Sie sind hier: Home > Themen >

Aurich

Thema

Aurich

Lebenslange Haft für Mord mit Hammer an Ehefrau

Lebenslange Haft für Mord mit Hammer an Ehefrau

Wegen der tödlichen Hammerschläge auf seine Frau muss ein 69-Jähriger eine lebenslange Haftstrafe verbüßen. Das Landgericht Aurich verurteilte den Angeklagten am Montag wegen Mordes. Er habe während eines Spaziergangs im vergangenen Juli den Entschluss gefasst, seine ... mehr
Plädoyers und Urteil im Prozess um Hammer-Mord erwartet

Plädoyers und Urteil im Prozess um Hammer-Mord erwartet

Im Prozess um einen Hammer-Mord werden heute am Landgericht Aurich die Plädoyers und das Urteil erwartet. Der 69 Jahre alte angeklagte Ehemann des Opfers hatte die Tat im Dezember zugegeben. In der Ehe habe es schon länger Probleme wegen finanzieller Schwierigkeiten ... mehr

"MSC Zoe": niederländische Staatsanwaltschaft ermittelt

Nachdem einer der größten Frachter der Welt mehr als 270 Container in der Nordsee verloren hat, haben niederländische Staatsanwälte Ermittlungen eingeleitet. Die Aufsichtsbehörde für Umwelt und Transport sei eingeschaltet, teilte die Küstenwache am Freitag ... mehr
Jugendliche von Auto angefahren und schwer verletzt

Jugendliche von Auto angefahren und schwer verletzt

Eine Jugendliche ist am Heiligabend in Großefehn (Landkreis Aurich) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die 16-Jährige überquerte eine Straße, als sie aus bisher ungeklärten Gründen vom Wagen eines 29-Jährigen erfasst wurde, wie die Polizei mitteilte. mehr
76-Jähriger Autofahrer stirbt bei Kollision mit einem Baum

76-Jähriger Autofahrer stirbt bei Kollision mit einem Baum

Aus noch unbekannter Ursache ist ein 76-jähriger Autofahrer am Montag im Landkreis Aurich von der Fahrbahn abgekommen und bei der Kollision mit einem Baum getötet worden. Wie die Polizeiinspektion Aurich/Wittmund am Montag mitteilte, ereignete sich der Unfall ... mehr

18-Jährige stirbt bei Reitunfall in Ostfriesland

Eine 18-Jährige ist bei einem Reitunfall in Ostfriesland ums Leben gekommen. Die junge Frau sei in der Krummhörn bei Norden am Montag mit einem Pferd ausgeritten, das plötzlich aus zunächst ungeklärter Ursache durchging, teilte die Polizei in Aurich am Dienstag ... mehr

Hund macht auf brennendes Auto aufmerksam

Ein Hund hat am frühen Donnerstagmorgen Anwohner in Moordorf (Landkreis Aurich) auf ein brennendes Auto aufmerksam gemacht. Wie die Feuerwehr Victorbur mitteilte, hatte das Tier seine Besitzer durch lautstarkes Bellen geweckt, die daraufhin die nur wenige Meter ... mehr

Drei Schwerverletzte: Schaulustige filmen am Unfallort

Beim Zusammenstoß zweier Autos in Ostfriesland sind am Dienstag drei Insassen schwer verletzt worden. Die Wagen waren nach Angaben der Feuerwehr aus unbekannter Ursache auf der Bundesstraße 72 bei Upgant-Schott (Landkreis Aurich) frontal zusammen ... mehr

Rentner fasst Mordplan bei Hundespaziergang

Mit mehreren Hammerschlägen hat ein Rentner im ostfriesischen Aurich im Juli seine 64 Jahre alte Ehefrau getötet. Der 69-Jährige gestand die Tat am Donnerstag vor dem Landgericht, wo er sich wegen Mordes verantworten muss. In der Ehe habe es schon länger Probleme wegen ... mehr

Weniger Menschen kaufen Weihnachtssterne

Neue Züchtungen, hippere Farben und mehr Nachhaltigkeit: Das soll den Verkauf des Weihnachtssterns wieder ankurbeln. "Wir haben gesehen, dass der Standardstern an Image verloren hat", sagte Dirk Ludolph, Zierpflanzenexperte bei der Landwirtschaftskammer in Hannover ... mehr

Rentner kommt nach tödlicher Hammerattacke vor Gericht

Nach einer tödlichen Hammerattacke auf seine Frau kommt ab heute ein 69 Jahre alter Mann in Aurich vor Gericht. Er muss sich wegen Mordes verantworten. Nach dem Angriff in diesem Juli hatte der Senior nach Angaben der Polizei selbst bei der Wache angerufen und seine ... mehr

Verängstigter Junge ruft Polizei nach Schlägen von Mutter

Weil seine Mutter ihn geschlagen haben soll, hat ein zehnjähriger verängstigter Junge in Großheide (Kreis Aurich) den Notruf gewählt. Die polizeibekannte Frau habe das Kind in der Nacht zum Samstag geschubst und geschlagen, teilte die Polizei mit. Der Junge wurde ... mehr

Frau mit Hammer erschlagen: Ehemann wegen Mordes angeklagt

Mit einem Hammer soll ein 69 Jahre alter Mann im ostfriesischen Aurich mehrfach auf seine Frau eingeschlagen und sie getötet haben. Das ahnungslose Opfer war von hinten durch massive Schläge gegen den Kopf getroffen worden. Der Mann ist wegen heimtückischen Mordes ... mehr

Enercon-Windräder drehen sich trotz Schäden weiter

An mehreren Windrädern des Herstellers Enercon sind Risse entstanden. Die betroffenen Anlagen im Emsland, Münsterland und Süddeutschland liefen mit reduzierter Leistung weiter, sagte ein Sprecher der Windkraft-Firma im ostfriesischen Aurich am Montag. "Es steht keine ... mehr

Feuerwehr rettet Katze aus Spundwand

Feuerwehrmänner haben an der Nordseeküste in Dornum eine Katze aus einer Spundwand im Hafenbecken gerettet. Das Tier war dort hingeklettert, konnte sich dann aber aus eigener Kraft nicht mehr befreien und saß in der Wand fest. Die Feuerwehr aus Westerbur ... mehr

Zehn Verletzte bei halsbrecherischem Überholmanöver

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Ostfriesland sind am Samstag zehn Menschen verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, fuhren in der Gemeinde Südbrookmerland bei einem gefährlichen Überholmanöver drei Autos ineinander. Kurz darauf krachte noch ein Motorrad ... mehr

64-Jährige stirbt bei Autounfall in Ostfriesland

Bei einem Unfall im ostfriesischen Großefehn ist am Dienstag eine 64 Jahre alte Autofahrerin ums Leben gekommen. Wie Polizei und Feuerwehr mitteilten, fuhr ein 50-Jähriger mit seinem Wagen aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr ... mehr

Herkunft von Cäsium-Behälter auf Rastanlage weiter unklar

In dem auf einer Raststätte an der Autobahn 1 bei Bremen gefundenen leicht radioaktiv strahlenden Bleibehälter ist eine Cäsium-Quelle gefunden worden. Experten des niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten und Naturschutz (NLWKN ... mehr

Denkmalgeschützte Orgel bekommt Geld für Sanierung

Die bedeutendste Kirchenorgel Ostfrieslands wird mit mehr als 90 000 Euro saniert. Die um das Jahr 1660 erbaute Renaissance-Orgel in Uttum in der Gemeinde Krummhörn (Kreis Aurich) bekommt dazu Mittel aus dem Denkmalschutzprogramm der Bundesregierung. Die Sanierung ... mehr

59-Jähriger nach Verkehrsunfall gestorben

Ein 59-Jähriger ist im Landkreis Wittmund nach einem Verkehrsunfall gestorben. Der Mann aus Aurich war in der Nacht auf Dienstag aus zunächst unbekannter Ursache bei Wiesede mit seinem Wagen in einen Straßengraben gefahren, wie die Polizei mitteilte. Ersthelfer konnten ... mehr

Hammerschläge: Senior wegen Mordes an Ehefrau angeklagt

Mit Hammerschlägen auf den Kopf soll ein 68 Jahre alter Mann in Ostfriesland seine Ehefrau umgebracht haben. Nun hat die Staatsanwaltschaft Aurich den Senior angeklagt, wie die Behörde am Freitag mitteilte. Zum Motiv für die Tat wurde zunächst nichts bekannt ... mehr

84-Jähriger bei Gasexplosion in Gartenhütte schwer verletzt

Bei einer Gasexplosion in einer Gartenhütte in Südbrookmerland (Landkreis Aurich) ist ein Mann schwer verletzt worden. Der 84-Jährige habe am Dienstagabend einen Gasbrenner entzünden wollen und sei dabei von einer Stichflamme getroffen worden, teilte die Polizei ... mehr

Feuer auf Gehöft in Ostfriesland

Bei Hage im Landkreis Aurich ist ein landwirtschaftliches Gebäude in Brand geraten. Der Polizei zufolge waren die Flammen am frühen Montagmorgen ausgebrochen. Die Ursache war zunächst unklar. Um was für ein Gebäude es sich handelte, konnte ein Polizeisprecher ... mehr

Niedersachsen: Pferd kollidiert mit Auto und stirbt – zwei Verletzte

In Niedersachsen hat ein Pferd den Zusammenstoß mit einem Pkw nicht überlebt. Zwei Personen wurden bei dem Unfall teils schwer verletzt.  Bei einer Kollision mit einem ausgebüxten Pferd ist ein Autofahrer im ostfriesischen Südbrookmerland schwer verletzt worden ... mehr

Erschlagener liegt in Badewanne: Prozess gegen Verdächtige

Nach dem gewaltsamen Tod eines 62-Jährigen müssen sich seit Dienstag vier Männer und zwei Frauen vor dem Landgericht im ostfriesischen Aurich verantworten. Ihnen wird schwerer Raub, Mord und Beihilfe zum Mord vorgeworfen. Die Täter sollen Anfang April ... mehr

150 Feuerwehrleute löschen Großbrand auf Recyclinghof

Rund 150 Feuerwehrleute haben Montagabend einen Großbrand im Landkreis Aurich bekämpft. Auf dem Hof einer Müllentsorgung in Georgsheil sei ein Abfallgemisch auf einer Fläche von 400 Quadratmetern in Brand geraten, teilte die Feuerwehr mit. Gefahr für Menschen bestehe ... mehr

Auricher liegt erschlagen in Wanne: Prozess beginnt

Vier Männer und zwei Frauen müssen sich von heute an vor dem Landgericht Aurich verantworten, weil sie für den Tod eines 62-Jährigen verantwortlich sein sollen. Nach Ansicht der Staatsanwaltschaft schlugen sie auf den Mann ein, um an seine EC-Karte zu kommen. Das Opfer ... mehr

Zwei Tote bei Verkehrsunfall in Ostfriesland

Zwei Männer sind bei einem Verkehrsunfall in Großefehn (Landkreis Aurich) ums Leben gekommen. Weil er zu schnell unterwegs war, geriet ein 29-Jähriger am frühen Sonntagmorgen in einer Kurve mit seinem Wagen in den Gegenverkehr, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Nachdem ... mehr

Baltrum-CDU zieht Antrag zum Nationalpark-Austritt zurück

Die CDU der Nordseeinsel Baltrum hat ihren Antrag zum Nationalpark-Austritt nach eigenen Angaben zurückgezogen. "Nicht durchsetzbar", sagte CDU-Ratsherr Jann Bengen, der auch die Inseljäger vertritt, am Dienstag zur Begründung. Die Ortsgruppe hatte vorgeschlagen ... mehr

Autofahrer verliert Kontrolle: Zwei Schwerverletzte

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 31 bei Riepe nahe Emden sind ein 50-jähriger Autofahrer und sein 59-jähriger Beifahrer schwer verletzt worden. Der Polizei zufolge waren die beiden am späten Sonntagnachmittag von Berlin nach Norden unterwegs, als der Fahrer ... mehr

Baltrum heizt Streit um Vogeljagd an

Ein ungewöhnlicher Vorstoß von der ostfriesischen Insel Baltrum hat den alten Streit um Naturschutz im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer angeheizt. Baltrum sollte besser aus dem Nationalpark austreten, heißt es in einem Antrag der CDU-Ortsgruppe. Die vielen ... mehr

Betrunken auf dem Fahrersitz eingeschlafen

Im Rausch hat ein 35-Jähriger in Großefehn (Kreis Aurich) seinen Wagen mitten auf der Straße geparkt und ist hinter dem Steuer eingeschlafen. Von Polizisten aufgeweckt, lehnte der Mann am späten Samstagabend einen Alkoholtest ab. Auch einen Führerschein konnte ... mehr

AfD bekommt im Streit um Internetseite Recht

Die AfD hat in einem Streit um eine Internetseite ihres ostfriesischen Kreisverbandes Recht bekommen. Der Klage der Partei sei stattgegeben worden, sagte eine Sprecherin des Amtsgerichts in Norden am Dienstag. Die AfD hatte gegen einen Mann aus Norden geklagt ... mehr

Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer bei Alkohol-Einkauf

Polizisten haben in Aurich einen sturzbetrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 40-Jährige habe einen Atemalkoholwert von 4,32 Promille gehabt, teilte die Polizei am Montag mit. Er fiel am Sonntagabend Zeugen auf, als er in einem Geschäft alkoholische ... mehr

122 Kühe verschwinden von Bauernhof

Das Verschwinden von 122 Milchkühen auf einen Schlag beschäftigt die Polizei in Ostfriesland. Hinter dem Fall stecken aber wohl nicht in großem Stil operierende Viehdiebe, sondern der bisherige Besitzer der Kühe selber, wie die Polizei am Sonntag mitteilte ... mehr

Hunderte protestieren gegen Jobabbau bei Enercon

Gegen die geplanten Entlassungen beim Windkraftanlagen-Hersteller Enercon haben am Samstag im ostfriesischen Aurich Hunderte Menschen demonstriert. Wie die IG Metall im Bezirk Küste mitteilte, forderten sie das Unternehmen ... mehr

Gewerkschaft: Kundgebung gegen Jobabbau bei Enercon

Zu einer Demonstration gegen die geplanten Entlassungen beim Windkraftanlagenhersteller Enercon erwartet die Gewerkschaft IG Metall Küste heute mehrere Hundert Teilnehmer in Aurich. "Das Unternehmen darf nicht tatenlos zusehen, wie Hunderte Beschäftigte in Aurich ... mehr

Auricher erschlagen in Wanne: Sechs Verdächtige angeklagt

Fünf Monate nach dem Tod eines 62-Jährigen in Aurich hat die Staatsanwaltschaft Raub- und Mordanklagen gegen zwei 21 und 46 Jahre alte Männer erhoben. Zwei weitere Männer im Alter von 19 und 37 Jahren und zwei Frauen im Alter von 31 und 40 Jahren wurden wegen Beihilfe ... mehr

Kleinflugzeug verunglückt bei der Landung

Bei der Landung auf einen Flugplatz in Norddeich im Landkreis Aurich sind am Sonntag zwei Menschen mit einem Motorsegler verunglückt. Der 46 Jahre alte Pilot und seine 52-jährige Begleiterin hatten aber noch einmal Glück im Unglück: Sie wurden nicht verletzt und konnten ... mehr

Zahl der Insolvenzen in Bayern weiter rückläufig

In Bayern haben erneut weniger Unternehmen und Verbraucher Insolvenz anmelden müssen. Laut einer am Dienstag veröffentlichten Studie der Wirtschaftsauskunftei Creditreform wurden in diesem Jahr 12 580 Insolvenzen registriert. Das waren rund 200 weniger ... mehr

Werftarbeiter solidarisieren sich mit Enercon-Beschäftigten

Werftarbeiter in Emden haben an die soziale Verantwortung des Windkraftanlagenherstellers Enercon im ostfriesischen Aurich appelliert. Die Betriebsräte der Schiffbau-Unternehmen NES, EWD und TKMS riefen am Mittwoch zur Unterstützung der Enercon ... mehr

Frontalzusammenstoß in Kurve: Zwei Schwerverletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos sind in der Nähe von Emden am Dienstagmorgen zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Ein 28-Jähriger sei in einer Kurve in Krummhörn (Landkreis Aurich) in den Gegenverkehr geraten, teilte ein Polizeisprecher ... mehr

Muschelfischer klagen über Stürme und Baggerarbeiten

Die niedersächsischen Muschelfischer hoffen in diesem Jahr auf bessere Erträge als in 2017. Damals hatten ein zu warmer März, ein zu kühler Sommer und viele Stürme die Ernte von den Muschelbänken beeinträchtigt. Der Verkauf im Vorjahr habe hinter den Erwartungen ... mehr

Krisentreffen zu Enercon: Altmaier sagt Unterstützung zu

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat eine Unterstützung des Bundes bei den Bemühungen um Lösungen zum geplanten Stellenabbau beim Windanlagenhersteller Enercon zugesagt. Altmaier traf am Donnerstag zusammen mit Niedersachsens Umweltminister ... mehr

Treffen zu geplantem Stellenabbau ohne Geschäftsführung

Ein Krisentreffen bei Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) zum geplanten Stellenabbau beim Windanlagenhersteller Enercon findet ohne deren Geschäftsführung statt. Sie habe abgesagt, teilte ein Ministeriumssprecher am Mittwoch in Hannover ... mehr

Geplanter Stellenabbau bei Enercon: Treffen ohne Chefetage

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann hat vor einem Krisentreffen zum geplanten Stellenabbau beim Windanlagenhersteller Enercon das Fehlen der Geschäftsführung des Konzerns kritisiert. "Ich persönlich finde dieses Signal - nicht an der Suche nach einer ... mehr

Bananenrepublik-Flaggen bei Pegida bleiben ohne Folgen

Deutschland-Fahnen mit Bananen darauf bei einer Pegida-Demo sind nun doch keine Straftat. Dafür kann das Abschneiden des goldenen Streifens aus der Flagge teuer werden. Wo beginnt das "Verunglimpfen von Symbolen des Staates"? Die Staatsanwaltschaft Dresden hat Verfahren ... mehr

Betriebsräte und IG Metall warnen Enercon vor Kahlschlag

Angesichts eines angekündigten Stellenabbaus beim Windkraftanlagenhersteller Enercon haben Betriebsräte und Gewerkschafter das Unternehmen vor voreiligen Schritten gewarnt. Mit jedem Mitarbeiter und jedem Standort verliere das Unternehmen wichtiges ... mehr

Dritter Prozess um Entführung von Reeder aus Ostfriesland

Im dritten Prozess um die Entführung eines Reeders aus Leer steht ab heute ein Mann in Aurich vor Gericht. Dem 35-Jährigen wird vorgeworfen, an der Tat im April 2016 beteiligt gewesen zu sein. Mit einem Urteil wird noch am Dienstag gerechnet. Der Reeder war im April ... mehr

Niedersachsen: Zwei Menschen ertrinken in Kiesseen

Zwei Badetote in Kiesseen in Niedersachsen mehr

Zwei Tote bei Badeunfällen im Landkreis Aurich

Bei Badeunfällen sind im Landkreis Aurich zwei Menschen ums Leben gekommen. Beide ereigneten sich am Sonntag in Kiesseen, wie eine Polizeisprecherin am Montag mitteilte. Zunächst hatten Badegäste am Vormittag die Rettungskräfte in Aurich alarmiert, nachdem sie einen ... mehr

Immer mehr Badegewässer wegen Blaualgen gesperrt

Wegen des verstärkten Auftretens giftiger Blaualgen werden immer mehr Badegewässer in Niedersachsen gesperrt. Bisher wurden nach Angaben des Landesgesundheitsamts Badeverbote für zehn Gewässer ausgesprochen, zuletzt für zwei Badestellen im Dümmer (Kreis Diepholz ... mehr

Greetsiel: Brassen verenden im salzigen Hafenwasser

Als Folge der Hitze sind im ostfriesischen Fischerdorf Greetsiel hunderte Fische verendet. Grund für das Fischsterben ist der zu hohe Salzgehalt in dem Gewässer. Betroffen seien ausschließlich Brassen, die besonders empfindlich auf salziges Wasser reagierten, sagte ... mehr

Hauptangeklagte im Prozess um Zwangsprostitution schweigen

Zum Auftakt eines Prozesses um Zwangsprostitution am Landgericht Aurich haben die beiden Hauptangeklagten zu den Vorwürfen geschwiegen. Die 79-Jährige und ihr 51 Jahre alter Sohn machten nach Gerichtsangaben am Montag von ihrem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch. Beiden ... mehr

250 000 Euro Sachschaden bei Brand auf Resthof

Bei einem Brand auf einem Resthof in Holzdorf im Landkreis Rendsburg-Eckernförde ist ein Sachschaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro entstanden. Die Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden waren angerückt, nachdem die Anwohner des Hofes am Sonntagnachmittag ... mehr
 
1 3


shopping-portal