Sie sind hier: Home > Themen >

Aurich

Thema

Aurich

Küstenorte erwarten Zunahme von Wildcampern

Küstenorte erwarten Zunahme von Wildcampern

Wochenlang waren Reisen auch innerhalb Deutschlands nicht möglich. Mit den Lockerungen gibt es jetzt geradezu einen Ansturm auf Hotels, Unterkünfte und vor allem Campingplätze. Erste Orte reagieren jetzt.  Die Nachfrage nach Wohnmobilstellplätzen ist derzeit ... mehr
Reetdach in Brand geraten: Halbe Million Euro Schaden

Reetdach in Brand geraten: Halbe Million Euro Schaden

Beim Brand des Dachstuhls eines Wohnhauses in Osteel im Landkreis Aurich ist ein Schaden von rund einer halben Million Euro entstanden. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das teils reetgedeckte Haus mit landwirtschaftlicher Nutzung ... mehr
Kein Vatertag wie sonst: Verbote und Kontrollen geplant

Kein Vatertag wie sonst: Verbote und Kontrollen geplant

In Corona-Zeiten ist auch am Vatertag alles anders: Ausflügler - auch Väter - müssen sich an Christi Himmelfahrt (Donnerstag) angesichts der Corona-Pandemie auf Kontrollen und Verbote einstellen. Der Landkreis Aurich in Ostfriesland untersagte ... mehr
Aus NRW nach Norderney: Inselbloggerin während Krise gefragt

Aus NRW nach Norderney: Inselbloggerin während Krise gefragt

Die Bilder und Berichte von Inselbloggerin Hanna Eschenhagen auf Norderney sind trotz Coronavirus und wochenlanger Sperrung der Ostfriesischen Inseln für Touristen gefragt. "Da kam tatsächlich auch von vielen: "Ich wär jetzt eigentlich im Urlaub gewesen ... mehr
Corona: Arbeit der Inselbloggerin auf Norderney gefragt

Corona: Arbeit der Inselbloggerin auf Norderney gefragt

Die Bilder und Berichte von Inselbloggerin Hanna Eschenhagen auf Norderney sind trotz Coronavirus und wochenlanger Sperrung der Ostfriesischen Inseln für Touristen gefragt. "Da kam tatsächlich auch von vielen: "Ich wär jetzt eigentlich im Urlaub gewesen ... mehr

Naturschützer warnen vor Moorbränden

Wegen Trockenheit warnt der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) vor Moorbränden. Dass es seit Monaten kaum geregnet habe, "schadet insbesondere Hochmooren, da es sich bei diesen um rein niederschlagsgespeiste Moore ... mehr

Landkreis rudert bei Alkoholausschankverbot zurück

Nach Kritik am Alkoholausschankverbot im Landkreis Aurich an Christi Himmelfahrt lockert der Kreis die Corona-Maßnahme. Entgegen der ursprünglichen Regelung dürfen diesen Donnerstag in Außenbereichen nun alkoholische Getränke am Tisch serviert werden, wie der Kreis ... mehr

Fähren stocken zum Wochenende für Inselurlauber auf

Mit den Corona-Lockerungen stellen sich die Fährbetreiber auf mehr Passagiere zu den Ostfriesischen Inseln ein und stocken auf. "Das Wochenende können wir noch nicht abschätzen, aber wir glauben, dass da ein bisschen was kommt. Wir sind auf alles vorbereitet", sagte ... mehr

Vatertag in Corona-Zeiten: Verbote und Kontrollen

Väter und andere Ausflügler müssen sich an Christi Himmelfahrt während der Corona-Pandemie auf Kontrollen und mitunter besondere Verbote einstellen. Der Landkreis Aurich in Ostfriesland untersagt nächsten Donnerstag ... mehr

Verluste beim Nordsee-Tourismus lassen sich kaum aufholen

Trotz der langsamen Rückkehr zum Tourismus werden die bisherigen Verluste aus Sicht der Reisebranche in Niedersachsen in diesem Jahr wohl kaum ausgeglichen. Das wegen der Corona-Krise weggebrochene Ostergeschäft hält der Tourismusverband Niedersachsen für nicht ... mehr

Jugendliche fährt ohne Führerschein: Zwei Schwerverletzte

Eine 17-Jährige ohne Führerschein hat bei nächtlichen Fahrübungen ihren Beifahrer und sich selbst schwer verletzt. Wie die Polizei am Montag in Aurich mitteilte, hatten sich am Sonntagabend mehrere junge Leute mit Autos auf einem Schotterplatz an einer Windkraftanlage ... mehr

Corona-Reihentest: Drei Infektionen bei 1000 Testpersonen

Bei einem Corona-Reihentest von rund 1000 Menschen im Landkreis Aurich und in der Stadt Emden sind drei Infektionen mit dem Sars-CoV-2-Virus entdeckt worden. Dies teilte der Landkreissprecher am Freitag mit. Die betroffenen Menschen arbeiten demnach im medizinischen ... mehr

Ermittlungen zu Entführung eines Reeders abgeschlossen

Die Ermittlungen zur Entführung eines Reeders aus Leer sind mehr als vier Jahre nach der Tat abgeschlossen. Die Staatsanwaltschaft Aurich erhob nach eigenen Angaben vom Mittwoch gegen den letzten mutmaßlich Beteiligten Anklage wegen erpresserischen Menschenraubs ... mehr

Ostfriesin tüftelt an Krabbenpultechnik mit Ultraschall

Eine Ostfriesin möchte mit einer Erfindung den weiten Weg der Nordseekrabben zum Pulen nach Marokko einsparen. "Im Prinzip ist es wie das Zertrümmern von Nierensteinen beim Urologen", sagte Maschinenbauerin Christin Klever aus Großheide. Nach erfolgreichen Versuchen ... mehr

Strände in Niedersachsen machen sich bereit für Besucher

An einigen Stränden in Niedersachsen machen sich die Verantwortlichen bereit für die ersten Badegäste. Beim Strandbad Norddeich im Kreis Aurich stehen schon 200 der 600 Strandkörbe. "Das soll auch ein Zeichen der Hoffnung sein - die Braut macht ... mehr

Keine Touristen auf Norderney: Gastgewerbe protestiert

Die ostfriesischen Inseln sind in der Corona-Krise vom Festland größtenteils abgeschottet, Touristen dürfen nicht anreisen. Weil Tourismusbetriebe darunter massiv leiden, haben sich auf Norderney am Sonntag Gastronomen, Hoteliers und Vermieter von Ferienwohnungen ... mehr

Landkreis Aurich hat Corona-Reihentests gestartet

Wie sich das Coronavirus in der gesamten Bevölkerung verbreitet, ist nicht wirklich klar. Die Fallzahlen geben nur die laborbestätigten Fälle wieder - und nicht jeder wird getestet. Der Landkreis Aurich führt nun Reihenuntersuchungen durch und will damit Licht ... mehr

Coronavirus-Reihentest von Landkreis Aurich geplant

Der Landkreis Aurich plant als erster in Niedersachsen einen Reihentest, um die Dunkelziffer Corona-Infizierter zu ermitteln. Bei 1000 Bürgern sollen bis voraussichtlich nächste Woche Abstriche gemacht und die Ergebnisse ausgewertet werden, wie Gesundheitsdezernent ... mehr

Raus aus Niedersachsen: Wo über Ostern wie kontrolliert wird

An Fähranlegern überwachen Ordnungsbeamte, dass in der Corona-Krise nur Berechtigte zu den ostfriesischen Inseln kommen. Auch, wer einen Osterausflug über Niedersachsens Grenzen hinaus plant, muss sich mancherorts auf Kontrollen einstellen. So sehen ... mehr

Kontrollen an Fähren und Wohnmobilplätzen

Urlaubern ist der Zugang zu den ostfriesischen Inseln über Ostern nicht erlaubt und die Zugangswege über Wasser wie aus der Luft werden wegen der Corona-Pandemie kontrolliert. In Norden (Landkreis Aurich), wo Schiffe nach Norderney und Juist starten ... mehr

Frühlingswetter bis Freitag: Ostertage wechselhaft

Nach anfänglich dichter Bewölkung und gebietsweise Nebel können sich die Menschen in Niedersachsen und Bremen am Dienstag über freundliches Wetter und bis zu 19 Grad freuen. Auch der Mittwoch wird sonnig und freundlich bei bis zu 23 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst ... mehr

Touristenverbot: Existenzängste auf ostfriesischen Inseln

Angesichts des Touristenverbots auf den ostfriesischen Inseln über Ostern wegen der Corona-Pandemie wird ein hoher wirtschaftlicher Schaden erwartet. Auf Borkum fallen laut dem Geschäftsführer der Nordseeheilbad Borkum, Göran Sell, am verlängerten Osterwochenende knapp ... mehr

Katze bei Feuerwehreinsatz aus Wohnhaus gerettet

Bei einem Einsatz in einem brennenden Wohnhaus in Südbrookmerland (Landkreis Aurich) hat die Feuerwehr am Sonntag eine Katze gerettet. Das verängstigte Tier sei bei den Nachlöscharbeiten entdeckt und ins Freie gebracht worden, teilte die Feuerwehr am Sonntag ... mehr

Gericht: Urlauber müssen Ferienwohnung wegen Corona räumen

Zwei Nordsee-Urlauber in Krummhörn (Kreis Aurich) müssen nach einem Gerichtsbeschluss wegen der Corona-Pandemie ihre eigene Ferienwohnung sofort verlassen. Das Verwaltungsgericht Oldenburg wies am Freitag im Eilverfahren eine Klage der Urlauber aus Rheinland-Pfalz ... mehr

Landkreis Aurich schränkt Transporte zum Festland ein

Der Landkreis Aurich schränkt den Zugang von den Inseln Norderney, Juist und Baltrum zum Festland ein. Ab Montag um 6 Uhr dürfen Fährbetriebe von dort aus keine Menschen mehr zum Festland befördern, die ihren ersten Wohnsitz auf einer dieser Inseln haben ... mehr

Beamte vom Festland unterstützen Inselpolizei bei Räumung

Bei der Räumung der ostfriesischen Insel Norderney unterstützen seit Sonntag Beamte vom Festland die Inselpolizei. 26 Polizisten trafen am Morgen mit der Fähre auf der Insel ein. Alle Urlaubsgäste müssen den Landkreis Aurich und seine Inseln Norderney, Juist und Baltrum ... mehr

Großteil der Urlauber hat Norderney verlassen

Die vorgezogene Abreise der Urlauber von den ostfriesischen Inseln lief auch am Samstag. "Auf Norderney hat ein Großteil der Besucher unsere Insel verlassen", sagte Bürgermeister Frank Ulrichs (parteilos) der dpa. "Wir haben wahrscheinlich noch einige Hundert Urlauber ... mehr

Polizei bereitet Einsatz auf Norderney vor

Zusätzliche Polizeibeamte sollen die Inselpolizei auf Norderney bei der Räumung von Touristen unterstützen. Eine Allgemeinverfügung des Landkreises Aurich schreibt vor, dass Gäste wegen der Corona-Krise bis Sonntag abreisen müssen. "Wir haben derzeit deutliche Hinweise ... mehr

Sicherheitslandung: Transporthubschrauber der Bundeswehr

Wegen eines technischen Defekts hat die Besatzung eines Transporthubschraubers der Bundeswehr einen Flug abgebrochen. Die Maschine vom Typ CH-53 sei am Mittwoch bei Holzdorf, etwa 80 Kilometer südlich von Berlin, zu einer Sicherheitslandung aufgesetzt, teilte ... mehr

Ostfriesische Inseln suchen Fachkräfte

Fachkräfte werden auf den ostfriesischen Inseln dringend gesucht. Einem Sprecher der Staatsbad Norderney zufolge braucht die Insel nicht nur Rettungsschwimmer und Zimmermädchen, sondern auch Verwaltungskräfte und Ordnungsbeamte. Norderney will in diesem Frühjahr daher ... mehr

Jugendlicher in Norden mit einem Messer attackiert

Ein bisher unbekannter Mann hat in Norden im Landkreis Aurich einen 17-Jährigen mit einem Messer angegriffen und leicht verletzt. Wie die Polizei erklärte, war der Jugendliche am Freitagnachmittag im Warfenweg aus bisher unbekannten Gründen attackiert worden ... mehr

Pädagogin: Auch Kinder auf dem Land wissen wenig über Wald

Rund 500 Waldpädagogen bringen Kinder in Niedersachsen wieder unter Bäume und machen einen bedrohten Lebensraum erfahrbar. "Es ist erschreckend, wie wenig auch Kinder auf dem Land heute über den Wald wissen", sagte Birte Schmetjen, Leiterin der landesweiten Fortbildung ... mehr

Herkunft des gefundenen Schädels auf Norderney unklar

Nach dem Fund eines menschlichen Schädels am Strand der ostfriesischen Insel Norderney ist dessen Herkunft weiterhin unklar. Die Ermittlungen dauerten an, hieß es bei der Polizei am Freitag. Wie alt die Knochen sind und woher sie stammen, blieb damit ... mehr

Norderney: Touristen finden menschlichen Schädel am Strand

Touristen haben einen menschlichen Schädel am Strand der ostfriesischen Insel Norderney gefunden. Nach Angaben der Polizei wurde der Fund bereits am vergangenen Donnerstag (20.2.) gemeldet und anhand von Untersuchungen bestätigt. An dem Schädel fehle ... mehr

Urteil gegen pädophilen Pflegevater hat Bestand

Ein pädophiler Pflegevater muss wegen sexuellen Missbrauchs mehrerer Pflegekinder für zehn Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Anschließend kommt der 58-Jährige in Sicherungsverwahrung. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe bestätigte ein Urteil des Landgerichts Aurich ... mehr

Überholversuch endet tödlich

Bei einem Überholversuch im Landkreis Aurich auf der Bundesstraße 436 ist ein Autofahrer am Montag ums Leben gekommen. Nach bisherigem Erkenntnisstand der Polizei fuhr der 47-Jährige mit seinem Wagen in einer Kolonne. Zeitgleich mit einem weiteren in dieselbe Richtung ... mehr

Karnevalsflüchtlinge steuern ostfriesische Inseln an

Zahlreich fliehen sie vor "Alaaf" und närrischem Trubel auf die Inseln - an der ostfriesischen Küste hat man sich dieses Wochenende auf Karnevalsmuffel aus dem Rheinland eingestellt. "Die Leute aus den Karnevalshochburgen kommen dann hierher ... mehr

Bandscheiben-Skandal: Start des neuen Prozesses unklar

Nach dem geplatzten Prozess um defekte Bandscheibenprothesen stehen noch keine neuen Verhandlungstermine gegen einen derzeit verhandlungsunfähigen Arzt fest. Das teilte ein Sprecher des Landgerichts Aurich am Mittwoch mit. Der entlassene Leiter ... mehr

Enercon: "Relevanter Teil" hat Beschäftigung

Nach dem angekündigten Stellenabbau des Windkraftanlagenherstellers Enercon wird ein Großteil der mehr als 600 betroffenen Beschäftigten bei ostfriesischen Partnerunternehmen im März in Transfergesellschaften wechseln. "Zum 1. Januar sind schon an die 100 gekommen ... mehr

Verdächtiger Jahre nach Entführung in USA festgenommen

Knapp vier Jahre nach der Entführung eines Reeders aus Leer ist ein Verdächtiger in den USA festgenommen und nach Deutschland ausgeliefert worden. Der 54-Jährige sei nach derzeitigen Erkenntnissen als letzter von acht Tatbeteiligten gefasst worden ... mehr

"Sabine" sorgt an Tag 2 für Zugausfälle und Sturmflut-Gefahr

Die Menschen im Norden müssen sich am Montagmorgen auf erhebliche Einschränkungen im Bahnverkehr einstellen. Bis 10.00 Uhr ist der Fernverkehr der Deutschen Bahn eingestellt und auch Teile des regionalen Nahverkehrs sind erheblich eingeschränkt. Zudem warnte ... mehr

Bahn stellt Fernverkehr zur Nordseeküste wegen Sturms ein

Angesichts des aufziehenden Unwetters stellt die Deutsche Bahn den Fernverkehr zur Nordseeküste in Niedersachsen ein. Betroffen sind die Intercity-Züge der Verbindung von Norddeich und Emden über Oldenburg und Bremen Richtung Leipzig und zurück, teilte die Deutsche ... mehr

"Sabine": Starke Einschränkungen bei der Bahn ab Mittag

Wegen des anrückenden Orkantiefs "Sabine" hat die Deutsche Bahn am Sonntag den Ausfall zahlreicher Zugverbindungen angekündigt. So seien die Küstenregionen und stark sturmgefährdete Regionen wie Emden, Norddeich, Kiel und Westerland ab der Mittagszeit nicht ... mehr

Fußgänger von Auto angefahren: Lebensgefährlich verletzt

Bei einem schweren Unfall in Aurich hat ein 52 Jahre alter Fußgänger lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Ein 41 Jahre alter Autofahrer sei am Donnerstagabend in Richtung Leer unterwegs gewesen, als der Fußgänger die Straße betrat, teilte die Polizei am Freitag ... mehr

Wetterdienst erwartet für die Küste einen Orkan

Das Wetter in Niedersachsen wird zum Wochenende hin ungemütlich. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes droht der Küste am Sonntag ein Orkan. Auch im Binnenland könne es ab Sonntagnachmittag zu Unwettern mit orkanartigen Böen kommen, so die Meteorologen ... mehr

"Breitband an jeder Milchkanne" soll Tourismus fördern

Statt die Nordseeküste als Rückzugsort zur digitalen Entgiftung anzupreisen, setzen Tourismusexperten in Niedersachsen auf schnelleres Internet und besseren Handyempfang. "Wir brauchen Breitband an jeder Milchkanne", sagte der Vorstand des Tourismusverbands Nordsee ... mehr

Handbremse nicht angezogen: Neues Auto rollt ins Hafenbecken

Ein Auto ist in Norden im Landkreis Aurich in das Hafenbecken des Norddeicher Osthafens gerollt und versunken. Eine Frau hatte den Wagen am Ufer abgestellt, aber offenbar die Handbremse nicht angezogen, wie die Feuerwehr am Sonntag mitteilte. Als sie spazieren ... mehr

Tonfigur löst Alarm aus und Grundschule wird evakuiert

Eine Grundschule in Norden (Landkreis Aurich) ist geräumt worden, weil eine Tonfigur beim Brennen zu starkem Rauch geführt hat. Rund 200 Kinder seien in die Turnhalle gebracht worden, als am Freitagmittag der Brandmelder Alarm schlug. Laut Einsatzleiter Thorsten ... mehr

15-Jährige bei Unfall in Holzdorf lebensgefährlich verletzt

Bei einem Autounfall in Holzdorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist eine 15 Jahre alte Fußgängerin lebensgefährlich verletzt worden. Das Mädchen wollte am frühen Mittwochabend bei Dunkelheit die Bundesstraße 203 überqueren und wurde dabei von dem Wagen einer ... mehr

Norderneyer Sauna wird Feuerwehr zu heiß

Eine Sauna auf Norderney hat ein Eigenleben entwickelt und die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Die Anlage habe sich aus zunächst unerklärlichen Gründen selbst eingeschaltet und am Montag ohne Beobachtung aufgeheizt, wie die Freiwillige Feuerwehr auf der Nordseeinsel ... mehr

50 Jahre: Erste Pastorin bezieht Amt in reformierter Kirche

Vor 50 Jahren ist Ingrid Meyer-Runkel die erste Pastorin einer Gemeinde innerhalb der Evangelisch-reformierten Kirche geworden. Damals erreichte sie im ostfriesischen Grimersum mit nur einer Gegenstimme die nötige Mehrheit unter den Gemeindemitgliedern. Am 25. Januar ... mehr

Wegen Betrugs Gesuchter in Ostfriesland festgenommen

Fahnder der Auricher Polizei haben am Montag einen wegen Betruges und Unterschlagung bundesweit gesuchten Mann in einem Ferienhaus in Timmel in Ostfriesland festgenommen. Gegen den 58-Jährigen haben mehrere Haftbefehle aus drei Bundesländern wegen Betrugs ... mehr

Forschungsstelle Küste soll aufs Festland ziehen

Nach mehr als 80 Jahren soll die Forschungsstelle Küste (FSK) von Norderney komplett aufs Festland umziehen. Nach Abwägung aller Alternativen werde aktuell kein Grund darin gesehen, die Entscheidung zu widerrufen, teilte das niedersächsische Umweltministerium ... mehr

Tödlicher Unfall am Neujahrsmorgen in Aurich

Bei einem schweren Unfall am Neujahrsmorgen in Aurich ist eine Frau tödlich verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ist der Wagen, in dem die Frau saß, in einer leichten Rechtskurve von der Straße abgekommen und in den Graben gefahren. Die Fahrerseite ... mehr

Hunderte Schwimmer zum Anbaden in der Nordsee erwartet

Das Anbaden hat Tradition an der Nordsee: Zum heutigen Jahresbeginn wollen sich auf den ostfriesischen Inseln wieder Hunderte mutige Schwimmer ins kalte Wasser stürzen. Auf Norderney ist um 12.00 Uhr Start am Weststrand, auf Juist und Borkum zwei Stunden ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal