Sie sind hier: Home > Themen >

Ausschreitung

Leipzig – Demo von Autonomen eskaliert: Polizisten mit Steinen beworfen

Leipzig – Demo von Autonomen eskaliert: Polizisten mit Steinen beworfen

Steine und Feuerwerkskörper, brennende Barrikaden: In Leipzig-Connewitz liefern sich Vermummte seit Tagen Straßenschlachten mit der Polizei. Am Abend wird eine erneute Eskalation befürchtet. Nach zwei Krawallnächten in Folge bereitet sich die Polizei in Leipzig ... mehr
Frankfurt: Öffentliche Party-Zonen im Corona-Sommer geplant

Frankfurt: Öffentliche Party-Zonen im Corona-Sommer geplant

In Frankfurt sollen öffentliche Partyzonen das Feiern in Corona-Zeiten ermöglichen. Das Projekt der Stadt soll keine Antwort auf die Krawalle auf dem Opernplatz sein, sondern Clubbetreiber unterstützen. In der Innenstadt in Frankfurt sollen Partyzonen entstehen ... mehr
Stuttgart: Ein Dutzend mutmaßliche Randalierer im Gefängnis

Stuttgart: Ein Dutzend mutmaßliche Randalierer im Gefängnis

Die Polizei hat weitere Personen identifiziert, die an den Krawallen in Stuttgart beteiligt gewesen sein sollen. Unterdessen nimmt Innenminister Strobl eine Forderung auf, Beamte besser auszurüsten. Eineinhalb Wochen nach den Ausschreitungen in der Stuttgarter ... mehr
Ausschreitungen in Stuttgart: Polizei-Gewerkschaft fordert Schlagstöcke

Ausschreitungen in Stuttgart: Polizei-Gewerkschaft fordert Schlagstöcke

Nach der Randale in der Stuttgarter Innenstadt meldet sich die Gewerkschaft der Polizei zu Wort. Beamte in der Landeshauptstadt sollen etwa besser ausgerüstet und bezahlt werden. Nach den Ausschreitungen in der Stuttgarter Innenstadt in der Nacht ... mehr
Stuttgart-Randale: Audio-Botschaft eines Polizisten bei Ausschreitung

Stuttgart-Randale: Audio-Botschaft eines Polizisten bei Ausschreitung

Ein Polizist schildert in einer Sprachnachricht die Ausschreitungen in Stuttgart. Der Mann scheint fassungslos, äußert sich auch rassistisch. Nun droht ein Gespräch mit dem Polizeipräsidenten.  Anmerkung der Redaktion, 25.6.2020: Als der Artikel am 22.6.2020 erschien ... mehr

Randale in Stuttgart — Kretschmann: "Die Bilder können uns nicht kalt lassen"

Nach den gewaltsamen Ausschreitungen in der Nacht zum Sonntag hat sich jetzt Stuttgarts Oberbürgermeister zu Wort meldet. Er zeigte sich schockiert und mahnte, dass es keine rechtsfreien Räume in der Stadt geben dürfe. Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz ... mehr

Göttingen: Video zeigt Aufstand in Corona-Quarantäne-Block

In Göttingen ist ein Gebäudekomplex mit etwa 700 Bewohnern nach einem Corona-Ausbruch unter Quarantäne gestellt worden. Die Stimmung ist angespannt. Polizisten werden verletzt. In einem unter Quarantäne stehenden Gebäudekomplex in  Göttingen ist es zu Ausschreitungen ... mehr

Heftige Randale in Stuttgart: Polizisten attackiert und Geschäfte verwüstet

Heftige Randale in Stuttgart: Polizisten attackiert und Geschäfte verwüstet. (Quelle: AFP) mehr

Ausschreitungen an Göttinger Corona-Hochhaus

Polizisten verletzt: Ausschreitungen an Göttinger Quarantäne-Hochhaus-Block. (Quelle: t-online.de) mehr

Frankreich: "Gelbwesten" liefern sich Straßenschlacht mit Polizei in Paris

Bei Protesten gegen Staatschef Emmanuel Macron kommt es auf den Champs-Elysées zu schweren Ausschreitungen. Der Innenminister macht Rechtsextreme verantwortlich. Bei einer Demonstration der französischen "Gelbwesten"-Bewegung gegen hohe Benzinpreise ... mehr

Rechte Proteste in Chemnitz: Experte warnen vor Ausschreitungen

Viele Menschen in Deutschland sind über die Vorfälle in Chemnitz erschrocken und besorgt – und d ie Lage vor Ort bleibt weiterhin angespannt. Experten äußern Warnungen und Kritik. Nach den jüngsten Ausschreitungen in Chemnitz wächst die Kritik an zunehmender Aggression ... mehr

Mehr zum Thema Ausschreitung im Web suchen

Nach Gewahrsam alle Verdächtigen auf freiem Fuß

Die auf dem Höhepunkt der G20-Krawalle in Gewahrsam genommenen 13 Verdächtigen sind wieder auf freiem Fuß. In der Nacht zu Samstag hatte die Polizei sie in einem Gebäude festgesetzt, von dessen Hausdach die Einsatzkräfte massiv angegriffen wurden. Schwer bewaffnete ... mehr

Gewalt beim G20-Gipfel: So ineffizient waren die Grenzkontrollen

Die Grenzkontrollen im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg waren offenbar weit weniger erfolgreich, als offizielle Angaben vermuten ließen. Die zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen hatten einen Monat lang an den deutschen Grenzen und Flughäfen Bestand. Wie aus einer Antwort ... mehr

Nach Fan-Krawallen: Innenminister Pistorius fordert "maximale Abschreckung"

Lebenslange Stadionverbote, Abschaffung der Stehplätze und personalisierte Tickets: Im Kampf gegen gewalttätige Fußballfans plädiert Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius für eine Politik der "maximalen Abschreckung". Dies sagte der SPD-Politiker ... mehr

Paris: Randale überschattet EM-Feier auf den Champs-Élysées

Eigentlich wollten portugiesische Fans auf den Champs-Élysées den Gewinn des EM-Titels feiern, doch auch in der vergangenen Nacht haben Randalierer die Fußball-Europameisterschaft als Bühne missbraucht. Die Polizei setzte dem Treiben auf dem Pariser Pracht-Boulevard ... mehr

Kroatien- Tschechien: Medien entsetzt über Fan-Ausschreitungen

Zagreb (dpa) - Die kroatischen Medien haben erschüttert und beschämt auf die Randale von Hooligans beim EM-Spiel gegen Tschechien in Saint-Etienne reagiert. "11 Helden und eine Handvoll Schwachköpfe", titelte die Zeitung "24sata" am Samstag in Zagreb ... mehr

EM-Krawalle in Lille: Polizei nimmt 36 Menschen fest

In Lille sind die Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und Fans bis tief in die Nacht zum Donnerstag weitergegangen. Mit Tränengas, Schlagstöcken und Hunden ging die Polizei gegen etwa 200 Fans vor, von denen ein Teil aus England kam. Diese waren vor dem zweiten ... mehr

EM 2016: 150 russische Hooligans kamen extra nach Marseille

Marseille (dpa) - Etwa 150 "extrem trainierte" russische Hooligans waren an den Ausschreitungen zwischen Fangruppen in Marseille beteiligt. "Sie sind gekommen, um sich zu schlagen", sagte Staatsanwalt Brice Robin am Montag. Die Polizei konnte keinen von ihnen ... mehr

Fußball: "Nacht der Schande" schockt England

Marseille (dpa) - Geschockt durch die Hooligan-Gewalt und niedergeschlagen vom Last-Minute-Ausgleich erreichten Wayne Rooney & Co. am Sonntagnachmittag ihr EM-Quartier. Die "Nacht der Schande im Stade Vélodrome" ("Mail on Sunday") beim 1:1 gegen Russland ... mehr

Randale bei EM 2016: Hooligans liefern sich Jagdszenen in Marseille

Der Fußball geriet beim 1:1 (0:0) zwischen  England und  Russland zur Nebensache. Nur wenige Augenblicke nach dem Schlusspfiff bei der EM-Partie in Marseille griff eine größere Gruppe russischer Hooligans englische Fans im Nachbarblock an. Rund um das Stade Velodrome ... mehr
 


shopping-portal