Sie sind hier: Home > Themen >

Aung San Suu Kyi

Coronavirus: Südostasiens Autoritäre greifen nach mehr Macht

Coronavirus: Südostasiens Autoritäre greifen nach mehr Macht

Im Kampf gegen das Coronavirus verabschieden Asiens Regierungen Notstandsgesetze und setzen auf teils radikale Maßnahmen. Oppositionelle befürchten Machtmissbrauch, schreibt Frederic Spohr von der Friedrich-Naumann-Stiftung in einem Gastbeitrag. Die Millionenmetropole ... mehr
UN-Urteil: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

UN-Urteil: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

Der internationale Gerichtshof hat Myanmar dazu verpflichtet, Sofortaßnahmen zum Schut der Rohingya zu ergreifen. Zuvor hatte die Regierungschefin gegenüber der "Financial Times" mögliche Kriegsverbrechen eingeräumt.  Im Völkermord-Verfahren gegen  Myanmar ... mehr
Gewalt gegen Rohingya - Völkermord-Klage: Suu Kyi verteidigt Militärs von Myanmar

Gewalt gegen Rohingya - Völkermord-Klage: Suu Kyi verteidigt Militärs von Myanmar

Den Haag (dpa) - Schmal, fast zerbrechlich wirkt Aung San Suu Kyi, als sie vor die höchsten Richter der Vereinten Nationen tritt. Die Friedensnobelpreisträgerin und Regierungschefin Myanmars verteidigt am Mittwoch in Den Haag ihr Land gegen ... mehr
UN-Gericht in Den Haag: Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar

UN-Gericht in Den Haag: Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar

Den Haag (dpa) - Im Beisein der Friedensnobelpreisträgerin und Regierungschefin Aung San Suu Kyi hat vor dem Internationalen Gerichtshof ein Völkermord-Verfahren gegen ihr Land Myanmar begonnen. Gambia beschuldigte Myanmar am Dienstag ... mehr
Myanmar stellt Internet für muslimische Minderheit ab

Myanmar stellt Internet für muslimische Minderheit ab

Der südostasiatische Staat Myanmar hat seit Freitag sein Internet abgeschaltet. Betroffen sind davon über eine Millionen Menschen. Grund dafür sei der Kampf zwischen islamischen Rebellen und dem Militär. Auf Anweisung der Regierung ... mehr

Wegen Rohingya-Vertreibung: Amnesty entzieht Aung San Suu Kyi wichtigsten Preis

Rangun (dpa) - Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat Myanmars Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi ihre wichtigste Auszeichnung wieder entzogen. Die 73-Jährige verlor damit das Recht, sich weiterhin als "Botschafterin des Gewissens ... mehr

Menschenrechte: UN-Experten werfen Myanmar Völkermord vor

Genf (dpa) - Die beispiellosen Gräueltaten gegen muslimische Rohingya in Myanmar tragen nach Überzeugung von UN-Menschenrechtsexperten alle Anzeichen eines Völkermordes. Die Ermittler verlangten in Genf, dass dem Oberbefehlshaber und fünf weiteren namentlich genannten ... mehr

Berater macht Staatschefin Suu Kyi schwere Vorwürfe

Das UN-Kinderhilfswerk hat angesichts der geplanten Rückkehr von Rohingya-Flüchtlingen nach Myanmar ernste Bedenken. Ein Berater der Präsidentin tritt frustriert zurück und macht ihr schwere Vorwürfe. Die Rückkehr nach Myanmar ist für Hunderttausende ... mehr

Bangladesch: Rohingya-Flüchtlinge sollen nach Myanmar zurückkehren

Seit August sind über 600.000 Rohingya aus Myanmar nach Bangladesch geflohen. Nun soll ihnen die Rückkehr ermöglicht werden. Myanmars De-facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi und Bangladeschs Außenminister Abul Hassan Mahmood Ali haben sich bei einem Treffen ... mehr

Myanmar: Suu Kyi verurteilt Gewalt gegenüber Rohingya

Die Gewalt in Myanmar veranlasste zahlreiche Rohingya seit Ende August in das Nachbarland Bangladesch zu fliehen. Nun bemüht sich die Regierungschefin Aung San Suu Kyi eine friedliche Lösung herbeizuführen und verurteilte erstmals "Menschenrechtsverletzungen" gegen ... mehr

Myanmar: 18000 Muslime fliehen vor Gewalt

Seit Jahren wird die muslimischen Minderheit Rohingya in Myanmar diskriminiert. Nachdem Extremisten der muslimischen Volksgruppe in der vergangenen Woche Polizeiposten angriffen, schlugen Regierungstruppen hart zurück. Die Leidtragenden sind die Zivilisten ... mehr

Mehr zum Thema Aung San Suu Kyi im Web suchen

Myanmar: Flugzeug mit 122 Menschen verschollen

Ein Flugzeug der Armee von Myanmar mit 122 Menschen an Bord ist offenbar abgestürzt. Die Behörden vermuten, dass die Maschine ins Meer gestürzt ist. Die Militärmaschine verschwand aus ungeklärter Ursache kurz nach dem Start von den Radarschirmen. Vermutet ... mehr

Zwei deutsche Touristen bei Explosion von Landmine in Myanmar verletzt

Im Norden von Myanmar sind zwei deutsche Touristen durch die Explosion einer Landmine verletzt worden. Auch der einheimische Reiseführer des Paares wurde verletzt, als nahe der Kleinstadt Kyaukme im Bundesstaat Shan eine Mine explodierte, teilten ... mehr
 


shopping-portal