Sie sind hier: Home > Themen >

Aurich

Thema

Aurich

Rindertransport von Ostfriesland nach Marokko gestoppt

Rindertransport von Ostfriesland nach Marokko gestoppt

Aurich (dpa/lni) - Das niedersächsische Landwirtschaftsministerium hat per Erlass einen geplanten Transport von 270 tragenden Zuchtrindern aus dem ostfriesischen Aurich nach Marokko untersagt. "Der Tierschutz hat für mich eine hohe Priorität. Deshalb gibt es keinen ... mehr
Corona drückt Avacon-Gewinn - Enercon will Jobs halten

Corona drückt Avacon-Gewinn - Enercon will Jobs halten

Der zum Eon-Konzern gehörende Regionalversorger Avacon hat im vergangenen Jahr deutlich weniger verdient, sich nach eigener Einschätzung aber relativ gut gegen die Corona-Krise behauptet. Der Jahresüberschuss sank auf 113 Millionen Euro, wie das Unternehmen ... mehr
Trecker-Demo gegen Ausweitung von Naturschutzgebiet

Trecker-Demo gegen Ausweitung von Naturschutzgebiet

Mit einer Sternfahrt haben Landwirte im Kreis Aurich gegen die geplante weitere Unterschutzstellung des sogenannten Fehntjer Tiefs protestiert. Nach Angaben des Landwirtschaftlichen Hauptvereins Ostfriesland beteiligten sich am Montag etwa 500 Bauern aus der gesamten ... mehr
Nach Schütteltod eines Babys steht die Mutter vor Gericht

Nach Schütteltod eines Babys steht die Mutter vor Gericht

Nach dem Tod ihres Babys hat am Dienstag der Prozess gegen eine 34-jährige Frau vor dem Landgericht Aurich begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft der Angeklagten Körperverletzung mit Todesfolge vor. Nach den Ermittlungen soll die Frau ihr wenige Monate altes ... mehr
Nach Corona-Ausbruch in Lokal: Justiz ermittelt noch

Nach Corona-Ausbruch in Lokal: Justiz ermittelt noch

Knapp ein Jahr nach dem Corona-Ausbruch in einem Restaurant in Ostfriesland im Mai 2020 mit zwei Todesfällen ermittelt die Justiz noch immer wegen des Verdachts auf fahrlässige Tötung. Mittlerweile seien die Zeugenbefragungen abgeschlossen; da es aber viele Befragungen ... mehr

Rindertransport via Aurich nach Afrika gestoppt

Ein in die Kritik geratener Tiertransport von Bayern über Niedersachsen nach Afrika soll nun doch nicht wie geplant stattfinden. Statt nach Marokko sollen 32 trächtige Rinder aus Bayern nun nach Belgien gebracht werden, wie ein Sprecher des Landkreises Aurich ... mehr

Ermittlungen nach Corona-Ausbruch in Lokal eingestellt

Fast ein Jahr nach dem Corona-Ausbruch in einem Restaurant in Ostfriesland mit zwei Todesfällen hat die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung eingestellt. "Einen möglichen "Patienten Null", der das Virus in die Abendveranstaltung einbrachte ... mehr

Anklage wegen Totschlags nach tödlichem Streit in Leer

Nach einem tödlichen Streit in Leer hat die Staatsanwaltschaft Aurich Anklage wegen Totschlags gegen einen 37 Jahre alten Mann vor dem Landgericht Aurich erhoben. Der Mann aus Vietnam steht im Verdacht, seinen 42 Jahre alten Landsmann und Arbeitskollegen bei einer ... mehr

Frau blockiert rund 160 Mal die Notruf-Leitung der Polizei

Rund 160 Mal hat eine Frau aus dem Kreis Aurich über den Notruf 110 die Polizei alarmiert und so Leitungen der Leitstelle blockiert. Die Beamten hätten aber schnell festgestellt, dass bei allen Anrufen der 49-Jährigen keine echte Notlage vorgelegen habe, sagte ... mehr

Ostertage im Norden zwischen Corona und "Schietwetter"

Strikte Corona-Auflagen und kaltes Wetter haben den Spaß der Niedersachsen und Bremer an den freien Ostertagen getrübt. In der Region Hannover und vielen anderen Landkreisen sowie in Bremerhaven waren nächtliche Ausgangsbeschränkungen zu beachten. Auch einige ... mehr

Expertin: Osterbräuche besonders in Ostfriesland gelebt

Osterbräuche wie das "Eiersmieten" oder das "Eiertrüllen" sind laut einer Expertin für viele Ostfriesen fester Bestandteil der Osterfeiertage. Die Identifikation mit Osterbräuchen sei in der Region groß, sagt die Leiterin der Kulturagentur der Ostfriesischen Landschaft ... mehr

Vereinigung: Ärztestellen auf Ostfriesischen Inseln besetzt

Trotz eines allgemeinen Landärztemangels ist die medizinische Versorgung mit Hausärzten auf den Ostfriesischen Inseln nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) zurzeit gesichert. Alle vorgesehenen Stellen seien besetzt, sagte ... mehr

Lebenslange Haft nach tödlichem Streit an Tankstelle

Für einen tödlichen Messerangriff auf einen gleichaltrigen Bekannten ist ein 22 Jahre alter Mann vor dem Landgericht Aurich wegen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Die Kammer sah es am Dienstag als erwiesen an, dass der Deutsche seinen Bekannten ... mehr

Streit an Tankstelle: Angeklagter räumt Tötung ein

Nach einem tödlichen Streit an einer Tankstelle muss sich ein 22-Jähriger seit Mittwoch vor dem Landgericht Aurich wegen Mordes verantworten. Er soll einen Bekannten mit Messerstichen umgebracht haben. Der Angeklagte habe über seinen Anwalt ... mehr

Streit an Tankstelle: Mann wegen Mordes vor Gericht

Nach dem gewaltsamen Tod eines Mannes in Wiesmoor steht ein 22-Jähriger von diesem Mittwoch an (9.00 Uhr) wegen mutmaßlichen Mordes vor Gericht. Dem Angeklagte wird vorgeworfen, einen gleichaltrigen Bekannten nach einer Feier bei einem Streit an einer Tankstelle ... mehr

White Sands Festival auf Norderney fällt erneut aus

Das für Pfingsten auf Norderney geplante White Sands Festival mit Beachvolleyball, Kitesurfen und Partys fällt in diesem Jahr wegen der Corona-Krise aus. Es soll wieder 2022 stattfinden, wie der Veranstalter, die Agentur König Event Marketing, am Freitag ... mehr

Ermittlungen gegen Bande wegen Drogenhandels: U-Haft

Nach umfangreichen Ermittlungen ist die Polizei in Ostfriesland gegen eine mutmaßliche Bande von Drogenhändlern vorgegangen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten, befinden sich zwei Männer im Alter von 34 und 39 Jahren in Untersuchungshaft. Gegen ... mehr

Kreis verlängert Ausgangsbeschränkungen auf Norderney

Die Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen auf der ostfriesischen Insel Norderney werden wegen anhaltend hoher Corona-Fallzahlen um eine Woche verlängert. Die Verlängerung der Maßnahmen sei notwendig, da sonst eine wirksame Eindämmung des Coronavirus auf der Insel ... mehr

Umzug der Forschungsstelle Küste weitgehend abgeschlossen

Der Umzug der Forschungsstelle Küste (FSK) des Landes Niedersachsen von der Insel Norderney auf das Festland steckt in den letzten Zügen. Ein Spediteur liefere in diesen Tagen die ausgeräumten Materialien und Einrichtungsgegenstände von der Insel an den Standort ... mehr

Großes Meer: Süßigkeiten und Drohungen gegen Feuerwehr

Starker Andrang von Besuchern am Großen Meer im Landkreis Aurich hat die Feuerwehr am Samstag vor große Aufgaben gestellt. Als sie die überfüllten Zufahrten am Samstagnachmittag schließlich abgeriegelt hatten, erlebten die Feuerwehrleute ein Wechselbad ... mehr

Seegraswiesen an Nordseeküste schrumpfen stark

Die Seegraswiesen als wichtige Kinderstube für Fische sind an der niedersächsischen Nordseeküste auf winzige Reste zusammengeschrumpft. Bei der jüngsten Erhebung 2019 seien nur 8,6 Quadratkilometer Seegraswiesen ermittelt worden, teilte ... mehr

Ausgangsbeschränkung auf Norderney wegen Corona-Fallzahlen

Wegen steigender Corona-Zahlen ist eine nächtliche Ausgangsbeschränkung auf der Nordsee-Insel Norderney verhängt worden. Zwischen 21.00 und 5.00 Uhr dürfe die eigene Wohnung nur noch aus einem triftigen Grund verlassen werden, beispielsweise bei medizinischen ... mehr

Britische Corona-Mutation auf Norderney festgestellt

Die britische Corona-Virusvariante B.1.1.7 ist erstmals auch auf der ostfriesischen Insel Norderney nachgewiesen worden. Ein entsprechender Befund sei dem Gesundheitsamt des Landkreises Aurich am Dienstag bestätigt worden, teilte die Kreisverwaltung mit. Demnach ... mehr

Millionenschaden bei Brand eines Supermarkts in Aurich

Der Großbrand eines Supermarkts in der Innenstadt von Aurich hat am Dienstag nach ersten Schätzungen einen Schaden in Millionenhöhe verursacht. Niemand sei verletzt worden, sagte eine Polizeisprecherin in der Kreisstadt in Ostfriesland ... mehr

Fährverkehr zu Ostfriesischen Inseln weiter gestört

Anhaltender starker Ostwind und damit einhergehendes Niedrigwasser sorgen auch am Montag für Probleme beim Fährverkehr von und zu vielen Ostfriesischen Inseln. Die Verbindungen zwischen Baltrum und Nessmersiel sowie die Fähre zwischen Wangerooge und Harlesiel fielen ... mehr

Niedrigwasser und Sturm behindern Fährverkehr

Aufgrund extrem niedriger Wasserstände und starken Ostwindes sind einige Fährverbindungen in Niedersachsen am Sonntag ausgefallen. Die Fähre zwischen Neßmersiel und Baltrum fuhr am Sonntag nicht, auch am Montag sollte der Betrieb der Baltrum-Linie komplett eingestellt ... mehr

Seeschleuse Leysiel für Wartung trockengelegt

Die Seeschleuse Leysiel nahe Greetsiel in Ostfriesland ist für eine Wartung derzeit komplett trocken gelegt. Auf diese Weise können Arbeiter das Bauwerk von innen reinigen und auf Schäden kontrollieren, wie der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft ... mehr

Mann droht mit Tötung von vier Kindern

Über Stunden hat ein gewalttätiger Mann am Montag in Aurich seine Familie in Angst und Schrecken versetzt und die Polizei in Atem gehalten. Der 31-Jährige drang um die Mittagszeit in das Wohnhaus seiner von ihm getrennt lebenden Frau ein und griff ... mehr

Impfstoff kommt mit Rettungskreuzer nach Norderney

Auf der Nordseeferieninsel Norderney sind am Dienstag die ersten etwa 150 Menschen gegen Corona geimpft worden. Der Seenotrettungskreuzer "Eugen" brachte ein Impfteam von sieben Personen und den gekühlten Impfstoff vom Hafen Norddeich auf die Insel ... mehr

"Tatort"-Zuschauer ärgern sich über die Krimihandlung – "Schwach und unglaubwürdig"

Eine Investigativjournalistin bringt einen Fall ins Rollen, dem Thorsten Falke und Julia Grosz auf der Insel Norderney nachgehen. Schnell wird es wirr und undurchsichtig – und die Zuschauer bekommen so ihre Probleme mit der "Tatort"-Story. Die Erfolgsmeldung vorab ... mehr

"Tatort" in Hamburg: Kommissar wird mit seiner Vergangenheit konfrontiert

Anstatt im Rotlichtmilieu der Reeperbahn ermitteln die Hamburger Kommissare im neuen "Tatort" auf der Nordseeinsel Norderney. Dabei muss sich Thorsten Falke mit einer alten Liebe auseinandersetzen. Als die investigative Journalistin Imke Leopold (Franziska Hartmann ... mehr

Carpendale: Haben in Norddeich die Sau rausgelassen

Schlagerstar Howard Carpendale ("Hello Again") hat den Start seiner Karriere in den 1960er Jahren in einem Musikschuppen im ostfriesischen Norddeich noch in guter Erinnerung. "Norddeich war große klasse - unsere Gigs bei der Wirtin Meta Rogall", sagte Carpendale ... mehr

Umzug der Forschungsstelle Küste verzögert sich

Der Umzug der Forschungsstelle Küste (FSK) des Landes Niedersachsen von der Insel Norderney auf das Festland verzögert sich. Übergangsweise soll ein Teil der 25 Beschäftigten der Einrichtung in Gebäuden des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft ... mehr

Prozess um defekte Bandscheibenprothesen erneut geplatzt

Der Prozess um defekte Bandscheibenprothesen und Korruptionsvorwürfe gegen einen Arzt in Ostfriesland ist erneut geplatzt. Der für kommenden Montag geplante Neubeginn der Hauptverhandlung am Landgericht Aurich sei mit Blick auf den Gesundheitszustand ... mehr

Bahn setzt ab Herbst auf ICE-Verbindungen nach Ostfriesland

Die Bahn baut ihr Fernverkehrsangebot für Fahrten zwischen Nordrhein-Westfalen und der ostfriesischen Küste aus und setzt ab Herbst künftig an Samstagen vier ICE-Verbindungen ein. "Damit möchten wir den Fahrgästen ganzjährig, also auch an den Wochenenden ... mehr

Anklage wegen versuchten Mordes nach Schuss mit Gewehr

Aurich (dpa/lni) - Die Auricher Staatsanwaltschaft hat gegen einen 29 Jahre alten Mann Anklage wegen versuchten Mordes erhoben. Der Angeklagte soll am 20. Juli vergangenen Jahres in Esens (Kreis Wittmund) mit einem manipulierten Luftdruckgewehr auf einen Mann geschossen ... mehr

Feuerwehr rettet bewusstlosen Mann aus verrauchtem Haus

Feuerwehrleute haben auf der Nordseeinsel Baltrum einen bewusstlosen Mann aus seinem verrauchten Haus gerettet. Der Mann sei im Obergeschoss seines Wohnhauses gefunden worden, teilte die Feuerwehr am Freitag mit. Sie trugen ihn ins Freie ... mehr

Zwei Brände mit hohen Schäden in Norden

Bei zwei Bränden in Norden im Landkreis Aurich sind hohe Sachschäden entstanden. Ein 95-Jähriger sei von Nachbarn aus seinem brennenden Bauernhof gerettet worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Das Feuer war am Donnerstagnachmittag ... mehr

Weniger Heuler in Norddeicher Seehundstation aufgezogen

In der Norddeicher Seehundstation sind in der Saison 2020 etwas weniger Heuler aufgezogen worden als im vergangenen Jahr. 131 Tiere wurden zwischen Mitte Mai und Ende Juli in die Station gebracht, von Tierpflegern aufgepäppelt und später wieder ausgewildert ... mehr

Auto fährt gegen Baum: 18-Jähriger stirbt in den Trümmern

Ein 18-Jähriger ist im Gemeindebereich Großefehn (Landkreis Aurich) mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren und gestorben. Sein 19-jähriger Beifahrer wurde bei dem Unfall am Mittwochabend lebensgefährlich verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen ... mehr

Windkraft: EWE und Aloys Wobben Stiftung sind Ausbau-Partner

Das Oldenburger Energieunternehmen EWE und die Aloys Wobben Stiftung sind auf dem Weg zur Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens zum Ausbau der Windenergie einen Schritt weiter gekommen. Am Dienstag unterzeichneten sie einen Vertrag, nach dem beide Seiten ... mehr

Tödliche Messerstiche: Mann wegen Mordes angeklagt

Nach dem gewaltsamen Tod eines Mannes in Wiesmoor hat die Staatsanwaltschaft Aurich gegen einen 22-Jährigen Anklage wegen Mordes erhoben. Der Angeschuldigte soll am 20. September seinen gleichaltrigen Bekannten aus niedrigen Beweggründen getötet haben, teilte ... mehr

Keine Entscheidung über Impfstoffversorgung auf den Inseln

Trotz des planmäßigen Starts der Impfzentren in Niedersachsen an diesem Dienstag gibt es für die Impfstoffversorgung auf den Ostfriesischen Inseln noch keine beschlossenen Lösungen. Noch gebe es zu viele Unklarheiten etwa was den genauen Personenkreis ... mehr

Lkw kracht in unbeleuchtetes Unfallauto: Fahrerin stirbt

Eine Autofahrerin ist nach einem Unfall im Wrack ihres Wagens von einem herannahenden Lkw erfasst und tödlich verletzt worden. Die 76-Jährige war am Montagabend in Großefehn (Landkreis Aurich) unterwegs gewesen, als ihr Wagen aus ungeklärter Ursache rechts ... mehr

Autofahrerin schwer verletzt nach Überholmanöver

Eine 70 Jahre alte Autofahrerin hat sich nach einem Überholmanöver auf der B210 in Aurich mit ihrem Wagen überschlagen und ist schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, überholte sie trotz Gegenverkehrs einen Lastwagen. Als sie vor dem Fahrzeug wieder ... mehr

Ostfriesische Politiker gegen schärfere Corona-Regeln

In der Diskussion um schärfere Corona-Regeln haben sich einem Medienbericht zufolge die Landräte der Kreise Aurich und Leer sowie der Bürgermeister der Stadt Emden gegen ein pauschales Vorgehen ausgesprochen. "Wir können solche pauschalen Forderungen nicht ... mehr

Grüne: Kein Grund für Umzug der Forschungsstelle Küste

Die Grünen halten den angekündigten Umzug der Forschungsstelle Küste (FSK) von der Insel Norderney aufs Festland weiterhin für unsachgemäß und kontraproduktiv. Es gebe weder einen begründeten Anlass für die überhastete Umsiedlung der Mitarbeiter, noch einen belastbaren ... mehr

Feuerwehr birgt illegal entsorgten Giftmüll

Feuerwehrleute in Atemschutzmontur haben in Krummhörn (Landkreis Aurich) sechs illegal entsorgte Kanister mit einer unbekannten Substanz geborgen. Ein Landwirt habe die Kanister entdeckt, die teils in einem Bach, teils am Ufer lagen, sagte ein Feuerwehrsprecher ... mehr

Forderung nach besserem Tarif: Sanitäter übergeben Petition

Der Notfallsanitäter Timo Niebuhr hat zusammen mit Kollegen im Lüneburger Rathaus eine Petition für Nachverhandlungen des Tarifabschlusses im kommunalen Rettungsdienst eingereicht. "Wir haben 41 000 Unterschriften ausgedruckt und in einem Bündel in der Poststelle ... mehr

In Sachsen-Anhalt: 25-Jähriger erschießt Mutter - dann sich selbst

Aland (dpa) - Ein 25-jähriger Mann hat gestern Abend in der sachsen-anhaltischen Gemeinde Aland in einem Wohnhaus erst seine 57-jährige Mutter erschossen und später sich selbst. Details zum Motiv gebe es aktuell nicht, sagte ein Sprecher der Polizei am Morgen ... mehr

Vogelgrippe im Landkreis Aurich festgestellt

In einem Geflügelbestand im Landkreis Aurich ist die Vogelgrippe festgestellt worden. Betroffen sei eine Kleinsthaltung mit insgesamt rund 35 Hühnern und Puten in der Gemeinde Großheide, wie der Landkreis am Mittwoch mitteilte. Da die Tiere in dem Bestand ... mehr

Tarifabschluss: Sanitäter fordert Nachverhandlungen

Mit einer Petition verlangt der Auricher Notfallsanitäter Timo Niebuhr eine Nachverhandlung des Tarifabschlusses für Beschäftigte im kommunalen Rettungsdienst. Wie aus dem Petitionstext hervorgeht, fordert der 37-Jährige darin zusammen mit anderen ... mehr

"Querdenken"-Demo und Gegenkundgebung in Aurich friedlich

Im ostfriesischen Aurich sind am Samstag nach ersten Schätzungen der Polizei rund 150 Teilnehmer bei einer Demo des Bündnisses "Querdenken" auf die Straße gegangen. Dabei sei es ruhig und friedlich geblieben, sagte eine Polizeisprecherin am Samstagnachmittag ... mehr

Vier junge Menschen bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall in Großefehn im Landkreis Aurich in Ostfriesland sind am Freitag vier Menschen schwer verletzt worden, einer davon lebensgefährlich. Ein 48-jähriger Lastwagenfahrer übersah beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Biden-Wahlsieg: Norderneyer spendiert Insulanern Freibier

Der Norderneyer Brauer Tobias Pape (49) hat alle Insulaner über 16 Jahren zu einem Freibier auf den Wahlsieg von Joe Biden eingeladen. Ein entsprechendes Angebot hatte Pape vergangenen Freitag in der Wahlnacht auf Facebook gestellt. Denn mit dem neuen ... mehr
 
1 3 4 5 6


shopping-portal