Sie sind hier: Home > Themen >

Ausnahmezustand

Corona-Krise: Was aus Deutschland wird, entscheidet sich im Herbst

Corona-Krise: Was aus Deutschland wird, entscheidet sich im Herbst

Die Geduld schwindet, der Unmut wächst: Das Virus macht nicht nur unserer Gesundheit zu schaffen. Die Auswirkungen der Krise sind auch in der Gesellschaft deutlich zu spüren. Was passiert jetzt mit Deutschland? Vor Kurzem habe ich ein Buch gelesen, das auf interessante ... mehr
Corona-Krise in Deutschland und Angela Merkel: Mutti gibt klein bei

Corona-Krise in Deutschland und Angela Merkel: Mutti gibt klein bei

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie ihn jeden Morgen um 6 Uhr kostenlos per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages ... mehr
Corona-Zeit: Warum manche Menschen die Regeln nicht befolgen

Corona-Zeit: Warum manche Menschen die Regeln nicht befolgen

Die einen halten sich streng an die momentanen Regeln, die anderen besuchen Familie und Freunde oder halten den Abstand nicht ein. Was sind jeweils die Beweggründe? Und was macht das mit uns? Was geht in den Menschen vor, die sich nicht an die momentanen Regeln halten ... mehr
Nürnberg: 19-Jähriger randaliert mit Minigolfschläger

Nürnberg: 19-Jähriger randaliert mit Minigolfschläger

In Nürnberg ist ein Mann mit einem Minigolfschläger bewaffnet durch die Straßen gezogen. Dabei zerschlug er Schaufenster und Gegenstände – erst die Polizei konnte den 19-Jährigen stoppen. Mit einem Minigolfschläger hat ein 19-Jähriger in Nürnberg einen Passanten ... mehr
Nürnberg: Junge Frau verletzt Mutter im Streit mit Messer

Nürnberg: Junge Frau verletzt Mutter im Streit mit Messer

In Nürnberg soll eine junge Frau im Streit auf ihre Eltern losgegangen sein. Die Polizei stellte Stichverletzungen bei ihrer Mutter fest. Die 25-Jährige soll sich in einem psychischen Ausnahmezustand befunden haben. Während eines Familienstreits ... mehr

Calw-OB über Coronavirus: "Reingestoßen wie von einem Zehnmeter-Brett"

Die deutschen Bürgermeister kämpfen gegen die Pandemie. Einer von ihnen ist Florian Kling in Calw: Er ringt um Schutzmasken  – und  bestellt Gesetze bei Amazon.  Florian Kling, der Oberbürgermeister der Stadt Calw, hat im Internet die Nummer seines Handys ... mehr

Ungarn: Parlament verabschiedet Notstandsgesetze – Orban-Macht wächst

Das ungarische Parlament hat im Zuge der Corona-Krise wie erwartet die umstrittenen Notstandsgesetze verabschiedet. Sie setzen den Rechtsstaat auf unbegrenzte Zeit aus.  Die ungarische Fidesz-Partei von Ministerpräsident Viktor Orban hat ihre umstrittenen ... mehr

Neue Gesetze in Ungarn: Viktor Orbán wird mächtiger und höhlt Demokratie aus

Viktor Orban baut mit neuen Gesetzen in Ungarn seine Macht aus. Trotz der Ausbreitung des Coronavirus: Dazu hätte es nicht kommen dürfen. Das ungarische Parlament hat heute ein sogenanntes "Ermächtigungsgesetz" beschlossen: Damit kann Ministerpräsident Viktor ... mehr

Kosovo: Streit über Corona-Krise bringt Regierung zu Fall

Unstimmigkeiten über die Strategie im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie hat die Regierung des Kosovo zu Fall gebracht – nach nur sechs Wochen im Amt.  Nach nur sechs Wochen im Amt hat ein Streit über die richtige Strategie im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie ... mehr

Wegen Corona: Letzte Touristen verlassen Mallorca

Die normalerweise vor allem bei Deutschen beliebte Ferienhochburg Playa de Palma auf Mallorca ist derzeit im Ausnahmezustand. Nun reisen auch die letzten Urlauber ab. Ein geöffnetes Hotel – für nur einen Gast: "Der letzte Urlauber wird heute, spätestens aber morgen ... mehr

Coronavirus: Ausnahmezustand in Frankreich – so ist die Lage

Der Gang zum Supermarkt wird zu einem freudigen Ereignis. Denn Einkaufen ist in Frankreich noch erlaubt. Ansonsten gilt die Ausgangssperre. "Restez chez vous!", lautet die Devise – "Bleibt zuhause!". Aber nicht alle halten sich daran. Paris im Frühling: Ein Besuch ... mehr

Mehr zum Thema Ausnahmezustand im Web suchen

Ausgangssperre in Bayern: Ist Mitterteich bald überall?

Im bayerischen Mitterteich hat sich das Coronavirus rasant verbreitet, niemand weiß genau, warum. Seit Mittwoch gilt eine Ausgangssperre, wie vielleicht bald in ganz Deutschland. Ein Ortsbesuch. Auf diese Berühmtheit hätte Mitterteich gern verzichtet ... mehr

Historische Maßnahmen: Wie lange könnte der Ausnahmezustand andauern?

Berlin (dpa) - Freunde und Familie im Zweifel lieber anrufen als persönlich treffen, große Gruppen meiden und so viele Aktivitäten wie möglich in die eigenen vier Wände verlegen - die Ansagen von Ärzten und Politik sind deutlich. Schulen bleiben dicht, viele ... mehr

Coronavirus – Sara Kulka an Klopapier-Horter: "Nehmt Rücksicht auf andere"

Wie in vielen Ländern weltweit sorgt das Coronavirus auch in Deutschland für einen Ausnahmezustand. Menschen räumen Regale leer. Besonders Toilettenpapier ist nur noch schwierig zu bekommen. Ein Unding, findet Sara Kulka. Ob Drogerie oder Supermarkt: Die Klopapierregale ... mehr

Japan: Coronavirus – Behörden rufen Ausnahmezustand an Olympiaort aus

Das Coronavirus wirbelt die Sportwelt immer mehr durcheinander. Mittleweile bedroht es sogar die Olympischen Sommerspiele – die erste Sportstätte hat es bereits erreicht. Das Coronavirus rückt immer näher an die Sommerspiele in Tokio heran. Aufgrund einer zunehmenden ... mehr

Coronavirus: Deutsche berichten von Quarantäne auf dem Kreuzfahrtschiff

Wegen des neuen Virus stehen zwei Kreuzfahrtschiffe in Asien unter Quarantäne. Auch Deutsche sitzen auf den Luxus-Dampfern fest – und berichten vom Alltag im Ausnahmezustand. Ständig dieses mulmige Gefühl. Habe ich mich mit dem neuen Coronavirus angesteckt? "Angst ... mehr

Coronavirus – China im Ausnahmezustand: 80 Tote, über 2.800 Infizierte

80 Tote, fast 2.800 bestätigte Infektionen, 56 Millionen Menschen unter Quarantäne: China begeht sein Neujahrsfest im Ausnahmezustand, während das Coronavirus immer neue Länder erreicht. Die Zahl der Toten durch die neuartige Lungenkrankheit in China ist bis Montag ... mehr

Buschbrände in Australien: Zwei Feuerwehrmänner sterben im Einsatz

Südwestlich von Sydney sind zwei Feuerwehrmänner im Einsatz gegen die verheerenden Buschfeuer ums Leben gekommen, drei weitere wurden verletzt. Damit haben die Brände bereits acht Menschenleben gekostet. Im Kampf gegen die verheerenden Buschbrände in Australien ... mehr

Hitze in Australien: Bundesstaat verhängt Notstand wegen Buschbränden

Dutzende Buschfeuer gefährden die Region, Sydney ist in eine giftige Rauchwolke gehüllt, es soll Temperaturen von bis zu 46 Grad geben: An Teilen der Ostküste Australiens wurde nun der Ausnahmezustand erklärt. Wegen der verheerenden Buschbrände in Australien haben ... mehr

Tschechien: Schüsse in Krankenhaus – Täter richtet Waffe gegen sich selbst

In der tschechischen Stadt Ostrau sind Schüsse gefallen – mehrere Menschen wurden getötet, weitere verletzt. Der Verdächtige soll sich selbst getötet haben. Das Motiv ist weiter unklar.  Nach Schüssen in einem Krankenhaus im tschechischen Ostrava (Ostrau) hat es sieben ... mehr

Samoa: Landesweite Masern-Impfung – Ausnahmezustand

Über 60 Menschen sind auf der Pazifikinsel Samoa an einer Maserninfektion gestorben. Jetzt greift die Regierung zu drastischen Mitteln und will in kürzester Zeit die gesamte Bevölkerung impfen. Wegen eines Masern-Ausbruchs mit bislang 62 Toten hat der kleine ... mehr

Schwere Überschwemmungen im Südsudan

Die humanitäre Lage im Südsudan ist dramatisch. Jahre des Bürgerkriegs, Millionen sind auf der Flucht. Durch Beginn der Regenzeit verschlimmert sich die Lage – ganze Dörfer stehen unter Wasser. Nach schweren Überschwemmungen mit mindestens neun Toten hat die Regierung ... mehr

Chile: Proteste gegen Fahrpreiserhöhung – drei Tote bei Supermarkt-Plünderung

Chile kommt nicht zur Ruhe: In der Nacht gab es in der Hauptstadt Santiago wieder schwere Ausschreitungen. Präsident Piñera hat die Fahrpreiserhöhung für die U-Bahn zurückgenommen. Auch nach der Verhängung des Ausnahmezustandes und einer Ausgangssperre ... mehr

Protestmarsch auf Quito: Ausnahmezustand in Ecuador - Regierung verlässt Hauptstadt

Quito (dpa) - Ecuadors Präsident Lenín Moreno beschuldigt seinen Vorgänger Rafael Correa und Venezuelas Präsidenten Nicolás Maduro, einen Staatsstreich gegen seine Regierung voranzutreiben. "Maduro und Correa haben ihren Destabilisierungsplan in Gang gesetzt", sagte ... mehr

Spanien: Sechs Tote bei schweren Unwettern

Ausnahmezustand in Spanien: Flughäfen müssen geschlossen werden, für Hunderttausende Schüler fällt die Schule aus. Die heftigen Unwetter haben mehrere Menschenleben gefordert. Nach den schweren Unwettern an der spanischen Mittelmeerküste ist die Zahl der Toten ... mehr

Drei palästinensische Polizisten in Gaza getötet

In Gaza kommt es zu zwei Explosionen. Insgesamt drei Polizisten verlieren ihr Leben. Militante Palästinenserorganisationen und die Hamas machen Israel für den Angriff verantwortlich.  Drei palästinensische Polizisten sind nach Angaben der radikal-islamischen Hamas ... mehr

Wetter: Ausnahmezustand in Berlin – vollgelaufene Keller und Dauereinsätze

Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume, Feuerwehrleute im Dauereinsatz – starker Regen hat den Einsatzkräften am Mittwoch vielerorts mächtig Arbeit beschert. In Berlin galt zeitweise der Ausnahmezustand. Gewitter und starker Regen haben vor allem im Nordosten ... mehr

Trump ruft den Notstand aus: US-Küste wappnet sich für Sturm

Erst in den frühen Morgenstunden soll der Hurrikan die Küste von Louisana erreichen, doch schon jetzt steht der US-Bundesstaat unter Wasser. New Orleans bereitet sich auf eine Katastrophe vor. Auch Trump ist besorgt. 14 Jahre nach "Katrina" bereitet ... mehr

Dorf in Bayern wird täglich von der Außenwelt abgeschnitten

Ausnahmezustand im bayerischen Dorf Griesen: Jeden Morgen wird der Wohnort bis zum Nachmittag abgeriegelt. Anwohner sind entsetzt und Behörden weisen sich gegenseitig die Schuld zu. Jeden Morgen um 8 Uhr ist es wieder soweit. Bauarbeiter sperren die Ortseinfahrt ... mehr

Sri Lanka: Ausschreitungen zwischen Christen und Muslimen

Eine Ausgangssperre wurde verhängt, Online-Netzwerke blockiert, und der Regierungschef ruft zu Ruhe auf: Gut drei Wochen nach den Anschlägen auf Kirchen in Sri Lanka gibt es neue Spannungen zwischen Christen und Muslimen. Die Polizei ging nach eigenen Angaben am Montag ... mehr

USA: Donald Trumps Notstandserklärung löst massiven Widerstand aus

US-Präsident Trump will den Kongress umgehen und die Mauer zu Mexiko per Notstand finanzieren. Das geht selbst vielen seiner Republikaner zu weit. Werden sie ihm die Gefolgschaft verweigern? US-Präsident Donald Trump stößt mit seiner Erklärung eines Nationalen ... mehr

Shutdown: Bekommt Donald Trump durch den Notstand seine Mauer?

US-Präsident Trump will den Notstand ausrufen, um seine Grenzmauer durchzudrücken. Was wären die Konsequenzen? Und wie stehen die Chancen? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Was bedeutet Nationaler Notstand? Ein US-Präsident kann im Fall einer nationalen Notlage ... mehr

Frankreich bereitet sich auf schwerste Krawalle vor

Eskaliert die Lage – wie am vergangenen Wochenende? Was Frankreich bei erneuten Protesten der "Gelben Westen" erwartet, ist ungewiss. Die französische Regierung rechnet mit allem. Frankreich rüstet sich mit einem massiven Aufgebot an Sicherheitskräften gegen ... mehr

Schwere Krawalle in Frankreich: Der Aufstand gegen Macron

Brennende Autos, zerstörte Läden und sogar das nationale Wahrzeichen - der Triumphbogen: Vor kaum etwas scheint die Gewalt in Paris haltzumachen. Ganze Straßenzüge werden verwüstet. Die gewalttätigen Krawalle bei Demonstrationen der "Gelben Westen" in Paris haben ... mehr

Ausnahmezustand in Frankreich möglich

"Gelbwesten"-Krawalle: In Frankreich wird die Ausrufung des Ausnahmezustands erwogen. (Quelle: Reuters) mehr

Katastrophenschützer proben für den Kälte-Ernstfall

Was tun, wenn im Winter plötzlich kein Gas mehr zum Heizen da ist? Eine staatlich angeordnete Katastrophenschutzübung mit bis zu 3000 Beteiligten soll auf den Ernstfall vorbereiten. Strenger Frost über Monate und langsam wird das Gas knapp: Dieses Szenario ... mehr

Charlottesville-Jahrestag: Tausende stellen sich Ultrarechten entgegen

Zum Jahrestag der tödlichen Proteste in Charlottesville haben sich in Washington Tausende Demonstranten einer verschwindend geringen Zahl an Rechtsextremisten entgegengestellt. Zu dem Aufmarsch "Vereint die Rechte 2" vor dem Weißen Haus kamen am Sonntag nur einige ... mehr

Tagesanbruch: Ein wunderbarer Friede, Merkel zieht Bilanz, Thriller in der Wüste

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Menschen tanzten auf den Straßen, konnten ihr Glück kaum fassen. Niemand, wirklich niemand hatte damit gerechnet, dass die Übergänge auf einmal offen ... mehr

Notstand ohne Ende in der Türkei – Erdogans unheimliche Macht

Der Ausnahmezustand in der Türkei ist beendet. Und doch könnte das Land nicht weiter vom Zustand davor entfernt sein. Die neue Präsidialordnung und verschärfte "Anti-Terror"-Regeln drohen die Ausnahme zum Dauerzustand zu erheben. Nach zwei Jahren ist der Ausnahmezustand ... mehr

Türkei: Präsident Erdogan macht seinen Schwiegersohn zum Finanzminister

Erdogan am Höhepunkt der Macht: Nach seinem Amtseid stellt der türkische Präsident sein Kabinett vor. Unter den Ministern sind bekannte Gesichter – zum Beispiel auch sein Schwiegersohn. Zwei Wochen nach den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen ... mehr

Grünen-Politikerin: "Die Türkei ist nicht Erdogan, Erdogan ist nicht die Türkei"

Wie geht es nach der Wahl weiter in der Türkei? Diese Frage treibt auch Grünen-Politikerin Claudia Roth um. Im Gespräch mit t-online.de äußert sie Sorgen, sieht aber auch Hoffnung für das Land. Die Entwicklung der Türkei ist Claudia Roth seit Jahren ein wichtiges ... mehr

Türkei: Ausnahmezustand könnte noch Jahre gelten

Seit fast zwei Jahren regiert Präsident Recep Tayyip Erdo?an die Türkei im Ausnahmezustand. Er kann Dekrete erlassen, die vor dem Verfassungsgericht nicht angefochten werden können. Das könnte noch Jahre so bleiben. Der Ausnahmezustand in der Türkei könnte Jahre gelten ... mehr

Neuwahlen in Türkei: Auftrittsverbot – Deutschland droht Zoff mit Erdogan

Etwa 1,4 Millionen Türken in Deutschland werden voraussichtlich im Juni an die Wahlurnen gerufen. Im Wahlkampf gilt ein Auftrittsverbot für Präsident Erdogan und seine Regierung. Bedeutet das neuen Ärger für die deutsch-türkischen Beziehungen? Gegen Schimpftiraden ... mehr

Verhaftungen und Unruhen: Regierung verhängt Ausnahmezustand auf Malediven

Auf der Insel im Indischen Ozean brodelt es: Nach Protesten verhängt die Regierung einen Ausnahmezustand, lässt politische Gegner von Präsident Yameen abführen. Mehrere Staaten drängen auf ein Ende des Ausnahmezustands und sprechen Reisehinweise aus. Die politische ... mehr

"Weg mit JOH" – Wahl in Honduras birgt Unruhen im Land

Nach der Präsidentschaftswahl in Honduras brodelt es in dem zentralamerikanischen Land. Alles deutet auf Wahlbetrug durch  Präsident Juan Orlando Hernández hin. Auf den Straßen kommt es zu Protesten und Unruhen. Rund eine Woche nach der Präsidentschaftswahl droht ... mehr

Terrorismus: Frankreich verhindert zwölf Anschläge

Nach Regierungsangaben wurden in Frankreich seit Jahresanfang zwölf Anschläge verhindert. In den letzten zwei Jahren starben in dem Land 239 Menschen bei islamistischen Attentaten.  "Die Bedrohung bleibt groß", sagte der Innenminister Gérard Collomb am Dienstag ... mehr

Weitere Entlassungswelle in der Türkei

Der türkische Präsident  Recep Tayyip Erdogan hat erneut zwei Notstandsdekrete erlassen: Daraufhin wurden 928 weitere Staatsbedienstete entlassen. Außerdem wurden drei kurdische Medienorganisationen geschlossen. Der Geheimdienst MIT untersteht nun direkt ... mehr

Charlottesville, USA: Auto rast in Antirassismus-Demo – ein Todesopfer

Eine Kundgebung von Rechtsextremisten artet in Gewalt aus: In der Stadt Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia ist ein Auto in eine Gruppe Demonstranten gefahren. Dabei ist eine Frau getötet worden. Wenige Stunden später stürzte ein Polizeihubschrauber am Rande ... mehr

Charlottesville, Virginia: Ein Toter nach Auto-Anschlag

Am Rande einer Demonstration in  der Stadt Charlottesville im US-Bundesstaat  Virginia ist ein Auto in eine Menschenmenge gefahren. Zuvor war w egen gewalttätiger Ausschreitungen zwischen Rechtsextremen und Gegendemonstranten der Ausnahmezustand ausgerufen worden ... mehr

Unwetter in Berlin: Sturzregen sorgt für "Ausnahmezustand"

Nach einem heftigen Gewitter ist in Berlin zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen der " Ausnahmezustand Wetter" ausgerufen worden. Die Feuerwehr musste am frühen Samstagabend innerhalb von zwei Stunden mehr als 280 Mal ausrücken, wie sie auf Twitter mitteilte. Wegen ... mehr

Recep Tayyip Erdogan will Ausnahmezustand nicht aufheben

Mach den Krawallen in Hamburg meldete sich der türkische Staatspräsident Erdogan zu Wort und wies die Aufforderung den Ausnahmezustand in der Türkei zu beenden, zurück. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat vor Investoren mit der Sicherheit seines ... mehr

Dutzende Uni-Angestellte in Türkei festgenommen

Türkische Behörden haben erneut etliche Akademiker und Universitätsmitarbeiter verhaften lassen, darunter einen bekannten Regierungskritiker. Ihnen werden Verbindungen zur Gülen-Bewegung vorgeworfen. 42 Mitarbeiter von zwei Istanbuler Universitäten wurden am Montag ... mehr

Wagenknecht mit G20-Schelte gegen Merkel

Nach dem von Gewalt überschatteten G20-Gipfel in Hamburg hat Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht eine Abschaffung dieser Spitzentreffen gefordert. Zudem gab sie Angela Merkel die Schuld für die Ausschreitungen in der Hansestadt. "Im Grunde kann die Lehre ... mehr

Unwetter in Berlin: Feuerwehr hebt Ausnahmezustand auf

Nach dem Jahrhundertregen vom Donnerstag hat die Berliner Feuerwehr den  Ausnahmezustand aufgehoben. Bis Freitag zählte sie nach eigenen Angaben rund 1750 Einsätze wegen des  Unwetters. Am Nachmittag kehrte sie zum Normalbetrieb zurück. 143,5 Liter pro Quadratmeter ... mehr

Tunesien: IS-Anführer mit Anschlagsplänen getötet

Behörden zufolge haben tunesische Sicherheitskräfte einen Anführer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) getötet, der bereits Vorbereitungen für Anschläge während des Fastenmonats Ramadan getroffen haben soll.  Wie das Innenministerium in Tunis am Montag ... mehr
 


shopping-portal