ... mehr

Sehfehler und Entzündungen verursachen Kopfschmerzen

Sehfehler und Entzündungen können zu Kopfschmerzen führen, wenn sie unbehandelt bleiben. Daher ist es wichtig, die Symptome richtig zu deuten und sich zügig in ärztliche Behandlung zu begeben, gerade wenn die Schmerzen länger andauern oder sich zunehmend ... mehr

Augenmedizin: Neues Implantat macht Lesebrille überflüssig

Mediziner machen Menschen mit Altersweitsichtigkeit Hoffnung - mit einem neuen Augenimplantat. Das Verfahren wird seit Jahresbeginn auch in Deutschland praktiziert. Ganz ohne Nachteile ist es aber nicht. Implantat wird in Hornhaut eingesetzt Das neuartige Augenimplantat ... mehr

Gerstenkorn weist auf Erkrankungen hin

Rötung, Schmerzen, Fremdkörpergefühl: Ein Gerstenkorn am Auge ist nicht nur unangenehm, es kann auch auf eine Reihe verschiedener Erkrankungen hinweisen. Darunter Diabetes mellitus oder Magen-Darm-Erkrankungen - darauf weist die Krankenkasse ... mehr

Diese Leiden erkennt man am Auge

Ihre Augen sind gerötet, Sie sehen Dinge unscharf oder sogar doppelt? Nicht nur wer eine Brille trägt, sollte regelmäßig zum Augenarzt gehen. Es gibt verschiedene Symptome, die auf harmlose, aber auch gefährliche Krankheiten hinweisen. Sehen Sie hier zwölf typische ... mehr

Augen richtig pflegen: Was Sie tun können

Um den Durchblick zu behalten, sollten Sie Ihre Augen pflegen. Schließlich müssen diese den ganzen Tag unzählige Eindrücke der Umwelt verarbeiten. Gleichzeitig sind Ihre Augen verschiedenen Umweltbelastungen ausgesetzt wie Schadstoffe, verschiedene ... mehr

Die Augenfarbe verrät das Krankheitsrisiko

Die Farbe der Augen ist ein Indikator für bestimmte Erkrankungen der Haut: Menschen mit braunen Augen entwickeln zwar seltener schwarzen Hautkrebs (malignes Melanom), erkranken aber häufiger an der Weißfleckenkrankheit (Vitiligo), einer Autoimmunerkrankung ... mehr

Kontaktlinsen richtig pflegen: So wird es gemacht

Für einen guten Tragekomfort und eine langfristige Verträglichkeit ist es wichtig, dass Sie Ihre Kontaktlinsen richtig pflegen. Dazu gehört nicht nur das richtige Pflegemittel, sondern auch ein gewisses Maß an Hygiene. Wer hierbei die wichtigsten Tipps beachtet ... mehr

Brille loswerden: Möglichkeiten und Alternativen

Für die einen ist die Brille ein unverzichtbares Accessoire, für andere dagegen ein lästiger Fremdkörper im Gesicht. Wenn Sie Ihre Sehhilfe loswerden und trotzdem besser sehen wollen, haben Sie mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten – egal, ob Sie kurz- oder weitsichtig ... mehr

TÜV-geprüft: Gute Lasik-Augenkliniken in Deutschland

Lasik-Augenbehandlungen gehören mittlerweile zu den Standardverfahren für die Korrektur von Fehlsichtigkeiten. Doch woran können Sie in Deutschland gute Lasik-Augenkliniken erkennen? Um Lasik-Augenkliniken objektiv bewerten zu können, hat der TÜV SÜD zusammen ... mehr

Augen-Übungen zur Entspannung

Angespannte und müde Augen müssen nicht sein. Mit ein paar regelmäßig durchgeführten Augen-Übungen können Sie auch wieder besser sehen. Lesen Sie hier mehr über Massagetechniken und Augenyoga, um Ihre Sehorgane zu entspannen – sie sind besonders praktisch ... mehr

Besser sehen durch eine Sonnenbrille mit Sehstärke

Brillenträger sollten im Sommer ihre Augen mit einer Sonnenbrille mit Sehstärke zu schützen. Damit behalten Sie den Durchblick und schützen Ihre Augen gleichzeitig vor den gefährlichen UV-Strahlen. Beim Kauf einer Sonnenbrille mit Sehstärke sollten ein paar Dinge ... mehr

Blinde Flecken im Gesichtsfeld

Blinde Flecken im Gesichtsfeld sind ein Hinweis für ein Glaukom, auch bekannt als Grüner Star. Darauf weist der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) hin. Da die Augen die Ausfälle gut ausgleichen können, werden die Warnzeichen oft erst spät erkannt. Woran ... mehr

Bei Augenverletzungen immer einen Arzt aufsuchen

Augenverletzungen sind gefährlich und können im schlimmsten Fall sogar das Augenlicht kosten. Bei Verletzungen jeder Art müssen Sie daher sofort einen Arzt aufsuchen, um bleibende Schäden am Auge zu verhindern. Augenverletzungen: Blaues ... mehr

Augenverätzungen: Erste Hilfe-Maßnahmen

Wenn es zu einer Augenverätzung kommt, ist schnelles Handeln besonders wichtig, da die akute Gefahr besteht, das Augenlicht zu verlieren. Bis der Notarzt vor Ort ist, sollten Sie anderen oder sich selbst schnellstmöglich Erste Hilfe leisten. Zu den wichtigsten ... mehr

Schlupflider durch Operation entfernen

Schlupflider sind häufig die Folge einer altersbedingten Erschlaffung des Bindegewebes. Sie lassen die Augen müde und matt aussehen. In einigen Fällen ist dabei das Sichtfeld so stark eingeschränkt, dass die Schlupflider durch eine Operation entfernt werden ... mehr

Grauer Star: Eine 33-Jährige berichtet über ihre Krankheit

Der Graue Star ist eigentlich ein Leiden alter Menschen. Doch in seltenen Fällen kommt es vor, dass die Linse im Auge von Geburt an trüb ist. So war es auch bei Vanessa* . Auf ihrem rechten Auge sieht sie fast nichts mehr und auch eine voll funktionsfähige Kunstlinse ... mehr
 
1 3


shopping-portal