Sie sind hier: Home > Themen >

Ausbruch

Thema

Ausbruch

"Notlage" bleibt: Noch keine Entwarnung bei Ebola-Ausbruch im Kongo

Goma/Genf (dpa) - Bei der Ebola-Epidemie im Kongo gibt es Helfern zufolge endlich einen Lichtblick - aber noch keine Entwarnung. Die Zahl der neuen Fälle sei in den vergangen Monaten stark gesunken, sagte Ghassan Abou Chaar von Ärzte ohne Grenzen (MSF) der Deutschen ... mehr
Ausbruch vor 2000 Jahren: Glasartige Strukturen in Gehirn von Vesuv-Opfer gefunden

Ausbruch vor 2000 Jahren: Glasartige Strukturen in Gehirn von Vesuv-Opfer gefunden

Rom (dpa) - Beim Ausbruch des Vesuvs vor fast 2000 Jahren haben hohe Temperaturen offenbar glasartige Strukturen im Gehirn eines Todesopfers gebildet. Dabei handelt es sich um winzige, dunkel schimmernde Fragmente in einem Schädel, der in der antiken Stadt Herculaneum ... mehr
Flucht durch Tunnel: 75 Häftlinge türmen aus Gefängnis in Paraguay

Flucht durch Tunnel: 75 Häftlinge türmen aus Gefängnis in Paraguay

Pedro Juan Caballero (dpa) - Bei einem Massenausbruch sind 75 Häftlinge aus einem Gefängnis in Paraguay getürmt. Die Gefangenen hätten einen Tunnel gegraben und seien aus der Haftanstalt von Pedro Juan Caballero an der Grenze zu Brasilien geflohen, teilte ... mehr
Warnstufe 4 von 5: Behörden warnen Menschen rund um philippinischen Vulkan

Warnstufe 4 von 5: Behörden warnen Menschen rund um philippinischen Vulkan

Manila (dpa) - Auf den Philippinen haben die Behörden die Menschen davor gewarnt, in ihre Häuser in der Nähe des gefährlich aktiven Vulkans Taal zurückzukehren. Der Vulkan südlich von Manila spuckte auch am Dienstag Lava und Asche. Es galt weiter die Warnstufe ... mehr
Hunderttausende auf der Flucht: Gefährlicher Vulkan auf den Philippinen spuckt Lava

Hunderttausende auf der Flucht: Gefährlicher Vulkan auf den Philippinen spuckt Lava

Manila (dpa) - Es regnet Asche und Steine: Auf den Philippinen könnte ein gefährlicher Vulkan Hunderttausende in die Flucht treiben. Nahe der Hauptstadt Manila spuckte der Vulkan Taal Lava. Das seismologische Institut Phivolcs warnte vor einem sehr bedrohlichen ... mehr

Suchaktion geht weiter: Zahl der Toten steigt nach Vulkanausbruch in Neuseeland

Wellington (dpa) - Mit leeren Händen sind die Bergungsteams von der neuseeländischen Vulkaninsel White Island am Sonntag zurückgekehrt. Noch immer gelten zwei Menschen als vermisst. Örtliche Behörden gehen davon aus, dass auch sie den Vulkanausbruch am Montag vor einer ... mehr

Vulkaninsel in Neuseeland - White Island: Sorge vor Ausbruch verzögert Opferbergung

Wellington (dpa) - Nach dem Vulkanausbruch auf White Island in Neuseeland befinden sich wohl weiterhin Opfer auf der kleinen Insel. Den Bergungsteams gelang es bisher nicht, die vermutlich noch acht verbliebenen Toten zu bergen. Wegen der Gefahr eines neuen Ausbruchs ... mehr

Neuer Ausbruch droht: Vulkaninsel jetzt Todeszone - Auch vier Deutsche verletzt

Wellington (dpa) - Aus der Touristeninsel White Island ist nach dem Ausbruch von Neuseelands gefährlichstem Vulkan eine Todeszone geworden. Wegen der Gefahr neuer Eruptionen blieb die Insel 50 Kilometer vor der Küste im Pazifik am Dienstag komplett gesperrt ... mehr

Deutsche unter den Verletzten?: Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Auckland (dpa) - Aus dem Tagesausflug auf eine Vulkaninsel vor der Küste Neuseelands ist möglicherweise für etwa ein Dutzend Urlauber ein tödliches Abenteuer geworden. Bei einem plötzlichen Ausbruch des Vulkans von White Island kamen mindestens fünf Menschen ums Leben ... mehr

Vulkanausbruch in Italien - "Dachte an Pompeji": Stromboli versetzt Touristen in Angst

Rom/Ginostra (dpa) - Dass sie auf einem Pulverfass leben, wissen die Bewohner von Stromboli. Nur wenige Hundert sind es, die an einem der aktivsten Vulkane der Welt das ganze Jahr über wohnen. Erst im Sommer beginnt auf der gleichnamigen kleinen Insel ... mehr

Er galt lange als erloschen: Vulkan auf Kamtschatka brodelt wieder

Moskau (dpa) - Wie aus einem Prospekt für den Skiurlaub wirken die Berge auf der Pazifik-Halbinsel Kamtschatka im Osten Russlands. Doch unter den Schneemassen lauert Gefahr: Ein als erloschen geglaubter Vulkan ist vor einiger Zeit wieder erwacht. "Es kann jederzeit ... mehr

Vulkan Ätna: Ausbruch sorgt für weitere Beben

Seit Tagen erschüttert der Vulkan Ätna die Erde, jetzt kam es zu weiteren Vorfällen. Gebäude wurden beschädigt, einige Menschen erlitten Verletzungen. Eine Serie von Beben hat die Bewohner rund um den Vulkan Ätna auf Sizilien in der Nacht zum Mittwoch aufgeschreckt ... mehr

Wanderer filmt Moment des Ausbruchs

Feuervulkan in Guatemala: Ein Wanderer filmt den Moment des Ausbruchs. (Quelle. Reuters) mehr

Ausbruch des Vesuv 79: Die Opfer starben grausam

Tausende starben 79 nach Christus bei der Eruption des Vesuv. Forscher haben nun ermittelt, wie grausam manche umkamen. Ihre Erkenntnisse sind hochaktuell. Denn der Vulkan ist weiter aktiv. Im Herbst des Jahres 79 nach Christus bahnte sich die Hölle am Golf von Neapel ... mehr

Keine Gefahr für Bevölkerung - Ausbruchsversuch: Polizeieinsatz in Psychiatrie in NRW

Bedburg-Hau (dpa) - In einer Psychiatrie im nordrhein-westfälischen Bedburg-Hau am Niederrhein hat es am Sonntag einen Großeinsatz der Polizei gegeben. Mindestens ein Patient habe versucht, auszubrechen, sagte ein Sprecher der Polizei Essen. Es gebe keine Gefahr ... mehr

Forscher warnen vor Ausbruch

Spanische Grippe: Forscher warnen vor einer erneuten Epidemie. (Quelle: SAT.1) mehr

Knuffiger Hamster entpuppt sich als Ausbruchskönig

Knuffiger Hamster entpuppt sich als Ausbruchskönig mehr
 


shopping-portal