Sie sind hier: Home > Themen >

Auslieferung

Thema

Auslieferung

Anhänger jubeln: Londoner Gericht lehnt US-Auslieferungsantrag für Assange ab

Anhänger jubeln: Londoner Gericht lehnt US-Auslieferungsantrag für Assange ab

London (dpa) - In einem beispiellosen Verfahren um den Umgang mit Pressefreiheit hat ein britisches Gericht die Auslieferung von Wikileaks-Gründer Julian Assange an die USA abgelehnt. Richterin Vanessa Baraitser begründete am Montag in London ihre Entscheidung ... mehr
Auslieferung an USA droht: Reporter ohne Grenzen will sofortige Freilassung von Assange

Auslieferung an USA droht: Reporter ohne Grenzen will sofortige Freilassung von Assange

London (dpa) - Kurz vor der Gerichtsentscheidung über eine Auslieferung von Julian Assange in die USA hat die Organisation Reporter ohne Grenzen die sofortige Freilassung des Wikileaks-Gründers gefordert. "Die US-Anklage gegen Julian Assange ist eindeutig politisch ... mehr
Streit um Hongkong: China droht Großbritannien mit

Streit um Hongkong: China droht Großbritannien mit "scharfen Gegenmaßnahmen"

Peking (dpa) - Nach der Aussetzung des Auslieferungsabkommens Großbritanniens mit Hongkong hat China "scharfe Gegenmaßnahmen" angedroht. Außenamtssprecher Wang Wenbin sagte, die britische Regierung solle "ihre Fehler sofort korrigieren", um die Beziehungen zu China ... mehr
Gewählter Europa-Abgeordneter: Belgien liefert Separatisten Puigdemont nicht an Spanien aus

Gewählter Europa-Abgeordneter: Belgien liefert Separatisten Puigdemont nicht an Spanien aus

Brüssel (dpa) - Belgien wird den katalanischen Separatistenführer Carles Puigdemont nach Angaben von dessen Anwalt bis auf weiteres nicht an Spanien ausliefern. Ein Brüsseler Untersuchungsrichter habe den Vollzug des europäischen Haftbefehls gegen Puigdemont und seinen ... mehr
Lam: Gesetz ist

Lam: Gesetz ist "gestorben": Hongkongs Opposition bezweifelt Aus für Auslieferungsgesetz

Hongkong (dpa) - Nach den Massenprotesten in Hongkong hat Regierungschefin Carrie Lam vergeblich versucht, die Lage zu beruhigen. Auf einer Pressekonferenz beteuerte Lam am Dienstag, dass der umstrittene Gesetzentwurf zur Auslieferung beschuldigter Personen an China ... mehr

Nach Massenprotesten: Hongkong stoppt Auslieferungsgesetz

Demonstrationen haben Wirkung gezeigt: Hongkong hat sein umstrittenes Auslieferungsgesetz vorerst auf Eis gelegt. (Quelle: t-online.de) mehr

Julian Assange: Entscheidung über Auslieferung fällt 2020

Julian Assange: Die Entscheidung über eine mögliche Auslieferung des WikiLeaks-Gründers an die USA fällt im Februar 2020. (Quelle: t-online.de) mehr

Neuseeland: Kim Dotcom will seine Auslieferung verhindern

Bei einer Verurteilung droht ihm eine lange Haftstrafe: Kim Dotcom wehrt sich in Neuseeland gegen eine Auslieferung an die USA. Die Verhandlung vor dem Obersten Gerichtshof ist seine letzte juristische Möglichkeit. Der jahrelange Rechtsstreit um eine Auslieferung ... mehr

Julian Assange: Wikileaks-Gründer drohen bei US-Auslieferung 175 Jahre Haft

Julian Assange: Bei einer Auslieferung an die USA drohen dem Wikileaks-Gründer bis zu 175 Jahre Haft. (Quelle: Reuters) mehr

Vergewaltigungsvorwürfe: Schweden nimmt Ermittlungen zu Assange wieder auf

Stockholm (dpa) - Die schwedische Staatsanwaltschaft nimmt ihre Voruntersuchungen zu Vergewaltigungsvorwürfen gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange wieder auf. Dies gab die Vize-Chefin der Behörde, Eva-Marie Persson, am Montag bekannt. Sie will in Kürze einen ... mehr

Wikileaks-Gründer in Haft: Assange-Unterstützer wollen Auslieferung an USA verhindern

London/Washington (dpa) - Freunde und Unterstützer von Julian Assange protestieren nach der Festnahme des Wikileaks-Gründers gegen eine mögliche Auslieferung an die USA. Auch der britische Oppositionschef Jeremy Corbyn forderte die Regierung in London zum Einspruch ... mehr

Festgenommene Managerin klagt - Huawei-Affäre: China beschuldigt zwei Kanadier der Spionage

Peking (dpa) - China hat zwei festgehaltene Kanadier der Spionage beschuldigt. Beide waren festgesetzt worden, nachdem die Finanzchefin des chinesischen Telekom-Riesen Huawei, Meng Wanzhou, in Kanada festgenommen worden war. Diplomaten und Kritiker vermuten Vergeltung ... mehr

Terrorverdacht: Syrer soll schnell an Niederlande ausgeliefert werden

Mainz/Amsterdam (dpa) - Der wegen dringenden Terrorverdachts in Mainz festgenommene Syrer soll zügig an die Niederlande ausgeliefert werden. Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz werde dazu schnellstmöglich den Erlass eines Auslieferungshaftbefehls beantragen, teilten ... mehr

Türkei: Donald Trump soll Auslieferung von Gülen versprochen haben

Die Türkei macht ihn für den Putschversuch verantwortlich. Nun soll US-Präsident Trump angeblich zugesagt haben, den Prediger Fethullah Gülen in die Türkei auszuliefern. US-Präsident Donald Trump hat der türkischen Regierung zufolge die Auslieferung des islamischen ... mehr

Zwei Jahre nach Putschversuch: Türkei dringt auf Auslieferung Gülens aus den USA

Istanbul/Washington (dpa) - Die türkische Regierung fordert von den USA konkrete Schritte zur Auslieferung des Predigers Fethullah Gülen und anderer Mitglieder von dessen Bewegung. Außenminister Mevlüt Cavusoglu sagte heute auf einem Forum in Doha, Präsident Recep ... mehr

Trump soll an Gülens Auslieferung arbeiten

Erzfeind Erdogans: Donald Trump arbeitet an Gülens Auslieferung, so der türkische Außenminister. (Quelle: Reuters) mehr

Zwischenfall bei Erdogan-Besuch

Fotograf abgeführt: Zwischenfall bei Erdogan-Besuch. (Quelle: Reuters) mehr

Auslieferung aus Spanien: Mutmaßlicher Mörder von Tramperin in deutschem Gefängnis

Bayreuth (dpa) - Der mutmaßliche Mörder der trampenden Studentin Sophia L. ist nach Deutschland ausgeliefert worden. Der 41 Jahre alte Lastwagenfahrer sitze seit Freitag in einem Gefängnis in Oberfranken, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Bayreuth ... mehr

Konflikte: Puigdemont sagt Deutschland Adiós

Berlin/Barcelona (dpa) - Koffer packen nach vier Monaten Zwangsaufenthalt in Deutschland: Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont will Deutschland nach dem Ende seines Auslieferungsverfahrens am Samstag verlassen und in sein Exil nach Belgien ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: