Sie sind hier: Home > Themen >

Ausland

Thema

Ausland

US-Präsident Donald Trump erwägt offenbar Truppenabzug aus Afghanistan

US-Präsident Donald Trump erwägt offenbar Truppenabzug aus Afghanistan

Mit dem angekündigten Rückzug aller Truppen aus Syrien hat US-Präsident Trump viel Aufregung ausgelöst. Nun scheint ihm auch das US-Engagement in Afghanistan lästig zu werden. Nach dem angekündigte Abzug aller Truppen aus Syrien erwägt die US-Regierung nun offenbar ... mehr

"Die Mauer kommt": Trump provoziert erneut mit "Game of Thrones"-Anspielung

Der Slogan "Der Winter kommt" steht weltweit für die erfolgreiche TV-Serie "Game of Thrones". Nun hat US-Präsident Trump den Satz erneut für seine Zwecke eingespannt. US-Präsident  Donald Trump hat im Streit um die von ihm angestrebte Mauer an der Grenze zu Mexiko ... mehr
Brexit ohne Abkommen: Britische Polizei bereitet Einsatz an irischer Grenze vor

Brexit ohne Abkommen: Britische Polizei bereitet Einsatz an irischer Grenze vor

London (dpa) - Polizeikräfte in Großbritannien werden für den Fall eines Brexits ohne Abkommen auf einen Einsatz in Nordirland vorbereitet. Das bestätigte ein Sprecher des Rats der britischen Polizeipräsidenten (NPCC) am Freitag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
US-Politik: Demokratin Nancy Pelosi ist Trumps mächtigste Gegenspielerin

US-Politik: Demokratin Nancy Pelosi ist Trumps mächtigste Gegenspielerin

In den eigenen Reihen gab es viel Widerstand gegen Pelosis Kandidatur für den Vorsitz des US-Repräsentantenhauses. Doch erneut hat sich die Demokratin durchgesetzt. Nun ist sie die Nummer drei im Staat. Es ist eines der beachtlichsten Comebacks in der US-Politik ... mehr
Brexit: Britische Polizei bereitet sich auf Chaos an irischer Grenzer vor

Brexit: Britische Polizei bereitet sich auf Chaos an irischer Grenzer vor

Die Regierung in London verstärkt die Polizei an der Grenze zwischen Irland und Nordirland. Sie befürchtet dort "zivile Unordnung" im Fall eines ungerelten Brexits. Im Falle eines Brexits ohne Abkommen will  Großbritannien einem Bericht zufolge die Grenze von Nordirland ... mehr

"Shutdown" in den USA: Demokraten ärgern Trump – mit Haushalt ohne Mauergeld

Im US-Abgeordnetenhaus haben die Demokraten ihre neue Mehrheit für eine erste Offensive gegen Präsident Trump genutzt. Ein Ende des Regierungsstillstandes ist nicht in Sicht. Mit ihrer neuen Mehrheit im US-Abgeordnetenhaus haben die Demokraten einen Haushaltsentwurf ... mehr

Fall Jamal Khashoggi: Staatsanwaltschaft fordert Todesstrafe für fünf Männer

In Saudi-Arabien beginnt der Prozess um die Ermordung des regimekritischen Journalisten Jamal Khashoggi. Fünf von elf Verdächtigen droht die Todesstrafe. Drei Monate nach der Ermordung des Journalisten  Jamal Khashoggi im Istanbuler Konsulat Saudi-Arabiens ... mehr

Agrarsubventionen gefordert - Irland: Brauchen bei hartem Brexit Hunderte Millionen von EU

Dublin (dpa) - Die irische Regierung setzt im Fall eines chaotischen Brexits ohne Abkommen auf erhebliche zusätzliche Agrarsubventionen aus Brüssel. Das sagte der Landwirtschaftsminister des Landes, Michael Creed, dem irischen "Independent". Es gehe dabei um Hunderte ... mehr

Russland klagt US-Bürger wegen angeblicher Spionage an

Glaubt man den Angaben des russischen Geheimdienstes, spionierte Paul Whelan für die USA. Nun wird er formell angeklagt. Sein Anwalt plädiert für einen Deal. Knapp eine Woche nach seiner Festnahme in Moskau ist der US-Bürger Paul Whelan einem Medienbericht zufolge ... mehr

Nordkoreanischer Top-Diplomat taucht in Italien unter – Asylantrag gestellt?

Kim Jong-Uns höchster Diplomat in Italien ist offenbar verschwunden. Er soll untergetaucht sein und Asyl beantragt haben. Ein hochrangiger nordkoreanischer Diplomat in Italien hat sich Medienberichten zufolge abgesetzt und in einem westlichen ... mehr

Einwanderungsgesetze: Italienische Bürgermeister legen sich mit Salvini an

Sie sprechen von "unmenschlichen" Regeln, die die Kriminalität noch verschärfen. Mehrere Bürgermeister in Italien laufen Sturm gegen die Einwanderungsgesetze von Innenminister Salvini. In Italien widersetzen sich die Bürgermeister mehrerer ... mehr

US-Präsident Donald Trump ätzt gegen Kritiker: "Europa ist mir egal"

Dass US-Präsident Donald Trump in Europa unbeliebt ist, sieht er selbst als Bestätigung für seine Politik. Er sei nicht von Europäern gewählt worden.  US-Präsident Donald Trump sieht in seiner Unbeliebtheit in weiten Teilen Europas eine Bestätigung seiner Politik ... mehr

Botschaft in Rom: Nordkoreanischer Top-Diplomat in Italien verschwunden

Seoul/Rom (dpa) - Ein hochrangiger nordkoreanischer Diplomat ist nach Angaben des südkoreanischen Geheimdienstes seit mehreren Wochen verschwunden. Der jetzige Aufenthaltsort des Geschäftsträgers der nordkoreanischen Botschaft in Italien, Jo Song Gil, und seiner ... mehr

Mehrere Verletzte: Israelische Polizei räumt Außenposten Amona

Tel Aviv (dpa) - Knapp zwei Jahre nach der Räumung der israelischen Siedlung Amona im besetzten Westjordanland hat die israelische Polizei erneut Siedler von dem Ort weggebracht. Dabei kam es zu Gewalt. In zwei Gebäuden hätten sich Dutzende Menschen verschanzt gehabt ... mehr

2018 mehr als 2200 Flüchtlinge im Mittelmeer gestorben

Tausende Flüchtlinge sind laut UNHCR im vergangenen Jahr bei der Überfahrt nach Europa im Mittelmeer ertrunken. Insgesamt hat die Zahl der Toten aber abgenommen. Mehr als 2200 Flüchtlinge sind nach UN-Angaben im vergangenen Jahr im Mittelmeer gestorben ... mehr

Todesstrafe gefordert - Tötung Khashoggis: Prozess gegen elf Verdächtige in Riad

Riad (dpa) - Drei Monate nach dem Mord an dem regierungskritischen saudischen Journalisten Jamal Khashoggi hat in Saudi-Arabien der Prozess gegen elf Verdächtige begonnen. Die mutmaßlichen Täter seien vor dem Gericht in der Hauptstadt Riad erschienen, teilte ... mehr

In Russland festgenomen: Was hat Putin mit dem angeblichen US-Agenten vor?

In Moskau wird ein US-Amerikaner wegen angeblicher Spionagetätigkeit festgenommen. Der Fall erscheint nebulös. Will der Kreml so Druck auf Washington aufbauen? Die ohnehin belasteten Beziehungen zwischen Russland und den USA sind kurz vor dem Jahreswechsel erneut ... mehr

USA und Kolumbien wollen Venezuelas Machthaber stürzen

Venezuelas sozialistische Führung ist den USA seit Langem ein Ärgernis. Nun verschärft Außenminister Pompeo bei einem Besuch in Kolumbien die Rhetorik gegen die Machthaber des Krisenlandes. Mike Pompeo, Außenminister der USA, und Kolumbiens Staatschef Iván Duque haben ... mehr

Indien: Frauen gelingt Zutritt zu heiligem Hindu-Tempel – Situation eskaliert

Ein Gericht hat Frauen erlaubt, einen Hindu-Tempel in Indien zu betreten – doch religiöse Fanatiker verhinderten es bislang. Dieses Mal hatten sie damit keinen Erfolg. Erstmals haben sich zwei Frauen Zutritt zu einem heiligen Hindu-Tempel im Süden Indiens verschafft ... mehr

Bolsonaro vereidigt: Brasiliens Präsident will "linke Ideologie" bekämpfen

Jair Bolsonaro ist in Brasilien als Präsident vereidigt worden. Der extrem rechte Politiker will das Land aus einer "ethischen und moralischen Krise" führen. US-Präsident Trump lobte ihn dafür. Unter dem Boykott der Opposition hat der rechtsradikale Politiker ... mehr

"Wird dem Amt nicht gerecht": Republikaner Romney hält Trump als Präsident für ungeeignet

Washington (dpa) - Der frühere republikanische Präsidentschaftskandidat Mitt Romney hat US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert und dessen Tauglichkeit für das höchste Amt in den USA in Frage gestellt. "Sein Verhalten in den vergangenen zwei Jahren, insbesondere ... mehr

Xi Jinping: Chinas Präsident droht Taiwan mit gewaltsamer Vereinigung

China ist riesig, Taiwan ist klein: Doch die Unabhängigkeit der Insel will China nicht akzeptieren. Nun drohte der chinesische Präsident mit Gewalt. Chinas Präsident Xi Jinping hat angekündigt, die Vereinigung Chinas mit dem demokratischen Taiwan zu erzwingen, notfalls ... mehr

Wahlsieger tritt sein Amt an: Brasiliens Präsident Bolsonaro legt die Axt an den Regenwald

Brasilia (dpa) - In Brasilien weht nach dem Amtsantritt des neuen Präsidenten Jair Bolsonaro ein neuer Wind. Schon wenige Stunden nach seinem Amtseid am Neujahrstag hat der Rechtspopulist damit begonnen, das größte Land Lateinamerikas umzukrempeln ... mehr

Beziehungen am Tiefpunkt: China droht Taiwan mit gewaltsamer "Wiedervereinigung"

Peking (dpa) - Chinas Präsident Xi Jinping will die "Wiedervereinigung" mit dem demokratischen Taiwan notfalls auch mit Gewalt erzwingen. China müsse und werde auch wiedervereinigt werden, sagte Xi Jinping laut der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua in einer ... mehr

US-Komiker Minhaj gegen Riad: Netflix blockiert Comedy-Show nach Kritik aus Saudi-Arabien

Riad (dpa) - Der US-Streaming-Dienst Netflix hat nach einer Beschwerde aus Saudi-Arabien eine Sendung aus seinem Angebot in dem Königreich entfernt. Dies berichtete die "Financial Times" am Dienstag. Die Sendung handele von der Ermordung des saudischen Journalisten ... mehr

Hasan Minhaj: Netflix schaltet in Saudi-Arabien US-Satire ab

Dem saudi-arabischen Königshaus passt Kritik in einer US-Satire nicht. Es führt ein Gesetz gegen Cyberkriminalität an. Der Streamingdienst Netflix gibt nach. Der Streamingdienst Netflix hat unter dem Druck des saudi-arabischen Königshauses eine Folge einer Comedy ... mehr

Im Zeichen des Mangels: Kubas Kommunisten feiern 60. Jahrestag der Revolution

Santiago de Cuba (dpa) - 60 Jahre nach dem Sieg der kubanischen Revolutionäre über den Diktator Fulgencio Batista hat die Parteiführung alle Bürger auf die Verteidigung des Sozialismus eingeschworen. "Zufrieden und glücklich sehen wir mit eigenen Augen ... mehr

Mali: Mehr als 30 Zivilisten bei Überfall auf Dorf getötet

Eine Gruppe von Männern hat ein Dorf in Mali überfallen und mehr als 30 Menschen getötet. Hintergrund ist wahrscheinlich ein ethnischer Konflikt. Bei einem Überfall bewaffneter Männer auf ein Dorf in Mali sind einem Medienbericht zufolge 37 Zivilisten getötet worden ... mehr

In Washington Post: Romney wirft Trump charakterliche Schwächen vor

Der frühere Präsidentschaftskandidat Mitt Romney greift Donald Trump scharf an. Beobachter gehen davon aus, dass er größere Pläne hat. Der frühere republikanische Präsidentschaftskandidat Mitt Romney hat den US-Präsidenten Donald Trump in einem Zeitungsartikel scharf ... mehr

Kritik an Tweet des US-Militärs – "Bereit, etwas viel, viel Größeres abzuwerfen"

Es sollte wohl ein lustiger Neujahrsgruß werden. Doch nach harscher Kritik hat das US-Militär einen Tweet zurückgezogen. Er spielte mit der Aussicht auf den Abwurf einer Atombombe. Es sollte wohl ein witziger Neujahrsgruß werden, doch das ging nach hinten ... mehr

Duterte: Philippinischer Präsident entsetzt mit Missbrauchs-Anekdote

Manila (dpa) – Nach einer Geschichte über die sexuelle Belästigung eines Dienstmädchens schlägt dem philippinischen Präsidenten heftige Empörung aus der Bevölkerung entgegen. Als Teenager habe er sich ins Zimmer der schlafenden Angestellten geschlichen und "angefasst ... mehr

Bukarest übernimmt von Wien: Rumänien übernimmt EU-Ratspräsidentschaft in schweren Zeiten

Bukarest (dpa) - Begleitet von Kritik aus Brüssel und innenpolitischem Streit hat Rumänien die EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Das 2007 beigetretene Karpatenland will nach Angaben der Regierung ein "neutraler Vermittler" sein bei den Bemühungen der EU, die Zukunft ... mehr

Ärmelkanal: London vergibt Brexit-Notauftrag an Reederei ohne Frachtschiffe

Für 120 Millionen Euro chartert Großbritannien Fähren – für den Fall eines chaotischen Brexits. Nun wird bekannt: Eine Reederei hat keinerlei Erfahrungen. Und das ist nicht das einzige Problem. Der britischen Regierung könnte bei ihren kostspieligen ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un droht Donald Trump mit Ende der Entspannung

Die Verhandlungen um Nordkoreas Atomprogramm stecken fest. Nun erwägt Machthaber Kim einen "neuen Weg", um US-Präsident Trump zu Zugeständnissen zu zwingen. Im Streit um das Atomwaffenprogramm seines Landes droht Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un mit einer Abkehr ... mehr

Präsidentschaftskandidatin: Demokratin Warren will Trump herausfordern

Sie ist die erste prominente Kandidatin: Die US-Senatorin Elizabeth Warren hat angekündigt, Präsidentin werden zu wollen – und Donald Trump herauszufordern. Mit der Senatorin Elizabeth Warren hat die erste bekannte Demokratin ihre Kandidatur für das Rennen ... mehr

Drama in Einkaufszone: Auto rammt Fußgänger in Tokio - Fahrer spricht von Terrorakt

Tokio (dpa) - In der japanischen Millionenmetropole Tokio hat ein Autofahrer Medienberichten zufolge in einer belebten Einkaufszone Fußgänger gerammt, mindestens neun Menschen wurden verletzt. Der Fahrer sei festgenommen worden und habe der Polizei gesagt, dass er einen ... mehr

Atomstreit mit Nordkorea: Kim Jong Un droht mit Abkehr vom Annäherungskurs

Pjöngjang/Seoul (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un droht im Streit um das Atomwaffenprogramm seines Landes mit einer Abkehr vom Annäherungskurs, falls die USA an ihren Sanktionen festhalten. In seiner Neujahrsansprache bekräftigte Kim am Dienstag zwar die Absicht ... mehr

Warren macht sich bereit: Wer fordert Trump bei der Wahl 2020 heraus?

Boston (dpa) - Bis zur nächsten Präsidentschaftswahl in den USA sind es noch fast zwei Jahre, aber schon jetzt deutet alles auf einen nervenaufreibenden Wahlkampf bei den Demokraten hin. Mit der linken Senatorin Elizabeth Warren brachte sich am Montag eine scharfe ... mehr

Ungarn: Viktor Orbans neue Pracht-Residenz auf der Burg von Buda

Ungarns Ministerpräsident Orban bezieht ein für Millionen renoviertes Karmeliterkloster hoch über Budapest. Seine Kritiker sprechen von Geltungssucht – und sehen noch andere Motive. Ungarns rechtsnationaler Ministerpräsident Viktor Orban bezieht mit Beginn des neuen ... mehr

USA: Streit um Mauer – Demokraten suchen die Konfrontation mit Donald Trump

Trump will seine Mauer, die Demokraten wollen sie nicht. Nun wollen sie offenbar prüfen, wie weit der US-Präsident gehen will – mit einem Gesetzentwurf gegen den "Shutdown". Im Haushaltsstreit in den  USA wollen die Demokraten laut Medienberichten am Donnerstag einen ... mehr

Rechtspopulist wird vereidigt - Richtungswechsel in Brasilien: Bolsonaro tritt sein Amt an

Brasília (dpa) - Der neue brasilianische Präsident Jair Bolsonaro will das größte Land Lateinamerikas gründlich umkrempeln. Am heutigen Dienstag wird Bolsonaro als Staatschef vereidigt. "Eine der Maßnahmen, um Brasilien aus den schlechtesten Positionen ... mehr

Abzug aus Syrien: Trump verteidigt Entscheidung zu Truppenabzug aus Syrien

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat seine Entscheidung zum Truppenabzug aus Syrien verteidigt. Er habe damit Wahlkampf gemacht, die Soldaten aus Syrien und anderen Orten abzuziehen, schrieb Trump am Montag auf Twitter. Er tue das, was er gesagt ... mehr

Präsidentenwahl 2020: Demokratin Warren will gegen Trump antreten

Boston (dpa) - Die linke US-Demokratin und scharfe Kritikerin von Präsident Donald Trump, Elizabeth Warren, hat den Grundstein für eine mögliche Präsidentschaftsbewerbung gelegt. Die Senatorin aus dem Bundesstaat Massachusetts gründete am Montag ein Komitee ... mehr

"Gelbwesten"-Proteste: Sicherheitsvorkehrungen an Silvester in Paris

Paris (dpa) - Frankreichs Hauptstadt bereitet sich mit strengen Sicherheitsvorkehrungen auf den Jahreswechsel vor. Am Silvesterabend sollen in Paris rund 12.000 Polizisten im Einsatz sein, kündigte Polizeipräfekt Michel Delpuech am Montag in einem Interview ... mehr

Trumps Stabschef Kelly über Grenze zu Mexiko: "Es ist keine Mauer"

Die Diskussion um die Mauer an der Grenze zu Mexiko sorgt seit Wochen für Ärger. Jetzt hat Trumps scheidender Stabschef verraten: Um eine Mauer geht es längst nicht mehr. Kurz vor seinem Abschied aus dem Weißen Haus hat Stabschef John Kelly sich noch einmal ... mehr

Bundeswehr übernimmt Führung der Nato-Speerspitze

Wenn die Nato schnell Truppen losschicken müsste, stünden deutsche Soldaten an vorderster Front. Ab 1. Januar ist die Bundeswehr ein Jahr lang für die "Speerspitze" des Bündnisses verantwortlich. Die Bundeswehr übernimmt am 1. Januar die Führung der superschnellen ... mehr

Vor dem Brexit: Immer mehr Briten wollen den irischen Pass

Noch steht nicht fest, welche Folgen der Brexit tatsächlich haben wird. Viele Briten würden am liebsten ganz auf ihn verzichten. Immer mehr versuchen, an einen neuen EU-Pass zu kommen. Kurz vor dem Austritt ihres Landes aus der EU beantragen immer mehr Briten ... mehr

Iran: Sex-Szene im Fernsehen sorgt für Skandal – Direktor gefeuert

Nicht einmal ein Handschlag zwischen Mann und Frau ist im iranischen Fernsehen gestattet. Umso unglaublicher ist das, was Zensoren nun übersahen: eine Sex-Szene. Das hat Folgen. Eine Sex-Szene im Fernsehen hat im Iran zu großer Aufregung und zu personellen Konsequenzen ... mehr

Neues Jahr 2019: Merkel sagt Tschüss und Trump spuckt Feuer

2019 wird sich in der Welt verschärft fortsetzen, was 2018 begann. Was wir verlieren, wissen wir, nicht aber, was an seine Stelle tritt: Wer folgt als Kanzler(in), was wird ohne Amerika aus Syrien und wer bietet China Paroli? In meinem Notizbuch halte ... mehr

Gewalt fordert 16 Tote: Hasina gewinnt umstrittene Wahl in Bangladesch

Dhaka (dpa) - Sheikh Hasina bleibt Premierministerin von Bangladesch. Der Sieg ihrer Partei Awami League bei der Parlamentswahl sicherte der 71-Jährigen die dritte Amtszeit in Folge Nach vorläufigen Zahlen der Wahlkommission errang die Partei ... mehr

Bombenanschlag vor Einkaufszentrum auf den Philippinen

Hunderte eilen auf den Philippinen in ein Einkaufszentrum. Plötzlich explodiert davor eine Bombe inmitten von Verkaufsständen. Islamistische Rebellen sollen verantwortlich sein. Bei einer Explosion vor einem Einkaufszentrum sind auf den Philippinen mindestens ... mehr

Russischer Geheimdienst nimmt mutmaßlichen US-Spion in Moskau fest

Die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen bleiben auch zum Jahreswechsel gespannt. In Moskau wurde nun ein angeblicher Spion der USA gefasst. Die russischen Behörden haben einen US-Bürger unter Spionageverdacht festgenommen. Der Mann sei am Freitag in flagranti ... mehr

Militär beschuldigt Islamisten: Bombenanschlag vor Einkaufszentrum auf den Philippinen

Manila (dpa) - Bei einer Explosion vor einem Einkaufszentrum sind auf den Philippinen mindestens zwei Menschen getötet und 24 weitere verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich am Montag nahe der South Seas Mall in Cotabato im Süden des Landes ... mehr

US-Senator Graham: Trump könnte Truppenabzug aus Syrien verschieben

Vor zwei Wochen erklärte Donald Trump, er wolle den US-Einsatz in Syrien beenden – und zwar sofort. Doch nun könnte der US-Präsident seine Meinung geändert haben. US-Präsident  Donald Trump erwägt nach Angaben des einflussreichen republikanischen Senators Lindsey Graham ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un schickt Briefe an USA und Südkorea

Post aus Nordkorea – das gab es kurz vor dem Jahreswechsel für den US-Präsidenten Donald Trump und seinen südkoreanischen Amtskollegen. Darin äußert Kim Jong Un einen besonderen Wunsch. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat US-Präsident Donald Trump einer ... mehr
 


shopping-portal