Sie sind hier: Home > Themen >

Aurich

Thema

Aurich

Werftarbeiter solidarisieren sich mit Enercon-Beschäftigten

Werftarbeiter solidarisieren sich mit Enercon-Beschäftigten

Werftarbeiter in Emden haben an die soziale Verantwortung des Windkraftanlagenherstellers Enercon im ostfriesischen Aurich appelliert. Die Betriebsräte der Schiffbau-Unternehmen NES, EWD und TKMS riefen am Mittwoch zur Unterstützung der Enercon ... mehr
Muschelfischer klagen über Stürme und Baggerarbeiten

Muschelfischer klagen über Stürme und Baggerarbeiten

Die niedersächsischen Muschelfischer hoffen in diesem Jahr auf bessere Erträge als in 2017. Damals hatten ein zu warmer März, ein zu kühler Sommer und viele Stürme die Ernte von den Muschelbänken beeinträchtigt. Der Verkauf im Vorjahr habe hinter den Erwartungen ... mehr
Krisentreffen zu Enercon: Altmaier sagt Unterstützung zu

Krisentreffen zu Enercon: Altmaier sagt Unterstützung zu

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat eine Unterstützung des Bundes bei den Bemühungen um Lösungen zum geplanten Stellenabbau beim Windanlagenhersteller Enercon zugesagt. Altmaier traf am Donnerstag zusammen mit Niedersachsens Umweltminister ... mehr
Treffen zu geplantem Stellenabbau ohne Geschäftsführung

Treffen zu geplantem Stellenabbau ohne Geschäftsführung

Ein Krisentreffen bei Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) zum geplanten Stellenabbau beim Windanlagenhersteller Enercon findet ohne deren Geschäftsführung statt. Sie habe abgesagt, teilte ein Ministeriumssprecher am Mittwoch in Hannover ... mehr
Geplanter Stellenabbau bei Enercon: Treffen ohne Chefetage

Geplanter Stellenabbau bei Enercon: Treffen ohne Chefetage

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann hat vor einem Krisentreffen zum geplanten Stellenabbau beim Windanlagenhersteller Enercon das Fehlen der Geschäftsführung des Konzerns kritisiert. "Ich persönlich finde dieses Signal - nicht an der Suche nach einer ... mehr

Kleinflugzeug verunglückt bei der Landung

Bei der Landung auf einen Flugplatz in Norddeich im Landkreis Aurich sind am Sonntag zwei Menschen mit einem Motorsegler verunglückt. Der 46 Jahre alte Pilot und seine 52-jährige Begleiterin hatten aber noch einmal Glück im Unglück: Sie wurden nicht verletzt und konnten ... mehr

Frontalzusammenstoß in Kurve: Zwei Schwerverletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos sind in der Nähe von Emden am Dienstagmorgen zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Ein 28-Jähriger sei in einer Kurve in Krummhörn (Landkreis Aurich) in den Gegenverkehr geraten, teilte ein Polizeisprecher ... mehr

Bananenrepublik-Flaggen bei Pegida bleiben ohne Folgen

Deutschland-Fahnen mit Bananen darauf bei einer Pegida-Demo sind nun doch keine Straftat. Dafür kann das Abschneiden des goldenen Streifens aus der Flagge teuer werden. Wo beginnt das "Verunglimpfen von Symbolen des Staates"? Die Staatsanwaltschaft Dresden hat Verfahren ... mehr

Junge Seehunde erkunden Nordsee: Überlebenschancen gestiegen

Nach wochenlangem Kuraufenthalt an Land kehren die ersten Heuler aus der Seehundstation im ostfriesischen Norddeich in die Nordsee zurück. Tierpfleger hatten sie zunächst mit viel Fisch und gezieltem Schwimmtraining fit für das Überleben in der freien Wildbahn gemacht ... mehr

Betriebsräte und IG Metall warnen Enercon vor Kahlschlag

Angesichts eines angekündigten Stellenabbaus beim Windkraftanlagenhersteller Enercon haben Betriebsräte und Gewerkschafter das Unternehmen vor voreiligen Schritten gewarnt. Mit jedem Mitarbeiter und jedem Standort verliere das Unternehmen wichtiges ... mehr

Dritter Prozess um Entführung von Reeder aus Ostfriesland

Im dritten Prozess um die Entführung eines Reeders aus Leer steht ab heute ein Mann in Aurich vor Gericht. Dem 35-Jährigen wird vorgeworfen, an der Tat im April 2016 beteiligt gewesen zu sein. Mit einem Urteil wird noch am Dienstag gerechnet. Der Reeder war im April ... mehr

Niedersachsen: Zwei Menschen ertrinken in Kiesseen

Zwei Badetote in Kiesseen in Niedersachsen mehr

Zwei Tote bei Badeunfällen im Landkreis Aurich

Bei Badeunfällen sind im Landkreis Aurich zwei Menschen ums Leben gekommen. Beide ereigneten sich am Sonntag in Kiesseen, wie eine Polizeisprecherin am Montag mitteilte. Zunächst hatten Badegäste am Vormittag die Rettungskräfte in Aurich alarmiert, nachdem sie einen ... mehr

Immer mehr Badegewässer wegen Blaualgen gesperrt

Wegen des verstärkten Auftretens giftiger Blaualgen werden immer mehr Badegewässer in Niedersachsen gesperrt. Bisher wurden nach Angaben des Landesgesundheitsamts Badeverbote für zehn Gewässer ausgesprochen, zuletzt für zwei Badestellen im Dümmer (Kreis Diepholz ... mehr

Greetsiel: Brassen verenden im salzigen Hafenwasser

Als Folge der Hitze sind im ostfriesischen Fischerdorf Greetsiel hunderte Fische verendet. Grund für das Fischsterben ist der zu hohe Salzgehalt in dem Gewässer. Betroffen seien ausschließlich Brassen, die besonders empfindlich auf salziges Wasser reagierten, sagte ... mehr

Paar mit Kleinkind als Drogenkurier unterwegs

Rund 2,3 Kilogramm Marihuana haben Zöllner bei einem Paar mit Kleinkind gefunden. Sie hatten den Wagen der beiden Anfang 30-Jährigen auf der Bundesstraße bei Osteel (Kreis Aurich) kontrolliert. Darin fanden sie ein kleines Tütchen Marihuana. Daraufhin gestand ... mehr

Hauptangeklagte im Prozess um Zwangsprostitution schweigen

Zum Auftakt eines Prozesses um Zwangsprostitution am Landgericht Aurich haben die beiden Hauptangeklagten zu den Vorwürfen geschwiegen. Die 79-Jährige und ihr 51 Jahre alter Sohn machten nach Gerichtsangaben am Montag von ihrem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch. Beiden ... mehr

250 000 Euro Sachschaden bei Brand auf Resthof

Bei einem Brand auf einem Resthof in Holzdorf im Landkreis Rendsburg-Eckernförde ist ein Sachschaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro entstanden. Die Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden waren angerückt, nachdem die Anwohner des Hofes am Sonntagnachmittag ... mehr

Prozess um Zwangsprostitution beginnt

Eine 79 Jahre alte Frau muss sich wegen Menschenhandels und Zwangsprostitution ab heute vor dem Landgericht Aurich verantworten. Ihr und ihrem 51-jährigen Sohn werden gewerbsmäßige Zuhälterei und Ausbeutung von Prostituierten vorgeworfen. Ein 24 Jahre alter ... mehr

Krabbenfischer laden zur Fahrt auf hoher See

Fahrten mit dem Kutter, Shanty-Chöre und Krabbenpulwettbewerb: Der Greetsieler Kutterkorso hat zahlreiche Schaulustige am Samstag angelockt. Auf 15 bunt geschmückten Krabbenkuttern konnten Gäste mit auf hohe See fahren. Vier Stunden sollte so eine Tour dauern, sagte ... mehr

Mondfinsternis am Strand: Touristen verfolgen Spektakel

Hunderte Nordseetouristen haben die längste totale Mondfinsternis des Jahrhunderts am Strand von Norderney verfolgt. Zu dem kupferroten Mond erschien der Mars am Freitag groß, rot und hell. Das extrem seltene astronomische Ereignis genossen ... mehr

Bunte Fassade muss wegen Denkmalschutz verschwinden

Eine bunte Attraktion mitten im ostfriesischen Aurich soll bald auf behördliche Anweisung verschwinden: Die poppige Graffiti-Fassade eines Optiker-Geschäftes in der Fußgängerzone muss in Kürze wieder übertüncht werden. Der Anstrich verstoße gegen den Ensembleschutz ... mehr

Verfolgungsjagd: Rollerfahrer verunglücken nach Diebstahl

Nach dem Diebstahl eines Rollers sind zwei junge Menschen bei einer Verfolgungsjagd verunglückt und verletzt worden. Eine Gruppe von drei Dieben stahl nach Angaben der Polizei in der Nacht zu Donnerstag in Barenburg (Kreis Diepholz) das Fahrzeug vor einem ... mehr

In Gegenverkehr geraten: fünf Autoinsassen verletzt

Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos sind am Dienstag bei Osteel (Kreis Aurich) fünf Insassen verletzt worden, davon einer schwer. Er sei mit einem Hubschrauber zu einer Klinik geflogen worden, sagte ein Polizeisprecher. Ein Wagen war in den Gegenverkehr geraten ... mehr

Frau stirbt durch Hammerschläge gegen den Kopf

Eine 64 Jahre alte Frau ist in Aurich durch Hammerschläge gegen ihren Kopf gestorben. Das sei das Ergebnis einer vorläufigen Obduktion, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch mit. Polizisten fanden die Frau am Montag in ihrer Wohnung und nahmen ihren ... mehr

Leiche von Frau in Wohnung gefunden: Ehemann festgenommen

Die Polizei hat in einer Wohnung in Aurich die Leiche einer 64 Jahre alten Frau gefunden und ihren Mann festgenommen. Dies teilten die Staatsanwaltschaft und die Polizei am Montag mit, nachdem Beamte die Tote am Vormittag gefunden hatten. Der Ermittler gehen bislang ... mehr

Blaualgen-Alarm: Badeverbot für Thülsfelder Talsperre

Wegen starker Blaualgen-Vermehrung hat der Landkreis Cloppenburg für die Thülsfelder Talsperre vorübergehend ein Badeverbot verhängt. Die Sichttiefe in dem Gewässer sei auf unter 50 Zentimeter gesunken, teilte der Kreis am Mittwoch mit. Die Blaualgen seien giftig ... mehr

Schaf steckt im Watt fest: Schäfer und Polizisten retten es

Mit Hilfe der Polizei hat ein Schäfer in Ostfriesland ein Schaf aus dem Watt gerettet. Das Tier aus seiner Herde steckte am Mittwochmorgen nach Polizeiangaben bereits bis zum Hals im Schlick fest, als eine Radfahrerin das Schaf bei Norddeich (Kreis Aurich) entdeckte ... mehr

Blaualgen trüben Badespaß an niedersächsischen Seen

Mit der sommerlichen Wärme sind die Gesundheitsgefahren in Badegewässern durch Blaualgen deutlich gestiegen. Die Cyanobakterien können bei hohen Wassertemperaturen massenhaft auftreten und Durchfälle sowie Hautreizungen auslösen. "Besonders Kinder, die in flachen ... mehr

Segelboot läuft zweimal auf Grund

Ein Segelboot ist auf der Ems gleich zweimal auf Grund gelaufen. Das Boot hatte zuvor seinen Hauptanker im Watt verloren, wie die Wasserschutzpolizei am Sonntag mitteilte. Der 71 Jahre alte Schiffsführer habe danach bei Campen in Ostfriesland zu ankern versucht. Wegen ... mehr

Große Suchaktion: 64-Jähriger wird in Klinik entdeckt

Mehr als 130 Einsatzkräfte sowie sechs speziell ausgebildete Suchhunde haben am Samstag nach einem 64-Jährigen im Landkreis Aurich gesucht. Der Vermisste wurde schließlich in einem Krankenhaus ausfindig gemacht. Dorthin hatte er sich wegen einer älteren Verletzung ... mehr

Wohnhaus nach Dachstuhlbrand unbewohnbar: keine Verletzten

Ein Wohnhaus ist in Upgant-Schott (Landkreis Aurich) in der Nacht zu Samstag durch einen Dachstuhlbrand unbewohnbar geworden. Wie die Polizei am Morgen mitteilte, war das Feuer aus zunächst unbekannter Ursache in dem Haus mit drei Wohneinheiten ausgebrochen. Verletzt ... mehr

Warmes und trockenes Wetter: Sauerstoffmangel in Flüssen

Das warme und trockene Wetter sorgt in manchen Flüssen in Niedersachsen inzwischen für einen Sauerstoffmangel. Zu einem Fischsterben sei es allerdings bislang nicht gekommen, teilte der Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz in Norden ... mehr

Zusammenprall mit Rettungswagen: Autofahrer schwer verletzt

Bei einem Zusammenprall mit einem Rettungswagen in Großenheide (Landkreis Aurich) ist ein 78 Jahre alter Autofahrer schwer verletzt worden. Der Mann übersah den Rettungswagen im Einsatz, wie die Polizei am Montag mitteilte. Durch die Wucht des Aufpralls ... mehr

Erste Heuler der Saison erholen sich in der Seehundstation

Femke heißt der erste Heuler der Saison 2018 in der Seehundstation Norddeich. Die knapp acht Kilo schwere Frühgeburt wurde bereits Ende April von Touristen in Stade gefunden und war erst wenige Tage alt. Inzwischen hat sich das Tier nach Angaben von Pflegern ... mehr

Hausbewohner stirbt an Rauchgasvergiftung

Tage nach einem Wohnhausbrand in Aurich steht nun die Identität eines Todesopfers fest: Bei dem in dem Haus gefundenen Toten handelt es sich um einen 46 Jahre alten Bewohner des Hauses, teilte die Polizei am Montag mit. Der Mann starb am vergangenen Donnerstag ... mehr

Brand in Wohnhaus in Ostfriesland gelöscht: Ein Toter

Bei einem Wohnhausbrand in Aurich ist am Donnerstagmorgen ein Mann gestorben. Die drei anderen Bewohner des Hauses konnten sich rechtzeitig selbst aus dem Haus retten, wie ein Polizeisprecher sagte. Eine 59 Jahre alte Bewohnerin habe jedoch schwer verletzt ... mehr

Urlauberin bringt Baby in Ferienwohnung auf Baltrum zur Welt

Auf Baltrum hat eine Urlauberin überraschend ihr Baby in einer Ferienwohnung geboren. Als die verständigten Feuerwehrleute am Montagabend am Einsatzort ankam, hätten sie bemerkt, dass die Geburt der Frau kurz bevor stand, teilte die Feuerwehr am Dienstag mit. Sofort ... mehr

Vier Schwerverletzte nach Überholmanöver von Fahranfänger

Beim missglückten Überholmanöver eines Fahranfängers sind in Ostfriesland alle vier Auto-Insassen schwer verletzt worden. Der 18-Jährige sei auf einer Landstraße im Kreis Wittmund von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei mit. Er habe versucht gegenzulenken ... mehr

Land will 50 Millionen Euro für Hochwasserschutz ausgeben

Nach dem schweren Hochwasser im vergangenen Jahr in Südniedersachsen will das Land bis zum Ende der Legislaturperiode 50 Millionen Euro pro Jahr für den Hochwasserschutz ausgeben. Derzeit liegen die Ausgaben noch bei 28,4 Millionen Euro, sagte Umweltminister ... mehr

Krimi-Ermittler suchen Mörder einer eingemauerten Frau

Ostfriesland ist Schauplatz für einen neuen ZDF-Fernsehkrimi: Der Sender dreht derzeit in der Stadt Norden "Ostfriesensünde" nach dem Roman von Bestseller-Autor Klaus-Peter Wolf. Seine Buch-Kommissarin Ann Kathrin Klaasen (Christiane Paul) glaubt an einen ... mehr

Seehundstationen bereiten sich auf Ankunft der Heuler vor

Die Seehundstationen in Schleswig-Holstein und Niedersachsen bereiten sich auf die Geburtszeit der Seehunde vor. Dann werden in Friedrichskoog und in Norden-Norddeich die von ihren Müttern verlassenen Robben-Babys (Heuler) "aufgepäppelt". Seehunde bringen ihren ... mehr

Entwarnung nach schweren Unwettern: Sonne bis Mittwoch

Nach den schweren Gewittern am Muttertag gibt der Deutsche Wetterdienst für Niedersachsen Entwarnung: Mit weiteren Starkregenschauern ist in dieser Woche nicht mehr zu rechnen. Wie ein Sprecher des Wetterdienstes am Montag sagte, soll es bis zur Mitte der Woche ... mehr

Seaside Festival wegen Unwetters beendet - Gelände evakuiert

Aurich (dpa) - Das Seaside Festival in Aurich ist wegen eines Unwetters vorzeitig beendet worden. Das Konzert von Otto Waalkes, das der Abschluss des dreitägigen Festivals sein sollte, fiel aus. Das Gelände sei geräumt wurden, die 5000 Besucher hätten es binnen einer ... mehr

Aurich: Seaside Festival wegen Unwetters abgebrochen

Das Seaside Festival in Aurich ist am Sonntag wegen eines Unwetters vorzeitig beendet worden. Aufgrund eines Unwetters ist das Seaside Festival in Aurich abgebrochen worden. Das Gelände wurde evakuiert, 5.000 Menschen mussten es vorzeitig verlassen, teilte die Polizei ... mehr

Seaside: Festivalgelände wegen Unwetters vorzeitig evakuiert

Das Seaside Festival in Aurich ist am Sonntag wegen eines Unwetters vorzeitig beendet worden. Das Konzert von Otto Waalkes, das der Abschluss des dreitägigen Festivals sein sollte, fiel aus. Das Gelände sei geräumt wurden, die 5000 Besucher hätten es binnen einer Stunde ... mehr

Norddeich: Fahrer tot aus Auto im Hafenbecken geborgen

Ein Mann ist mit voller Geschwindigkeit in das Hafenbecken von Norddeich gefahren. Mit einer groß angelegten Rettungsaktion wurde das Auto nun geborgen – der Mann war jedoch schon tot. Ein Mann ist mit seinem Auto ins Hafenbecken von Norddeich gefahren und gestorben ... mehr

ZDF: Christiane Paul jagt in Niedersachsen weiter Verbrecher

Christiane Paul (44) ermittelt für das ZDF weiter als eigenwillige Polizistin Ann Kathrin Klaasen. Die ZDF-Samstagskrimireihe, die auf den Romanen von Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf basiert, wird fortgesetzt, wie der Sender am Mittwoch mitteilte. Zwei neue Folgen ... mehr

100 000 Euro Schaden nach Dachstuhlbrand in Aurich

Bei einem Dachstuhlbrand in einem Einfamilienhaus in Aurich ist in der Nacht zu Samstag ein Schaden von etwa 100 000 Euro entstanden. Wie die Polizei am Morgen mitteilte, konnten sich drei Bewohner des Hauses rechtzeitig in Sicherheit bringen. Verletzt wurde demnach ... mehr

Toter Wolf an der A7 im Kreis Harburg gefunden

An der Autobahn 7 im Landkreis Harburg ist am Donnerstag ein toter Wolf gefunden worden. Nach ersten Erkenntnissen handelt sich um einen Rüden, der bei einem Verkehrsunfall getötet wurde, wie das Wolfsbüro des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft ... mehr

Unwetter über Niedersachsen: Brände wegen Blitzeinschlags

In der Nacht zum Montag sind Gewitter und örtlich Unwetter über Niedersachsen gezogen, in Haren und Aurich rückte die Feuerwehr wegen Bränden nach Blitzeinschlägen aus. In Haren verursachte ein Blitz einen Schwelbrand in einem Einfamilienhaus. Die Feuerwehr konnte ... mehr

Feuer in Jugendherberge auf Norderney

In einer Jugendherberge auf Norderney hat es in der Nacht zum Samstag gebrannt. 36 Gäste konnten sich rechtzeitig retten, verletzt wurde niemand. Im Keller waren Teile eines Blockheizkraftwerkes in Brand geraten, teilte ein Sprecher der Feuerwehr mit. Es kam zu einer ... mehr

Juist-Gäste dürfen unter freiem Himmel schlafen

Ausnahmsweise dürfen Besucher auf der ostfriesischen Insel Juist eine Nacht auf dem Deich schlafen. Anlass ist ein Geburtstag: Vor acht Jahren wurde der Nationalpark Wattenmeer in die Unesco-Liste der Weltnaturerbestätten aufgenommen ... mehr

62-jähriger Auricher starb durch Gewalteinwirkung

Ein vergangene Woche tot in seiner Wohnung entdeckter Mann aus Aurich ist durch massive Gewalteinwirkung gestorben. Das ist vorläufige Ergebnis der Obduktion. Laut einer Sprecherin der Polizei vom Freitag, wurde das Opfer mehrfach geschlagen. Der 62-jährige wurde ... mehr

Nach gewaltsamen Tod zwei Verdächtige in Untersuchungshaft

Nach dem Tod eines Mannes in Aurich befinden sich zwei Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Wie eine Polizeisprecherin am Montag sagte, wurden im Zusammenhang mit den Ermittlungen um den Tod des 62 Jahre alten Mannes Haftbefehle gegen zwei Männer im Alter ... mehr
 
1 2 4


shopping-portal