Sie sind hier: Home > Themen >

Aurich

Thema

Aurich

Uferschnepfe fliegt in 55 Stunden nach Mali

Uferschnepfe fliegt in 55 Stunden nach Mali

Eine Uferschnepfe ist in der Rekordzeit von 55 Stunden vom niedersächsischen Dümmer-See bis nach Mali geflogen. Der mit einem Sender ausgestattete junge Wiesenvogel habe auf dem Flug vom Brutgebiet in das afrikanische ... mehr
Identität des Badetoten im Kreis Aurich geklärt

Identität des Badetoten im Kreis Aurich geklärt

Nach dem tödlichen Badeunfall in Marienhafe im Kreis Aurich ist die Identität des Toten geklärt. Es handelt es sich um einen 30 Jahre alten Asylbewerber aus Brookmerland, teilte die Polizei am Freitag mit. Passanten hatten am Donnerstag einen jungen Mann beobachtet ... mehr
Freiluft-Heirat am Strand geht nur auf Juist

Freiluft-Heirat am Strand geht nur auf Juist

Hochzeiten auf den ostfriesischen Inseln stehen hoch im Kurs. Die Standesämter haben volle Terminkalender, denn Brautpaare geben sich gerne das Ja-Wort auf dem Leuchtturm von Wangerooge, im Seemanshus auf Langeoog oder an anderen maritimen Attraktionen. Ein pures ... mehr
Mähdrescher setzt Wiese, Wald und Moorboden in Brand

Mähdrescher setzt Wiese, Wald und Moorboden in Brand

Ein brennender Mähdrescher hat in Ihlow (Kreis Aurich) eine Wiese, Wald und Moorboden entzündet. Eine Fläche von mehreren Hundert Quadratmetern habe am Mittwochnachmittag in Flammen gestanden, teilte der Kreisfeuerwehrverband Aurich mit. Der Brand habe sich wegen ... mehr
Polizisten vom Festland helfen im Sommer auf den Inseln aus

Polizisten vom Festland helfen im Sommer auf den Inseln aus

Jedes Jahr helfen Polizeibeamte vom Festland auf den ostfriesischen Inseln aus - auch als eine Art vorbeugende Gesundheitsmaßnahme. In diesem Juli ist beispielsweise Polizeihauptkommissar Christoph Koppe aus Hannover vier Wochen lang auf Norderney. Normalerweise leitet ... mehr

Serieneinbrecher wieder in Haft

Die Polizei im ostfriesischen Norden hat einen Serieneinbrecher dingfest gemacht. Wie die zuständige Polizeiinspektion und die Staatsanwaltschaft in Aurich am Montag mitteilten, wurde der 31-Jährige bereits am vergangenen Mittwoch bei einem Einbruch in einem Hotel ... mehr

Baden am Strand: Was ist erlaubt – und was nicht?

Darf man am Strand rauchen und die Hunde im Wasser spielen lassen? Einige Regeln sind nicht jedem Badegast bekannt – und manche unterscheiden sich auch von Ort zu Ort. In der Ferienzeit lockt die Aussicht auf einen Urlaub an Nord- und Ostsee. Damit der Strandtag ... mehr

Pflegevater soll sieben Kinder sexuell missbraucht haben

Die Liste der Vorwürfe ist lang, und die Vorwürfe wiegen schwer: Ein 57-Jähriger soll in Ostfriesland sieben Jungen von 1999 bis 2014 massiv sexuell missbraucht haben. Die Opfer, darunter auch zwei seiner Neffen, lebten meist als Pflegekinder bei ihm und seiner ... mehr

Pflegevater soll Kinder missbraucht haben

Ein früherer Pflegevater muss sich wegen des Vorwurfs des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern am Landgericht Aurich verantworten. Der Prozess gegen den 57-Jährigen beginnt an diesem Donnerstag, wie ein Gerichtssprecher am Montag sagte. Laut Anklage ... mehr

Ein Toter, eine Schwerverletzte: Familientragödie vermutet

Nach dem Fund eines Toten und einer schwer verletzten Frau im ostfriesischen Aurich am Mittwoch gehen die Ermittler inzwischen von einer Familientragödie aus. Der 71 Jahre alte Mann habe offensichtlich sich und seine 38 Jahre alte Lebensgefährtin mit einer Schusswaffe ... mehr

71-Jähriger in Aurich tot gefunden: Frau mit Kopfverletzung

In einem Haus in Aurich haben Polizisten einen 71 Jahre alten Mann tot entdeckt. Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft vom Mittwoch trafen die Beamten zudem eine 38-Jährige mit einer Kopfverletzung an. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik ... mehr

Mann bei Streit geschlagen: Schwere Kopfverletzungen

Nach einem Streit im ostfriesischen Südbrokmerland ist ein 21-Jähriger mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gekommen. Der Mann sei am Sonntag von einem 22-Jährigen mit einem rohrähnlichen Gegenstand geschlagen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft ... mehr

Ostfrieseninseln: Welche ist die richtige für Sie?

Sie liegen alle im Wattenmeer der Nordsee, jede hat kilometerlange Sandstrände und sie sind ein Traumziel für Urlauber: die Ostfriesischen Inseln. Welche am besten zu Ihnen passt und was Sie dort erleben können. Nur wenige Kilometer ... mehr

Großefehn: Feuerwehr rettet fünf Kühe mit Kran aus Güllegrube

Es war ein Einsatz unter außergewöhnlichen Bedingungen – und er dauerte fünf Stunden. In Ostfriesland haben Einsatzkräfte fünf Rinder gerettet, die in die Grube unter dem Stall gefallen waren. In Ostfriesland hat die Feuerwehr fünf Kühe mit einem Kran aus einer ... mehr

Seit einem Jahr Inselblogger: Nachfolger wird gesucht

Ein Jahr Auszeit auf einer ostfriesischen Insel - und das sogar bezahlt: Norderney sucht für die zweite Jahreshälfte einen Inselblogger. "Uns ist egal, ob 18 oder 80 Jahre; wichtig ist, dass die Person Spaß am Berichten, Fotografieren und vielleicht auch Videos drehen ... mehr

Emder steht wegen versuchten Mordes vor Gericht

Versuchten Mord wirft die Staatsanwaltschaft im ostfriesischen Aurich einem 59-jährigen Emder vor. Er soll im Januar einem 25 Jahre alten Mann mit einem Messer in den Bauch gestochen und ihn lebensgefährlich verletzt haben. Der Prozess beginnt am Freitag ... mehr

Strände wieder klumpenfrei: Grüne wollen besseren Schutz

Nach Verunreinigungen durch braune Klumpen auf drei ostfriesischen Inseln und in Neßmersiel (Landkreis Aurich) sind alle Strände wieder sauber. "Uns wurden keine weiteren Funde mehr gemeldet", sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei am Freitag. Gefährlich waren ... mehr

Mutterlose Freya heult jetzt in der Seehundstation Norddeich

Ein Gewitter hat an der Nordseeinsel Borkum einen kleinen Seehund von seiner Mutter getrennt. Das Tier wird derzeit in der Seehundstation Norddeich aufgepäppelt und gilt als erster Heuler der neuen Saison an der niedersächsischen Küste. "Unter fachkundiger Pflege ... mehr

Erfolgsautor Klaus-Peter Wolf liefert Stoff für ZDF-Krimi

Drei Leichen und die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft sind der Stoff für einen neuen Ostfrieslandkrimi, den das ZDF am Dienstag in Norddeich drehte. Erfolgsautor Klaus-Peter Wolf lieferte mit seinem Krimi "Ostfriesengrab" die Vorlage für den vierten ... mehr

Sturmtief schüttelt den Nordwesten: Viele Feuerwehr-Einsätze

Sturmtief "Ivan" hat vor Pfingsten das Sommerwetter durcheinander gewirbelt und etliche Schäden im Nordwesten Niedersachsens angerichtet. Bäume stürzten um, Straßen wurden überflutet und auf der Insel Norderney mussten Kitesurfer auf einen Start verzichten. In Wirdum ... mehr

Sturm wirft Baum auf Auto: Fahrerin bleibt unverletzt

Stürmische Winde haben am Freitag und Samstag die niedersächsische Küste getroffen und vereinzelt Schäden angerichtet. In Wirdum (Kreis Aurich) war am Freitagabend ein Baum auf ein fahrendes Auto gestürzt. Die 48 Jahre alte Fahrerin kam nach Polizeiangaben ... mehr

Meinen löst Harm-Uwe Weber als Landrat in Aurich ab

Der parteilose Kandidat Olaf Meinen löst Harm-Uwe Weber (SPD) als Auricher Landrat ab. Der Diplom-Verwaltungswirt erreichte am Sonntag 53,5 Prozent der Stimmen, Amtsinhaber Weber 32 Prozent. Der dritte Kandidat, Bernd Iken (parteilos), bekam 14,5 der Stimmen ... mehr

Traktor rammt Aufsitzmäher: Mann lebensgefährlich verletzt

Beim Zusammenstoß zwischen einem Rasenmäher und einem Traktor ist im Kreis Aurich ein 65-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag mitteilte, übersah der 65 Jahre alte Fahrer des Aufsitzmähers am Mittwoch offenbar ... mehr

Bande stiehlt Waffen, Munition, Schmuck und Bargeld

Nach monatelangen Ermittlungen hat die Polizei eine Bande ausgehoben, die für zahlreiche Einbrüche im Nordwesten Niedersachsens verantwortlich sein soll. Bei Durchsuchungen im Landkreis Friesland seien unter anderem neun Gewehre und 1200 Schuss Munition sowie Schmuck ... mehr

Norderney, Baltrum und Langeoog: Rätselhafte Klumpen am Festland angespült

Forscher rätseln über mysteriöse Klumpen, die auf mehreren deutschen Inseln und nun auch auf dem Festland angeschwemmt worden sind. Gleich zwei Labore untersuchen die Funde.  Nach dem Fund von rätselhaften Klumpen auf drei ostfriesischen Inseln sind nun auch welche ... mehr

Klumpen auch am Festland: Zweites Labor eingeschaltet

Nach dem Fund von rätselhaften Klumpen auf drei ostfriesischen Inseln sind nun auch welche auf dem Festland angespült worden. Am Strand in Neßmersiel (Landkreis Aurich) waren am Montag schwarz-braune Klumpen gefunden worden, wie ein Landkreissprecher mitteilte ... mehr

Pflanzliche Fette in Klumpen auf Nordseeinseln festgestellt

Nach dem Fund von rätselhaften Klumpen auf Ostfriesischen Inseln sollen mehrere Strandabschnitte gesperrt werden. Auf Hinweisschildern solle auf die Situation aufmerksam gemacht werden, teilte der Landkreis Aurich am Freitag weiter mit. Anzeichen ... mehr

Rätselhafte Klumpen auch auf Baltrum angespült

Auch auf der Nordseeinsel Baltrum sind Klumpen aus unbekanntem Material angespült worden. Das rätselhafte Material sei am Südstrand der Insel aufgetaucht, teilte der Sprecher des Landkreises Aurich am Donnerstag mit. Am Sonntag waren die schwarz-braunen Klumpen ... mehr

Urlauber beschweren sich über rätselhafte Klumpen

Die kleinen Klumpen unbekannten Materials am Strand von Norderney beunruhigen die Urlauber auf der Nordseeinsel. Vor allem in den sozialen Netzwerken seien die Haufen im Gespräch, sagte ein Sprecher der örtlichen Tourismusorganisation am Donnerstag. Einige Menschen ... mehr

Rätselhafte Klumpen auf Norderney: Maschine reinigt Strand

Kleine Klumpen eines unbekannten Materials geben derzeit Rätsel auf der Nordseeinsel Norderney auf. Mehrere Hundert schwarz-braune Haufen waren dort in den vergangenen Tagen angespült worden. Sie hatten sich über mehrere Kilometer am Strand verteilt. "Die Herkunft ... mehr

Strand von Norderney: Angespültes Material wird untersucht

Auf der Nordseeinsel Norderney werden derzeit kleine Klumpen unbekannten Materials angespült, die von den Behörden untersucht werden. Am Strand der Insel wurden mehrere Hundert schwarz-braune Haufen entdeckt, die über mehrere Kilometer verteilt lagen ... mehr

Krabbenfischer rechnen mit schlechtem Jahr

Angesichts voller Tiefkühllager rechnen Norddeutschlands Krabbenfischer nicht damit, dass sie dieses Jahr noch ohne Beschränkung fischen können. Der Handel nehme den Fischern derzeit nur eineinhalb Tonnen pro Woche und Kutter ab, sagte Dirk Sander ... mehr

Land fördert Hafenausbau in Neßmersiel

Das Land Niedersachsen fördert den Hafenumbau im ostfriesischen Neßmersiel mit zwei Millionen Euro. Mit dem Zuschuss könne der Hafenzweckverband den Bau größerer Flächen finanzieren, teilte das Wirtschaftsministerium am Freitag in Hannover mit. Neßmersiel im Landkreis ... mehr

Spargelbauern finden nur schwer genügend Erntehelfer

Bei der Suche nach Erntehelfern haben niedersächsische Spargelhöfe zunehmend Probleme. Viele der vorwiegend aus Rumänien und Polen stammende Saisonkräfte fänden Arbeit in anderen Berufen, etwa in der Pflege, auf dem Bau oder bei Paketdiensten, sagte ... mehr

Lager voll: Krabbenfischer legen Zwangspause ein

Krabbenfischer in Norddeutschland müssen eine Fangpause einlegen, weil die Tiefkühllager der Großhändler voll sind. Ende Mai und Ende Juli bleiben die Kutter für insgesamt sechs Wochen in den Häfen. Das sagte Dirk Sander von der Erzeugergemeinschaft der Deutschen ... mehr

Problemloser Fährverkehr auf die ostfriesischen Inseln

Der Fährverkehr auf die ostfriesischen Inseln hat am Ostersonntag trotz niedriger Wasserstände problemlos geklappt. Die Fähren nach Norderney müssten deshalb nur einen Umweg fahren und bräuchten etwas länger, sagte ein Sprecher der Frisia-Reederei in Norddeich ... mehr

Gute Tat: Feuerwehr rettet Rehbock aus Hafenbecken

Ostfriesische Feuerwehrleute haben am Karfreitag eine gute Tat vollbracht: Die Tierrettung der Kreisfeuerwehr Aurich war am Morgen alarmiert worden, weil sich ein junger Rehbock in das Hafenbecken der Stadt verirrt hatte. Das sichtlich verängstigte Jungtier konnte ... mehr

Reichlich Spargel aus Niedersachsen zu Ostern im Angebot

Das lange und frühlingshafte Osterwochenende dürfte auch für die Spargelbauern ein erster Höhepunkt in dieser Saison werden. Für Verbraucher und Anbauer gebe es ideales Spargelwetter, sagte am Donnerstag Fred Eickhorst, Geschäftsführer der Vereinigung der Spargel ... mehr

Ostwind sorgt zu Ostern für Ausfälle im Fährverkehr

Das Schönwetterhoch Katharina macht sich auch im Fährverkehr zur Nordseeinsel Norderney bemerkbar. Der anhaltende Ostwind in Verbindung mit Springtide sorgt in den kommenden Tagen für extremes Niedrigwasser. Das führe zu Verspätungen und Ausfällen im Fährverkehr, teilte ... mehr

Zahl der Naturschutzgebiete in Niedersachsen steigt

Die Zahl der Naturschutzgebiete in Niedersachsen hat sich binnen eines Jahres von 799 auf 815 erhöht. Die Fläche wuchs um rund zehn Prozent von 219 000 auf 242 000 Hektar an, wie der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN ... mehr

Spargelsaison ist offiziell eröffnet worden

Mit der Proklamation der neuen Spargelkönigin Astrid Unger in Kirchdorf ist die Spargelsaison in Niedersachsen offiziell eröffnet worden. Die gut 350 Spargelanbauer in dem Bundesland hoffen auf ein besseres Jahr als 2018: In der vergangenen Saison hatte das andauernd ... mehr

Ostfriesland: 36-Jähriger stirbt bei Unfall im Landkreis Aurich

Bei einem Unfall in Ostfriesland ist ein Mann ums Leben gekommen. Bilder zeigen ein komplett zerstörtes Autowrack sowie einen herausgerissenen Motorblock. Die Ursache für den Crash ist noch offen.  Ein 36-Jähriger ist im Landkreis Aurich mit seinem Auto von der Fahrbahn ... mehr

Dachdecker hängen auf Hebebühne in Schräglage fest

Weil sie in luftiger Höhe festhingen, sind zwei Dachdecker in Aurich von der Feuerwehr gerettet worden. Die beiden Männer hätten bei der Arbeit eine Hebebühne bestiegen, sagte ein Feuerwehrsprecher am Dienstagmorgen. Diese geriet in ungefähr zehn Metern ... mehr

Lange Haftstrafen nach Foltertod von 62-Jährigem in Aurich

Nach dem Foltertod eines 62-Jährigen in Aurich müssen die beiden Hauptangeklagten lange Zeit ins Gefängnis. Das Landgericht Aurich verurteile am Montag einen 21-Jährigen zu 13 Jahren Jugendstrafe und seinen 46 Jahre alten Komplizen zu einer lebenslangen ... mehr

Urteil im Prozess um Foltertod von 62-Jährigem erwartet

Im Prozess um den Foltertod eines 62-Jährigen in Aurich werden am Landgericht heute die Urteile gegen sechs Bekannte des Opfers erwartet. Ein 21-Jähriger und ein 46-Jähriger sind wegen schweren Raubes, gefährlicher Körperverletzung und Mordes angeklagt. Zwei weitere ... mehr

Tödlicher Unfall beim Abbiegen auf Landstraße

Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos ist am Samstag im Landkreis Aurich ein junges Mädchen getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall am Vormittag, als ein 19 Jahre alter Autofahrer auf einer Bundesstraße beim Linksabbiegen mit einem anderen ... mehr

Rätsel um Vogelsterben an der Nordsee weiter ungelöst

Die Ursache für das mysteriöse Vogelsterben an der Nordsee ist weiter unklar. In den Niederlanden haben Wissenschaftler an der Universität Utrecht mit Untersuchungen von 100 verendeten Tieren begonnen. Dabei handele es sich vorwiegend um junge und im Jagen unerfahrene ... mehr

19-Jähriger fährt gegen Baum und stirbt

Ein Autofahrer ist am Dienstagmorgen bei Aurich tödlich verunglückt. Der 19 Jahre alte Mann ist aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gekracht, wie die Polizei mitteilte. Die angerückten Rettungskräfte stellten den Tod des Mannes ... mehr

Tote Trottellummen auch an niedersächsischer Küste angespült

An der niedersächsischen Nordseeküste sind wie in den Niederlanden verendete Trottellummen gefunden worden. Es seien aber längst nicht so viele wie im Nachbarland, sagte ein Sprecher des Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz in Norden ... mehr

Auto kracht in Ostfriesland gegen Baum

Ein Autofahrer ist in Ostfriesland mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, verlor er am Dienstagabend nahe Großefehn die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Straße ab. Der Fahrer war in dem demolierten ... mehr

Wohnhaus abgebrannt: 120 000 Euro Schaden

Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Wiesmoor im Landkreis Aurich ist in der Nacht zum Dienstag ein Schaden von rund 120 000 Euro entstanden. Die vierköpfige Familie sei in der Nacht von den piependen Feuermeldern geweckt worden und habe sich nach draußen in Sicherheit ... mehr

Ortsnamen erinnern an Kultur und Regionalgeschichte

In Ostfriesland breiten sich plattdeutsche Straßen- und Ortsnamen immer weiter aus. Jetzt wollen auch Anwohner in der Gemeinde Krummhörn (Kreis Aurich) einige Ortsschilder zusätzlich mit plattdeutschen Namen ergänzen. Aus Greetsiel könnte dann Greet werden, aus Pilsum ... mehr

59-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall im Kreis Aurich

Ein 59 Jahre alter Mann ist am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Wiesmoor (Kreis Aurich) ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben war er mit einem Transporter unterwegs, als er an einer Straßenkreuzung mit einem Lastwagen zusammenstieß. Der 38-jährige Lkw-Fahrer ... mehr

Sturmflut an Niedersachsens Küste erwartet

Die niedersächsische Nordseeküste bereitet sich auf Sturm und deutlich erhöhte Wasserstände vor. Für Dienstag sei mit einer Sturmflut zu rechnen, teilte der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz am Montag im ostfriesischen Norden ... mehr

Rundballen überrollt Mann: Schwieriger Rettungseinsatz

Ein mehrere Hundert Kilogramm schwerer Rundballen hat einen Mann auf einer Pferdekoppel im ostfriesischen Norden überrollt. Die Feuerwehr musste den Verletzten mit einem Kran von der schwer zugänglichen Stelle bergen. Wie es dem Mann inzwischen geht, konnte ... mehr
 
2 4


shopping-portal